• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten

    Genau :)^


    Du musst ihn aus der Reserve locken, alleine schafft er es ja nicht......


    Er will doch auch keine Trennung und manchmal muss man sie ein wenig zu ihrem Glück zwingen.....


    Ich habe Tobi auch vor einiger Zeit die Pistole auf die Brust gesetzt, ich hasse sowas auch, aber es ging nicht anders.....ich wusste mir nicht anders zu helfen...


    Und siehe da, mit einer klaren Ansage und etwas Rückzug meinerseits klappt es seid dem viel besser......es gibt nicht mehr so oft Abschweife und Ausbrüche von seiner seite ;-)


    Er gibt sich große Mühe und beteiligt mich viel mehr an seinem Leben....gibt mir von alleine Auskunft über gewisse Dinge von denen er weiß, dass mir sowas wichtig ist.....


    Also sei Mutig......:)^

    Zitat

    und vielleicht HAT er dann ja mal Angst,mich zu verlieren...

    Natürlich HAT er Angst, ich denke auch jetzt schon. Er weiß nur nicht adäquat drauf zu reagieren und zum ausdruck zu bringen. Ein klares Gespräch ist vonnöten.

    ich glaube ein gespräch bringt nicht viel....das hat sie doch zu genüge probiert....er rennt davon.....ich denke ihm ist nicht bewusst wie ernst die lage ist.


    Ich denke, sie sollte ihm ein wenig Sicherheit nehmen.....wenn er wirklich Angst hätte sie zu verlieren und ihm bewusst wäre was auf ihn zukommen könnte, würde er nicht mit "ich weiß nicht" antworten......

    Zitat

    ich glaube ein gespräch bringt nicht viel

    Soll sie ihm eine SMS schreiben? ;-D


    Ich meinte natürlich ein Gespräch, in dem sie sagt "So kann ich nicht mehr. Mit diesen und jenen Punkten in unserer Beziehung kann ich nicht mehr länger umgehen."

    Ja aber dazu ist sie ja scheinbar noch nicht bereit....


    Und nein ne sms halte ich auch nicht für sinnvoll :-p


    Aber ich denke auch, es wäre ein Anfang aufzuschreiben, was negativ und was positiv ist.....erstmal nur für dich....was du dann damit machst ist ja ne andere Sache...

    Ich denke, allein dass er heute nacht gefragt hat, ob es was ernstes ist, und Anonyme gesagt hat, dass sie nicht wartet bis es zu spät ist, zeigt deutlich, dass er sich bewusst ist, dass ev. eine ernstzunehmende Problematik im Raum steht. Wie er im Endeffekt darauf reagiert hat, war natürlich weniger optimal.

    ok dabei gebe ich dir vollkommen recht....


    Aber irgendwie kommen wir ja nicht weiter....wir drehen uns im Kreis....


    Sie muss jetzt Handeln......aber sie darf sich natürlich auch nicht unter Druck setzen....was sehr schwer fällt in so einer Situation.


    Ich weiß noch genau wie es mir ging als ich an diesem Punkt angekommen war.

    @ Anonyme :)_ fühl dich mal gedrückt

    Ich denke eben, dass reden nicht viel bringt jetzt im Mom.....er flüchtet ja immer wenns ihm zu bunt wird....


    Ich denke du musst dir etwas zeit und ruhe gönnen....schreib mal auf was positiv und negativ ist.....später oder morgen....setz dich nicht unter druck....du musst doch nicht heute zu einer lösung kommen....


    Auch wenn du das gern möchtest, das kann nicht klappen.....


    Kopf hoch :)_

    Zitat

    er flüchtet ja immer wenns ihm zu bunt wird

    Was ihm im ICQ ja auch leicht gelingt. :-/ Ich denke aus einem persönlichen Gespräch kann und wird er nicht so leicht fliehen. Diese Unterredung sollte auch unter dem Gesichtspunkt geführt werden, dass es darum geht, Dinge auszudiskutieren und nicht abzuhauen, wenn die Konfrontation zu hart wird. Das sollte ev. vorher abgesprochen werden. "Wir müssen uns ernsthaft unterhalten, ich möchte auch einige Dinge klarstellen und ich möchte, dass du dich prompt damit auseinandersetzt und dich nicht vertagst."

    oh ja ich hasse es auch....komme auch im mom zu nix.....sobald ich anfange zu putzen klappt mein kreislauf zusammen...


    Im Bezug auf das andere Thema, gebe ich dir vollkommen recht.

    @ Anonyme

    Ich stimme Fenta zu......:)^

    Fenta, alles Gute nachträglich zum 4jährigen! @:) War bestimmt schön, klingt jedenfalls toll!


    Anonyme, Glückwunsch zur neuen Wohnung! Wobei ich dir sagen muss: Ich hab hier auch ein 12qm-Zimmer, aber ich hatte bei meinen Eltern ein Zimmer, das ungefähr 3mal so groß war, in meiner alten Wohnung war es ähnlich. Und mir fällt es hier in dem kleinen Zimmer leichter Ordnung zu halten, weil ich mich sonst ganz einfach nach kürzester Zeit nicht mehr bewegen kann. Es ist auch immer wieder das Gleiche, wenn ich meine Eltern besuche - innerhalb von wenigen Tagen breite ich mich über den kompletten Fußboden aus und das sieht dann aus, als hätte ne Bombe eingeschlagen, lässt sich aber irgendwie nicht vermeiden.


    Zum Rest kann ich grad nicht wirklich was schreiben, muss mir selbst erstmal über einiges klar werden.


    Achso Melli, danke für die Genesungswünsche, geht mir schon viel besser.


    Bis bald dann irgendwann.