Sooo ich komm wieder zu euch.... :)D Immer diese Alkis. >:(


    Muss aber bald los, heute Abend ist Sektempfang. Hmmmm irgendwie passt dieser Satz nicht zum ersten! ;-D Aber ich bin ja artig, trink nicht mehr als 3 Sekt und bin um halb zehn wieder daheim! o:)

    @ Anonyme:

    Find ich total klasse... echt gemütlich und wie Fenta schon sagte urig. Würd mich auch gefallen! :-) Aber das Haus scheint ja nicht sehr viele Fenster zu haben. :-/ Ist das ne ehemalige Scheune oder ein anderweitiges Nutzgebäude?

    Zitat

    Ich geh vermutlich morgen zum Friseur und lass mir wieder einen Lausbubenschnitt verpassen.

    Also vorbei die Tage der Pinup-Locken, ja? Schade.

    Zitat

    Ich hab die Kugeln auf den Tresen geknallt, meiner Wut Luft gemacht, und bin davon gerauscht. ;-D

    Toller Auftritt! ;-D


    Zum Thema Haare färben.... Also neue Frisur mit roten Strähnen hab ich ja im September bekommen, ist auch echt klasse (und teuer) geworden, aber eigentlich sollten nun die lila Strähnen für den Winter her. Das hab ich vor ca. nem halben Jahr geplant, aber da wusste ich noch nicht, dass jetzt meine Mitbewohnerin nicht hier sein wird. Alleine mach ich das nicht. Ich hoffe sie kommt bald zu Besuch... aber ich kann sie ja auch schlecht gleich damit überfallen, oder? :-/

    Zitat

    und außerdem hatte ich dann immer eingefärbte Handtücher,

    Ja das Prob kenne ich auch, na und bei lila wirds erst richtig lustig...

    Zitat

    hm...meine Mum hat auch das Problem,dass Haarfarbe bei ihr nie richtig hält...muss wohl irgendwie an der Haarstruktur liegen...glücklicherweise hab ich scheinbar ne andere ;-D

    Und bei mir ist es so, dass es sehr sehr lange einwirken muss (länger als normal), damit man überhaupt was sieht. Ich hatte mal ne lila-Tönung, sowas, was sich schnell wieder rauswäscht. Hab ich also rein gemacht und man hat hinterher wirklich NICHTS gesehen. Meine Haare sind da wohl sehr resistent. So, aber da es ja diese tollen Produkte gibt, womit die Farbe länger hält, bleibts dann, wenn es drin ist, auch sehr lange. Die Farbe verändert sich auch im Laufe der Zeit (aus dem Rot wird eher rotblond oder hellbraun), aber es sieht dadurch sehr natürlich aus! :-)


    So ihr lieben, muss mich nun fertig machen!

    Ach nochmal schnell was

    @ Fenta:

    Mich würds mal interessieren, was man so in Österreich so zu Heiligabend isst! Ist ja vom Kulturkreis her nicht wirklich weit entfernt von Deutschland...


    Irgendwelche Schlemmereien wie Ente mit Rotkohl gibts bei uns z.B. nur an den Feiertagen, an Heiligabend selbst gibt es bei uns aber "nur" (es gibt nichts besseres!) Kartoffelsalat und Würstchen. Ich hab mal rumgefragt und irgendwie ist das bei fast allen deutschen Familien so, die ich bisher gefragt habe!


    Also, was gibts in Österreich!

    Huhu Mädels *:)


    Mensch, da geht man wieder arbeiten und kommt kaum noch hinterher;-D


    Mir geht es gut, meine Chefin ist weiterhin unausstehlich ;-) aber ich geh damit jetzt besser um. Ich nehme sie einfach nicht ernst und geh mit ihr etwas lockerer um. Das machen alle meine Kollegen und sie ist dann irgendwie netter.....man kann sagen, dass man mit ihr NUR ironisch reden kann und sie dadurch auch ab und zu auf den Arm nimmt. Aber das merkt sie garnicht.....komische Frau.....


