ja eben und das ist finanziell nicht drin. Mein Vater kommt ja ansonsten zurecht, braucht sonst keine großartige Pflege, nur muss halt jemand da sein für den Fall der Fälle, auch besonders nachts. Tja und da nützt die Pflegekraft wenig. Wenn er wenigstens in die Kurzzeitpflege könnte :-(


    Meine Mutter hat heut Mittag gesagt, irgendwann fährt sie gegen nen Baum und dann kann sie halt auch nicht mehr :°(

    Hm, es gibt so Telefone, eigentlich ja für ganz alte Leute.... mit Alarmknopf.... wo dann die Liste mit den Notfallnummern durchgewählt wird, bis jemand rangeht... vielleicht würde dein Paps das ja trotz Kolik schaffen.... müsste er halt Tag und Nacht mit sich führen, und im Notfall den Knopf drücken.... Ich weiß, das ist auch nicht so sicher, wie einen Menschen immer um sich zu haben. Aber wenn's deiner Mama psychisch so dreckig geht, dann müssen alle Möglichkeiten durchgespielt werden!

    Hm, vielleicht kennt euer Hausarzt weitere Möglichkeiten? Der bei dem ich letztes Jahr gearbeitet habe, war da ein Profi drin, für solche Probleme Lösungen zu finden. Vielleicht findet sich dann zumindest eine kurzfristige Lösung für 1-2 Wochen, damit deine Mama zumindest ETWAS durchatmen kann, ehe dein Papa wieder so fit ist, dass er zurück zur Reha kann.

    Hab gerade mit meinem Vater telefoniert. Körperlich gehts ihm gut, aber er ist total fertig, hat geheult (also nicht am Telefon, aber mir davon erzählt), weil er es unfair findet. Zumal hatte er heute sogar schon 2 Anwendungen, die wunderbar geklappt haben, aber der Arzt ist der Meinung, er ist "nicht Reha-fähig". Er hat auch mit der KK telefoniert, die konnten auch nix machen. Hausarzt wusste ebenfalls nicht weiter.


    Nun hat er morgen nen Urologentermin, aber er will unbedingt, dass meine Mutter fährt (ich ja auch). Zumindest Hilfe aus der Bekanntschaft hätten wir wie gehabt. Mal sehen, wir telefonieren nachher nochmal, wenn meine Mutter von der Arbeit wieder da ist.

    Hoffentlich findet ihr eine gute Lösung! Ich drück die Daumen! :)^


    Ach, ich bin schon soooo scharf auf die Gynefix, dass ich am liebsten sofort alles klar machen würde. Als ich heute die Pille eingeworfen habe, habe ich erstmals eine richtige Abneigung gehabt, das Ding zu schlucken... Es würde mich soooo reizen mir gleich die Gyni machen zu lassen, abhalten tun mich nur Hochzeit und Flitterwochen....

    hey Vamp, hier mal eine :)_ auf die ferne. ich hoffe, das renkt sich alles schnell ein mit deinen eltern!


    rest: mein we mit den mädels war klasse - ich bin sogar am sonntagabend noch kurz zu meinem schatz gefahren. es war kurz |-o, aber dafür leidenschaftlich ;-D x:) heute hat meine urlaubsvertretung angefangen - ich hätte nie gedacht, dass sich der stresspegel noch erhöhen kann, aber ja, es ist möglich. ich steh total unter strom und es ist nicht angenehm. ich fühle mich der sache nicht gewachsen, aber ich komm ja nicht raus. es fällt so viel organisatorisches an - darüber habe ich mir gar keine gedanken gemacht, wieviel arbeit das ist. ich habe heute den ganzen tag nur rumorganisiert sozusagen und komme mir daher nicht vor, als hätte ich wirklich was geschafft, denn es gibt ja nur minimalen sichtbaren output. :|N hinzu kommt, dass ich mal wieder nicht geschlafen hab - ich seh das für diese nacht auch schon kommen. werde mir mal einen schlaf- und nerventee reinziehen. vielleicht hilft das.


    ansonsten freu ich mich aufs we, wenn ich meinen schatz wiedersehe. wie immer kann ichs kaum erwarten. x:)

    Zitat

    Ach, ich bin schon soooo scharf auf die Gynefix, dass ich am liebsten sofort alles klar machen würde. Als ich heute die Pille eingeworfen habe, habe ich erstmals eine richtige Abneigung gehabt, das Ding zu schlucken... Es würde mich soooo reizen mir gleich die Gyni machen zu lassen, abhalten tun mich nur Hochzeit und Flitterwochen....

