huhu!


    Muss ja schnell erzählen was mit dem Haus war. Also mir hats total gut gefallen, klein aber fein. Von der Größe genau richtig für uns zwei und die Hundis, optimaler Wohnort... schön geschnitten, hell, freundlich. ABER


    zwei Dinger die bissi doof sind und eine Sache die vermutlich dann zum Auschluss führt:


    1. die Terasse fällt zum Haus hin ab, müsste neu gemacht werden weil sich dann direkt vorm Wohnzimmer das Wasser sammelt. Is aber eigentlich net sooo der Akt, kann man selbst machen


    2. Im Wohnzimmer ist eine große Glasfront. Richtig groß. Also die ganze Wand besteht aus Glas. Sieht geil aus, ABER das Haus wurde 84 gebaut und dementprechend wird die Wärmeisolierung dieser Glasfront nicht mehr so aufm neusten Stand sein. Die Besitzerin meinte zwar, die hätten kaum heizen müssen und das wäre ja super- spezial-Glas usw... aber die kann ja viel erzählen.


    und drittens... das Haus ist in Fertig-Holzbau-weise gebaut. D.h. so ähnlich wie Fachwerk, aber zwischen den Holzbalken dann so Platten mit Isolierung dazwischen. Nix gemauertes. Kein Keller, aber gemauertes/gegossenes Fundament. Ein Bekannter mit Ahnung hat uns gesagt, das mag die nächsten 20 Jahre noch ganz nett sein, aber so nach und nach würde dieses Haus früher oder später vergammeln. Und mit dieser Fertigbauweise kann man da halt auch nicht mehr arg viel nachbessern, nachisolieren usw. Also könnte wir vermutlich in 30 jahren das ganze Haus zusammen schieben und neu bauen. :-( Das macht ja kein Sinn.


    Aber unser Bekannter will sich das selbst nochmal anschauen, der is Bausachverständiger oder so was. Vielleicht gibts ja noch Hoffnung.


    Wenn nicht geht die Suche eben weiter...

    Zitat

    Wann ist denn endlich Wochenende?!?!?!?

    ja... das frag ich mich auch immer...

    Zitat

    ...wochenende, wo ich endlich schlafen kann, seine eltern kennenlerne UND im anschluss eine woche urlaub habe... ;-D

    Toll!!!!!!!


    Urlaub ach ja.... ich hatte ja eigentlich während des ganzen Studiums keinen wirklichen Urlaub und brauche den danach echt dringend, will nicht direkt ins Volontariat rüberrutschen. Eigentlich wollte ich mit meiner Mutter nach Amerika an die Ostküste und eine alte Freundin von ihr in New York besuchen. Davon war länger die Rede. Aber sie hat jetzt gesagt, dieses Jahr nicht mehr, das wird ihr zuviel, kann ich auch verstehen. Nur ich brauche diesen Urlaub. Also hab ich jetzt meinem Schatzi vorgeschlagen, im Juli ne Woche in unser Ferienhaus zu fahren (sofern es nicht bereits vermietet ist). Als ich sagte, dass wir dort umsonst wohnen könnten und ein ganzes Haus mit zwei Schlafzimmern und zwei Badezimmern für uns hätten, sagte er: "Wow - da würd ich dich sogar über die Schwelle tragen!" ;-D Also werd ich mal morgen meine Eltern anrufen und fragen, ob das ginge. Denn wir bräuchten ja auch ein Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommst du in das Kaff nicht. ;-D Die eine Woche mit ihm wäre schon herrlich...

    Zitat

    Ein Bekannter mit Ahnung hat uns gesagt, das mag die nächsten 20 Jahre noch ganz nett sein, aber so nach und nach würde dieses Haus früher oder später vergammeln. Und mit dieser Fertigbauweise kann man da halt auch nicht mehr arg viel nachbessern, nachisolieren usw. Also könnte wir vermutlich in 30 jahren das ganze Haus zusammen schieben und neu bauen. :-( Das macht ja kein Sinn.

    Du gehst also fest davon aus, dass ihr die nächsten 30 Jahre in diesem Haus verbringen werdet?

    Ja, das wäre auch meine Frage gewesen. Wenn es groß genug ist für euch zwei und die Hunde....ist es dann auch noch groß genug, wenn ihr mal Kinder wollt? oder wollt ihr keine? Also da wäre ja vermutlich eh ein Umzug angesagt. Ist das Haus zu mieten oder zu kaufen?


