• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten
    Zitat

    Klar, bewirb dich auch auf Sachen, die du nicht so prickelnd findest, sicher ist sicher

    Logisch, was anderes bleibt mir ja nicht übrig. Wäre ja mist, wenn das Sommersemester rum ist und ich dann keinen Job hab. Dann muss ich am Ende doch den Master machen und das wäre ne Katastrophe (wobei dann die Bewerbungsfrist eh abgelaufen wäre).

    Zitat

    Also: Da kommt noch was!:)^

    Ich will es hoffen! :-) Eine weitere Bewerbung ist gesendet (Online-Bewerbung, das geht in dem Fall nicht anders - hab ne automatische Antwort gekriegt, wo es hieß sie würden schauen, ob sie mich irgendwo unterbringen können und sich innerhalb der nächsten drei Wochen mit mir in Verbindung setzen. Na dann weiß ich wenigstens schnell Bescheid), ansonsten versuche ich es weiter über Vitamin B.

    Zitat

    Bin aber leider einfallslos. Nötigenfalls gibts halt mich mit nem Schleifchen um den Hals ;-) Hat jemand Ideen?

    Das mit dem Schleifchen ist süß! ;-D Hm bin aber ebenfalls einfallslos. Ich wollte ja eigentlich am Samstag schon zu meinen Eltern fahren und hätte dann abends noch was mit meinem Schatz unternehmen können (weil er eben samstags Zeit hat), aber nun wurde ich zu nem Geburtstag eingeladen, derjenige feiert von Samstag auf Sonntag rein und ich hab ihm schonmal abgesagt. Werde also erst Sonntag fahren. Ich bin damit aber eigentlich nicht richtig glücklich, nur wenn ich schon Samstag fahre und nicht hingehe, bin ich auch nicht glücklich. Höchstens, wenn ich für das Geburtstagskind ein Geschenk hätte, was ich ihm nachträglich geben kann, aber ich wüsste nicht was (er will sich nichts schenken lassen, stattdessen soll jeder zur Feier ein non-alkoholisches Getränk mitbringen). Er ist ziemlich gläubig und christlich stark engagiert, singt im Chor, schreibt Gedichte, studiert Religionswissenschaft und Geschichte.


    - War jetzt gerade in der Stadt, hab vergessen, diese Antwort abzuschicken ;-D -


    Also habe jetzt das Buch "Der Maulbeerbaum in unserem Garten" bestellt. Ist bereits morgen da, dann kann ich es dort einpacken lassen und gebe es meinem Nachbarn mit, der auch zu dem Geburtstag geht.


    Für meinen Freund habe ich jetzt nen H&M-Gutschein über 20 Euro gekauft, dann kann er sich dort mal ne anständige schwarze Hose besorgen. Ich war relativ unsicher mit den Größen, weil die, die von der Länge her richtig waren, irgendwie zu weit aussahen. Das soll er lieber selbst anprobieren.

    Zitat

    Und ich finde es in meinem Alter auch nicht mehr toll, nochmal ganz von vorne anzufangen.

    Das klingt als seist du über 70. ;-D

    Oh man...


    mein Schatz und ich haben seit ein paar Tagen ein kleines Rollenspiel durchgezogen... haben per Mail geflirtet, als Fremde. War teilweise ganz witzig, vor allem wenn wir miteinander telefoniert haben, getan haben, als wäre nichts und immer dem jeweils anderen sagten: "Ich muss noch schnell ne Mail schreiben. Ist beruflich / wegen der Uni." Das ging dann bis zu intimeren Gesprächen und einer Verabredung (für den Tag, wo wir sowieso verabredet sind). Aber - was eigentlich total bescheuert ist - ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, ihn zu betrügen (mit ihm selbst, haha, wie logisch %-|). Hab ihn teilweise bei den Chats auch ziemlich angezickt und mich irgendwann gegen Ende recht unwohl gefühlt. Hätte mit dem Gefühl nicht schlafen gehen können, hab ihn dann also nochmal angerufen, ihm gesagt ich hoffe er sei nicht böse, aber ich könnte unser kleines Spielchen nicht durchziehen und hab ihm das auch begründet.


