Zitat

    der verückt nach allem möglichen ist'?

    Was ist denn alles mögliche? Wenn dein Freund viele Hobbies hat, kannst du ja dafür was schenken, sofern es preislich drin ist. Auch ein Sachbuch oder Bildband zu einem Thema zB. Wenn er sich sportlich betätigt zB einen Kletterkurs oder ähnliches. Wenn er sehr abgespannt ist, einen Massagegutschein oder einen gemeinsamen Wellnesstag (der übrigens immer gut kommt ;-D). Oder etwas selbstgemachtes?

    Zitat

    Nein, so war das ja auch nicht gemeint. Ich hab mir nur vorgestellt, wie schrecklich es wäre, meinen Freund an Weihnachten allein zu Hause zu wissen, dann aber überlegt, dass ich es umgekehrt dann doch nicht so schrecklich finden würde. ;-D

    also ich würds schon schrecklich finden. Wenn ich net mit meinen Eltern feiern könnt, weil sie auf ner Reise sind, wäre es schon sehr traurig für mich. Falls ich dann wenigstens mit meinem Freund feiern könnte (wenn auch ohne Baum, nur mit nem geschmückten Tannenzweig in seiner Wohnung ;-D) dann wäre das okay, aber ganz alleine wäre schon schlimm für mich. Bin ohnehin ungern allein und da ich zurzeit alleine wohne, muss ich das nicht auch noch an nem Feiertag haben ;-D

    Zitat

    Das war richtig richtig süß von dir! :-D

    :-) Ich mach solche Sachen gerne, dekorieren und sowas. Und wenns nicht nur für mich selbst ist, sondern um meinem Freund die Umgebung zu versüßen, dann bin ich da mit richtiger Leidenschaft dabei! :-D Vor allem, weil ich ihn gerne glücklich mache.

    Zitat

    Super! :)^ Ich glaub, ich weiß gar nicht mehr wie man häkelt. ;-D |-o

    Du, ich bis vor kurzem auch nicht. Ich muss dazu sagen, ich habs ja auch nie gelernt, weil wir es nicht in der Schule hatten oder so. Und dieses Jahr in den Frühjahrssemesterferien hatte ich ja ausnahmsweise nicht gearbeitet und da sich keiner meiner Freunde bei mir gemeldet hatte {:( hab ich mir eben von meiner Mutter häkeln beibringen lassen. Und habe echt Spaß dran! :-D Da stand also schon anfang des Jahres die Idee, sowas für ihn zu machen. Ich war sogar mit ihm gemeinsam Wolle aussuchen, aber das hat er sicher schon längst vergessen. ;-D

    Zitat

    Ich hab mich jetzt übrigens entschieden erst mal in diesem Restaurant anzufragen, wie weit ich mit 50 Euro bei ihnen denn so kommen würde, ehe ich die Flinte ins Korn werfe.

    Viel Erfolg! :)^

    Zitat

    Haubenlokal

    Was ist das denn? ??? Wieder ein Wort, das ich nicht kenne. ;-D


    Hey, was macht eigentlich Sunny?

    Zitat

    Haubenlokal

    Na ein Lokal, dem schon Hauben verliehen wurden. Gibt es bei euch keine Hauben? Werden bei euch Sterne oder Kochlöffel verliehen? Wie nennt ihr ausgezeichnete Gourmettempel? ;-D


    Ok, das Wort Haube kommt wohl eher aus dem österreichischen. Das was der Koch auf dem Kopf trägt, nennt man Kochhaube. Ein exzellentes Restaurant wird also mit Kochhauben ausgezeichnet. :p>

    Fenta, bei uns sinds in der Tat Sterne ;-D (Ich glaub Kochlöffel gibts auch, aber die sagen wohl nicht so viel aus, bzw. sind nicht so bekannt) - ich kann nen Freund fragen, der arbeitet in einem Sternerestaurant ;-D (Und denen wurde neulich ein Stern aberkannt, von 3 auf 2 {:( - den Stern kriegte dann ein Restaurant in meiner Heimatstadt ]:D)

    Also die Haube ist jetzt leider flachgefallen... kein Hauptgericht unter 20 Euro... ich hab jetzt aber spontan eine neue Idee entwickelt. Mein Schatz hat vor 3 (oder sind's schon fast 4??) Jahren sein Snowboard zerlegt, es ist in der Mitte durchgebrochen. ;-D Das Snowboarden fehlt ihm sehr und er war seitdem nicht mehr. Bei meinem Heimatort gibt es ein kleines, aber feines Skigebiet, wo man (lt. meiner Mom) auch Snowboards ausborgen kann. Ich werde ihm ev. eine Tageskarte + geliehenes Board schenken, das würde ihn bestimmt unheimlich freuen.