    Ich freu mich so auf morgen Abend - ich hab um 14 Uhr nen Termin, der vermutlich bis 16 oder 16.30 dauert. Danach fahr ich nicht mehr ins Büro. Ich würde von dem Termin in bisschen länger als ne halbe Stunde fahren und dann ists ja auch schon nach fünf... Naja, mal schauen, was die Kollegen so dazu sagen.


    Ansonsten bin ich zwar froh, dass ich Urlaub habe, aber gedanklich beschäftige ich mich schon damit, wie schnell der umgehen wird. Ganz schön doof, ich will die Woche ja genießen. Dann hab ich meinen Freund auch endlich mal wieder ein paar Tage am Stück x:)


    Drückt mir die Daumen, dass es schnell morgen Abend ist... Ich will zu meinem Schatz! :-x

    Huhu *:)

    @ Sunny

    Das mit dem Haus klingt aber doch garnicht soo schlecht....ich würde auch nicht davon ausgehen, dass man die nächsten 30 Jahre in diesem Haus lebt....


    Freu mich aber total für euch :-)


    wenn es nicht dieses Haus wird, werdet ihr ein anderes finden!!!

    @ Anialel

    gaaaanz schnell bist du bei deinem Schatz :-)


    Telefonieren dann wenn du aus dem Urlaub zurück bist....versuch nicht dran zu denken, wie schnell der Urlaub vorbei ist....genieß es so gut es geht :)^

    @ all

    Ich hoffe, euch geht es allen gut :-x


    Melli

    Zitat

    Du gehst also fest davon aus, dass ihr die nächsten 30 Jahre in diesem Haus verbringen werdet?

    ja :-)

    Zitat

    Das mit dem Haus klingt aber doch garnicht soo schlecht....ich würde auch nicht davon ausgehen, dass man die nächsten 30 Jahre in diesem Haus lebt....


    Freu mich aber total für euch :-)


    wenn es nicht dieses Haus wird, werdet ihr ein anderes finden!!!

    ähm... also es geht ums kaufen |-o Also er kauft. Von daher gehen wir davon aus dass wir den rest unseres Lebens in diesem Haus wohnen ;-D


    Also wir haben da auch lange drüber geredet, wegen Abzahlung und Verpflichtungen und eventuelle Trennungen und mein Studium: Das Haus läuft auf ihn und ich wohne zur Miete. Vorerst. Hab ja eh noch net so die dicke Kohle um da mit einsteigen zu können. Und wenn ich dann verdiene und alles läuft so wie jetzt, dann steige ich ein ins Abbezahlen.


    Warum er kaufen will und nicht Miete bezahlen: Er verdient gut und sagt sich, dass er das Geld was er für Miete zahlen würde genausogut der Bank zum abbezahlen geben kann. Und umso früher er damit anfängt, umso früher is er auch wieder schuldenfrei. Nach seiner Rechnung wäre das Haus in spätestens 15 jahren abbezahlt. Und im Mom sind die Zinsen echt im Keller und die Immobilen erschwinglich wegen Finanzkrise.

    Zitat

    ....ist es dann auch noch groß genug, wenn ihr mal Kinder wollt? oder wollt ihr keine? Also da wäre ja vermutlich eh ein Umzug angesagt.

    Also er will ja eigentlich keine Kinder, bzw. kann es sich im Moment nicht vorstellen. Aber er kann saugut mit Kindern und er hat immer gesagt, wenns passiert, dann passierts. Also ich denke, wir kriegen Kinder ;-D Jedenfalls wäre das Haus auch noch groß genug für Kinder.


    Aber wie gesagt, wenn wir da sagen wir ma... 80 jahre drin wohnen wollen und in 30 Jahren müssen wir nochma bauen... des macht kein sinn.

    Latente

    mit dem urlaub das klingt gut :-)

    der rest

    schließe mich melli an und hoffe dass es euch gut geht ;-D

    Zitat

    Ja, das wäre auch meine Frage gewesen. Wenn es groß genug ist für euch zwei und die Hunde....ist es dann auch noch groß genug, wenn ihr mal Kinder wollt? oder wollt ihr keine? Also da wäre ja vermutlich eh ein Umzug angesagt. Ist das Haus zu mieten oder zu kaufen?

