Zitat

    Vielleicht brauchst du einfach noch ein bisschen Zeit,um dich einzugewöhnen?

    Naja, ich bin ja jetzt schon zwei Monate dabei... :-/ Mein Problem ist hauptsächlich, dass ich große Angst hab, Fehler zu machen und dann danach angekackt zu werden. Bin streckenweise unsicher in dem, was ich tu usw. usw. usw. Das ist im wahsten Sinne des Wortes ein Teufelskreis.


    Gestern ging es unerwartet gut...und ich hoffe einfach, dass das ne Phase war. Mir gings aber über eine Woche hinweg konstant scheiße und ich hatte schon Angst, Depressionen oder so ne soziale Phobie zu haben. Das liegt in meiner Familie und man soll ja angeblich dann selbst auch zumindest eine Veranlagung für sowas haben. Also ich bin da in letzter Zeit ziemlich hellhörig, was das betrifft. Aber Gott sei Dank ist mein Freund da, der mich dann wieder runterholt. Auch wenn er typisch Mann reagiert und sofort Lösungen zu den Problemen anbietet, die ich habe ;-D Dabei wollte ich, typisch Frau, eigentlich nur, dass er mir zuhört und mich bedauert und sagt "alles wird gut". Kennt ihr das? ;-D ;-D


    Im Umkehrschluss frage ich mich: Wenn Männer uns ihre Probleme erzählen, wollen die dann, dass WIR ihnen Lösungen vorschlagen? Denn da ich das selbst nicht so mag, mach ich das höchstens ansatzweise und ansonsten die alles-wird-gut-Tour... Frau eben ;-D Was soll ich sagen.... :=o


    Danke übrigens für die Fotos, Mädels!!! Ihr und eure Jungs seht spitze zusammen aus!! Werde auch mal nach einem Fotochen von mir und meinem Schatz suchen, das ich euch präsentieren kann.


    *:)

    *Auch ma wieder meld*

    Anialel:


    ich wünsch dir dass du dich bald sicherer fühlst und dir deine arbeit dann wieder spaß macht!


    Fenta:


    was macht denn eure große mit ihrem Zahn? heil überstanden?


    unsere zwei haben mich grad wieder so zum grinsen gebracht ;-D hab die kurz allein gelassen, die hündin von ihm ist da nicht so einfach, irgendwie hat er das mit ihr nie gescheit geübt. Die stellt dann meistens was an und jammert rum.


    aber als ich wieder kam war alles ruhig, sie hat nur den futternapf von der katz geklaut und irgendwoher lag eine tüte im Körbchen.


    Die haben mich dann natürlich überschwänglich begrüßt, dann hab ich den futternapf von der katz in die hand genommen und streng gefragt "was habt ihr denn da gemacht?"


    Schwups: war mein kleiner unter der couch verschwunden und die große lag ganz brav auf der couch und hat mich mit ihren kulleraugen treudoof angeguckt. ;-D ;-D Soll mal einer sagen die wüssten nicht ganz genau was recht und unrecht ist.


    Naja, sonst gehts uns gut. wir waren wieder viel fliegen in letzter zeit. fange gerade mit einem anderen modell an, macht voll spaß.


    ich bin ja sonst gar nicht der mensch der gerne im mittelpunkt steht, halte mich viel lieber im hintergrund und beobachte was so um mich rum passiert. aber da in dem verein ist das irgendwie cool. ich bin irgendwie das einzigste weibliche wesen was da hin und wieder mit fernsteuerung auf dem platz steht und dann kommen da eigentlich immer irgendwelche sprüche. die finden das glaub ich alle ziemlich cool und mein schatz ist mächtig stolz auf mich |-o er markiert dann da auch immer gleich, dass ich zu ihm gehöre x:)


    Black-Melli, gibts bei dir mal was neues?


    Mädels, ich wünsch euch noch einen erfolgreichen und schönen Tag!

    Zitat

    Gestern ging es unerwartet gut...und ich hoffe einfach, dass das ne Phase war.

    Ich glaube, es ist nur eine Frage der Zeit, bis du dich so gut zurechtfindest, dass du selbstsicherer dabei bist. Irgendwann kommt ja auch eine gewisse Routine rein. Bekommst du nie Feedback zu deiner Arbeit?

    Zitat

    Auch wenn er typisch Mann reagiert und sofort Lösungen zu den Problemen anbietet, die ich habe ;-D Dabei wollte ich, typisch Frau, eigentlich nur, dass er mir zuhört und mich bedauert und sagt "alles wird gut". Kennt ihr das?

    Mein Schatz ist grundsätzlich alles andere als "typisch Mann", aber natürlich ist es auch schon vorgekommen, dass er nicht so reagiert hat, wie ich es gerne gehabt hätte. Aber ich sag dann einfach "Komm, sag mir, dass alles wieder gut wird!" Dann weiß er gleich, dass ich keine konstrukive Problemlösung möchte, und er redet mir dann auch nur gut zu, ohne zu sagen "Probier’s mal soundso". Bei meinem Schatz kann man eigentlich leicht erkennen, ob er bloß in den Arm genommen werden will oder lieber was ausdiskutieren will. Wenn er bloß Trost braucht, hängt seine Unterlippe ganz traurig… dann weiß ich, was zu tun ist. ;-D

