Zitat

    Verklicker ihm, dass er es einfach nicht so sehen kann, wie es tatsächlich ist, weil er da keinen objektiven Blick hat.

    das ist eben gar nicht so einfach,ohne dass es so rüberkommt als ob ich mir anmaße,besser zu wissen,was gut für ihn ist als er selbst,ihn besser zu kennen als er selbst:-/

    Zitat

    Ja, vielleicht eine die selbst eine Sozialphobie hat….

    oder eine völlig andere Beziehungsauffassung...wobei dann natürlich wieder fraglich wäre,ob er umgekehrt mit so einer Frau auch klarkommen würde...in seiner anderen 2-jährigen Beziehung gab es dieses Problem z.B. nicht,weil die gute Frau (naja,eher wohl Mädchen) dermaßen eifersüchtig war,dass sie sowieso nur was mit ihm alleine machen wollte und nicht noch mit anderen...

    Zitat

    Da spricht die Resignation aus ihm und auch der Schweinehund, der nicht aufgewühlt werden will.

    hm...wahrscheinlich...

    Zitat

    Ich meine, er WEISS doch inzwischen wie sehr sich das auf eure Beziehung auswirkt…

    ja...denke ich zumindest...aber ich will ja natürlich auch nicht,dass er unglücklich wird,nur weil er versucht unsere Beziehung zu retten:-/ und er denkt ja anscheinend,dass er ohne dieses Problem nicht mehr so glücklich wäre wie jetzt...hm,so klingt das natürlich völlig paradox...ich weiß im Moment auch nicht mehr wirklich,was richtig und was falsch ist und was ich denken soll...

    Zitat

    aber ich will ja natürlich auch nicht,dass er unglücklich wird,nur weil er versucht unsere Beziehung zu retten :-/ und er denkt ja anscheinend,dass er ohne dieses Problem nicht mehr so glücklich wäre wie jetzt...hm,so klingt das natürlich völlig paradox...ich weiß im Moment auch nicht mehr wirklich,was richtig und was falsch ist und was ich denken soll...

    Ich kann dich sehr gut verstehen, wenn er aber unglücklicher wäre als jetzt, weil er versucht eure Beziehung zu retten, dann ist das seine Entscheidung.....er hat immer die freie Wahl.


    Ich kann auch verstehen, dass du nicht weißt, was richtig oder falsch ist. Das ist auch ne ganz ganz schwierige Geschichte :-(

    Zitat

    wenn er aber unglücklicher wäre als jetzt, weil er versucht eure Beziehung zu retten, dann ist das seine Entscheidung.....er hat immer die freie Wahl.

    das schon...aber ich würde ihn in dem Fall nicht dazu drängen wollen:-/ da käme ich mir dann schon irgendwie schäbig und egoistisch vor...auch wenn das vielleicht komisch klingt...


    ich hab auch fast ein schlechtes Gewissen,weil er jetzt krank ist...vielleicht hat da das ganze Gespräch auch mit dazu beigetragen...oder vielleicht bin ich auch nur paranoid und hab irgendwelche dummen Schuldgefühle-warum auch immer...

    Ich finde, du brauchst keine Schuldgefühle haben.....dieses Gespräch war nötig und selbst wenn er dadurch krank geworden wäre (was ich nicht denke) dann ist das so und sicher nicht deine schuld....er wollte genau so reden wie du....


    Mach dir nicht so viele Sorgen und Gedanken!!!!!

    Zitat

    das schon...aber ich würde ihn in dem Fall nicht dazu drängen wollen :-/ da käme ich mir dann schon irgendwie schäbig und egoistisch vor...auch wenn das vielleicht komisch klingt...

    Wer sagt denn, dass du ihn drängen musst???


    Warte mal ab wie sich das in den nä Tagen entwickelt...ich vermute nur fast, er wird von alleine nicht mehr darauf ansprechen....dann ist es die Frage, ob du ihn noch mal drauf anhaust oder nicht......