    Alles wichtige Fragen. Und um ehrlich zu sein - Sunny Süße, das ist wirklich nicht böse gemeint - ich würd mich zumindest zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht drauf verlassen, dass ihr solange zusammen bleibt. Würde ich bei mir selbst auch nicht. Ich will erst zusammen mit meinem Schatz ein Haus bauen oder kaufen, wenn wir ein paar Jahre verheiratet, viele Jahre zusammen sind und schon Kinder haben, wenn man etwas älter ist und die Lebenspläne und -wege absehbarer sind. So ein gemeinsames Haus ist eine große Sache, ich würd erstmal mit ner gemeinsamen größeren Wohnung anfangen (auch wenn ihr jetzt quasi schon fast bei ihm wohnt, ist es ja doch so, dass du zurzeit immer noch in deine Wohnung zurückkannst. Es wäre vielleicht nicht schlecht, erstmal zu sehen wie das ist, wenn diese Option fehlt). Ein gemeinsames Haus zu besitzen ist bei eine Trennung nicht ohne, das ist wirklich schwierig. Gut, es würde dann wohl ihm gehören, das heißt du hättest, sofern ihr nicht heiratet und im Ehevertrag keine Gütertrennung festgelegt wird, keine Rechte an dem Haus und dann wirds echt schwer... Versteh mich nicht falsch, ich meins nur gut! @:) Ist natürlich deine Sache, aber überlegs dir ruhig nochmal gut, ob es dafür nicht etwas zu früh ist!


    Okay, sehe erst jetzt, zu den meisten Punkten hast du schon was geschrieben und das ist auch relativ vernünftig.... Trotzdem sehe ich es etwas kritisch. Aber das mit der Finanzkrise ist natürlich wahr.

    Zitat

    Drückt mir die Daumen, dass es schnell morgen Abend ist... Ich will zu meinem Schatz! :-x

    Drück! ;-D

    Zitat

    versuch nicht dran zu denken, wie schnell der Urlaub vorbei ist....genieß es so gut es geht :)^

    Da schließe ich mich Melli an! :)*

    Zitat

    Aber wie gesagt, wenn wir da sagen wir ma... 80 jahre drin wohnen wollen und in 30 Jahren müssen wir nochma bauen... des macht kein sinn.

    Wie alt willst du denn werden? :-o

    Zitat

    mit dem urlaub das klingt gut :-)

    ich hoffe es wird was draus! :-) Aber bislang ist das Haus in der Zeit noch nicht vermietet.

    @ Anialel

    danke der Nachfrage...mir gehts ganz gut.....hatte heute ein Vorstellungsgespräch...Dienstag geh ich Probearbeiten....mal sehen obs klappt....


    Habe aber noch einige andere Bewerbungen offen.....


    Es fällt mir zwar schwer, aber ich will etwas gelassener werden, weil ich mich sonst bekloppt mache.....abwarten war noch nie meine Stärke....bin super ungeduldig....aber ich bemüh mich grade das zu ändern, sonst werd ich noch richtig krank....


    Montag habe ich ja den Termin bei der Psychologin...


    Habe ich erzählt, dass ich mir ein Aquarium gekauft habe? Morgen kommen die ersten Fischis rein wenn die Wasserwerte ok sind....


    6 Panzerwelse und ein Zwergwels der L-Reihe, wenn euch das was sagt...sieht aus wie ein blauer Antennenwels, nur dass er schwarz ist mit hell braunen streifen und ohne Antennen am Kopp ;-D


    Bin noch auf der Suche nach einem Namen für den einen Wels......Idee´n???


    Wie gehts euch denn so?


    Ich hoffe Anialel genießt ihren Urlaub und euch anderen gehts auch gut :)^


    Ganz liebe Grüße


    Dicker Knutscher für euch :-x


    Melli

    Ich hab mal heute mit meinem Freund drüber geredet, was wäre, wenn ich ihm erlauben würde, auch mit anderen Frauen Sex zu haben... naja wie wir drauf kamen ist ne zu lange Geschichte ;-D


    Ich hab nicht mal von ihm erwartet, dass er sofort sagt: "Das würde ich dann trotzdem nicht machen", immerhin ist er ein Kerl und wir sehen uns so lange wieder nicht... Hab auch von ihm gefordert, dass er ernsthaft drüber nachdenkt und nicht nur das sagt, was ich hören will. Er hat dann kurz drüber nachgedacht und meinte, er ist sich ziemlich sicher, dass er es trotzdem nicht machen würde. Ich fragte ihn warum (ich hab das ernst gemeint) und er sagte: "Na weil ich dich vielleicht liebe, wenigstens ein kleines bisschen? ;-)"


