schicke Schuhe;-D


    Mein Freund liegt im Krankenhaus:-( Ich komm heut morgen nichts böses ahnend von meiner Italienischklausur und seh im Bus zufällig,dass mein Handy klingelt,weil ich's grad wieder auf laut stellen wollte...dann war der beste Kumpel von meinem Freund dran und meinte,mein Freund hätte ihn gebeten,mich anzurufen,weil er mich nicht erreicht hat...er würde im Krankenhaus liegen...es sei nix schlimmes,er habe nen Nierenstein,aber er wolle,dass ich komme...Ich also schnell heim,gleich wieder los...erstmal das Krankenhaus und die richtige Station samt Zimmer gesucht...naja...besonders gut geht's ihm wohl nicht:-/ dann musste ich erstmal sein Auto nach Hause fahren,war schon n Strafzettel dran...ich bin noch NIE mit dem Auto gefahren,d.h. ich fahre prinzipiell nie mit "fremden" Autos...aber was sollte ich machen,musste halt sein...und sowohl das Auto als auch ich haben's glücklicherweise überlebt...dann hab ich ihm erstmal n paar Sachen zusammengepackt und bin wieder hin...als ich ankam,gings ihm grad ein bisschen besser...das ließ dann aber irgendwie schon wieder nach:-( und ich konnte ihm nichtmal irgendwie helfen...bzw. er hat mich dann auch heimgeschickt...:-( und jetzt bin ich völlig kaputt,müde,hab grad eben zum ersten mal heute was gegessen und mach mir Sorgen:-(

    Zitat

    es sei nix schlimmes,er habe nen Nierenstein

    Oh, das tut aber höllisch weh. Dein armer Schatz. Ein guter Kumpel von meinem Freund hat auch immer mal wieder einen, der leidet da auch immer ganz schrecklich.


    Was machen sie jetzt mit ihm? Warten sie noch ein bisschen, bis der Stein von selbst abgeht oder zertrümmern sie ihn mit Stoßwelle? Eigentlich heißt es, dass junge, übergewichtige Frauen zu Nierensteinen neigen, aber ich kenn nur Männer mit Nierensteinen. ;-D


    Mach dir keine Sorgen, besorg ihm was Schönes zu lesen oder einen mp3-Player oder den Nintendo DS (;-D), darüber freut er sich sicher, wenn's ihm besser geht. Als mein Schatz im August eine Woche im Krankenhaus war, hab ich ihm auch einen ganz tollen Blumenstrauß mitgebracht, das fand er auch super. ;-)


    Sobald der fiese Stein abgegangen ist, wird's ihm ganz schnell wieder prächtig gehen. :)_

    @ Fenta:

    heiße Treter! ;-D Wäre allerdings nichts für mich... von der Form her trage ich sowas grundsätzlich nicht

    @ Anonyme:

    Erstmal :°_ Ich kenn das von meinem Vater, der hatte das Problem schon sehr oft... ist keine angenehme Sache :-( Ich hoffe, dass er es bald überstanden hat. Bei meinem Vater hieß es dann nur: "Vielleicht kommt er raus, vielleicht auch nicht..." ich hoffe, dass dein Freund nicht so im Ungewissen bleibt

    Zitat

    Warten sie noch ein bisschen, bis der Stein von selbst abgeht oder zertrümmern sie ihn mit Stoßwelle?

    ja,also bis morgen wollen sie wohl warten,wenn er bis dahin nicht raus ist,wollen sie wohl operieren:-/...aber sie meinten wohl,es sehe ganz gut aus,da der Stein wohl kurz vorm Fallen sei...ich hoffe mal das Beste:-|

    Zitat

    besorg ihm was Schönes zu lesen

    lesen konnte er nicht...er war wohl irgendwie dusslig von den Schmerzmitteln und so...aber er liest auch sonst nicht...

    Zitat

    oder den Nintendo DS

    den hab ich ihm mitgebracht;-D...ich hoff mal,es geht ihm inzwischen gut genug,dass er was damit anfangen kann...

    Zitat

    Als mein Schatz im August eine Woche im Krankenhaus war, hab ich ihm auch einen ganz tollen Blumenstrauß mitgebracht, das fand er auch super.

    ich glaub,meinen Freund würde das in höchste Verwunderung stürzen;-D

    Zitat

    Ich kenn das von meinem Vater, der hatte das Problem schon sehr oft

    mein Freund hatte das wohl auch schonmal...hat zumindest seine Mutter gemeint,er selbst kann sich nicht erinnern...(seltsam,oder?)


