außerhalb der eigenen 4 Wände war er ja nicht...

    Zitat

    Vielleicht hat er auch Probleme damit, zu anderen "nein" zu sagen.

    das ist auch meine Vermutung...also er sagt ja auch nicht zu mir direkt nein...wenn ich einfach bei ihm vor der Tür stünde,würde er mich wahrscheinlich auch nicht wegschicken...aber ich mach sowas eben aus Rücksicht nicht,wenn ich weiß,dass er eigentlich keine Zeit hat...

    Vielleicht müsstest du ein bisschen forscher sein und dir einfach nicht deshalb ein schlechtes Gewissen machen. Also... die 2 Gläser die du gesehen hast, die darauf hinwiesen, dass er Besuch hatte... da kannst du getrost davon ausgehen, dass dieser Gast einfach vor der Tür stand und sagte "Hi, Lust auf Kaffee/Limo/Bier?". Wenn ihn sowas schrecklich stören würde, würde er denjenigen bestimmt wegschicken bzw. auf ein andermal vertrösten oder du würdest zumindest von ihm hören "Ach, heut war xy da... es hat genervt, denn ich hatte ja eigentlich keine Zeit...". Aber offensichtlich hat er gar nicht so viel dagegen, seine Lernorgie für 1 Stunde oder wie lang auch immer zu unterbrechen. Vielleicht kommt ihm das sogar recht, da er sich eine Pause, die von ihm selbst ausgeht, vielleicht gar nicht gönnt.


    Aber die Situation ist einfach blöd. Du weißt (wie so oft) nicht, was in ihm vorgeht, und kannst ihm offensichtlich auch schwer verständlich machen, wo für dich der Knackpunkt liegt.

    Zitat

    Wenn ihn sowas schrecklich stören würde, würde er denjenigen bestimmt wegschicken bzw. auf ein andermal vertrösten oder du würdest zumindest von ihm hören "Ach, heut war xy da... es hat genervt, denn ich hatte ja eigentlich keine Zeit...".

    da bin ich mir nichtmal so sicher...ich glaub,dass er bei sowas wirklich extrem schlecht nein sagen kann...und sich über irgendwas beschweren tut er ohnehin nur sehr selten...das wäre ja wieder eine Äußerung über das,was in ihm vorgeht und darin ist er ja nicht besonders gut...

    :-/ Da hast du dir wirklich ein kompliziertes Exemplar ausgesucht. Ich dachte, er wäre im Äußern von Gefühlen oder Dingen, die in ihm vorgehen, schon ein bisschen aufgetaut? Ist er auch so erzogen worden? Also nicht über Gefühle reden, nicht weinen, etc.?

    Zitat

    Da hast du dir wirklich ein kompliziertes Exemplar ausgesucht.

    äääh...jaaaa;-D:=o

    Zitat

    Ich dachte, er wäre im Äußern von Gefühlen oder Dingen, die in ihm vorgehen, schon ein bisschen aufgetaut?

    jein...also es kommt in letzter Zeit öfter mal was in die Richtung "ich hab dich lieb" von ihm alleine...aber sonst...hm,weiß nicht so recht...ab und zu mal was...

    Zitat

    Ist er auch so erzogen worden? Also nicht über Gefühle reden, nicht weinen, etc.?

    hm,weiß ich nicht...er meinte,er hätte früher,also als Kind, wegen jedem Scheiß geheult...und dann hat er es sich irgendwann regelrecht abgewöhnt...und seitdem kann er es wohl nicht mal mehr,wenn er eigentlich wollte...

    Vielleicht ist doch mal was in seiner Jugend vorgefallen, auch wenn er sagt, dem sei nicht so gewesen. Entweder hat er es verdrängt/vergessen oder es ist ihm unangenehm das wieder hervorzukramen. Ich hätte meinem Schatz in den 4 Jahren auch schon längst von meiner Magersucht erzählen können, er würde auch toll reagieren, verständnisvoll und einfühlsam sein, aber trotzdem kann ich es nicht. Obwohl ich das weiß. Es ist ein furchtbares Kapitel meines Lebens, welches ich genau dort lassen möchte, wo es hingehört: in der Vergangenheit.

    hmm...und was sagst du,oder würdest du sagen,wenn dich dein Freund direkt darauf ansprechen würde,ob in deiner Vergangenheit irgendwas schlimmes war,was vielleicht irgendeine bestimmte Verhaltensweise von dir erklären könnte?