    auch nicht schlecht :)^


    Für ein "Haubenrestaurant" ist das ja schon fast günstig mit den 20 Euro...ich hab mir mal Preise angeschaut von dem Restaurant, wo mein Bekannter arbeitet. Da gibts kein Gericht unter 100 Euro ;-D Kochkurse kosten mehrere Hundert. Und von ihm weiß ich, dass du mit 20 Euro da grad mal ne Flasche Wasser bezahlen könntest :-/


    Echt übel


    Obwohl die wenigen Gerichte, die die online hatten, gar nicht schlecht klangen. Aber ist ne gute Inspiration - ich werd dann was ähnliches kochen, aber dann etwa im Wert von 15 Euro oder so ;-D

    Zitat

    Für ein "Haubenrestaurant" ist das ja schon fast günstig mit den 20 Euro...

    Ja, das find ich auch, ist eben nicht so ein Schickimicki Laden (hat auch nur 5 kleine Tische und eine winzige Bar ;-D), aber das Essen ist wirklich sehr exquisit. Klein, aber fein halt, und es gibt sogar Mittagsmenüs die günstiger sind. Wir haben einen anderen Gourmettempel in der Stadt, da kommt man unter 100 Euro pro Person bestimmt auch nicht weg. Die haben sich eh erst letzens beklagt, dass wegen der Wirtschaftskrise keine Leute mehr kommen. An manchen Abenden hätten sie nur 2 Gäste zum Essen... naja, wen wunderts...? :=o ;-D

    Zitat

    Aber ist ne gute Inspiration - ich werd dann was ähnliches kochen, aber dann etwa im Wert von 15 Euro oder so

    Ja, ich hab auch auf die Speisekarte geguckt und dachte: "Hey, das kannst du auch!" ;-D Auf manche Kombinationen kommt man ja von selbst auch gar nicht. Vielleicht sollte ich meinem Schatz zu Hause ein Haubenmenü kochen und dann empört feststellen "Das hat mir das Restaurant XY geklaut!!!!"? ;-D

    Zitat

    Ja, das find ich auch, ist eben nicht so ein Schickimicki Laden (hat auch nur 5 kleine Tische und eine winzige Bar ;-D), aber das Essen ist wirklich sehr exquisit. Klein, aber fein halt

    klingt gut :)^ falls ich dich mal besuche, darfste mich dahin einladen :-p *scherz*

    Zitat

    Ja, ich hab auch auf die Speisekarte geguckt und dachte: "Hey, das kannst du auch!" ;-D Auf manche Kombinationen kommt man ja von selbst auch gar nicht.

    :)z

    Zitat

    Vielleicht sollte ich meinem Schatz zu Hause ein Haubenmenü kochen und dann empört feststellen "Das hat mir das Restaurant XY geklaut!!!!"? ;-D

    ;-D;-D;-D

    stinksauer...

