Zitat

    So, die Verkäuferin auf DaWanda hat mir gestern noch geantwortet. Sie stellt den Kopfputz extra für mich wieder ein. ;-D Juhu, Hochzeit gerettet. ;-D

    Das freut mich! :)^

    Zitat

    weil ich wie irre ständig meinen Mail-Posteingang aktualisiert hab, um zu gucken ob die Verkäuferin schon geschrieben hat! Aber jetzt ist ja alles gut. ;-D

    Ich sag nur: Brauthormone! ;-D

    Zitat

    Mein einziger Lichtblick ist wie immer mein Schatz. Ich kann das Wochenende kaum erwarten. Bei ihm kann ich am besten abschalten.

    x:)

    Zitat

    Ey, ich will auch Kuchen essen. :-q Bring' gleich mal ein Paar Stücke Kuchen mit. Jeden Tag Haferpampe ist auf Dauer langweilig. ;-D

    Zitat

    Latente, wo bleibt unser Kuchen? >:( ;-D

    Zitat

    Latino, Fenta und ich, wir warten. Wo bleibt der Kuchen? Hast Du etwa alles aufgefuttert? ;-D

    Zitat

    Wie Kuchen? Her damit! ;-D

    öhm.... es waren noch ein paar Reste übrig, die könnt ihr gerne haben! ;-D Also mein Nachbar hatte Geburtstag, dass haben wir aber auch erst erfahren, als wir da waren! ;-D Stolze 32 ist er geworden und sieht noch aus wie 26! ;-D


    -

    @ Anialel:

    Zitat

    Mein Tag war übrigens total stressig, aber mehr oder minder erträglich. Ich finds gut, dass ihr mein Rumgeheule ertragt, aber ignoriert... Ist ja auch wirklich immer dasselbe

    Wie ist denn jetzt eigentlich der Stand der Dinge bei dir? Aufhören? Weitermachen? Lehramt studieren?

    Zitat

    Und bin ich denn dann zurzeit eigentlich DIE Älteste mit meinen knapp 28 Lenzen? :-o

    Was, du bist schon 28? Oh, das war jetzt gemein! |-o:-p Nein, ist nicht bös gemeint, ich dachte nur du wärest jünger, weil ich der Meinung war, du hättest mal was entsprechendes gesagt.


    Hatte heute auch ein witziges Erlebnis! ;-D Beim Nachbarn am Tisch bin ich eigentlich immer die jüngste gewesen. Er selbst ist jetzt wie gesagt 32 geworden, meine Mitbewohnerin ist 23 oder 24 (bin grad unsicher, jedenfalls 2 oder 3 Jahre älter als ich). Früher war noch immer sein alter Mitbewohner dabei, der ist genau einen Monat älter als ich. Der war nun nicht da, dafür seine neue Mitbewohnerin. Jahrgang 90! :-o Das Küken ist drei Jahre jünger als ich, meine Güte! Da dachte selbst ich - ohjee! ;-D

    Zitat

    Ich hab grad geschaut. Ein Foto vom Vamp. :=o Gott oh Gott, ich bin wirklich die Älteste hier... ;-D

    Was hat denn das Foto mit dem Alter zu tun? ??? Aber abgesehen davon: Das Foto entstand im Yu Yuan, ein öffentlicher Garten im alten Teil (Puxi) von Shanghai.

    @ Anonyme:

    Zitat

    anthroposophisch-homöopathische Tabletten

    Antroposphische Tabletten? ;-D

    Zitat

    du bist schon 28

    Nein, nein: knapp 28.

    Zitat

    Was hat denn das Foto mit dem Alter zu tun?

    Kurzzeitgedächtnis und so. ;-D

    Zitat

    Aufhören? Weitermachen? Lehramt studieren?

    Ehrlich gesagt, will ich am liebsten aufhören. Ich bin schon wieder so gestresst von allem (und das nur eine Woche nach meinem Urlaub)... :-/ Aber das geht nicht. Ich versuche, mich nicht mehr so viel zu stressen - aber in mir ist dauernd diese Angst, etwas falsch zu machen. Egal, ob meine Kollegen mir sagen, dass ich das gut mache. Ich meine, selbst wenn sich jemand mal beschweren sollte, dann ist es halt so - kann man nichts machen. Und früher hätte ich mir das wohl auch zu Herzen genommen, aber nicht gleich gedacht, dass ich nichts kann und scheiße bin. Ich weiß ja auch nicht, wo das herkommt auf einmal. Lehramt studieren - ja, im Anschluss ist das eine Option. Im Moment sehe ich aber die Zukunft noch nicht so direkt vor mir.


