• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten
    Zitat

    irgendwie klingt da so als hätte anonymes freund nicht ganz verstanden, dass in anonymes satz nicht wirklich die sachebene wichtig war (also ob diese frau jetzt heute da sein wird oder nicht) sondern eher die beziehungsebene.

    jaja der gute alte Schulz von Thun ;-D Daran hab ich noch gar nicht gedacht. Da müsste Anonyme ihm also versuchen auf der Sachebene klar zu machen, was sie von ihm will.

    Zitat

    aber ich kann dir ja ein Bild von meinem Freund und mir zeigen ;-D daraus spricht auch der schlechte Geschmack... ]:D

    gern ;-D Aber ich warne dich: Ich bin ehrlich! ]:D

    okay, ganz ehrlich:


    Dein Freund sieht echt (also nicht generell, sondern mit dem Outfit, ist klar) voll daneben aus ;-D aber irgendwie sympathisch daneben. Und du siehst gar nicht so "bad tasty" aus... eigentlich ganz zuckersüß :-x

    Zitat

    und sag nicht,ich hätte dich nicht gewarnt ;-D

    stimmt, das haste ;-D


    aber sie ist ja.... dafür finde ich gar keinen Ausdruck

    Zitat

    Schulz von Thun?Von dem hab ich hier irgendwo ein Buch...vielleicht sollte ich das mal konsultieren

    das wird auch manchmal das Vier-Ohren-Modell genannt

    Zitat

    Und du siehst gar nicht so "bad tasty" aus... eigentlich ganz zuckersüß

    :-o]:D Oh Gott...ich finds fürchterlich;-D aber auf dem Foto sieht man auch die weiße Hose nicht,die ich in die rosa Winterstiefel mit Pelzbesatz gesteckt hatte:=o

    Zitat

    das wird auch manchmal das Vier-Ohren-Modell genannt

    jepp,ich erinnere mich...

    ja ich hab hier grad auch noch aufgeräumt und so... obwohl ich nicht an ne blöde Tussi denke, die sich vielleicht in den Kopf gesetzt haben könnte, meinen Freund anzubaggern :-p Lass dich man von der nicht ärgern... du weißt ja eigentlich auch, dass sie keine wirkliche Gefahr ist und dass sie auch gar nicht das Problem ist


    Ich muss jetzt aber auch nochmal was schreiben... hatte ich eigentlich schon lange machen wollen, ging nur so im Stress unter


    Also mein Freund ist ja, was das Thema zusammen ziehen angeht etwas vorsichtig (skeptisch wäre zuviel gesagt). Ich kanns auch verstehen. Mit seiner Ex hat er zusammen gewohnt und mal abgesehen von all dem Stress, den die miteinander hatten, war es ja auch so, dass er quasi obdachlos war, als Schluss war, weil es ihre Wohnung war. Und bei uns wäre es ja dann ähnlich, nur im Grunde noch schlimmer. Wir würden wegziehen, in eine fremde Umgebung, andere Landschaft, andere Kultur, andere Menschen - er würde dort niemanden kennen außer den 3 Menschen, die er bislang über mich kennt und das sind alte Leute. Dann noch neue Wohnung, neuer Job. Alles eine sehr unsichere Situation. Falls wir uns trennen sollten, steht er eh scheiße da, noch dazu, wo meine Eltern die Vermieter sind. Und er könnte ja dann auch nicht so einfach zurück.


    Deswegen schlug ich ihm ja damals das Probezusammenziehen vor, also für die Zeit meines Volos, immer übers Wochenende. Fand er okay, den Vorschlag.


    Und nun in den Semesterferien, müsste irgendwann im September gewesen sein, hieß es plötzlich: "Na, wenn du dann wieder nach Wolfsburg kommst, kannste ja auch zu mir ziehen." :-o War ich schon überrascht, mir wurde das auch erst am nächsten Tag wirklich bewusst. Sein Vorschlag war eher pragmatischer Natur, da bei meinen Eltern der Internetempfang teilweise sehr problematisch ist und bei ihm ist der super. Aber trotzdem. Naja, ich hätte natürlich am liebsten laut "ja!" gerufen, aber ich blieb trotzdem bei meinem Vorschlag. Halte ich immer noch für das Sinnvollste. Trotzdem begrüße ich natürlich die Änderung seiner Einstellung! :)

    boah ich bin total verrückt, oder? es ist halb 5. ich wurde wach, habe die ganze Zeit hier intensiv vom Forum geträumt. u.a. von einer Nutzerin und ich bin überzeugt, dass es so einen Namen tatsächlich gibt! Jetzt hab ich die Rappelkiste nochmal angeschaltet und in sämtlichen Schreibweisen gesucht, aber finde besagte Person nicht.... :°( bin aber so sicher....


    von einer anderen tatsächlich existierenden Userin las ich, wie sie im dritten Faden zu 2 anderen Stellung nahm, aber das scheint auch nicht wirklich zu existieren. Komisch nur, dass sie sich dabei auf Beiträge bezogen hat von ihr selbst, die ich noch gar nicht kannte, die sie aber tatsächlich geschrieben hat :-/

    Also erst mal sorry, dass ich gestern so plötzlich die Arena verlassen habe. ;-D Plötzlich kam mein Schatz schon nach Hause und ich hab ihm dann erstmal geholfen die Matrix-Figur zu reparieren. Die Figur selbst hat zwar keinen Schaden erlitten, aber der Standfuß. Naja, das hat erstmal eine zeitlang gedauert und dann haben wir noch extrem fettige Pommes gefuttert und Tee (!) dazu getrunken.