    Denn das hab ich ja getan...und da meinte er (eigentlich recht glaubhaft),er habe sich schon den Kopf zerbrochen,aber ihm fiele nichts ein,er könne höchstens mal seine Mutter fragen...:-/

    Ich wüsste nicht, wie ich reagieren sollte. Ich glaube, es wär spontan aus der Situation heraus, ob ich einfach auspacken würde, oder ob ich sagen würde, nein, da war nix. Er hat mich am Anfang unserer Beziehung auch schon mal auf einiges angesprochen. Ich hab mich rausgewunden. :-/ Aber von der Selbstverletzung hab ich ihm ja vor über 2 Jahren erzählt. Aber auch nur, weil ich musste. Denn auch darauf hatte er mich schon laaaange vorher angesprochen und ich hab ihn angelogen. :(v Hab gesagt, ich wär ein wildes Kind gewesen, Nachbars Katze, bla bla, irgendeinen Blödsinn halt.


    Vielleicht hat dein Schatz auch was verdrängt. Ich kann mich an die größten Abschnitte zw. meinem 12. und 14. LJ überhaupt nicht mehr erinnern. Allerdings weiß ich noch, dass da schreckliche Dinge waren. Einzelheiten hab ich ausgeblendet. Aber das ist ja auch bei jedem anders. Manche verdrängen vollständig, manche erkennen gar nicht, DASS was Schlimmes passiert ist, weil sie es mit "ach, war nicht so tragisch" abtun.

    Hm,ich weiß nicht...so rein gefühlsmäßig würde ich sagen,dass er es wenn,wohl verdrängt hat...denn bei all dem Stress,den wir deswegen (also,weil er eben so ist,wie er ist...so verschlossen etc) schon hatten,hätte er sonst ausgepackt,denke ich...:-/

    Ich bin langsam mit meinem Latein am Ende. ;-D Ist aber auch klar, da ich deinen Schatz logischerweise nicht persönlich kenne, und nur in der Gegend herummutmaßen kann. Es ist komisch: Wenn ich in anderen Fäden von immer wiederkehrenden Problemen in Beziehungen lese, denke ich mir oft "nene, das wird nix mehr, klassischer Fall von Inkompatibilität"... komischerweise bin ich bei euch aus tiefstem Herzen davon überzeugt, dass es klappen wird. Keine Ahnung warum. ;-D Wenn du morgen hier reinschreiben würdest "Ich hab mit ihm Schluss gemacht" würde ich sagen "Du spinnst! Hol ihn dir sofort wieder!" o:) Mich würde das tatsächlich treffen. Was für ein Schwachsinn, den ich da von mir gebe. ;-D


    Kopf hoch, mehr Sinnvolles fällt mir grad nicht ein! :-) *:)




    In 1 Stunde kommt endlich mein Schatz nach Hause. Hoffe, wir unternehmen heut noch was bei dem schönen Wetter. x:)

    Zitat

    Es ist komisch: Wenn ich in anderen Fäden von immer wiederkehrenden Problemen in Beziehungen lese, denke ich mir oft "nene, das wird nix mehr, klassischer Fall von Inkompatibilität"... komischerweise bin ich bei euch aus tiefstem Herzen davon überzeugt, dass es klappen wird. Keine Ahnung warum.

    irgendwie gehts mir genauso;-D deswegen war und ist Trennung ja auch irgendwie überhaupt keine ernstzunehmende Option...

    Zitat

    Wenn du morgen hier reinschreiben würdest "Ich hab mit ihm Schluss gemacht" würde ich sagen "Du spinnst! Hol ihn dir sofort wieder!"

    ;-Ddas ist so ein bisschen meine Angst...dass mich irgendwann der Rappel packt und ich aus einem Impuls raus was mache,was ich schon im nächsten Moment bereue...:=o

    Zitat

    Hoffe, wir unternehmen heut noch was bei dem schönen Wetter.

    Ich Trottel hock hier bei dem Wetter bei der Arbeit;-D Und dann schreibt mir vorhin auch noch ne Freundin,ob ich nicht Lust hätte,mit grillen zu gehen>:(hmpf!Hätte ihr das nich früher einfallen können?;-D Dafür war grad meine Oberchefin da und hat mich gelobt:-o

    Zitat

    dass mich irgendwann der Rappel packt und ich aus einem Impuls raus was mache,was ich schon im nächsten Moment bereue...

