• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten
    Zitat

    Und es hat sich so sicher angefühlt! Ich hatte nie Angst, dass er plötzlich Schluss machen oder das Interesse an mir verlieren könnte, echt komisch. Und es war eben nicht rational begründbar.

    das Gefühl will ich auch endlich mal haben*seufz* bei mir ists im Moment leider grad eher das Gegenteil...ich hab dauernd völlig paranoide Gedanken,dass er mich betrügt oder mich verlassen will oder was weiß ich %-| Wie mir das auf den Sack geht...>:(

    @ Anialel

    Schön,dass die Elternsache so glatt lief:)^

    Zitat

    das Gefühl will ich auch endlich mal haben*seufz* bei mir ists im Moment leider grad eher das Gegenteil...ich hab dauernd völlig paranoide Gedanken,dass er mich betrügt oder mich verlassen will oder was weiß ich

    :°_ Wie kommts?

    Meine Erfahrung ist (s. o.), dass da auch irgendwas dran ist. Man spürt das nicht "einfach so", sondern weil einem der Partner diese Signale gibt. Wenn auch unbewusst. Aber ich kann mich ganz selbstverständlich auch täuschen.


    Ich hab übrigens grad nen Schwangerschaftstest vor mir liegen. Ich dachte mir plötzlich: Stimmungsschwankungen, Verdauungsprobleme, mein lustiger Ausschlag an der Hand ist wieder da, Spannen in den Brüsten...hm... Aber hier steht in eindeutigen Worten "nicht schwanger". Das ist gut. Oder so.


    Morgen früh hab ich ja meinen Arzttermin, lieber wäre mir schon heute. Ich wünschte, er würde mich für den Rest des Jahres krank schreiben. Aber gut, das hatten wir jetzt schon oft genug. Will euch nicht mit diesem Scheiß zumüllen. Dann geh ich mal was schaffen.

    sturmfrei

    Ich finde, dein Sonntag klingt super. Was würde ich dafür geben, einmal mit einem Pumakind unterwegs zu sein? x:) Wenn ich nicht studieren hätte können, wär ich Tierpflegerin geworden. Im Zoo. ;-D

    Zitat

    Und dann geht's ab. Kaum ist die Haustür zugefallen springt Nicki in einem Satz auf die Motorhaube von des Nachbarn heiß geliebten BMW Z5.

    Naja, solange, Nicki sich nicht daran die Krallen schärft, kann ja eh nix passieren. ;-D

    Zitat

    Nicki mußte gewaschen werden.

    Eine Katze waschen? Au weia. ;-D Siehste, müsst ihr euch einen Tiger zulegen, den kriegst du aus der Wanne wahrscheinlich gar nimmer raus. ;-D Ich will jetzt endlich Fotos sehen! >:(


    Ach herrje, mein Leben ist todlangweilig, wir haben nur HUNDE. :-/ ;-D

    Zitat

    ja sturm-freie-bude, du liest richtig, aber das ist bei Fenta alles vollkommen unromantisch

    ;-D Ja, ich bin eine fiese Anti-Braut. ;-D Als ich auf der Messe reinmarschiert bin und all die Weiber gesehen hab, die mit Ohs und Ahs die Kleider bewundert haben, habe ich ihnen gleich mal "Ach herrje, sind die Kleider scheußlich!" entgegengeraunzt. ;-D ;-D Wenn Blicke töten könnten, hätten mich all diese Superbräute gekillt. ;-D

    Anonyme

    Zitat

    ich hab dauernd völlig paranoide Gedanken,dass er mich betrügt oder mich verlassen will oder was weiß ich %-| Wie mir das auf den Sack geht... >:(

    Das versteh ich? Wann kommen denn diese Gedanken ganz besonders?

    Anialel

    Zitat

    Ich hab übrigens grad nen Schwangerschaftstest vor mir liegen.

    Ach herrje, was hab ich mit meiner SS-Angst nur ausgelöst in diesem Faden? ;-D

    @ Fenta

    Nee...ich dachte nur.. %-| Waren nicht deine Schwangerschafts-Paranoia, die mich angesteckt hat ;-D

    @ sturmfrei

    wo habt ihr denn das Tier her? Ist das Fell weich? (ja, ja, komische Frage, aber ich frag mich auch immer bei Tigern und Löwen, ob deren Fell weich oder mehr so struppig ist...) ;-)

    @ Anialel

    Zitat

    Meine Erfahrung ist (s. o.), dass da auch irgendwas dran ist. Man spürt das nicht "einfach so", sondern weil einem der Partner diese Signale gibt. Wenn auch unbewusst.