    Erstmal hat er sich totgelacht, dann meinte er aber, es wäre okay und ich soll mich ja nicht unwohl fühlen, er hätte es aber trotzdem witzig und interessant gefunden. Er fragte dann noch, ob er so schlimm gewesen wäre und ich meinte: "Naja, du warst schon ein ganz schönes Arschloch." - "Stimmt, aber ich bin auch so ein Arschloch." -"Ja, richtig, aber das ist was anderes, da bist du ja mein Arschloch!" ;-D


    Aber ist doch verrückt, oder? ??? Ich meine - stimmt mit mir was nicht? :-/;-D

    Ja, Vamp, du hast total einen Klatsche! ;-D Warum denkst du das denn? Ich glaub, dieser Gedanke vom Betrügen war bei dir nicht im Vordergrund, sondern schlichtweg, dass du dich dabei nicht wohlgefühlt hast. Ist doch nichts schlimmes dabei. Vielleicht hattest du ja hintergründig immer Zweifel, ob du wirklich mit deinem Freund redest. Ist ja immerhin im Internet gewesen, man weiß ja nie... ;-) Mach dir keine Gedanken.


    Ich hab mal wieder super kacke geschlafen, bin total früh aufgewacht und hab mich seit 5 Uhr nur im Bett hin und hergedreht. Sofort war die Arbeit wieder im Kopf und was ich alles noch zu tun hab. Kein Wunder, dass ich überhaupt nicht belastbar bin tagsüber, wenn ich nur so wenig schlafe. Gott sei Dank, dass Wochenende ist. Bei meinem Freund kann ich viel besser entspannen, als hier in meiner Wohnung.


    Ich bin total in einer Zwickmühle. Wir haben nämlich in letzter Zeit öfter übers Zusammenziehen gesprochen und ich hab dafür plädiert. Er ist auch dafür, aber will lieber noch warten, aus dem Grund, dass meine Arbeit nun mal rund 100km von seinem Wohnort weg wäre. Ich müsste also täglich mit dem Auto 2h pendeln insgesamt. Und er sagt, dass das absoluter Quatsch ist. Er hat ja auch recht. Aber hier, an meinem Wohnort, bringe ich alles sofort mit der Arbeit in Verbindung, ich kann nicht abschalten und das ewige hin- und herfahren am Wochenende kostet uns auch Zeit und Nerven. Ich hätte schon große Lust, zusammenzuziehen. Einfach ein Nest zu haben, wo ich tagsüber weiß, dass ich abends zu ihm komme. Er meint, ich wäre dann abends eh zu kaputt, als dass wir da noch irgendwas machen würden. Mag sein. Ich hatte mit dem Zusammenziehen an Juli gedacht, das wäre toll, da hab ich die ersten zwei Wochen Urlaub.... Ich wollte es dieses WE eh nochmal ansprechen - aber ich hab irgendwie auch Sorge, dass das mit dem Pendeln zu viel wird. Mit dem Zug geht es schlecht, denn da muss man mehrfach umsteigen und wäre über zwei Stunden unterwegs. Die Frage ist ja auch, ob ich Kilometer-Geld für die Anfahrt bekäme. Wenn nicht, ist das natürlich nicht rentabel... Ach manno. Ich will heute nicht zur Arbeit. Alles nervt mich. Ich will meinen Schatz! :-/

    Latente

    Ich find das gar nicht so weird. Wahrscheinlich ginge es mir auch so. Auch wenn es nur der eigene Freund ist, so tut man ja doch so, als würde man etwas vor ihm verheimlichen. Wenn mein Freund mir zB schreiben würde "Ach, deinen Freund, den vergessen wir jetzt mal, und gönnen uns lieber etwas Spaß" würde mir bestimmt das Kotzen kommen. Auch wenn ich natürlich weiß, dass es nur ein Rollenspiel ist, und es ohnehin nur mein eigener Freund ist, der Blödsinn macht. ;-D