    Zitat

    dieses Gespräch war nötig und selbst wenn er dadurch krank geworden wäre (was ich nicht denke) dann ist das so und sicher nicht deine schuld

    ja...im Prinzip ist mir das durchaus klar...so rein logisch betrachtet...ich bin auch immer wieder erstaunt darüber,wie sensibel er da doch sein kann:-/ also dass er jetzt krank ist,kommt vielleicht wirklich nicht davon,aber wenn wir in der Vergangenheit "Streit" hatten,hat er dann öfter Bauchweh bekommen oder konnte nichts mehr essen oder so...:|N

    Zitat

    Warte mal ab wie sich das in den nä Tagen entwickelt

    joa...immerhin hat er mir vorhin ganz von alleine ne SMS geschrieben,dass er heute nur im Bett bleibt,weil es ihm nicht gut geht...macht er sonst auch nicht unbedingt...

    na siehst du, auch wenns nur Kleinigkeiten sind, die sind positiv und die sollte man nicht übersehen....ich tendiere auch dazu ;-) aber ich bemühe mich auch.....


    Tobias ist auch so, wenn ihm was zu viel wird, wenn wir z.B streiten bekommt er auch ganz schnell bauchweh, kopfschmerzen.....oder auch bei übermäßigem Stress...


    Dann gehts ihm körperlich nicht gut, zieht sich in seine Höhle zurück, trifft sich dann auch mit seinen Arbeitskollegen weil er sich ja da so gut ablenken kann = Alkohol......

    Zitat

    die Schule muss für den kleinen Knirps ja sowas wie die Hölle gewesen sein...er hat erzählt,dass er recht am Anfang,als er in Deutschland war in der Schule eben manchmal in der Ecke stand und die anderen Kinder hätten auf ihn gezeigt und hätten geschrieen "Scheißausländer" und so :°(

    Woher kommt er nochmal?


    Hmmm solche Probleme gabs bei uns eher nicht, aber wir waren auch ne kleine süße Dorfgrundschule.

    Zitat

    er hat Angst,dass er sich dadurch auch in anderer Hinsicht ändert und dann nicht mehr so gut mit sich selbst klarkommt wie er das jetzt angeblich tut... :-/ also er glaubt nicht,dass man quasi einfach dieses Problem aus ihm rausholen kann und außenrum bleibt trotzdem alles wie vorher...

    Das kann ich gut verstehen... es ist ja nicht wie ein Geschwür, das man rausschneidet und damit ist es erledigt. So eine Sache wirkt sich auf das ganze Leben aus und es wäre durchaus möglich, dass sich sein Leben dadurch grundlegend ändert (z.B. hinsichtlich Zukunftsplanung). Aber andererseits ist er ja trotzdem noch er und hat die Dinge in der Hand.


    Puuuhhhhh wenn ich das so lese.... dann scheinen wir ja alle und / oder unsere Freunde irgendwelche psychischen Traumata zu haben... ist das ein Generationsproblem? Oder war das früher nicht anders, es wurde nur nicht drüber geredet?

    Zitat

    Es gibt jede Menge Leute, die eine Therapie beginnen und als erstes sagen "ICH hab kein Problem, mein/e Mann/Frau/Eltern haben eins!" Ein Psychologe sollte da schon durchblicken. ;-)

    richtig, eigentlich schon. Allerdings wohl auch nicht immer :-/ Mein Freund war damals mit seiner Freundin wegen ihrer Magersucht oder später Bulemie beim Psychologen und die hat den von vorne bis hinten angelogen und der hat ihr alles geglaubt (also auch, dass sie kein Problem hat). Er hat damals nix gesagt, weil er es eher amüsant fand, dass sie den so verarschen konnte, allerdings weiß ich auch nicht, mit wieviel Herz er dabei war. Ich glaube wenn ich ein arges Problem hätte, würde er da anders reagieren, weil ihm einfach zuviel an meinem Wohlergehen liegt.

    Zitat

    klar,seh ich ja auch völlig ein...aber es gibt doch bei weitem nicht nur diese beiden Extreme...

    puh das erinnert mich irgendwie alles sehr an meinen Vater, unter anderem hat er auch dieses Extremdenken. Der ist auch in psychologischer Behandlung, ich weiß nix genaues, wohl schon seit Jahren, scheint aber bislang nicht viel gebracht zu haben. :-/ Allerdings hat er auch viel erlebt...

    Zitat

    in seiner anderen 2-jährigen Beziehung gab es dieses Problem z.B. nicht,weil die gute Frau (naja,eher wohl Mädchen) dermadermaßen eifersüchtig war,dass sie sowieso nur was mit ihm alleine machen wollte und nicht noch mit anderen...

    noch ein kleines Trauma...