    Kann ich mir vorstellen. ;-D

    Zitat

    Ich Trottel hock hier bei dem Wetter bei der Arbeit

    Auweia. :°_ Bei uns wurde auch nix draus. Wir hatten schon geplant, mit Brot, Käse, Obst und Bier schön zu picknicken, und zwar auf den Wiesen, wo wir normalerweise mit den Hunden hingehen. Man kann da zwar grundsätzlich zu Fuß hingehen, aber nicht mit einer riesigen Kühlbox, die wir mitnehmen mussten. Also wollten wir schnell mit dem Auto rüberfahren. Wir hatten dann schon alles gepackt, die Hunde an der Leine und wollten zum Auto rausgehen, da fiel mir ein, dass das Auto ja in der Werkstatti ist. ;-D Die Enttäuschung war groß. Wir mussten dann leider zu Hause essen. ;-D

    Zitat

    Dafür war grad meine Oberchefin da und hat mich gelobt

    Weil du so brav in med1 bist? ;-D

    Zitat

    da fiel mir ein, dass das Auto ja in der Werkstatti ist.

    ;-D ärgerlich

    Zitat
    Zitat

    Dafür war grad meine Oberchefin da und hat mich gelobt

    Weil du so brav in med1 bist?

    ;-D ne,zum Glück hab ich in dem Moment grad wirklich was getan:=o

    Huhu, ich melde mich auch mal wieder! *:) Aber nur ganz kurz :-p

    Fenta und Anonyme

    Fenta


    Du hast ja schon ein paar Mal was von deiner Vergangenheit erwähnt, aber es erstaunt mich eigentlich immer wieder, du wirkst auf mich, wie eine sehr starke Frau und das passt so gar nicht! Wollte das nur mal erwähnt haben! :-)


    Anonyme


    Ich kann ja auch nicht gerade behaupten ein einfaches Exemplar Mann erwischt zu haben.... aber in einer gewissen Hinsicht hab ichs da etwas leichter, wenn auch auf unschöne Art und Weise: Bei meinem Schatz sind defintiv schlimmere Dinge vorgefallen... In der Kindheit, der Jugend und auch noch im erwachsenen Alter, eigentlich mehr, als eine einzelne Menschenseele verkraften kann. Aber über den größten Teil dieser Dinge weiß ich Bescheid (mich erstaunt es eigentlich, dass er mir überhaupt davon erzählen konnte, er gibt sowas auch nicht gern preis, aber er weiß ja auch über mich "bescheid") und deswegen verstehe ich, warum er in gewissen Momenten auf eine bestimmte Weise reagiert.


    Ob nun bei deinem Freund wirklich etwas vorgefallen ist, ist ja nicht so leicht zu sagen... kann ja sein, dass wenn es so war, er sich wirklich an nichts mehr erinnert. Ich hoffe ihr kriegt das hin.




    Im Moment ist es echt furchtbar bei der Arbeit. Ganz schlimm war es gestern, da ging dann aber auch wirklich nichts mehr.... mit mir war nichts mehr anzufangen. Noch dazu hatten meine Eltern gesagt, dass sie vielleicht am Abend nicht da sein würden, wenn ich nach Hause komme und dann in ein leeres Haus... also bin ich spontan auf dem Rückweg bei meinem Schatz vorbei und zum Glück war er zuhause! :-) Er war überrascht, aber freudig überrascht und ich sagte ihm, ich wolle mir nur eine Umarmung abholen... die kriegte ich natürlich prompt! War die schönste Umarmung seit langem.... x:) (aber wohl auch nur deshalb, weil ich sie schon lange nicht mehr so nötig gebraucht habe). Ich war dann noch ne Weile bei ihm, wir haben geplaudert.... naja, will euch nicht mit Details nerven ;-D Er hat mich jedenfalls für Donnerstag Abend eingeladen zum Essen (also bei sich zuhause), ich hab ihm dann aber vorgeschlagen stattdessen Freitag vorbeizukommen. Dann kann ich gleich über Nacht bleiben, außerdem kommt da das 5. Element ;-D Und dann spazieren wir am nächsten Tag zu mir rüber und verbringen den Tag und die nächste Nacht auch noch zusammen! :-):-):-)


    Mein Schatz ist wirklich ein guter Kerl...

    alle Interessierten

    wegen des Treffens: Was haltet ihr von Freiburg? Da gibts auch nen schönen Weihnachtsmarkt! :-D Klar, für einige ist es weiter weg, für andere näher dran... aber das wird bei jedem Ort so sein!