    Ich fand das jedenfalls sehr süß! :-) Ich weiß nicht, viele würden vielleicht sagen, das ist selbstverständlich... aber da habe ich schon so viel anderes erlebt, teilweise selbst oder über Freunde. Ich finde das gar nicht so selbstverständlich, dass ein Mann, der nur einmal im Monat Sex hat, freiwillig auf die Möglichkeiten verzichten würde, wenn er sie hätte. Ich freue mich richtig über diese Antwort.


    So wie über vieles zurzeit... er ist richtig lieb zu mir! :-) Ich freue mich total auf das Wiedersehen im März, es sind noch 5 Wochen! :-)

    Hallo ihr Lieben! Ich nehm mir auch mal wieder die Zeit! :-)

    Anialel

    Ich hoffe, du genießt deinen Urlaub (mein Schatz hat heute seinen 1. Tag in seinem neuen Job, bin schon gespannt, was er sagt) und ich bin gespannt, wie das Eltern-Treffen verlaufen wird. Kann mir gar nicht vorstellen, wie es ist nach Jahren die Eltern des Partners nicht zu kennen. Wahrscheinlich ist es irgendwie schön und unkompliziert. ;-D Ich glaube meine Eltern hätten spätestens nach ein paar Monaten fast drauf BESTANDEN meinen Schatz kennenzulernen. ;-D Den hätt ich niemals nicht so lang verstecken können. ;-D

    Melli

    Wir haben selbst 3 Aquarien. Finde sie super toll und könnte mir noch 100 anschaffen. Möchte so viele Fischarten halten und für jede ein eigenes AQ einrichten um jedem die idealen Bedingungen zu bieten. zB steh ich sehr auf Stachelaale und Flösselhechte, auch auf Snakeheads, aber die sind mir dann doch ein bisschen zu angriffslustig. Möchte keine Angst haben, wenn ich die AQ-Abdeckung hochebe. ;-D Kenne einen, der hält Channa gachua, die ja auch ziemlich groß werden, und die beißen in bei der Fütterung regelmäßig in die Hand oder springen hoch und beißen ihn in die Lippe (AUA!!!!). Hoffe, du hast viel Freude mit deinen neuen Fischen! :)^ Was hast du eigentlich für eine Panzerwelsart?


    Mein Betta splendens, der 2 Jahre bei mir gelebt hat und somit steinalt wurde, hieß Houdini. ;-D Die ersten 3 Wochen war er so schüchtern und hat sich dauernd versteckt, sodass ich ihn nie finden konnte. Also unterstellte ich ihm Zauberkünste und nannte ihn Houdini. Später war er mutig und vorwitzig.


    In unserem großen Becken hat nur ein Fisch einen Namen, nämlich unser Bratpfannenwels. Er heißt Fred. Bei uns gab's im Radio mal so einen Pseudostarkoch namens Fred Combuse. ;-D Da wir Bratpfanne gleich mit kochen assoziierten, nannten wir ihn Fred Combuse. ;-D Am besten beobachtest du deinen Wels eine zeitlang, dann wird dir sofort ein passender Name in den Sinn kommen. ;-D

    Latente

    Zitat

    Er hat dann kurz drüber nachgedacht und meinte, er ist sich ziemlich sicher, dass er es trotzdem nicht machen würde.

    Also bei uns wär das, denke ich, auch so. Mein Schatz hat mal gesagt, dass eine offene Beziehung nichts für ihn ist. Ich persönlich kann mir auch nicht vorstellen, ernsthaft einen anderen Mann zu berühren, also in der Phantasie schon, aber so real... nä, geht irgendwie nicht. ;-D Allerdings sehen wir uns ja auch täglich, ich weiß nicht, wie es wäre, wenn wir uns nur 1x im Monat sehen würden. Ich weiß nicht mal, ob wir unter diesen Umständen tatsächlich noch zusammen wären.

    Zitat

    Ich finde das gar nicht so selbstverständlich, dass ein Mann, der nur einmal im Monat Sex hat, freiwillig auf die Möglichkeiten verzichten würde, wenn er sie hätte.