    Zitat

    na siehst du, auch wenns nur Kleinigkeiten sind, die sind positiv und die sollte man nicht übersehen....ich tendiere auch dazu

    ich eigentlich nicht...eher im Gegenteil...ich achte ja auch besonders darauf,ob sich was tut...aber er hat ja drum gebeten,dass ich ihm in der nächsten Zeit dann sage,ob es besser geworden ist...also hab ich beschlossen,eine Art Tagebuch zu führen,in dem ich eventuelle Änerdungen festhalte und das ich ihm dann zeigen kann,damit nix untergeht...

    Zitat

    Tobias ist auch so, wenn ihm was zu viel wird, wenn wir z.B streiten bekommt er auch ganz schnell bauchweh, kopfschmerzen.....oder auch bei übermäßigem Stress...


    Dann gehts ihm körperlich nicht gut, zieht sich in seine Höhle zurück, trifft sich dann auch mit seinen Arbeitskollegen weil er sich ja da so gut ablenken kann = Alkohol......

    bei sonstigem Stress hab ich das bei meinem eigentlich noch nicht beobachtet...deswegen wundert es mich ja auch immer wieder,da ich ja manchmal denke,ihm wäre das alles ziemlich egal (was ja wohl eigentlich nicht sein kann,aber auf mich eben manchmal so wirkt)...ablenken tut er sich dann aber auch eher nicht,sondern geht dann eben ins Bett oder so...:-/

    @ Vamp

    Zitat

    Woher kommt er nochmal?

    aus Polen

    Zitat

    So eine Sache wirkt sich auf das ganze Leben aus und es wäre durchaus möglich, dass sich sein Leben dadurch grundlegend ändert (z.B. hinsichtlich Zukunftsplanung). Aber andererseits ist er ja trotzdem noch er und hat die Dinge in der Hand.

    hm,ja...da hab ich vielleicht auch ein bisschen Angst,dass ihn das Ganze vielleicht eher von mir wegtreiben würde (warum auch immer)...aber so wie es jetzt ist,ist es ja auch kein Zustand...:|N

    Zitat

    und die hat den von vorne bis hinten angelogen und der hat ihr alles geglaubt (also auch, dass sie kein Problem hat)

    naja,also meinem Freund ist schon durchaus klar,dass er ehrlich sein muss,weil er es ja sonst gleich lassen kann...nur "Ehrlichkeit" ist in dem Zusammenhang auch ein recht dehnbarer Begriff irgendwie...sobald er manche Details weglässt- nichtmal aus böser Absicht - entsteht halt unter Umständen schon ein ganz anderes Bild...also kann man da wohl wirklich nur auf einen guten Psychologen hoffen,der da trotzdem durchblickt...:-/

    Zitat

    noch ein kleines Trauma...

    ja...wobei ich daraus bisher nur die direkte Auswirkung gemerkt hab,dass er eben auf Eifersucht total allergisch reagiert...aber wer weiß schon,was er davon noch für Schäden davongetragen hat...:-/

    Ich bin mir auch sicher, dass Tobi aus seinen "ernstzunehmenden" Ex-Beziehungen die beide 3 Jahre dauerten und sehr ähnlich abliefen einen sehr großen Schaden genommen hat.....


    Den ich jetzt oft zu spüren bekomme.....das er das nicht bewusst oder mit Absicht macht weiß ich ja inzwischen ;-) trotzdem fällt es oft schwer.......


    Mir fällt es unheimlich schwer mit anzusehen wie es ihm nicht gut geht und ich ihm nicht helfen kann......dann verschwindet er in seine Höhle, ich muss mich melden wenn ich was von ihm hören will und er lässt mich nicht an ihn ran....aber mit Arbeitskollegen was trinken gehen :-(


    Naja was solls....bringt ja nix sich zu ärgern.....

    @ Anonyme

    Ich glaube nicht, dass ihn das von dir weg treiben würde, ganz im Gegenteil, ich denke es wird euch beide näher zueinander bringen :)^

    Zitat

    aus Polen

    Meine Grundschulliebe war Russlanddeutscher, also eigentlich Deutscher, aber da das kapieren die meisten ja nicht. Er hatte da auch Trouble mit ein paar Leuten, allerdings waren die zu fast allen so (mich haben die auch fertig gemacht). Viel schlimmer war, dass unsere Lehrerin, die Rektorin, die eigentlich sonst super lieb war zu allen Kindern, ihn nicht leiden konnte und absolut unfair und fies zu ihm war... :°( Aber der blonde Rowdie mit den blauen Augen, der meinen Schwarm verprügelte und mich fertig machte, der wurde von ihr geliebt >:(


    Wer in diesem Faden war denn eigentlich mit einem Dänen zusammen? ???

