noch 3 nächte ohne meinen schatz, und dann zieht er zu mir in die schweiz (er ist deutscher). ich freue mich riesig auf die gemeinsame wohnung! x:) wir haben seit 1 jahr und 9 monaten eine fernbeziehung geführt, haben uns aber beinahe jedes wochenende gesehen... jetzt ist das hin und her reisen endlich vorbei...x:)x:)x:)

    Gott sei Dank, der Tach ist rum. Wahlergebnis...? Naja... :=o Aber war wohl nicht anders zu erwarten, who knows.


    Ansonsten sag ich nur "vivement le we!" :-D Ab Freitag hab ich erstmal ne Woche frei. Von daher: Komm, Wochenende, komm! ]:D


    Gutes Nächtle! zzz

    Ich hab leider gerade keine Zeit, die Fotos online zu stellen. Erstens muss ich noch ein 40-seitiges Fotobuch gestalten, dass ich noch vor Ende des Septembers wegschicken muss und zweitens haben wir am Donnerstag nachmittag eine angefahrene Katze aufgelesen. Haben sie zu unserer TÄ gebracht, und die Tierheime verständig. Auch Zettel ausgehangen. Die muss ich jetzt erstmal überarbeiten, weil es jetzt neue Infos gibt. Ich hoffe, wir finden die/den Besitzer. Es ist eine total süße Katze, die auch aus der direkten Nachbarschaft sein muss. So schwer kann das doch nicht sein. :-/


    Die Katze hat eine komplizierte Beckenfraktur: Beidseitige Sprengung des Iliosakralgelenks, Fraktur der Darmbeinsäule und eine Acetabulumfraktur links. Der Ischiasnerv war wohl eingeklemmt, denn sie konnte ihr linkes Hinterbein wohl nicht mehr spüren. Als wir am Freitag nochmal bei der TÄ waren, meinte sie, sie hätte inzwischen schon eine leichte Abwehrreaktion gezeigt. Naja. Jedenfalls müsste die arme Mieze operiert werden, aber die Verplattung ist unheimlich teuer. Das zahlt natürlich niemand. Die TÄ meinte, es wäre auch möglich sie konservativ mit 2 Wochen Käfigruhe zu therapieren... sie konnte dann wohl wieder einigermaßen rumlaufen, würde aber natürlich im linken Hüftgelenk Arthrose kriegen. Dann müsste eine Femurkopfresektion gemacht werden, die aber nur die Hälfte der Verplattung kostet. Das ginge also auch. Einschläfern würde sie sie niemals.


    Jetzt warten wir darauf, dass die Katze und ihre Besitzer wieder zueinanderfinden. :-( Wenn sich in den nächsten Tagen niemand meldet, dann müssen wir eine Notunterkunft für die Miez finden. Weder wir noch die TÄ möchten, dass sie ins Tierheim muss. :|N

    Oh je - auch wenn ich von dem Fachchinesisch nix verstehe ;-D, das hört sich nicht gut an. Armes Kätzle! Dann hoffe ich mal, dass ihr den Besitzer noch findet.


    Bei mir hat die neue Woche so beschissen angefangen, wie die andere aufgehört hat.

    Ich freue mich schon so darauf, meinen Schatz wiederzusehen. Ich kann nicht sagen, dass ich ihn sonderlich vermisse - immerhin haben wir uns ja gestern noch gesehen. Aber zurzeit hab ich mehr denn je das Bedürfnis, heimzukommen und ihn da zu haben. Ich will meinen Tag teilen und hören, was bei ihm so los war, ich will mich an ihn kuscheln, mit ihm einschlafen und neben ihm aufwachen etc. pp. Hatte eben ne Freundin am Telefon und es stimmt, es sind nur noch neun Monate ??bis mein Vertrag ausläuft. Theoretisch also auch nur noch neun Monate,?? bis wir zusammenziehen. ;-D Das ist schon der Wahnsinn, dass es langsam so absehbar wird. ;-D x:) Herrlich, herrlich!!!!!! Ein schöner Gedanke!!!!! So, der Abend ist gerettet, juchu! ;-D

    Ich freu mich mit dir mit und verstehen kann ich dich auch gut. Kann mir ehrlich gesagt nicht mehr vorstellen, nicht jeden Tag neben meinem Schatz einzuschlafen und aufzuwachen. :-D Und 9 Monate sind doch gar nix! ;-D Als ich hier geschrieben hab, dass mein Schnuggel mir einen Antrag gemacht hat, war es auch noch so lang hin bis zu unserer Hochzeit und ruckizucki sind wir schon Fentomann und Fentafrau. ;-D


    Ich mach jetzt übrigens die PNs mit den Fotos für euch fertig. Dazu gibt's auch einen kurzen Abriss unseres Hochzeitstages. Könnt ihr natürlich auch überfliegen, wenn's euch schrecklich langweilt. ;-D 8-)

    @ Hallo Mädels

    (und Jungs ;-)) *:)




    ich traue mich ja fast garnicht mich nach sooooo langer Zeit mal wieder zu melden.


    Trotzdem wollte ich euch gaaaaaaaanz liebe Grüße da lassen....


    Hab euch alle toooootal vermisst.....hoffe ihr habt mich in der Zwischenzeit nicht vergessen :-(




    Juhu :-D Fenta @:):)*@:):)* auch von mir noch nachträglich allles Gute zur Hochzeit.....gratuliere, du bist jetzt vom Markt ;-D


    Ich würde auch gern Fotos sehen, wenn ich darf :)z


    Ich habe leider keinen Überblick, was bei den anderen grade so aktuell ist.....werd mich aber mal einlesen :-)


    Ich sag, dann mal fürs erste bye bye *:)


    Melli


    p.s: Anialel, hatte dir letzte woche mal ne sms geschickt, nicht bekommen?