    Nein, wirklich nicht. Allerdings ist es auch oft so, dass wenn man weiß, man könnte, man hätte die Möglichkeit... dann ist das Bedürfnis danach plötzlich gar nicht mehr da.

    Zitat

    Ich freue mich total auf das Wiedersehen im März, es sind noch 5 Wochen!

    Das versteh ich. Und mit jedem Tag rückt das Ende der Fernbeziehung in greifbarere Nähe. :)^




    Bei mir gibt's nicht viel Neues. War letzte Woche in einer Therme und das war soooooo schön. Entspannend und lustig und erotisch (]:D), wir wollten beide gar nimmer weg. Aber ein Ärgernis ist auch passiert. Als wir morgens zum Auto rausgingen, war unser ganzes Auto voller Taubenkacke. Wir parken weder an einer Hauswand, noch unter einem Baum, und alle anderen Autos waren vogelkackefrei. Ich hab sofort gewusst, dass uns da einer eins auswischen wollte. Der Lack am Dach ist auch völlig zerkratzt. So, was bringt Tauben dazu auf einem Auto zu sitzen? Richtig. Nur Futter, das dort liegt. Hat uns wohl einer Vogelfutter aufs Auto gelegt, damit unser Auto völlig zugeschissen wird.


    Warum? Gute Frage. Ich nehme an wegen unseren 2 Hunden. Wir putzen die Exkremente IMMER weg. Aber wir sind die einzigen im Haus mit Hunden und trotzdem liegt hinten immer Hundekacke. Natürlich glauben da alle, dass es von unseren Hunden ist. Da wollte sich wohl einer rächen. Die Kacke ist aber viel zu klein, für unsere Hunde, das müsste der blindeste sehen. Einer arbeitet hier, der hat einen kleinen Hund, und die Tochter der Nachbarin hat auch einen kleinen Hund, die ist auch oft da. Finde das total doof. Da putzt man die Scheiße immer weg, und trotzdem wird man angefeindet und bestraft. :|N Unsere Hunde pinkeln höchstens mal in den Hof, aber das kann man nun mal nicht verhindern, wenn der Hund muss, dann muss er, und das Pipi kann ich nun mal nicht wegwischen. Finde das echt doof und würde gerne wissen, wer uns das mit dem Vogelfutter eingebrockt hat. Wir haben uns entschieden nicht zu reagieren, und haben ABSICHTLICH das Auto nicht gewaschen, damit der übeltäter sieht, dass es uns völlig egal ist, ob unser Auto vollgeschissen ist oder nicht. Auch wenn ich total wütend bin, weil das meiner Meinung nach Sachbeschädigung ist. Die Vogelkrallen und/oder -schnäbel haben schließlich Schäden am Lack hinterlassen. :-/

    Zitat

    Ich glaube meine Eltern hätten spätestens nach ein paar Monaten fast drauf BESTANDEN meinen Schatz kennenzulernen. ;-D Den hätt ich niemals nicht so lang verstecken können. ;-D

    Naja ich war ja auch relativ früh damit dran... Seine Vorgänger habe ich bis auf den ersten Freund nie vorgestellt, weil ich sowieso wusste, dass nix richtiges draus wird und sich das gar nicht lohnt. Bei ihm habe ich von Anfang an gewusst, dass das was längeres wird (und würden wir uns jetzt trennen, hätte ich damit trotzdem recht behalten ;-)). Wir haben uns an nem Samstag persönlich kennen gelernt bzw sind an dem Tag auch zusammen gekommen und am Donnerstag saß er bei meinen Eltern auf der Couch. ;-D


    Ich glaube seine Eltern lernte ich am darauffolgenden Wochenenende und spätestens eine Woche drauf kennen. Ich kann mir auch gar nicht vorstellen wie es wäre, von jemanden, dem man schon so lange nahe steht, nicht die Eltern zu kennen. Anialel, kennt er eigentlich deine?

    Zitat

    Mein Schatz hat mal gesagt, dass eine offene Beziehung nichts für ihn ist.

    Dafür muss man glaube ich auch wirklich geschaffen sein...

    Zitat

    Ich persönlich kann mir auch nicht vorstellen, ernsthaft einen anderen Mann zu berühren, also in der Phantasie schon, aber so real... nä, geht irgendwie nicht

    Ist bei mir genauso... das schüttelt es mich regelrecht. Ich hatte zwar vor meinem Schatz auch ne lieblose Affäre, aber seit ich mit ihm zusammen bin, ist der Sex etwas viel intimeres... außerdem find ichs so schön mit ihm, bei nem anderen würde mir da echt was fehlen.