    Naja...jedenfalls ist es irgendwie blöd,hier zu hocken und nix zu wissen...hab jetzt erstmal n Stündchen gepennt...


    Das letzte mal,als er im Krankenhaus war (wegen seinem Knie damals),hatte er wenigstens sein Handy an und wir konnten Kontakt haben...jetzt haben wir halt ausgemacht,dass er sich meldet,wenn's irgendwas Neues gibt...:-/ Der arme...er tut mir ja doppelt leid...zum einen wegen der Sache an sich...und dann liegt er auch noch mit einem äh...älteren Herrn aufm Zimmer...der entweder sehr laut (ich glaub,er hört schlecht) telefoniert oder aber schläft und dabei furchtbar laut schnarcht...:-/ ICH könnte da nicht schlafen...

    Zitat

    lesen konnte er nicht...er war wohl irgendwie dusslig von den Schmerzmitteln und so...aber er liest auch sonst nicht...

    Zitat

    den hab ich ihm mitgebracht ;-D...ich hoff mal,es geht ihm inzwischen gut genug,dass er was damit anfangen kann...

    jaja nicht lesen können, aber dann auf dem Ding rumdaddeln ;-D

    Zitat

    ich glaub,meinen Freund würde das in höchste Verwunderung stürzen ;-D

    ich hab meinem Freund auch schon Blumen geschenkt... :=o Sind ja nicht nur für Frauen! ;-D Aber zu unserem Jahrestag jetzt hab ich ihm doch keine geschickt - die waren mir eindeutig zu teuer :-/ Nur wenn man die im Laden kauft, ist das ja noch was ganz anderes.

    Zitat

    mein Freund hatte das wohl auch schonmal...hat zumindest seine Mutter gemeint,er selbst kann sich nicht erinnern...(seltsam,oder?)

    Na wie alt war er denn da?


    Bei meinem Vater artet das ja dann gleich in ne Nierenkolik aus..... :-/ Die letzte war furchtbar, das war ja, als er mich mal aus Erfurt abgeholt hatte und als wir in Wolfsburg ankamen, gings ihm zusehens schlechter. Am Abend lag er dann nur noch zitternd, stöhnend, heulend und schwitzend auf dem Sofa.... und es dauerte und dauerte bis der Notarzt kam....


    Ne, sowas muss man nicht miterlebt haben. Das schlimme ist ja, du kannst gar nix tun. Wir haben nur immer versucht ihn zu beruhigen, weil er total anfing zu hyperventilieren.

    Ah jetzt hab ich ja das wichtigste vergessen zu schreiben! ;-D


    Unsere Projektgruppe hat vereinbart, dass wir uns jetzt anderthalb Wochen voneinander frei nehmen. Die Feldphase ist abgeschlossen und alle haben noch Hausarbeiten zu schreiben und anderen Krams (bis auf mich, weil ich schon fertig bin ;-D). Also habe ich die nächsten anderthalb Wochen frei. Meine Mitbewohnerin kommt auch nicht am WE.


    Nun ist am 1. März, also Sonntag, Gemeindeversammlung von unserer Kirchengemeinde in Leer, wo ja auch dies und das beschlossen wird. Meine Mutter hatte mich gebten, ihr eine Vollmacht zu schicken, damit sie in unser aller Namen (also für meinen Vater, meinen Bruder und mich) abstimmen kann. Ich hatte mir vorher schonmal überlegt, ob ich einfach klammheimlich und ganz überraschend dahin fahre und dann Sonntag Morgen vor der Kirche stehe. Aber das wäre organisatorisch nicht so ganz leicht geworden, bin ja auch davon ausgegangen, dass ich erst Samstag Nacht dort sein könnte etc.


    Nun, wo ich ganz offiziell frei habe, haben wir es einfach abgesprochen! Ich fahre also Freitag Abend nach Wolfsburg, Samstag Mittag fahren meine Mutter und ich mit dem Auto nach Leer, übernachten dort in ner Pension und fahren Sonntag dann irgendwann gemütlich zurück. Montag früh fahre ich dann mit dem Zug wieder nach Erfurt. Eigentlich wollte meine Mutter noch ne Freundin mitnehmen, aber die ist jetzt krank geworden.


    Naja, jedenfalls freue ich mich riesig! :-D Meine Mutter hat schon gesagt, wir fahren dann auch mal an den Deich raus und so! :-) Lassen uns vom Wind durchpusten!