    Heute würde ich auch am liebsten zu Hause bleiben. Und eigentlich sollte ich am Sonntag arbeiten, aber ich hoffe, dass ich das noch abwenden kann. Ich brauch einfach die Wochenenden bei meinem Freund im Moment. Am Wochenende haben wir auch zwei Geburtstage in der Familie - aber ob die das gelten lassen? Ich weiß nicht, vermutlich hätte ich dann auch ein schlechtes Gewissen, weil ich den Termin absage.


    Aber um wenigstens etwas zum Thema zu schreiben: x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:) und immer mehr. :-D

    Zitat

    Das Foto entstand im Yu Yuan, ein öffentlicher Garten im alten Teil (Puxi) von Shanghai.

    Aaaaaaaah, Latente, ich wusste das Ding kommt mir bekannt vor! ;-D Ich war auch im Yu Yuan, allerdings hab ich da kaum Bilder gemacht, weil so unendlich viele Leute waren und ich einfach nicht erdrückt werden wollte. Es war ja zu den Neujahrsfeierlichkeiten.

    Zitat

    Nein, nein: knapp 28.

    aargh |-o:-x

    Zitat

    Kurzzeitgedächtnis und so. ;-D

    Verstehe! ;-D Aber weißt du was, mein Kurzzeitgedächtnis war schon immer nicht das beste, das Langzeitgedächtnis funktioniert bei mir tausend Mal besser!

    Zitat

    Aber um wenigstens etwas zum Thema zu schreiben: x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) und immer mehr. :-D

    Na immerhin! :-D:)^

    Zitat

    Ich war auch im Yu Yuan

    traumhaft dort, oder? x:) Das war echt witzig... wir standen mit unserer Gruppe etwa dort:


    http://img242.imageshack.us/my.php?image=dscf0116s.jpg


    und da sagt die eine zu mir: "Und an so einem wunderschönen Ort sind Sie gezeugt worden!" Innerlich konnt ich mich vor Lachen nicht halten! ;-D Ich gehe mal nicht davon aus, dass meine Zeugung in einem öffentlichen Garten geschah! Wenn doch: böse Eltern! ]:D

    Zitat

    Es war ja zu den Neujahrsfeierlichkeiten.

    Klar, das ist ja wahnsinnig viel los...

    Wir hatten auch einen super schönen Tag dort, viel Sonnenschein... relativ kalt war's halt, aber das kennt man ja von zu Hause. ;-D Wir waren an dem Tag viel unterwegs, und natürlich auch an der neunfach gewundenen Brücke... dort mussten wir keinen einzigen Schritt selbst machen... wir wurden einfach darüber geschoben... immer weiter und schließlich hat uns die Menge einfach in ein Starbucks mitreingeschoben... naja, dachten wir uns, macht auch nix und wir haben uns einen Kaffee geholt. ;-D

    Zitat

    "Und an so einem wunderschönen Ort sind Sie gezeugt worden!" Innerlich konnt ich mich vor Lachen nicht halten! ;-D Ich gehe mal nicht davon aus, dass meine Zeugung in einem öffentlichen Garten geschah! Wenn doch: böse Eltern! ]:D

    Muhaha! ;-D Was für eine Aussage! ;-D Ich muss wohl an einem Oktobertag gezeugt worden sein... wie wird das wohl gewesen sein... wahrscheinlich war's kalt und windig und meine Eltern wussten nix besseres zu tun. ;-D

    @ Fenta

    Zitat

    Ich muss wohl an einem Oktobertag gezeugt worden sein... wie wird das wohl gewesen sein...

    Soll ich euch mal verraten, wo mich meine Eltern gezeugt haben?;-D;-)

    @ Latino Vampi

    Hab' alle Fehler korrigiert.:)^;-)

    Wann ist endlich Freiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiitag? :-D Ich will zu meinem Schatz! x:) Muss jetzt am Sonntag doch arbeiten, ich hoffe nur, das Wetter wird schön...