    Hm zum Haarefärben und euren anderen Themen werde ich evtl später noch was schreiben, habe grade besuch und noch ne Wäsche in der Maschine.....mach gleich noch Milchereis und nen Kaffee trinken wir :-)


    Bis später mal ihr Süßen @:)

    @ Vamp

    ja,die Wohnung hatte nicht wirklich viele Fenster;-D nur die,die man auf den Bildern sieht...und durch die kam kaum Licht rein...und eben auch kaum Wärme...ich weiß nicht,ob das Gebäude ursprünglich mal was anderes war...es war nur als "Nebengebäude" tituliert;-D


    zum Thema Heiligabend: ich kannte diesen Brauch mit Kartoffelsalat und Würstchen bis vor ein paar Jahren nichtmal;-D und das,obwohl ich aus einer rein deutschen Familie komme...bei uns gabs die letzten Jahre immer Putenschnitzel im Ofen überbacken mit Sahne,Champignons,Schinken und natürlich Käse und dazu Baguette:-q

    Huhu! *:) Ja wie ihr seht, war ich brav, bin schon seit ner Viertelstunde zuhause! ;-) Weiß nicht... n paar Leute, auf die ich gehofft hatte, waren nicht da, und die, mit denen ich verabredet war, sind auch schon früh wieder abgehaun und da die den gleichen Weg hatten wie ich, bin ich gleich mit. Hätte mehr Sekt heute eh nicht vertragen....

    Zitat

    bei uns gabs die letzten Jahre immer Putenschnitzel im Ofen überbacken mit Sahne,Champignons,Schinken und natürlich Käse und dazu Baguette

    Klingt auch eher "schlicht"... also bei uns hat es auf alle Fälle den Hintergrund, das meine Mutter sich nicht am heiligen Abend den riesen Aufwand mit was komplizierten machen möchte. Und Kartoffelsalat ist ja nun nicht allzu aufwendig.

    Zitat

    zum Thema Heiligabend: ich kannte diesen Brauch mit Kartoffelsalat und Würstchen bis vor ein paar Jahren nichtmal ;-D und das,obwohl ich aus einer rein deutschen Familie komme...

    Ich weiß ja auch nicht mehr so recht, wen ich da alles gefragt habe... (war keine repräsentative Befragung ;-D), aber kann gut sein, dass es überwiegend Niedersachsen waren und das vll auch was regionales ist. Jedenfalls ist mir das aufgefallen, dass es quasi immer, wenn ich jemandem erzählte, bei uns gibts Kartoffelsalat mit Würstchen, es hieß: "Ja, bei uns auch." Deswegen hielt ich das für ein typisch deutsches Phänomen.


    Abgesehen davon ist natürlich der Kartoffelsalat von meiner Mama der beste x:) Und da ich das Rezept kenne, wird er bei mir auch immer super! :-D Achja... Kartoffelsalat wäre jetzt auch was Feines! ;-D Muss am Sekt liegen... hab meinen Leuten auf der Rückfahrt die ganze Zeit erzählt, was ich jetzt gerne alles essen würde *lol*

    Zitat

    Deswegen hielt ich das für ein typisch deutsches Phänomen.

    ja,doch,so kam mir das auch vor,seit ich dann mal davon gehört hatte;-D ist an uns nur irgendwie spurlos vorbeigegangen;-D ja,unser Heiligabendessen ist auch eher schlicht...meine Oma brät die Schnitzel schon vor,dann wird das vorbereitet und wenn wir aus der Kirche kommen,kommts in den Ofen:-qund schmeckt saulecker...die richtigen Festtagsessen gibts dann am 1. und manchmal noch am 2.Feiertag...

    genauso ist es bei uns auch.... Kartoffelsalat wird vorbereitet (der muss ja auch ziehen, frisch schmeckt der nicht) und ich glaube in den letzten Jahren haben wir hauptsächlich nach der Bescherung gegessen, die Würstchen nur schnell in den Topf und fertig.