    Anialel

    Ich glaube auch, dass du dich grundsätzlich wohler fühlen würdest, wenn du mit deinem Schatz jeden Abend verbringen könntest. Aber dass dich der Job von vorne bis hinten ankotzt, ändert sich dadurch ja nicht, und Pendeln ist auch sehr sehr anstrengend. Klar, vielleicht hältst du dann etwas länger durch, aber ob du wirklich jemals mit Freude in die Arbeit gehen könntest?

    Zitat

    Ja, Vamp, du hast total einen Klatsche! ;-D

    Ich wusste es! ;-D

    Zitat

    Ich glaub, dieser Gedanke vom Betrügen war bei dir nicht im Vordergrund, sondern schlichtweg, dass du dich dabei nicht wohlgefühlt hast.

    Ne es ging schon darum... war ja nicht unser erstes Rollenspiel, aber er hat dann halt auch immer sowas gefragt, wie "was sagt denn dein Freund dazu?" usw. Und Sinn der Sache ist es ja, dass man sich darein versetzt, was ich ziemlich gut kann, aber für mich ist es eine der schlimmsten Vorstellungen, meinen Freund zu betrügen. Alleine bei dem Gedanken, ihn zu hintergehen, wird mir ganz übel. :-/

    Zitat

    Vielleicht hattest du ja hintergründig immer Zweifel, ob du wirklich mit deinem Freund redest. Ist ja immerhin im Internet gewesen, man weiß ja nie

    Ne, also das nun wirklich nicht. Es war ja nun seine E-Mail-Adresse, seine Skype-Addi und sein Stil zu schreiben. Außerdem hatten wir kurz vorher schonmal sowas.

    Zitat

    Auch wenn es nur der eigene Freund ist, so tut man ja doch so, als würde man etwas vor ihm verheimlichen. Wenn mein Freund mir zB schreiben würde "Ach, deinen Freund, den vergessen wir jetzt mal, und gönnen uns lieber etwas Spaß" würde mir bestimmt das Kotzen kommen.

    :)z Genauso ergeht es mir.




    So, wir haben uns nun also gestern wieder gesehen. War herrlich! x:) Wir waren in unserer Stammkneipe, haben dort angestoßen und uns ne Kartoffelpfanne geteilt, sehr lecker. Der neue Kellner war süß, etwas unbeholfen ;-D Dafür fand mein Schatz, dass die eine Kellnerin viel zu gut proportioniert sei für diesen Job ;-D War also wie immer lustig dort! Ich hab ihm den Gutschein für H&M geschenkt - das fand er richtig klasse und will mit mir Samstag mal zu H&M schauen gehen! - und ne Karte, wo ne Cappuccino-Tasse drauf ist, im Schaum ist ein Herzchen "reingemalt" und es steht drauf: "Gehen wir zu mir oder zu dir?" ;-D Ich hab hinten drauf geschrieben: "Aber eigentlich ist das egal, denn Spaß haben wir überall!" Dem konnte er nur beipflichten. ;-D


    Spaß hatten wir übrigens jede Menge. |-o Vor dem Essen, nach dem Essen.... :=o|-o War mal wieder viel nachzuholen. ;-) Wir haben dann gestern Abend noch den Film "Sehnsuchtsvoll" geschaut, in der Nacht hab ich ihn im Traum mal wieder zugequatscht. :-/ Gegen Morgen hatte ich dann nen furchtbaren Traum. Mein Schatz hat neben mir mit ner Frau total heftig geflirtet, obwohl ich neben ihm stand!!! Ich wurde so sauer und eifersüchtig, dass ich ihn hätte umbringen können! War nur noch froh, aufzuwachen. So ne extreme Eifersucht kenne ich gar nicht von mir, aber in der Realität wäre er ja auch nicht so. Jedenfalls saß ich dann am Morgen neben ihm im Bett, halb nackt, und er hat mich die ganze Zeit gestreichelt und gemeint: "Soooo schön weich!" :-)