    Ja, Sturm, wo bist du denn gezeugt worden? ;-D Raus damit.


    Ich muss ihm November/Dezember rum fabriziert worden sein. Da wars halt kalt, was soll man auch anderes machen? ;-D

    Zitat

    Soll ich euch mal verraten, wo mich meine Eltern gezeugt haben? ;-D ;-)

    raus damit! ;-D

    Zitat

    Hab' alle Fehler korrigiert. :)^ ;-)

    :-) Soll ich dir noch die paar Fehler bei der Biografie verraten? (waren nur 2 oder so, wenn ich mich recht entsinne) ;-)

    Zitat

    Ich muss ihm November/Dezember rum fabriziert worden sein. Da wars halt kalt, was soll man auch anderes machen? ;-D

    Übrigens sagt meine Mutter gerne: "Das ist meine Tochter! Sie ist made in china!" ;-D;-D;-D

    Zitat

    "Das ist meine Tochter! Sie ist made in china!"

    ;-D Das made in china kam mir auch schon in den Sinn. ;-D




    Habe schon turbulente Stunden hinter mir. Gestern hat mein Hund einen halben Lindt-Schokohasen gefressen, weswegen ich erstmal in Panik meine Tierärztin angerufen habe (Schokolade ist giftig für Hunde, weil sie den im Kakao enthaltenen Stoff Theobromin nur sehr sehr langsam abbauen können)... tja, Entwarnung... da es Vollmilchschokolade war und nur der halbe Hase bestand keine Gefahr. Und als ich heute auf der Klinik war, hat diese Wahnsinnige den nächsten Hammer gebracht: Hat sie aus dem 1,80 hohen Regal meine Blasentropfen (die ich tgl einnehme) runtergeholt (weiß der Geier wie die das geschafft hat) und die Schachtel zerrissen... an die Tropfen ist sie zum Glück nicht gelangt. Moral von dieser G'schicht: Medikamente gehören in den Schrank, anders geht es einfach nicht! ;-D


    Ansonsten bin ich gut drauf, da es endlich mit meiner neuen Diplomarbeit weitergeht. Meine Betreuerin hat mir die Möglichkeit offengelassen entweder eine normale Arbeit zu schreiben oder eine Publikation draus zu machen, die dann in einem Journal veröffentlicht wird. Dann müsste aber auch das ganze Ding in Englisch sein, was aber eh kein Problem wäre. Ich weiß noch nicht, was ich machen soll... hab erstens Angst, dass mir die Publikation vielleicht dann nicht anerkannt wird als "Abschlussarbeit"... und zweitens: Wenn ich das ganze vor der Hochzeit veröffentliche, ändere ich ja nachher meinen Namen und die Studie kann ohnehin nicht mehr MIR zugeordnet werden. Hm... :-/

    Zitat

    ;-D Das made in china kam mir auch schon in den Sinn. ;-D

    ja, ich find den Spruch klasse ;-D

    Zitat

    Ich weiß noch nicht, was ich machen soll... hab erstens Angst, dass mir die Publikation vielleicht dann nicht anerkannt wird als "Abschlussarbeit"

    das müsste doch aber deine Betreuerin wissen, oder?

    Zitat

    und zweitens: Wenn ich das ganze vor der Hochzeit veröffentliche, ändere ich ja nachher meinen Namen und die Studie kann ohnehin nicht mehr MIR zugeordnet werden. Hm... :-/

    Musst du sie denn noch vor der Hochzeit veröffentlichen?


    Also ansich klingt das mit der Publikation natürlich besser... sage ich jetzt aber auch nur, weil bald auch was mit meinem Namen drüber publiziert sein wird ;-D

    Also natürlich müsste meine Betreuerin das wissen, sie ist ja auch sehr erfahren. Aber seit eine meiner Kolleginnen eine zweite Arbeit schreiben musste, weil ihre erste aus irgendwelchen nichtigen Gründen nicht anerkannt wurde, bin ich da halt sehr vorsichtig. Hab schon zuviel Zeit verloren um da noch was zu riskieren.