    Am 1. Feiertag gibts normalerweise Pute, Kartoffeln und Rotkohl oder etwas ähnliches. Das wird dann teilweise am 2. Feiertag nochmal aufgewärmt bzw. aufbereitet. Ach ich freu mich auf Weihnachten! :-) Dann gibts auch wieder einen Weihnachtssmiley! ;-)


    Hab jetzt übrigens auch ein Geschenk für meinen Bruder! :-D


    Woher hast du das denn gehört mit Kartoffelsalat und Würstchen? Gut, Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, aber dann scheint es ja auch in deinem Umfeld Leute zu geben, die das machen!

    puh,ich weiß gar nicht mehr,wo ich das gehört hatte...vielleicht auch im Fernsehen oder so?Keine Ahnung,wirklich;-D Ich weiß nur,dass ich mich total gewundert hatte,weil für mich Kartoffelsalat und Würstchen irgendwie immer mit Kindergeburtstag oder so assoziiert waren;-D Am Feiertag ess ich meistens fleischlos;-D da gibts nämlich dann oft Ente oder Wild oder so...und das ess ich nich:|N also begnüg ich mich dann mit selbstgemachten Spätzle oder Knödeln oder Klößen und leckerer Soße:-q und natürlich Vor- und Nachspeise]:D

    mhm Knödel..... :-q sowas gibts ja leider in unserer Gegend nicht, dabei passen die perfekt zu Rotkohl!


    Hm.... wenn du grad mal nix anderes zu tun hast, kannste dich ja mal umhören! ;-D Mich interessiert das nämlich wirklich, wie verbreitet das so ist und was es anderswo gibt. Aber kann wie gesagt auch ein regionaltypisches Phänomen sein.


    Ich glaub ich mach mir gleich noch Rührei! ;-D

    Zitat

    Also vorbei die Tage der Pinup-Locken, ja?

    Ja, vorerst. Aber Haare wachsen ja auch nach. :-)

    Zitat

    Also, was gibts in Österreich!

    Ich glaube, traditionell isst man Karpfen oder Gans, aber bei uns gibt es meist Fondue, Raclette oder sonst etwas nicht-österreichspezifisches.




    Meine Güte hat gestern das Schwiegerpapsmonster wieder genervt. Wegen etwas, das locker bis heute Zeit gehabt hätte. Wir hatten es uns am Abend gerade gemütlich gemacht (wenn ihr wisst, was ich meine ]:D) und er hat immer und immer wieder angerufen, obwohl mein Schatz mehrmals erwähnt hat, dass es jetzt gut sei, und er das morgen regeln würde. Ich war so angepisst, dass ich gesagt habe, dass wenn sein Dad noch ein einziges Mal anruft, ich das Telefon an mich reißen und verkünden werde, dass WIR unsere Abende noch mit Sex und nicht mit sinnlosem Gelaber am Telefon verbringen. ;-D ;-D ;-D

    eieiei... da guckt man ma einen Tag nicht rein und schon quillt hier alles über.


    Anonyme: Die Navifrau war doch bei uns im Urlaub mit dabei... wie kann das sein...? Wo die sich überall rumtreibt... :|N Aber mein Schatz musste zum Glück kein Händchen mit ihr halten, die Alte is ma schön im Auto geblieben!


    Wo ihr es hier gerade von Putenschnitzel hattet: Ich hab gestern sooo n geiles Putenschnitzel gegessen! Bei der Mama vom Schatz. :-q Und das geht wohl total easy. Sie hat gesagt, sie nimmt so eine Zwiebelsuppe aus der Tüte und rührt die mit einem Becher Sahne und einem Becher Schmand zusammen. Also ohne Wasser, nur die Mischung. Und dann Schnitzel + Zwiebelpampe in die Auflaufform und ab in den Ofen.

    Zitat

    Ich war so angepisst, dass ich gesagt habe, dass wenn sein Dad noch ein einziges Mal anruft, ich das Telefon an mich reißen und verkünden werde, dass WIR unsere Abende noch mit Sex und nicht mit sinnlosem Gelaber am Telefon verbringen.

    Hihi, das wär bestimmt gut angekommen ]:D da hätte es ja wochenlang Diskussionen gegeben was für ein freches unmoralisches Ding du doch bist.

    Zitat

    da hätte es ja wochenlang Diskussionen gegeben was für ein freches unmoralisches Ding du doch bist.

