• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten

    Also während meines Studiums war es ganz normal, täglich 8 oder mehr Stunden auf der Uni zu sein. Dass ich dann heim musste, um zu lernen, etc. fand ich auch gar nicht so schlimm. Weiß auch nicht, was an 40 Std. die Woche so schlimm sein soll. ;-D


    Eine Facharztausbildung dauert meistens 6 Jahre. Vorher muss ich aber noch ein Jahr "Common Trunk" machen. Wie genau das aussieht, weiß ich nicht, der Turnus ist ja mit 2009 gefallen.

    Das soll sowas wie der Turnus (3 Jahre) sein, wo man eben alle Departments mal durchläuft. Danach war man Facharzt für Allgemeinmedizin, das ist ja jetzt nicht mehr so, da das eine eigene Facharztausbildung ist. Der Common Trunk dauert nur 12 Monate, und ich nehme an, dass man dabei auch nur bestimmte Departements durchläuft... denn soviel Zeit ist ja nicht. Ich lass mich überraschen. ;-D

    *kopfkratz* ich blick bei dem ganzen medizinischen System nich durch;-D und bei euch macht man da Diplom?

    Zitat

    Hast du mit deinem Schatz euer Wiedersehen gefeiert?

    von wegen...den hab ich vielleicht ne Minute gesehen...ne,ich hab hier mal wieder bei einer der großen Wohnheimpartys hinter der Bar geholfen...

    Ja, ich schreib Diplomarbeit und bin dann Dr. med. Man wollte es bei uns auch wie in D machen: Also mit Mag. abschließen. Aber man fand heraus, dass der Durchschnittsösterreicher (der ja sowieso schon ein Titelreiter sondergleichen ist), keinen Herr Doktor haben will, der Magister ist. Also sind wir ein Diplomstudium, das mit Dr. Titel abschließt. Strange. ;-D

    Zitat

    ne,ich hab hier mal wieder bei einer der großen Wohnheimpartys hinter der Bar geholfen...

    Aha, du hast also nicht ausgeschenkt, sondern nur dir selbst eingeschenkt. ;-D Wieso konntest du deinen Freund nicht länger sehen?

    Zitat

    Man wollte es bei uns auch wie in D machen: Also mit Mag. abschließen.

    öh...hier gibts keinen Magister in Medizin...hier macht man 1. und 2.Staatsexamen...und den Dr.-Titel kriegt man für ne Doktorarbeit;-D

    Zitat

    Aha, du hast also nicht ausgeschenkt, sondern nur dir selbst eingeschenkt.

    neee,ganz so auch nich;-D aber man wird halt ständig zum Mittrinken aufgefordert usw.;-D und ich vertrag einfach nix mehr...

    Zitat

    Wieso konntest du deinen Freund nicht länger sehen?

    naja,die kamen erst um 23h zurück...da kam er dann kurz vorbei...(hab ich mich erschrocken,als ich grad jemanden bedien und auf einmal tatscht da jemand an meinem Hintern rum;-D)...ist dann aber nach Hause gegangen,schlafen...und ich war erst um 5 oder so dann im Bett...

    hihi das ne coole sache.. ich bin zwar erst 15 aber bin schon seid 7 monaten mit meinem freund zusammen und ich bin super glücklich ... wir machen uns gegenseitig geschenke,gehen zusammen feiern und lieben uns :)


    Aber wir haben auch höhen und tiefen... woran wir beide schuld sind..


    Ich bin vieeel zu eifersüchtig und will nichts mehr ohne ihn machen.. das is echt schlimm und deswegen bekommen wir uns auch manchmal inne haare ....


    Aber das beste ist wenn wir beide zusammen im bett liegen und kebbeln ^^ wie zwei freunde... wir sind nämlich nich nur ein paar sondern auch sehr gute freunde... wir weinen auch manchmal zusammen weil wir das gleiche schicksal haben das unsere väter krebs haben und denen es echt schlecht geht...


    Und natürlich gebe ich auch gerne mit ihm an :)


    Und was mir noch aufgefallen ist ... bei meinen alten beziehungen die nicht so gut gelaufen sind da habe ich viel abgenommen ... jetzt wo ich so eine gute beziehung habe ,... habe ich viel zugenommen...-.-* naja das muss trotzdem weg :)

    Zitat

    und den Dr.-Titel kriegt man für ne Doktorarbeit ;-D

    Und was passiert, wenn man keine Dr-Arbeit schreibt? Welchen Titel hat man dann?


    Also unsere Veterinärmediziner schließen sehr wohl mit Mag. ab. Wenn sie einen Dr. machen wollen, müssen sie ein Doktorat machen.

    Zitat

    Ja, ich schreib Diplomarbeit und bin dann Dr. med. Man wollte es bei uns auch wie in D machen: Also mit Mag. abschließen. Aber man fand heraus, dass der Durchschnittsösterreicher (der ja sowieso schon ein Titelreiter sondergleichen ist), keinen Herr Doktor haben will, der Magister ist. Also sind wir ein Diplomstudium, das mit Dr. Titel abschließt. Strange. ;-D

    Dann könntest du aber schon - nur theoretisch - schon vorher mit deinem Abschluss nach Deutschland kommen und eine Praxis eröffnen, ehe du in Österreich die Möglichkeit dazu hättest, sehe ich das richtig? Habe den Fall meiner Hausärztin ja schonmal angemerkt. Die hat ja auch keinen Doktor-Titel - stört aber niemanden in der Praxis.

    Zitat

    naja,die kamen erst um 23h zurück...da kam er dann kurz vorbei...(hab ich mich erschrocken,als ich grad jemanden bedien und auf einmal tatscht da jemand an meinem Hintern rum ;-D)

    Hihihi.... Auch ne nette Art der Begrüßung! :-D (nein, das war nicht ironisch gemeint ;-))

    Zitat

    Ach ja, falls sich das "Diplommediziner" oder so nennen sollte... das steht für mich auf einer Stufe mit Mag. ;-D

    Ja das müsste es sein.... ich glaub so nennt sich unsere Hausärztin

    Ja, also in D könnte ich jetzt gleich mit meinem Abschluss in eine Assi-Stelle gehen (da würde ich mir aber nur 1 Jahr sparen, da ich hier ja den Trunk noch machen muss). Das hätte ich zu Turnus-Zeiten auch gekonnt. Es gibt aber Bundesländer bei uns, die stellen Assis nur ein, wenn sie vorher den Turnus gemacht haben. Also insofern ist man schon fast gezwungen den Turnus zu machen. Aber den gibt es ja nicht mehr. Und dieses Common-Dingens müssen nun scheinbar alle machen. Ich sollte noch Bio studieren und mich dann in die zoologische Verhaltensforschung begeben, das wäre bestimmt anregender, als alten Leuten im Hintern zu bohren und von Greisen angebaggert zu werden, während man ihnen einen Harnkatheter legt. ;-D