    Meine Arbeit hat quasi auch absoluten Neuheitswert... will heißen, das hat noch keiner vorher gemacht. Damit ist die Chance halt auch groß, dass ich in einem guten Journal veröffentlicht werde... und vermutlich müsste ich auch auf irgendeinen Kongress fahren und meine Studie vorstellen. Hab da irgendwie Bammel davor, obwohl ich es natürlich auch wesentlich genialer fände, wenn ich die erste bin, die das veröffentlich und ich nicht nachher mit meiner Arbeit dasitze und irgendwann im "Dermatology" lese, dass einer eine Studie übers gleiche Thema geschrieben hat und es für sich beansprucht! ;-D

    Zitat

    Musst du sie denn noch vor der Hochzeit veröffentlichen?

    Naja, ich will so schnell wie möglich mein Studium abschließen, möglichst noch vor der Hochzeit... daher müsste ich es auch vorher noch publizieren.


    Wer weiß, wann ich das nächste Mal was publizieren kann.... wenn man nicht an einer Uniklinik arbeitet, ist das ja immer eher schwierig. Und ich geh mal einfach davon aus, dass ich mein Berufsleben nicht an einer Uniklinik verbringen werde.

    Zitat

    Hab schon zuviel Zeit verloren um da noch was zu riskieren.

    Gut, das verstehe ich, aber ich find das mit der Publikation definitiv besser.... Kannst du dir nicht nen Garantieschein holen, dass die Arbeit anerkannt wird? ;-D Und, da ich darin keine Erfahrung habe (unsere Studie wird ja als Buch einer Reihe veröffentlicht und ist aber gleichzeitig in der gleichen Version unsere Abschlussarbeit), ist der Schreibstil denn sehr unterschiedlich zwischen normaler Abschlussarbeit und Publikation in einem Journal?

    Zitat

    Naja, ich will so schnell wie möglich mein Studium abschließen, möglichst noch vor der Hochzeit... daher müsste ich es auch vorher noch publizieren.

    Klar... Aber die Sache gestaltet sich natürlich wirklich unpraktisch, wenn du dann nach Veröffentlichung plötzlich nen anderen, unbekannten Namen hast ;-D

    Zitat

    Wer weiß, wann ich das nächste Mal was publizieren kann....

    Richtig! Für mich wirds wohl nur die eine (wissenschaftliche) Publikation geben! ;-D Aber für mich reicht das, da ich ja eh keine wissenschaftliche Karriere anstrebe! ;-)

    Zitat

    Kannst du dir nicht nen Garantieschein holen, dass die Arbeit anerkannt wird?

    ;-D Bei der Stelle, wo ich hinmüsste, befindet sich eine sehr böse Frau. ;-D Du kannst dir nicht vorstellen, was ich mit der schon gestritten habe... fraglich also ob die mir hilft. ;-D Das ist eine, die er Meinung ist, dass ihr Dienstleistungsberuf bedeutet, dass die Studenten den Dienst an IHR leisten müssten. ;-D Grauenvoll. 8-)

    Zitat

    ist der Schreibstil denn sehr unterschiedlich zwischen normaler Abschlussarbeit und Publikation in einem Journal?

    Also eine Publikation ist meistens noch einfacher gehalten. Außerdem ist sie normalerweise kürzer, andererseits müsste ich sie wie gesagt auf Englisch verfassen, während ich bei der normalen Arbeit nur den Abstract in Englisch schreiben müsste. Ich kann zwar wirklich gut Englisch, aber ich brauch halt trotzdem sehr viel länger, wenn ich einen englischen Text verfasse, v.a. weil man halt erstmal alle Fachbegriffe übersetzen muss und das kann recht umständlich sein.

    Zitat

    Aber für mich reicht das, da ich ja eh keine wissenschaftliche Karriere anstrebe!

    Ich ja grundsätzlich auch nicht... aber mehr wegen der schrecklichen Arbeitszeiten... bin halt nicht bereit mich zu Tode zu arbeiten und meinen Mann nie zu sehen. ;-D Grundsätzlich bin ich schon eine kleine Forscherin (o:))und würde mich auch freuen, wenn ich irgendwann wieder was veröffentlichen könnte.