    @ Melli

    Schön, dass du dich mal meldest! :-D Schick dir nachher die PN, die ich vorbereitet hatte.

    @ Sturm

    Der Katze geht es den Umständen entsprechend gut. Leider hat sich noch niemand gemeldet. Wir haben der Katze jetzt erstmal eine Notunterkunft besorgt (Mieterin bei meinen Schwiegis - bald unsere direkte Nachbarin, da wir ja demnächst umziehen). Wir würden die Katze gerne selbst behalten, aber wie mit 2 Hunden, die Katzen zum Fressen gern haben? Ich denke, es wäre viel Stress für Hund und Katz', ehe sich sich aneinander gewöhnt hätten.

    Zitat

    Schön, dass du dich mal meldest!

    Schön, dass du dich gefreut hast :-D


    Viiiiielen Dank für die PN.....wow :-) ihr seht super aus.....finde ich spitze.....im Juli hat ja die Schwester von meinem Schatz geheiratet....war ne recht "normale" Hochzeit, zumal auch meiner Meinung nach, viiiiiel zu viele Gäste da waren....


    Dagegen finde ich eure Hochzeit und Outfits echt klasse :)^

    Zitat

    Wir würden die Katze gerne selbst behalten, aber wie mit 2 Hunden, die Katzen zum Fressen gern haben?


    Ich denke, es wäre viel Stress für Hund und Katz', ehe sich sich aneinander gewöhnt hätten.

    Meinst du nicht, dass würde irgendwie gehen.....sicher ist sowas schwierig und kann langwierig werden, aber wenns garnicht geht, könnt ihr euch ja immer noch umgucken.....man muss ja sowieso 6 Monate damit rechnen, dass sich doch noch der Besitzer meldet....


    Wie reagieren denn die Hunde sonst im allg. auf Katzen.....du sagtest, sie haben Katzen zum fressen gern ;-D


    Kannst du dir garnicht vorstellen, dass sie die Katze nach einer Zeit wenigstens dulden würden, ohne sie anzugreifen oder aufzuessen ;-D

    Unsere Hunde jagen Katzen. Jede die sie sehen. Sie werden total wuschig wenn sie irgendwo eine Katze sehen oder sei's ein Miauen im TV hören. Klar könnte man sie gewöhnen. Die Hunde sogar wohl leichter als die Katze. Vor allem da sie Katzen eh nix tun. Sie verbellen und jagen sie, aber sie packen sie nicht. Aber ist halt die Frage, ob eine humpelnde Katze soviel Freude damit hätte. Sie soll's ja möglichst gut haben. Aber reizen würde es mich schon, es mit ihr zu versuchen. Sie ist total lieb und schnurrt gern. x:) Es würde mir irgendwie wehtun, wenn sie ins Tierheim müsste bzw. irgendwo zu völlig fremden Leuten.


    Freut mich, dass dir unser Outfit gefallen hat. ;-D

    Ja das kann ich gut verstehen, zumal es sehr schwer für sie sein wird wegzulaufen, wenn die Hunde sie jagen :-/


    Doofe Situation.....aber bevor du sie in ein Heim gibst (sie scheint sich ja wohl bei dir zu fühlen) versuch doch. Du wirst sicher merken, wenn sie sich absolut unwohl und gestresst von den Hunden fühlt.


    Aber auch die Hunde könnten sie dauerhaft als Eindringling ansehen.....


    Bleibt noch die Frage wie das mit der weiteren Pflege aussieht und was da für Kosten auf euch zukommen?


    Echt etwas kompliziert, aber ich denke für alles gibts ne Lösung und ein Versuch wäre es wert.


    Vielleicht werden deine Hunde nachher ruhiger als du denkst und sie werden super freunde und schmusen sogar zusammen ;-D das wäre doch total süß....


    Oder sie akzeptieren sich nach einiger Zeit und gehen sich aus dem Weg bzw lassen sich in Ruhe, das wäre doch auch schon ein Anfang......


    Meist macht man sich doch sowieso viel zu viele Sorgen und es läuft dann besser als man denkt :)^


    Ich habe mir auch den Kopf zerbrochen wie das mit Lucy klappt und ob sie sich überhaupt in der neuen Wohnung einleben könnte. Und siehe da, es klappt bisher besser als gedacht.....und mitte Oktober kommt dann unser kleiner Kater zu uns.....ich verzweifle noch an der Namensuche ..... kann bald keine Katzennamen mehr sehen ;-D


    Wenn du nen tollen Namen für mich hast - knutsch ich dich @:)


    Bin mir grad garnicht sicher, ob ihr wisst, dass ich ausgezogen bin.


    ALSO ich bin ende August endlich ausgezogen!!!

    Gratuliere zu deinem Umzug! :)^


    Ob sich die Katze speziell bei mir wohlfühlt weiß ich nicht. Sie schnurrt jeden an. ;-D Namensideen hab ich keine. Denke auch, dass es einer Katze ziemlich plumpi ist, wie man sie ruft. ;-D Vielleicht bekommt sie ja schon bei unserer zukünftigen Nachbarin einen Namen.


    Unsere Kleine ist sicher in der Lage irgendwann mit einer Katze zu schmusen. Sie liebt Körperkontakt und kriegt von der Großen viel zu wenig davon. ;-D Die Frage ist halt, wie gut eine Aneinandergewöhnung in einer 64 m² kleinen 3-Zimmer-Wohnung funktionieren kann. Wobei ich denke, dass die Katze sowieso dauerhaft nicht in einer Wohnung zu halten ist. Sie wird sowieso nach draußen wollen.