    hm...ich bin mir da gar nicht so sicher...ich könnte mir schon vorstellen,dass mit meinem "Gespür" irgendwas nicht so ganz stimmt:-/ Also,ich weiß,dass mir grundsätzlich eben in dieser Beziehung das Gefühl der Sicherheit fehlt...und DAS hängt sicher mit ihm zusammen...nichtmal,weil die Sicherheit wirklich nicht da IST,sondern weil er einfach so wenig von sich preisgibt:-| aber dass an den konkreten Gedanken (fremdgehen,verlassen) was dran ist,glaub ich eigentlich nicht wirklich...nur eben ein Teil von mir ab und zu...:|N

    @ Fenta

    Zitat

    Das versteh ich? Wann kommen denn diese Gedanken ganz besonders?

    hm,keine Ahnung...aus eigentlich völlig nichtigen Anlässen...z.B. wenn er mal ein bisschen einsilbiger ist als sonst...wenn er sich mal ne Weile nicht meldet...als er neulich gefragt hat,wann meine Klausuren sind und auf meine Frage,warum er das wissen wolle meinte,ob er denn nicht einfach so ohne Grund was fragen dürfe...Daraus hat mein krankes Hirn dann gemacht "aha,er will bestimmt Schluss machen und wartet damit nur bis nach deinen Klausuren" %-| also normal ist das doch nun wirklich nicht:-/

    Kann es sein, dass diese ganze Paranoia mit deiner momentanen psychischen Verfassung zusammenhängt? Du bist ja im Moment in einer eher depressiven Verstimmung... das letzte, was du da brauchen könntest, wäre es verlassen zu werden und auf eine wichtige Bezugsperson verzichten zu müssen. Denn wo dann anlehnen, ausheulen, quatschen? Ich glaube, es ist die unterbewusste Angst in dir, in dieser "Sinnkrise" auch noch ohne Partner dazustehen, was die Situation ja wesentlich verschlimmern würde.

    Zitat

    Kann es sein, dass diese ganze Paranoia mit deiner momentanen psychischen Verfassung zusammenhängt?

    vielleicht:-/ Das komische ist nur,dass sich das Ganze ja weniger als ANGST äußert...sondern manchmal bin ich mir für Momente fast schon SICHER,dass es so ist...total beknackt irgendwie...%-| Manchmal denk ich auch,vielleicht täusch ich mich ja totaaal in ihm und er ist in Wirklichkeit ein totales Arschloch,das mich nach Strich und Faden belügt und betrügt...und solche Gedanken tun mir dann doppelt weh,weil es ja (höchstwahrscheinlich) ihm gegenüber total unfair ist:-(

    Zitat

    Manchmal denk ich auch,vielleicht täusch ich mich ja totaaal in ihm und er ist in Wirklichkeit ein totales Arschloch,das mich nach Strich und Faden belügt und betrügt...

    Sowas träum ich manchmal. :-/ Er ist total kalt zu mir, sagt, dass er mich sowieso nie geliebt, sondern nur verarscht hätte. Ist auch im Traum ein beschissenes Gefühl.


    Ich könnte mir vorstellen, dass sich deine eher negative Gefühlslage auch auf ihn projeziert. So "Wenn alles grad schlecht läuft, dann ist an ihm auch was faul". Aber wie du da wieder rauskommst, da hab ich leider auch keine Idee? Mehr Zeit zu zweit? Wie oft seht ihr euch momentan und was macht ihr da?

    Geträumt hab ich das auch schon...ganz am Anfang mal,dass er Schluss gemacht hat und dabei auch völlig kalt war...und irgendwann mal,dass er mich betrogen hat,direkt vor meinen Augen und völlig gleichgültig...:-/ Ja,wir haben uns schon vorgenommen,mehr Zeit miteinander zu verbringen und auch mal wieder was zu unternehmen...wobei wir in letzter Zeit eigentlich für unsere Verhältnisse schon recht viel gemacht haben...öfter zusammen gegessen...zusammen gefrühstückt (machen wir normal nie)..essen gewesen und so...

    Zitat

    Na das klingt doch nicht so übel.

    ne...realistisch gesehen läufts ja auch überhaupt nicht schlecht...wir haben zwar nach wie vor so unsere Probleme,aber wir reden drüber und arbeiten dran...also eigentlich alles eher positiv...ich versteh's ja selbst nicht...ich weiß einfach nicht,woher diese extreeeeeme Unsicherheit kommt...ich denk auch,wenn er mal stiller ist,dass er ja jetzt bestimmt grad drüber nachdenkt,wie er am besten Schluss machen kann usw.:|N Neulich hab ich mir mal ein Herz gefasst und hab ihm davon erzählt...