    Mädels,ich bin so sauer...so wütend war ich schon lange nicht mehr...wir waren gestern auf ner Bad-Taste-Party...ausnahmsweise sogar mal zusammen...und dann kam irgendwann relativ am Anfang so ne dumme Schl* her,wirft sich meinem Freund erstmal um den Hals und fängt dann an,ihn anzugraben...ich dachte,ich bin im falschen Film...hebt ihr Ultraminikleid hoch,unter dem sie ne neonpinke Leggins und drüber nen Slip anhatte...den sie ständig jedem präsentiert hat...so eben auch meinem Freund...dann wollte sie unbedingt ein Foto mit ihm machen und was macht er?Legt sogar noch den Arm um sie und bestätigt ihr,dass sie gut aussieht...:-o als ob das noch nicht genug wäre,versucht sie dann,ihn anzumachen,indem sie vor ihm tanzt und versucht,ihn an sich zu ziehen...und was macht er?Geht zwar nicht drauf ein,wehrt sich aber auch nicht...ich stand daneben und kam mir vor wie der letzte Vollidiot...nachdem sie dann weg war,hab ich ihn gefragt,wer das ist...da hat er dann erzählt,dass das voll die Schlampe sei,die immer dort in der Kneipe wäre und ständig alle Barkeeper anmachen würde und keiner sie leiden könne...ich habs dann erstmal dabei belassen...später kam sie nochmal irgendwann an%-| auch da hab ich noch nix gesagt...aber dann kam der Knaller...kam mein Freund irgendwann mit 2 Abdrücken von rotem Lippenstift im Gesicht,der eine davon knapp neben seinem Mund...da hab ich ihn noch relativ beherrscht gefragt,was das denn bitte solle und wer das war...in dem Moment wollte ich es noch nicht wirklich wahrhaben...er ist dann aber erst gar nicht wirklich darauf eingegangen und meinte,das sei doch nur ein Scherz und warum es denn wichtig sei,wer das war...ob ich denn in manchen Frauen eine größere Gefahr sehen würde als in anderen...als ich das bejaht hab,hat er das so ausgelegt,dass ich ihm unterstellen würde,er würde potentiell fremdgehen..äh,ja:-/ ich also nochmal nachgefragt,wer das war und er meinte,das würde er mir jetzt nicht mehr sagen...dann hab ich gemeint,das is doch bestimmt die Schlampe da hinten gewesen...daraufhin dreht er sich um und läuft ein paar Schritte weg...da hab ich nur noch rot gesehen und bin wutschnaubend durch den Raum und nach Hause abgedampft,ohne ihn auch nur noch eines Blickes zu würdigen...zuhause hatte ich dann erstmal so eine derartige Wut,dass ich nur zu gerne irgendwas zerstört hätte...als ich aber nix geeignetes gefunden hab,bin ich erstmal duschen gegangen...10 Minuten später oder so hat er dann angerufen und mich doch wirklich allen Ernstes gefragt,was das denn bitte sollte,warum ich einfach heimgegangen sei und mich nichtmal gemeldet hätte...ja,warum nur?%-| Daraufhin haben wir dann das längste Telefongespräch unserer Beziehung bisher geführt (40 Minuten) und er hat mich wohl zum ersten mal RICHTIG wütend erlebt...>:( er hat einfach nicht verstanden,warum ich mich dermaßen aufrege und meinte,ich hätte völlig übertrieben reagiert,indem ich einfach gegangen wäre...ja,ne,is klar...er hätte doch gar nix gemacht,ihm wäre das ja auch unangenehm gewesen und er wollte sie ja nur so schnell wie möglich wieder loswerden,ohne dabei unfreundlich oder aggressiv zu werden...haha...und sie hätte ja nicht gewusst,dass ich seine Freundin sei...das machts natürlich auch sehr viel besser,wenn man uns das anscheinend nichtmal anmerkt,wenn wir nebeneinander stehen...jedenfalls kam dann bei dem Gespräch nix rum und er meinte,wir sollten doch vielleicht erstmal ne Nacht drüber schlafen,ich könne doch zu ihm rüberkommen und dann würden wir morgen (also heute) nochmal reden...ich bin dann auch rüber,wir haben allerdings kein Wort mehr geredet...als ich heute morgen gegangen bin,hat er noch geschlafen...heute mittag hab ich ihn dann im ICQ angeschrieben...was dann wieder in Streit ausgeartet ist...er ist immer noch der Meinung,ich hätte völlig übertrieben reagiert und hat gehofft,ich hätte mich inzwischen beruhigt und hätte das eingesehen...HALLO??Ich hätte es nichtmal übertrieben gefunden,wenn ich die F* in ihre Einzelteile zerlegt und ihm vor die Füße geworfen hätte...>:( und ich hab ihm auch klargemacht,dass ich mich ganz sicher nicht einfach so beruhigen würde...warum auch...an der Situation hat sich ja nix geändert,wie ich mich da also beruhigen sollte...da meinte er,dann müsse ich das eben lernen...daraufhin meinte ich,dass ich das gar nicht WOLLE und dass er mich gefälligst nicht wie ein kleines Kind behandeln soll...woraufhin er dann meinte,wenn ich ihm nochmal solche Vorwürfe machen würde heute,dann würde er definitiv nicht mehr reden und sich zurückziehen und dass ich das doch bestimmt nicht wollen würde...pfff...ich lass mich doch nicht erpressen...ich also später nochmal einen draufgesetzt,als er gefragt hat,was ER denn getan hätte...hab ich gemeint,ER hätte sich angraben lassen,ohne anscheinend mal daran zu denken,wie es MIR dabei geht...daraufhin meinte er,doch,er hätte die ganze Zeit an mich gedacht und wollte sie eben nur schnell wieder loswerden und dabei aber halbwegs normal bleiben...daraufhin meinte ich,dass er unter "halbwegs normal bleiben" wohl verstünde,ihr erst ein Kompliment zu machen (wir erinnern uns,mir hat er in 2 Jahren noch kein wirkliches Kompliment gemacht),dann auch noch den Arm um sie zu legen (womit das Foto von ihr und ihm keinen Unterschied aufweist zu Fotos von mir und ihm) und sich zur Krönung dann auch noch von ihr küssen zu lassen...tja,daraufhin war er dann plötzlich offline...>:( ich hab ihm dann ne Weile später ne SMS geschrieben,ob DAS denn jetzt nicht übertrieben sei...keine Antwort...keine Reaktion bis jetzt...und ich koche schon wieder innerlich...