    Hehe, aber leider hat er dann ja nicht mehr angerufen, sodass ich das nicht loswerden konnte. ]:D


    Mein Schatz arbeitet heute in der Nähe und ich konnte mit ihm seine Mittagspause verbringen. Das war toll, ich hab eine Jause besorgt und wir saßen dann auf einer Wiese und haben gemampft. Hach… x:)


    Nachher muss ich noch meine Frauenärztin anrufen, hätte gestern einen Termin gehabt und den TOTAL verschwitzt. Hab mir schon eine herzzerreißende Story ausgedacht, warum ich gestern nicht kommen konnte. ;-D

    @ ILIVE:

    Oh, ein männliches Wesen, wie erfreulich! Wilkommen in der Runde! @:)

    @ Fenta:

    Zitat

    aber bei uns gibt es meist Fondue, Raclette oder sonst etwas nicht-österreichspezifisches.

    Das gibts bei uns Sylvester.... also bei uns speziell immer Raclette, aber auch da - wenn man rumfragt ;-D - schwankt das bei den meisten zwischen Raclette oder Fondue. Aber Karpfen klingt auch ganz toll! :-)

    Zitat

    er hat immer und immer wieder angerufen, obwohl mein Schatz mehrmals erwähnt hat, dass es jetzt gut sei, und er das morgen regeln würde.

    Meine Güte ist das kindisch... also immer wieder anzurufen %-|

    Zitat

    Ich war so angepisst, dass ich gesagt habe, dass wenn sein Dad noch ein einziges Mal anruft, ich das Telefon an mich reißen und verkünden werde, dass WIR unsere Abende noch mit Sex und nicht mit sinnlosem Gelaber am Telefon verbringen.

    SUPER! Hättste ma gemacht! ;-D

    Zitat

    Wo ihr es hier gerade von Putenschnitzel hattet:

    Was isst du denn nun typischerweise am Heiligen Abend? :)-

    Zitat

    Hihi, das wär bestimmt gut angekommen ]:D da hätte es ja wochenlang Diskussionen gegeben was für ein freches unmoralisches Ding du doch bist.

    Aber hallo!

    Zitat

    Mein Schatz arbeitet heute in der Nähe und ich konnte mit ihm seine Mittagspause verbringen.

    Wie schööööön! :-)

    Zitat

    Das war toll, ich hab eine Jause besorgt und wir saßen dann auf einer Wiese und haben gemampft.

    Das Wort hab ich neulich schonmal gelesen und es immer noch nicht: Was ist denn eine Jause?

    Zitat

    Nachher muss ich noch meine Frauenärztin anrufen, hätte gestern einen Termin gehabt und den TOTAL verschwitzt. Hab mir schon eine herzzerreißende Story ausgedacht, warum ich gestern nicht kommen konnte.

    Hm hab da auch grad Probleme.... müsste eigentlich im November wieder hin, hab aber keine Zeit. Im Dezember ist die Ärztin nicht da und die Arzthelferin hat mir nun vorgeschlagen im Januar zu kommen. Aber da bin ich vermutlich auch nur die ersten Tage da, wo bei denen sicherlich noch die Praxis zu ist. Könnte dann also wohl erst im Februar wieder. Etwas blöd. Wird schon schwierig genug die Pille zu besorgen, aber die ist ja auch bald alle, alles etwas kompliziert...




    Juhu, Kürbisse! ;-D;-D;-D

    Zitat

    Was isst du denn nun typischerweise am Heiligen Abend?

    Das ist ziemlich unterschiedlich. Ganz früher gab es immer irgendeinen Fisch den mein Paps aufm Markt geholt hat, irgendwas tolles was wir dann mit kräutern usw. in Alufolie gepackt haben und dann in den Ofen.


    Aber Raclette und Fondue hatten wir auch schon, Gans hat mein Opa schonmal gemacht, aber irgendwie steh ich da nicht so drauf. Schmeckt mir nicht so. Ich weiß gar nicht mehr, was es letztes Jahr gab... :-/ ich weiß nur noch dass ich einen großen gemischten Salat dazu beigesteuert hab.

    Zitat

    Etwas blöd. Wird schon schwierig genug die Pille zu besorgen, aber die ist ja auch bald alle, alles etwas kompliziert...

    Wenn ich kein Bock hab auf Frauenarzt (meiner is bissi weiter weg und da muss ich immer so lang fahren%-| ) dann hol ich mir das rezept einfach beim Hausarzt. Das geht genauso gut. Da flennt man dann bissi rum, von wegen vergessen und brauchst die unbedingt und nur AUSNAHMSWEISE blabla... da sagen die net nein. Hat bis jetzt immer geklappt.