    Zitat

    Auch wenn er typisch Mann reagiert und sofort Lösungen zu den Problemen anbietet, die ich habe ;-D Dabei wollte ich, typisch Frau, eigentlich nur, dass er mir zuhört und mich bedauert und sagt "alles wird gut". Kennt ihr das?

    oh ja... sehr gut. von meinem ex. da will man eigentlich nur hören "Ja. hm. oh. das ist ja scheiße. ach. och nee." und "komm ma her, ich drück dich ma" und stattdessen ist er dann oft gereizt gewesen, hat entweder kein bock gehabt überhaupt zuzuhören, und wenn dann hat er mir erzählen wollen was ich doch hätte anders machen können. dabei bin ich auf die ideen dann meistens selbst schon längst gekommen und hab sie für unbrauchbar abgestempelt.


    jetzt ist das anders... entweder er nimmt mich auf jeden fall ernst und hört wirklich nur zu, oder, wenn ich irgendwas zu ernst genommen hab, dann zieht er es ein bisschen ins lächerliche und sagt so was wie "tz... so was... bööööse welt" und dann sag ich mit hundeblick und jammerstimme "ja. verdammt" und dann müssen wir beide drüber lachen :-Dund dann ist gut.

    Zitat

    was macht denn eure große mit ihrem Zahn? heil überstanden?

    Er kommt Freitag Früh raus. Es ist der vorletzte Backenzahn und es wird eine richtige OP werden, weil es schwierig ist, den raus zu kriegen. Sie hat vom Tierarzt eine Schmerzspritze und eine mit einem AB bekommen.


    Ich kenn das mit dem was anstellen. Unsere Kleine ist es auch kaum gewohnt, GANZ alleine zu bleiben, also mit unserer Großen, das ist kein Problem, aber ganz alleine ist sie ungern. Wenn wir die beiden zu lange allein lassen, stellt sie auch gerne was an. Meistens fischt sie sich irgendwo Sachen runter, am liebsten hat sie getragene Socken, die sie aus dem Waschekorb holt. Sie lutscht ein wenig drauf herum und legt sich dann drauf. Sie ist so süüüüß, die Kleine. x:) Sie ist jetzt schon fast 16 Monate alt, aber immer noch so ein Kindskopf... ich könnte sie auffressen, so niedlich ist sie. Aber rennen kann sie, Usain Bolt ist eine lahme Krücke gegen die. Vielleicht ist sie ja doch ein Windhund-Mix.... ;-D

    oh, ups, dachte es wäre eine sie, der große ;-D na dann drück ich euch ma die daumen für freitag!


    wenn sie dann so schuldbewusst ganz fix irgendwo verschwinden, dann kann man gar nicht böse sein, dann muss ich immer lachen. ist einfach zu geil. grad mein kleiner wedelt eigentlich IMMER mit dem schwanz, aber wenn so was ist dann lässt er seine langen schlappohren noch mehr hängen, schwanz nach unten und ganz schnell irgendwo verstecken ;-D

    Zitat

    entweder er nimmt mich auf jeden fall ernst und hört wirklich nur zu

    Er nimmt mich auch ernst - er nimmt das immer ganz ernst, sogar eher persönlich und steigert sich dann richtig da rein... ;-D Und in den Arm genommen werd ich auch. Aber erst, nachdem die ganze ach-das-ist-doch-kein-Problem-da-machst-du-das-und-das-und-gut-ist-Prozedur angehört hab. Ist auch ok, es stört mich nicht, ich weiß ja, wo der Hase langläft bei ihm ;-D Guuuut..meistens jedenfalls! :-p

    Zitat

    Auch wenn er typisch Mann reagiert und sofort Lösungen zu den Problemen anbietet, die ich habe ;-D Dabei wollte ich, typisch Frau, eigentlich nur, dass er mir zuhört und mich bedauert und sagt "alles wird gut". Kennt ihr das? ;-D ;-D

    oooohja,das kenn ich auch...mein Freund hat dann aber noch die viel schlimmere Angewohnheit,mir irgendwelche Sachen aufzuzeigen,die doch viiiel schlimmer sind...das kommt bei mir dann immer nach dem Motto "stell dich nicht so an" an>:( was nützt es mir denn,wenn andere noch viel schlimmer dran sind?Deswegen schrumpfen doch meine Probleme für mich auch nicht...:|N


    Aber 2 Monate sind doch keine lange Zeit...vor allem,wenn man bedenkt,dass du ja quasi von der Uni kamst...das ist ja doppelte Umstellung...einmal von Uni auf Arbeit überhaupt und dann eben noch speziell auf diese Arbeitsstelle usw. Das wird bestimmt noch besser:)z

    Zitat

    Man kann das Foto durch Raufklicken vergrößeren

    :-o Oh Graus... ich meine, ich bin bin weder schlank noch dick, aber dass man sich an meinen Prüfungs-Zeit-Speck (war grad die Zeit zwischen Prüfungen und Magisterarbeit) ranzoomen kann, finde ich BEÄNGSTIGEND ;-D

    Zitat

    Aber 2 Monate sind doch keine lange Zeit...vor allem,wenn man bedenkt,dass du ja quasi von der Uni kamst...das ist ja doppelte Umstellung...einmal von Uni auf Arbeit überhaupt und dann eben noch speziell auf diese Arbeitsstelle usw. Das wird bestimmt noch besser :)z

    Jaaaaaa...genau das meine ich! Und dann antwortet man "Meinst du, schnief-schnief?" Und dann kommt der Satz: "Sicher."


    Ach Anonyme, prima ;-D