    Zitat

    Allerdings sehen wir uns ja auch täglich, ich weiß nicht, wie es wäre, wenn wir uns nur 1x im Monat sehen würden. Ich weiß nicht mal, ob wir unter diesen Umständen tatsächlich noch zusammen wären.

    Was wäre denn, wenn ihr jetzt z.B. aus beruflichen Gründen über einen Zeitraum hinweg nur eine Fernbeziehung haben könntet? Würdest du dich darauf einlassen?


    Bei uns war es ja so, dass ich gleich zu Anfang gesagt habe: "Ich weiß ja, dass ich in etwa anderthalb Jahren wegen des Studiums wegziehen werde. Eine Fernbeziehung kommt für mich nicht infrage. Entweder ergibt es sich dann so, dass du mich begleiten kannst, oder wir trennen uns." Das war von Anfang an Vereinbarung und er hat zugestimmt, er wollte auch keine Fernbeziehung. Aber der Zeitpunkt kam, wo ich wegzog, er hatte aus beruflichen Gründen nicht die Möglichkeit, mitzukommen - aber trennen konnten wir uns auch nicht. Ich bin heute so froh, dass wir das durchgezogen haben, auch wenn es immer noch verdammt schwer ist (habe ihn gerade gestern besonders vermisst). Eigentlich bin ich kein Mensch für ne Fernbeziehung - aber ich bin auch sicher kein Mensch, der seine große Liebe aufgibt, weil es in Zukunft schwieriger wird.

    Zitat

    Allerdings ist es auch oft so, dass wenn man weiß, man könnte, man hätte die Möglichkeit... dann ist das Bedürfnis danach plötzlich gar nicht mehr da.

    Das ist in der Tat häufig so.

    Zitat

    Das versteh ich. Und mit jedem Tag rückt das Ende der Fernbeziehung in greifbarere Nähe. :)^

    :)z:)z:)z:)z:)zx:)x:)x:)

    Zitat

    Ich hab sofort gewusst, dass uns da einer eins auswischen wollte. Der Lack am Dach ist auch völlig zerkratzt. So, was bringt Tauben dazu auf einem Auto zu sitzen? Richtig. Nur Futter, das dort liegt. Hat uns wohl einer Vogelfutter aufs Auto gelegt, damit unser Auto völlig zugeschissen wird.

    :-o Aber auch wenn ihr was unternehmen würdet... ihr könntet es ja ohnehin nicht beweisen. >:(


    Bin mal gespannt, ob deinem Schatz sein neuer Job gefällt! ;-)

    Zitat

    Bei ihm habe ich von Anfang an gewusst, dass das was längeres wird

    Das war bei mir auch so. Es war einfach so ein Gefühl, das ich an absolut nichts festmachen konnte. Das hatte ich schon nach wenigen Tagen. Echt komisch. Aber es hat nicht getrogen. ;-D Ich weiß auch noch - keine Ahnung mehr wann das genau war, aber wohl ziemlich am Anfang - dass mir plötzlich "Das ist der Mann, den du heiraten wirst!" durch den Kopf schoss, völlig unbewusst, obwohl ich da schon wusste dass er kein Heiratsfan war und ich ja auch nicht. Aber auch das ist wahr geworden. :=o Meinen Schatz habe ich übrigens nach 3 Wochen daheim vorgestellt, hat sich so ergeben, er wollte auch gern meinen Heimatort kennenlernen. Seine Eltern kannte ich schon bevor wir offiziell zusammen waren, da sie auch auf seiner Halloween-Party waren, auch der ich damals eingeladen war. Ich weiß gar nicht mehr, ob er mich wirklich offiziell vorgestellt hat. Aber eine Woche später war ich schon als seine neue Freundin bei ihnen zum Mittagessen. ;-D

    Zitat

    Ich hatte zwar vor meinem Schatz auch ne lieblose Affäre, aber seit ich mit ihm zusammen bin, ist der Sex etwas viel intimeres...

    Ich hatte direkt vor ihm auch eine Affäre, das war zwar spaßig, aber hat mir auch nichts gegeben. Habe nichts gegen casual sex, aber gegen das, was ich mit meinem Schatz habe, kommt das natürlich niemals nicht an. ;-D

    Zitat

    Was wäre denn, wenn ihr jetzt z.B. aus beruflichen Gründen über einen Zeitraum hinweg nur eine Fernbeziehung haben könntet? Würdest du dich darauf einlassen?