    Zum Unterhosen Bild: PRÄCHTIG! ;-D Ich find's ja generell geil überhaupt eine rosa Leggins zu haben. ;-D Der Rest der Leute sieht gar nicht so bad tasty aus. Aber ich würde gerne noch das Bild von der Anonymen und ihrem anonymen Schatz sehen! :-)

    Zitat

    irgendwie...fahren meine Gedanken grad Karussell...

    Ich hoffe, das hat sich inzwischen erledigt. :°_ Ich glaub, du solltest ihm wirklich ganz von Thunisch klar machen, dass es dir eigentlich völlig wurscht is, ob genau die Tussi da ist, sondern dass es dir darum geht, wie er mit aufdringlichen Anmachen umgeht (und da kann ihn ja genauso gut jede andere angraben, dafür braucht es nicht Ms. Bad Taste).

    Zitat

    Naja, ich hätte natürlich am liebsten laut "ja!" gerufen, aber ich blieb trotzdem bei meinem Vorschlag. Halte ich immer noch für das Sinnvollste.

    Das seh ich auch so. Was, wenn er trotzdem in Panik ausbricht, auch wenn er sich so sicher war, dass es das ist, was er will? Das wäre unangenehm und wäre durch ein WE zusammenwohnen zumindest sehr wahrscheinlich abzuwenden.

    Zitat

    von einer Nutzerin und ich bin überzeugt, dass es so einen Namen tatsächlich gibt! Jetzt hab ich die Rappelkiste nochmal angeschaltet und in sämtlichen Schreibweisen gesucht, aber finde besagte Person nicht....

    Ja, es klingt verrückt, aber mir ging's auch so. War mir so sicher wegen einem Namen und dann konnte ich ihn auch nicht finden. Ich war mir aber sooo sicher schon Dutzende Beiträge von der betreffenden Person gelesen zu haben. Naja, shit happens. ;-D

    Zitat

    Also erst mal sorry, dass ich gestern so plötzlich die Arena verlassen habe. ;-D Plötzlich kam mein Schatz schon nach Hause

    sowas hatte ich mir schon gedacht ;-)

    Zitat

    Was, wenn er trotzdem in Panik ausbricht, auch wenn er sich so sicher war, dass es das ist, was er will? Das wäre unangenehm und wäre durch ein WE zusammenwohnen zumindest sehr wahrscheinlich abzuwenden.

    Genau das denke ich auch. Er ist eben auch so ein Typ, der manchmal übereilte Entscheidungen trifft und dann klappt das doch alles nicht so, wie er sich das vorgestellt hatte und er muss es viel viel langsamer angehen. Und so einer übereilten Entscheidung, die dann im Nachhinein zurück genommen wird, möchte ich eher vorbeugen. Die Probephase wäre dann ja auch immerhin mindestens ein Jahr lang, ich glaube in der Zeit werden wir schon ganz gut sehen, wie es so klappt. In der Zeit kommt ja dann auch noch 1-2 mal Urlaub dazu, Geburtstage, wieder gemeinsames Weihnachten und Ostern... Und man kann sich ja auch so, wenns gut läuft, unter der Woche nochmal kurz treffen, was trinken gehen oder so.

    Zitat

    Ja, es klingt verrückt, aber mir ging's auch so. War mir so sicher wegen einem Namen und dann konnte ich ihn auch nicht finden. Ich war mir aber sooo sicher schon Dutzende Beiträge von der betreffenden Person gelesen zu haben.

    Dito. Es war übrigens ein französischer Name, wovon es hier ja einige gibt und in der Folge habe ich versucht rauszufinden, ob es die Wörter wenigstens tatsächlich im Französischen gibt. Gibt es. Und es hieß in etwa: Dumm gelaufen! ;-D;-D;-D Das merkwürdige daran ist: Ich kann gar kein französisch, mein Unterbewusstsein aber offenbar schon! ;-D

    Zitat

    Die Probephase wäre dann ja auch immerhin mindestens ein Jahr lang, ich glaube in der Zeit werden wir schon ganz gut sehen,

    Das denke ich auch, ich habe, als ich mit meinem Schatz damals zusammengezogen bin, auch keine neuen Macken oder sowas an ihm mehr feststellen können bzw. das Zusammensein klappte genauso gut wie davor. Ich hab ja die 2 Jahre vorher auch die meisten WEs und die ganzen Ferien (3 Monate Sommerferien... :=o) bei ihm verbracht. Ich hatte keine Zweifel mit ihm zusammenzuziehen, weil ich ja ohnehin schon wusste, wie es sein wird.

    Zitat

    Und es hieß in etwa: Dumm gelaufen! ;-D ;-D ;-D Das merkwürdige daran ist: Ich kann gar kein französisch, mein Unterbewusstsein aber offenbar schon! ;-D

    Also ich finde, das ist schon fast ein Beweis dafür, dass es den Namen geben muss. ;-D Vielleicht hast du die französischen Worte aber auch nur irgendwo zufällig gelesen und im Traum hast du dir einen med1 User draus gebastelt. ;-D


    Ich hab mich damals dafür entschieden zu glauben, dass der User sich hat löschen lassen und alle seine Beiträge gleich mit... :=o ;-D