    naja, solang isses ja net mehr ;-) ich muss / will halt auch erstmal abarten, was mein Ohrenarzt sagt und da komm ich erst im Juli hin

    Zitat

    hey Vamp, hier mal eine :)_ auf die ferne. ich hoffe, das renkt sich alles schnell ein mit deinen eltern!

    danke... hab heute Abend mit beiden zusammen telefoniert, meine Mutter war so still, ich war die meiste Zeit gar nicht sicher, ob sie überhaupt noch da ist, hat kein Wort gesagt. Mein Vater wollte wissen, was ich denn meine und ich sagte dann halt, dass sie eigentlich unbedingt fahren muss. Als darauf keine Reaktion kam, meinte ich: "Mehr kann ich dazu auch nicht sagen." Da sagte sie grantig: "Ja ist sowieso völlig egal, was du sagst, ob nun ja oder nein, von dir hängts eh nicht ab." Ich meinte dann nochmal entschuldigend: "Ich habs ja nur gesagt, weil Papa gefragt hat." - "Ja, das war auch ne total bescheuerte Frage." :°(


    Jetzt rufen sie wohl morgen nochmal an, nachdem mein Vater beim Urologen war, aber vor halb 5 hat er keine Termin bekommen. Aber eigentlich wollte meine Mutter ja ursprünglich mal schon morgen früh fahren. :-(

    Zitat

    mein we mit den mädels war klasse - ich bin sogar am sonntagabend noch kurz zu meinem schatz gefahren. es war kurz |-o, aber dafür leidenschaftlich ;-D

    na siehste, dann hätts doch besser nicht sein können!

    Zitat

    Jetzt rufen sie wohl morgen nochmal an, nachdem mein Vater beim Urologen war, aber vor halb 5 hat er keine Termin bekommen. Aber eigentlich wollte meine Mutter ja ursprünglich mal schon morgen früh fahren.

    Hat sich schon was ergeben? Vielleicht Verwandte oder Freunde, die sich bei deinem Paps abwechseln könnten? Irgendwas muss her, deine Mama geht ja total am Zahnfleisch.




    Wir sind gestern dahinter gekommen, dass das Kissen von meinem Schatz kaputt ist, weil plötzlich das Bett voller Füllung war. ;-D ich hab ihm dann für letzte Nacht ein uraltes - schon total plattes - Kissen von mir gegeben, dass unter unserer Schlafcouch verstaut war. Nur so als Ersatz, bis wir ihm heute ein neues Kissen kaufen können. Und was sagt er heut morgen? Er hat so gut geschlafen auf dem alten, platten Kissen, dass er gar keine Lust hat ein neues zu kaufen. Er möchte lieber das alte, platte behalten. ;-D

    Zitat

    Hat sich schon was ergeben? Vielleicht Verwandte oder Freunde, die sich bei deinem Paps abwechseln könnten? Irgendwas muss her, deine Mama geht ja total am Zahnfleisch.

    das ist es doch, es wären ja Leute da, die ab und zu vorbeikommen und einkaufen gehen würden, aber das will meine Mutter ja nicht. Vor dem Urologen-Termin entscheidet sich also gar nix.

    So, also mein Vater war beim Urologen. Ein Stein ist wohl noch drin, aber er hat ihm was zum Auflösen mitgegeben und die Gefahr einer weiteren Kolik scheint momentan nicht gegeben. Deswegen hat mein Vater es dann geschafft, meine Mutter zu überreden, morgen doch noch zu fahren, ihr ist also nur ein Tag verloren gegangen. Das freut mich erstmal sehr für sie und es werden sich auch Leute um ihn kümmern, aber was mich natürlich ärgert, ist, dass er keinerlei Anwendungen bekommt und das ist ja nun auch nicht das Beste für seine Hüfte. Keine Ahnung, wann er zurück zur Reha "darf" und dann muss ihn ja auch wieder jemand fahren.

    nein, zum Glück haben wir da liebe Leute um uns... vor allem der Vetter seiner Exfrau macht ganz viel für ihn. Auch schon vorher, als mein Vater noch wesentlich gehbehinderter war, war er oft da. Ich denke er bringt ihn wohl morgen auch zum Arzt oder so. Und mein Vater will versuchen, wenigstens für die Übergangszeit doch Krankengymnastik zu kriegen, das geht ja sonst gar nicht :-/