    Zitat

    hm,ja...da hab ich vielleicht auch ein bisschen Angst,dass ihn das Ganze vielleicht eher von mir wegtreiben würde (warum auch immer)...aber so wie es jetzt ist,ist es ja auch kein Zustand... :|N

    Richtig. Ich kann dich da auch verstehen, aber eigentlich ist ja sein "Seelenheil" wichtiger und es ist ja gar nicht gesagt, dass es so kommt.

    Zitat

    naja,also meinem Freund ist schon durchaus klar,dass er ehrlich sein muss,weil er es ja sonst gleich lassen kann...

    oh ich hatte das überhaupt nicht auf deinen Freund bezogen. Nur so allgemein, dass es also auch durchaus Psychologen gibt, die nicht nachvollziehen können, was vor sich geht.

    Zitat

    Ich bin mir auch sicher, dass Tobi aus seinen "ernstzunehmenden" Ex-Beziehungen die beide 3 Jahre dauerten und sehr ähnlich abliefen einen sehr großen Schaden genommen hat.....

    Ich glaube mein Freund hat aus allen seinen Beziehungen Schaden genommen :-/ Ohjee, hoffentlich bin ich nicht auch so schlimm.... dann hat er endgültig ein Rad ab! ;-D

    Zitat

    aber mit Arbeitskollegen was trinken gehen :-(

    oh ich bin so froh, wenn mein Schatz überhaupt mal mit anderen weggeht. In der letzten Zeit war das zum Glück recht häufig (einen Abend Abendessen beim Chef, nächsten Abend Essen / Trinken / Rauchen [Zigarren] mit Kollegen und am Abend drauf war er noch bei nem Bekannten eingeladen, wurde dann aber nix draus). Normalerweise ist er ja immer alleine und das ist mir nicht so ganz recht.

    Zitat

    oh ich hatte das überhaupt nicht auf deinen Freund bezogen. Nur so allgemein, dass es also auch durchaus Psychologen gibt, die nicht nachvollziehen können, was vor sich geht.

    das hatte ich schon verstanden...ich meinte damit nur: ich glaub schon,dass man selbst Psychologen bewusst täuschen kann,wenn man es drauf anlegt...gerade Süchtige jeder Art sind darin ja sowieso besonders gut...aber wenn es jemand NICHT bewusst darauf anlegt,sollte ein Psychologe eigentlich schon die richtigen Schlüsse ziehen können,finde ich...


    Ich hab aus meinen vergangenen Beziehungen sicher auch so einige Schäden davongetragen:-/ aber selbst sieht man das ja meistens nicht so genau...

    Zitat

    Ich kann dich da auch verstehen, aber eigentlich ist ja sein "Seelenheil" wichtiger und es ist ja gar nicht gesagt, dass es so kommt.

    ja...aber gerade sein Seelenheil sieht ER ja gefährdet...

    Zitat

    ich meinte damit nur: ich glaub schon,dass man selbst Psychologen bewusst täuschen kann,wenn man es drauf anlegt...gerade Süchtige jeder Art sind darin ja sowieso besonders gut...aber wenn es jemand NICHT bewusst darauf anlegt,sollte ein Psychologe eigentlich schon die richtigen Schlüsse ziehen können,finde ich...

    :)z:)^

    Zitat

    Ich hab aus meinen vergangenen Beziehungen sicher auch so einige Schäden davongetragen :-/ aber selbst sieht man das ja meistens nicht so genau...

    Mein Freund fing neulich wieder an mit den ganz alten Phrasen von Beginn unserer Beziehung.... war wohl nur dem Stress geschuldet, finde ich aber trotzdem bedenklich. :-/

    Zitat

    ja...aber gerade sein Seelenheil sieht ER ja gefährdet...

    tja... da weiß ich jetzt auch nix zu zu sagen :-(

    Zitat

    Mein Freund fing neulich wieder an mit den ganz alten Phrasen von Beginn unserer Beziehung

    ???


    Muaha...ich hab grad so nen lustigen Test gemacht:

    ;-D