    Später hatten wir ein sehr gemütliches und lustiges Frühstück mit meinen Eltern, morgen telefonieren wir und Dienstag oder Donnerstag sehen wir uns dann auch schon wieder. :-x

    Ist ja schön, dass ihr euer Wiedersiehen so genießen konntet. Eure Lieblingskneipe klingt bei jedem Mal leckerer. ;-D Mir ist gerade etwas langweilig, mein Schatz näht schon den ganzen Tag. ;-D Am Freitag haben wir Probeessen bei unserer Hochzeitslocation, mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen. :-q

    Zitat

    Eure Lieblingskneipe klingt bei jedem Mal leckerer.

    wird sie auch - wir haben ja noch nicht die ganze Speisekarte durch ;-D

    Zitat

    Am Freitag haben wir Probeessen bei unserer Hochzeitslocation, mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.

    Was wirds denn geben? Also Probeessen... ist sowas denn nötig? Ich würd mich ganz blind drauf verlassen, dass das, was ich bestelle, schon schmecken wird ;-D Ich denke in unserem Fall an typisch deftiges ostfriesisches Essen.

    Naja, also meines Erachtens ist es schon nötig. Erstens müssen wir absprechen, ob wir a la carte essen, oder ein Menü zusammenstellen, oder das Essen auf Platten servieren, sodass es ein bisschen Auswahl gibt. Darüber hinaus bin ich ziemlich heikel beim Essen, v.a. bei Fleisch, das muss ich erst mal probieren, ehe ich weiß, ob es mir schmeckt oder nicht (möchte ev. gerne rosa gebratene Flugentenbrust, weil es so lecker klingt, hab aber gar keine Ahnung, ob ich das überhaupt mag ;-D), und ich will auf meiner Hochzeit bestimmt nix essen müssen, was mir nicht schmeckt. ;-D Die Greifvogelpartie müssen wir außerdem auch noch abklären, und da spricht nix dagegen das ganze mit einem guten Essen zu krönen. ;-D

    na jut ;-D


    Also ich bin mir bei den Sachen für uns ziemlich sicher, dass die mir schmecken würden. Hab mir da mal (jaja ich weiß, total verrückt) ein Catering rausgesucht... ;-D Denn wenn alles so klappt, wie ich mir das aktuell vorstelle, wären wir ja nicht im Restaurant. Und dieses Catering hat super tolle Angebote. Kann hier leider keinen Link posten, weil die auf jeder Seite im Browser die gleiche Adresse haben, wenn ihr versteht, was ich meine.


    Kann aber mal das Angebot kopieren:

    Die haben aber glaube ich ihre Angebote und die Seite umgestellt. Ist glaube ich nicht ganz das, was ich mal rausgesucht hatte, aber von der Art her passt es. Alles wäre natürlich viel zu viel, aber man kann da sicher auch einzelne Menüs absprechen. Ein bisschen Auswahl ist ja nicht schlecht.


    Es gibt da auch einzelne Gerichte, dann könnte man auch z.B. eine Vorspeise, 2 Hauptgerichte und 2 Nachspeisen aussuchen oder sowas, wegen der Auswahl. Toll finde ich z.B.:

    Finde ich vom Preis her auch in Ordnung. Das wären bei 20 Leuten 180 Euro, kann man nichts gegen sagen. Kommen halt natürlich noch die Getränke dazu. Aber geht auf alle Fälle.

    Hey Mädels!

    @ Latente

    Das Wiedersehen hört sich wirklich schön an! Ich wünsche euch weiterhin viel Sapaß und dass ihr es genießt - Fernbeziehungen sind einfach nur kacke ;-)

    @ Fenta

    Zitat

    Ich glaube auch, dass du dich grundsätzlich wohler fühlen würdest, wenn du mit deinem Schatz jeden Abend verbringen könntest. Aber dass dich der Job von vorne bis hinten ankotzt, ändert sich dadurch ja nicht, und Pendeln ist auch sehr sehr anstrengend. Klar, vielleicht hältst du dann etwas länger durch, aber ob du wirklich jemals mit Freude in die Arbeit gehen könntest?