    Meinen Schatz werde ich in der Zeit nicht sehen, da ist ja gar keine Gelegenheit für, aber ich sehe ihn ja trotzdem anderthalb Wochen später. Werde auch meinen Laptop nicht mitnehmen, denn da könnte ich mich ja eh nur Freitag und Sonntag Abend kurz einklinken, dafür lohnt sich das nicht. Werde also ein Wochenende fernab von allem, was irgendwie stressen könnte, verbringen!

    Zitat

    jaja nicht lesen können, aber dann auf dem Ding rumdaddeln

    naja,ich weiß nicht,ob er dazu wirklich imstande war...aber er hat auch seine Brille nicht dabei,von daher is mit lesen eh nich viel...

    Zitat

    Sind ja nicht nur für Frauen!

    nicht per definitionem...aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen,dass mein Freund mit Blumen was anfangen könnte:-/ gibt ja aber auch Frauen,die mit Blumen nix anfangen können...

    Zitat

    Na wie alt war er denn da?

    weiß ich nicht...

    Zitat

    Am Abend lag er dann nur noch zitternd, stöhnend, heulend und schwitzend auf dem Sofa

    naja,ich will nicht wissen,wie es meinem Freund ging,dass er freiwillig ins Krankenhaus ist...:-/ aber gezittert hat er wohl auch und war anscheinend total bleich...nachdem sie ihn mit Schmerzmitteln versorgt hatten,gings dann wohl einigermaßen...


    Ich hatte ihm vorhin ne SMS geschrieben,weil ich mir dachte,dass er die ja kriegt,wenn er sein Handy anschaltet...und inzwischen hat er geantwortet,dass er wohl soweit schmerzfrei ist und dass sie wohl nur operieren würden,wenn er weiterhin Schmerzen hätte...vielleicht kommt das Ding ja aber auch bis morgen von alleine raus...

    Zitat

    naja,ich weiß nicht,ob er dazu wirklich imstande war...aber er hat auch seine Brille nicht dabei,von daher is mit lesen eh nich viel...

    war auch nur ein Spaß ;-D Gibts den Zwinkersmiley eigentlich noch? Also trägt er noch nen Hut?

    Zitat

    vielleicht kommt das Ding ja aber auch bis morgen von alleine raus...

    ich drücke die Daumen! :)^

    Anonyme

    Zitat

    aber sie meinten wohl,es sehe ganz gut aus,da der Stein wohl kurz vorm Fallen sei...

    Ich drücke die Daumen, dass das Ding von selber rauskommt. Ich hoffe, dass sich das über Nacht bereits erledigt hat. :-)

    Zitat

    ich glaub,meinen Freund würde das in höchste Verwunderung stürzen

    Ich glaube, das waren auch bei meinem die ersten Blumen, die er je bekommen hat. ;-D Erst guckte er wie ein Autobus, als ich mit den Blumen ins Zimmer marschierte, dann begann er ganz selig zu strahlen und fragte "Was? Die sind für miiiiiich?" ;-D Nachher hat er mir immer SMS geschrieben, dass er sich grad "meine" Blumen ansieht und dabei ganz viel an mich denkt. ;-D

    Zitat

    der entweder sehr laut (ich glaub,er hört schlecht) telefoniert oder aber schläft und dabei furchtbar laut schnarcht..

    Da muss man leider durch, wenn man als junger Mensch im KH liegt. ;-D Ich hoffe, dass er ganz ganz schnell wieder nach Hause kann, damit er dann alten Dattl los ist. ;-D *Daumendrück*

    Latente

    Zitat

    Wäre allerdings nichts für mich... von der Form her trage ich sowas grundsätzlich nicht

    Ich trage grundsätzlich alle Formen. ;-D Naja, solang der Schuh ein Riemchen hat... falle nämlich aus allen normalen Pumps oder auch Ballerinas beim ersten Schritt raus, weil ich so schmale Füße habe. Das schränkt die Schuhauswahl leider ziemlich ein. ;-D

    Zitat

    Werde auch meinen Laptop nicht mitnehmen, denn da könnte ich mich ja eh nur Freitag und Sonntag Abend kurz einklinken, dafür lohnt sich das nicht. Werde also ein Wochenende fernab von allem, was irgendwie stressen könnte, verbringen!

    Das klingt ja schon mal super, ich hoffe, du erholst dich prächtig! :-D :)^ Und dann ist es ja nur mehr ein Katzensprung bis du deinen Schatz wiedersiehst! :)^

    Anialel

    Zitat

    Ich glaub, ich werd kündigen.