    Ja, natürlich, ich würde mit ihm bis ans Ende der Welt gehen oder auf ihn warten. ;-D Es wird wohl auch so sein, dass wir sobald ich einen Job habe, uns erstmal nur am WE sehen können, das haben wir schon besprochen und das finden wir nicht so tragisch, vor allem, da es höchstens für 1 Jahr wäre. Wir haben damals auch gesagt, dass wir keine Fernbeziehung haben wollen. Aber ich denke nicht, dass wir uns wirklich trennen würden, vor allem jetzt nicht, aber auch nach 1 Jahr oder so, denke ich, dass wir in den sauren Apfel gebissen hätten. Aber zu 100% behaupten, dass wir wirklich zusammengeblieben wären, kann ich nicht.

    Zitat

    Aber auch wenn ihr was unternehmen würdet... ihr könntet es ja ohnehin nicht beweisen.

    Das ist es ja. :-( Das Problem ist auch, dass unsere Wohnung nur Fenster zur Straßen- nicht aber zur Hofseite hat. Ansonsten würde ich jeden Tag auf der Lauer liegen. ;-D Aber so können wir nicht mal den Hof beobachten. Es gibt so bescheuerte Leute auf der Welt. >:(

    Zitat

    Bin mal gespannt, ob deinem Schatz sein neuer Job gefällt!

    Ja, ich auch. Er ist jetzt erstmals Bürohengst. ;-D ;-D ;-D Hat sich extra neue (konservative ]:D) Klamotten zugelegt. ;-D Ich hoffe, es macht ihm Spaß. Vielleicht weiß er heute dann schon, ob er tatsächlich in Holland eingeschult wird. Das wäre klasse, mein Metal-Schatz als Geschäftsmann auf Reisen....! ;-D ;-D ;-D

    Zitat

    Das war bei mir auch so. Es war einfach so ein Gefühl, das ich an absolut nichts festmachen konnte. Das hatte ich schon nach wenigen Tagen. Echt komisch. Aber es hat nicht getrogen.

    Es war so ein Gefühl.... von etwas großem irgendwie. Unbeschreibbar, aber unbeschreiblich schön! :-)

    Zitat

    Ich weiß auch noch - keine Ahnung mehr wann das genau war, aber wohl ziemlich am Anfang - dass mir plötzlich "Das ist der Mann, den du heiraten wirst!" durch den Kopf schoss, völlig unbewusst, obwohl ich da schon wusste dass er kein Heiratsfan war und ich ja auch nicht.

    ;-D;-D;-D

    Zitat

    Ich hatte direkt vor ihm auch eine Affäre, das war zwar spaßig, aber hat mir auch nichts gegeben. Habe nichts gegen casual sex, aber gegen das, was ich mit meinem Schatz habe, kommt das natürlich niemals nicht an.

    Das sehe ich genauso! :)z;-D:)^

    Zitat

    Ja, natürlich, ich würde mit ihm bis ans Ende der Welt gehen oder auf ihn warten.

    Ach da fällt mir ein, ich sollte mal meinen Schatz dran erinnern, dass er mit mir bis nach Timbuktu gehen wollte... ;-D Aber andererseits: Er geht mit mir bis nach Ostfriesland, dass soll erstmal reichen! ;-D

    Zitat

    Es wird wohl auch so sein, dass wir sobald ich einen Job habe, uns erstmal nur am WE sehen können, das haben wir schon besprochen und das finden wir nicht so tragisch, vor allem, da es höchstens für 1 Jahr wäre. Wir haben damals auch gesagt, dass wir keine Fernbeziehung haben wollen. Aber ich denke nicht, dass wir uns wirklich trennen würden, vor allem jetzt nicht, aber auch nach 1 Jahr oder so, denke ich, dass wir in den sauren Apfel gebissen hätten. Aber zu 100% behaupten, dass wir wirklich zusammengeblieben wären, kann ich nicht.

    Na klingt doch trotzdem super!

    Zitat

    Vielleicht weiß er heute dann schon, ob er tatsächlich in Holland eingeschult wird. Das wäre klasse, mein Metal-Schatz als Geschäftsmann auf Reisen....! ;-D ;-D

    Göttlich! ;-D