    Ganz ehrlich: Diese Frage stelle ich mir heute Morgen auch. Gestern bin ich seit Wochen zum ersten Mal mit neutralen Gefühlen eingeschlafen und nicht mit einer solchen Angst vor der Arbeit. Und heute Morgen geht mein Puls schon wieder schnell und das einzige, womit ich mich beschäftige, ist die Rechnung, wie schnell die Woche rumgeht: à la: heute muss ich das und das machen, morgen steht das auf dem Programm, Mittwoch, Donnerstag, Wochenende. (Ich hab Freitag und Montag nämlich frei). Diese Rechnung hangelt sich weiter bis Anfang April, wo wir gemeinsam in Urlaub fahren...


    Ich bin im Moment ziemlich überzeugt, das auszusitzen. Bei einer Kündigung kämen einfach zu viele Probleme auf mich zu. Geld- und versicherungstechnisch. Ich muss schlichtweg lernen, entspannter zu werden. Und dann schauen wir mal, wie es läuft. Ich weiß es ja auch nicht...alles verzwickt!


    Um mal zum Hochzeitsmenü zu kommen (elegant übergeleitet, wie immer!) ;-D Ich finde das Probessen toll! Erstmal kriegt man was zu essen und dann sollte es gerade an diesem Tag ja doch keine unliebsamen Überraschungen geben. Das kann zwar auch zu netten Anekdoten führen... aber naja! ;-D


    Ansonsten kann ich nur Schönes vom WE berichten. Waren wieder bei seinen Eltern und nun auch bei den anderen Großeltern. "Wir sind ja so froh, dass wir endlich mal die Schwiegertochter kennen lernen, die er sich ausgesucht hat!" :-o Und außerdem Verwöhn-Programm, mit Kuscheln, Küssen, Rumklönen... x:) Ich will zurück!

    Latente

    Das ist wirklich super günstig, so günstig kämen wir niemals davon. ;-D Ich denke wir müssen pro Person schon mit ca. 30 Euro für das Menü rechnen. Leider ist die Homepage von denen momentan nicht erreichbar, ich nehme an, sie stellen auf ein neues Angebot um, kann also leider grad nichts herzeigen. Das ist ein etwas teureres Lokal und die haben echt wahnwitzige Sachen im Angebot. Wir nehmen auch meine Trauzeugin und ihren Freund mit, dann können wir uns zu viert durchkosten. ;-D

    Anialel

    Zitat

    Ich muss schlichtweg lernen, entspannter zu werden. Und dann schauen wir mal, wie es läuft.

    Vielleicht hilft es dir, wenn du dir immer vor Augen lässt, wie oft sich deine Ängste überhaupt schon bewahrheitet haben... ich meine, mal von außen betrachtest, machst du doch einen ziemlich guten Job und heimst auch Lob sein, oder? Versuch dir doch mal, ein paar Zettelchen in die Wohnung zu hängen, wo du dir deine gelungen Taten immer vor Augen hältst? ;-D

    Zitat

    dann sollte es gerade an diesem Tag ja doch keine unliebsamen Überraschungen geben.

    Ja, also gerade das Essen ist das EINZIGE, das an diesem Tag super sein muss, und wo nix schief gehen darf. Mir ist völlig wurscht, ob meine Handtasche dann perfekt zum Kleid passt, ob mir ein Stöckel abbricht oder ob sich sonst irgendwelche abartigen Pannen ereignen. Aber das Essen muss jedem schmecken und alle satt machen. ;-D




    Bei meinem Kleid ist übrigens inzwischen sogar schon das Innenkorsett fertig. Die 1. Hürde ist geschafft. ;-D