Ach du Scheiße! Das mit dem Hund ist ja krass. Wieso ist er denn ungespitzt in den Baum gelaufen? Gut, gerade ich sollte diese Frage eigentlich nicht stellen. Bin ja selbst dafür bekannt, nicht unbedingt sämtliche Hindernisse, die sich mir in den Weg stellen auszulassen. ;-D Als dieses Lied hier neu war http://www.youtube.com/watch?v=2Pkw15TS6cU, haben meine Freude gemunkelt, ob es für mich geschrieben worden ist...


    Ach Leute, ich fühl mich so äh. Ich muss heute arbeiten und es wird den ganzen Tag dauern. Gegen 9 muss ich los. Mein Schatz schläft noch nebenan und wenn ich dann heute Abend zurückkomme, ist er schon gefahren. :°( Das nächste Wochenende verbringe ich mit zwei Freundinnen - das haben wir schon ewig abgemacht und ich freu mich auch irgendwie drauf. Aber im Moment ist die Vorstellung, ihn ein WE gar nicht zu sehen, gelinge gesagt total beschissen. :°( So, ich bereite mich mal auf meinen scheiß Sonntagsdienst vor, in der Hoffnung, dass er schnell rumgeht.

    Anialel, kann gut nachvollziehen, wie es dir geht. Ich hab gestern Nacht bis 2 Uhr (um halb 3 kam ich dann endlich zum Schlafen) gearbeitet und heute morgen bereits um halb 8 weiter gemacht. Momentan hab ich schöne Musik an x:) und genieße erstmal mein wohlverdientes Frühstück: Vitalbrot mit Ziegenkäse und Fleischwurt, dazu Chai Latte. :-) Ich hab meine Schatz schon seit 3 Wochen nicht mehr gesehen :°( und muss noch durch vier weitere Wochen ohne ihn durch. :-( Und das unter dem ganzen Stress.... ist echt nicht leicht. Aber gut, wenigstens ist es für mich absehbar, dass das ganze bald ein Ende hat.

    Zitat

    Das nächste Wochenende verbringe ich mit zwei Freundinnen - das haben wir schon ewig abgemacht und ich freu mich auch irgendwie drauf. Aber im Moment ist die Vorstellung, ihn ein WE gar nicht zu sehen, gelinge gesagt total beschissen. :°(

    Versteh ich total. Auch wenn ich mich hier mit Freunden treffen oder so und wir richtig Spaß haben, wünsch ich mir trotzdem, dass mein Schatz da wäre - oder besser gesagt: gerade dann. :-/


    Meine Mitbewohnerin und ich haben gestern Abend noch auf die Schnelle nen Schokokuchen mit Kirschen drin gebacken. Heeeeerrlich! x:) Wir haben zwar erst um halb 1 (nachts) angefangen, ihn zu verspeisen, aber dann saßen wir auch ne halbe Stunde da mit verschmierten Müden und sagten abwechselnd: "Soooo saftig....!" "Soooo warm!" "Kiiiiiirschen!" und haben einen Lachanfall nach dem anderen gehabt! ;-D Meine Mitbewohnerin hat mich schon gefragt, was ich da eingebacken hätte! Als ich dann gestern Nacht um viertel nach 2 noch aufgeräumt und das Glas Kirschen in den Kühlschrank gestellt habe, stelle ich fest, dass die seit gut nem Jahr abgelaufen sind (gestern erst gekauft). Ob das was damit zu tun hatte? :-/;-D

    Zitat

    aber wie kommt denn das, dass sie einfach so gegen einen Baum rennt?

    Wir haben wie jeden Tag mit ihr Frisbee geworfen... und plötzlich hat die Frisbee durch eine Windböe Unterluft bekommen und ist in einem ganz komischen Winkel steil nach rechts abgedriftet. Ja, und da stand halt ein Baum. Und meine Süße wollte die Frisbee natürlich fangen... hat sie auch, aber im selben Moment ist sie auch schon gegen den Baum gekracht. :-( Und das aus vollem Lauf, und sie ist WIRKLICH schnell, sie hat ja schon den ein oder anderen Windhund einfach stehen lassen. ;-D


    Nun ja, nachdem sie gestern von einem Moment auf den anderen plötzlich putzmunter war, scheint alles überstanden zu sein. Sie ist wieder quietschfidel und benutzt ihr Beinchen scheinbar auch wieder ganz normal. Schmerzen hat sie bestimmt trotzdem noch, aber sie sagt ja nix, wenn ihr was weh tut. Ein Indianer kennt keinen Schmerz. ;-D




    Tut mir leid, dass ihr eure Kerls so schmerzlich vermissen müsst. Ich kann nachvollziehen, wie's euch geht. :-( Wünsch euch, dass die Zeit bis zum nächsten Treffen mächtig schnell vergeht. :)_ Ich sitz gerade bei den Schwiegis allein im Garten, arbeite ein bisschen und hoffe, dass die Arbeit bis mittag erledigt ist, damit wir wenigstens noch IRGENDWAS an diesem langen WE unternehmen können. Meine Hundemädels sind auch bei mir und leisten mir Gesellschaft. :-D