    Ich bin sicher, wenn du dich mit dieser Entscheidung wohl fühlst, ist es auch die richtige für dich! :)^ Hast du schon etwas anderes in Aussicht? Oder schon eine Idee, wie's weitergehen soll?

    Ich hab morgen einen Termin bei der Studienberatung. Ich hab was auf Magister studiert. Werde mich erkundigen, ob es sehr viel Aufwand macht, auf Lehramt umzusatteln.


    Mein Problem ist nun, dass ich vier Wochen Kündigungsfrist habe. Also wenn ich im März zum Ende April kündige, dann muss ich da noch vier Wochen sitzen. Habe zwar zwischendrin eine Woche Urlaub, aber was ist mit dem Rest? Hab schon gehört, man kann sich auch einvernehmlich einigen und den Vertrag beenden, aber dann würde ich für April kein Geld mehr kriegen. Aber das wäre mir auch noch scheißegal. Bis das Studium (falls es denn geht, wovon ich aber ausgehe) losgeht, wollte ich mir nen Nebenjob suchen, vielleicht auch nur Regale im Supermarkt einräumen, ist mir wirklich alles einerlei. Hauptsache ich kann hier weg. Ich hab auch noch mächtig Schuldgefühle meinen Kollegen gegenüber, die sehr nett sind und sich die ganze Zeit für mich eingesetzt haben, dass ich integriert bin etc. Ich weiß nicht, wie ich das meinem Vorgesetzten sagen soll, ohne zu heulen. Ich weiß nicht, wie ich vier Wochen in dem Laden überstehen soll, wenn alle wissen, dass ich gehe.


    Ich war ja die Tage schon mal beim Arzt (wegen Magen-Darm-Problemen, Schlafstörungen etc.) - die hat mich durchgecheckt, alles in Ordnung, Blutbild, Ultraschall. Alle Sachen, die ich habe/hatte sind psychosomatisch. Mein Körper bedeutet mir, ich soll da weg. Sie hatte auch schon gesagt, elegant wäre es nicht, aber sie würde mich auch krank schreiben. Aber das ist natürlich auch irgendwie scheiße.


    Ich werde mir jedenfalls dieses WE gründlich Gedanken machen darüber, wies weitergehen soll und auch noch den Monat März darüber brüten... Aber ich bin eigentlich schon zu 95% sicher, dass ich kündige.

    aber übrigens, um im glücklich-faden wenigstens noch was glückliches zu schreiben: ich bin mit meinem freund glücklich. mehr denn je. x:) ohne ihn wäre ich aufgeschmissen, die momente mit ihm sind die glücklichsten. heute abend fahre ich zu ihm, morgen hab ich frei... ich wünschte, ich hätte diesen kündigungsquatsch schon hinter mich gebracht. aber ich will erst sicher gehen, dass das mit dem studium auch klappt. drückt mir mal die daumen {:(

    *Anialel die Daumen drück* :)^


    Neueste Nachricht von meinem Freund: es geht ihm wohl besser...er muss nochmal zum Ultraschall und der Arzt meinte,dann könne er wahrscheinlich nach Hause...*hoff* :-) dann kommt vielleicht auch mein Körper endlich mal wieder zur Ruhe...ich fühl mich die ganze Zeit,als wär ich kurz vor ner Prüfung oder so...total angespannt,nervös,komisches Gefühl im Bauch...Sorgen und Angst eben{:( Ich würd ihm am liebsten die Schmerzen abnehmen und mich statt seiner ins Krankenhaus legen:-/ Das muss dann wohl Liebe sein;-D

    Anonyme

    Na, hat sich das Daumendrücken doch gelohnt, wenn er schon wieder nach Hause darf. Kann gut verstehen, dass du die ganze Zeit unruhig bist. Ist schon schlimm, wenn der Liebste Schmerzen hat und man ihm noch nicht mal die Hand halten kann. Aber alles wird gut. ;-D

    Anialel

    Ich bin sicher, du hast die richtige Entscheidung getroffen. Mach dir keine Gedanken, was die dort von dir denken, das ist ja schließlich nix Ungewöhnliches dass jemand kündigt. Dann kannst du die restlichen Wochen in aller Ruhe runterbiegen, mit dem Wissen, dass du es bald hinter dir hast. Und du hast ja deinen Schatz, der dir die Zeit noch versüßt. ;-D


    Ich drück die Daumen, dass alles klappt. :)^