    Zitat

    Ein Indianer kennt keinen Schmerz. ;-D

    :-)

    Zitat

    Ach ja, ich vergaß: Auch die lahme Fenta hat jetzt alles kapiert! ;-D

    gut! ;-D Aber das hat nix mit dir zu tun, dass du das vorher nicht kapiert hast... die Beschreibung auf der Seite ist schon etwas komisch :-/ stammt ja auch nicht von uns und in einem Fall steht sogar eine falsche Information drin.

    Zitat

    In verständlichen Worten ausgedrückt klingt das sogar richtig spannend! :-D

    Na wenn meine Worte verständlich waren, bin ich auch beruhigt! :-D Denn ich hab nämlich vor, mich innerhalb meiner Gruppe durchzusetzen, damit ich am Tag der Präsentation auch meinen Redeanteil bekomme (die Regelgröße der Gruppen ist ja 8, wir sind nur 5, es sprechen nie alle, sondern maximal 3 und ich hab mir gedacht, bei unserer Gruppenkonstellation wäre es am besten, wenn ein Mann und eine Frau spricht. Wenn 2 unserer oder alle 3 Männer sprechen, dann sieht das wieder so aus nach: Die Frauen sitzen brav hinten! Das muss nicht sein. Und meine Kommilitonin gibt den Job gern an mich ab ;-))

    Ich liiiiieeeebe es was zu präsentieren. x:) Hab das schon in der Schule gern gemacht (ich war ja auf einer Handelsakademie, wo man zur Matura ein Projekt machen muss - unseres war ein Controlling-Projekt über eine Bank) und im Studium auch immer wieder gerne... Nur im Falle des Vorstellens einer Studie auf einem Kongress hätte ich Angst... nämlich davor von irgendwelchen Top-Dermatologen in der Luft zerrissen zu werden. ;-D

    Huhu!


    Ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und seit 2,5 Jahren leben wir auch zusammen, vorher hatten wir ein halbes Jahr ne Fernbeziehung (220km Distanz).


    Mir war klar, dass ich es nich lange aushalten würde, ihn nur 2 mal im Monat zu sehen (für jedes Wochenende reichte das Geld nich...).


    Also brach ich nach der 11. Klasse ab, was ich sowieso vor hatte, nur kam mein Freund da sehr gelegen.


    Ich suchte mir bei ihm einen Ausbildungsplatz und zog zu ihm.


    Nun zum ersten "1,5-jährigen Tiefpunkt" ;-D


    Er wohnte damals wieder bei seiner Mutter... und ich bin da eingezogen... NIE WIEDER!


    Es war die Hölle, diese Frau ist... mir fehlen die Worte für sowas. Ehrlich.


    Aber er hat immer zu mir gehalten, egal, was war. Tut er heute noch. Wir sind dann vor einem Jahr bei ihr ausgezogen, vorher ging es finanziell nicht, und haben den Kontakt ziemlich abgebrochen. Obwohl wir im selben Dorf wohnen ]:D


    Ja, was soll ich sagen? Ich liebe ihn, das ist mal sicher.


    Auch wenn mich manchmal seine Essgewohnheiten nerven, oder sein Ordnungsfimmel, oder seine Art zu streiten (er geht dann einfach weg, das macht mich dann erst recht wild ]:D), vielleicht lieb ich ihn auch gerade deswegen... er hats ja auch nich immer leicht mit mir... er hasst es, wenn ich "knibbel" (an den Fingern puhle), oder wenn ich den Müllbeutel "falsch" in den Müll hänge ;-D;-D;-D


    Ach, ich lieber unser Leben! :)^x:)

    Zitat

    Ich liiiiieeeebe es was zu präsentieren. x:) Hab das schon in der Schule gern gemacht (ich war ja auf einer Handelsakademie, wo man zur Matura ein Projekt machen muss - unseres war ein Controlling-Projekt über eine Bank) und im Studium auch immer wieder gerne... Nur im Falle des Vorstellens einer Studie auf einem Kongress hätte ich Angst... nämlich davor von irgendwelchen Top-Dermatologen in der Luft zerrissen zu werden. ;-D

    Also ich bin eigentlich auch recht gut im präsentieren und vortragen. Und in dem Fall (bei unserer Präsentation) geht es ja darum, das Projekt den Familien der Studenten zu erklären. Also zwar wissenschaftlich korrekt, aber trotzdem in möglichst einfachen Worten und für jeden verständlich.

    @ Mieze:

    Ohjee, so ne Schwiegermutter kann echt schlimm sein, das weiß ich aus eigener Erfahrung. :-/