Zitat

    Flat Coated Retriever-Rüden

    Hab ich letztens einen beim Tierarzt gesehen. Ach war der süß. x:)

    Zitat

    aber ein Rüde...?

    Was spricht gegen einen Rüden? Aber wir haben ja auch nur Mädels. x:)

    Zitat

    Aber in gewisser Weise habe ich gespürt, dass bei uns endlich im positiven Sinne der Alltag Einzug gehalten hat und das freut mich!

    Ja, das ist schön, das versteh ich voll und ganz! :-D Ganz heftig war's bei mir als wir zusammengezogen sind. Zusammen in der gemeinsamen Wohnung aufwachen und wissen, wenn man von der Uni heimkommt, wartet schon der Liebste zu Hause... hach, das war unbegreiflich schöööön! x:)


    Wir renovieren im übrigen auch gerade. Ziehen ja bei den Schwiegis ein. *bäh* Die Wohnung wird bestimmt schön, aber ich werde nur genervt sein. ;-D Ich hoffe, wir können in spätestens anderthalb Jahren wieder ausziehen. Aber bis dahin sollten wir es zu einem zweiten Auto gebracht haben. Und dann hält mich nix mehr da. ;-D

    Zitat

    Was spricht gegen einen Rüden?

    Hm, im Wesentlichen, dass ich Erfahrung hab mit einer Hündin. Irgendwo hab ich mal gehört, dass Hündinnen angeblich eine größere Bindung zum Herrchen als zum Frauchen haben, aber das halte ich für Blödsinn. Bei uns war meine Mutter das Alphatier: Sie hat ihr das Fressen gegeben, ist mit ihr spazieren gegangen, hat sie von Zecken befreit etc. Außer als sie mal scheinschwanger war, ist sie meiner Mutter nie von der Seite gewichen.


    Hm ansonsten hätte ich bei nem Rüden immer Angst, dass er ne Hündin schwängert und dann darf ich dafür zahlen. Klar, man muss aufpassen und bei ner Hündin kann ja umgekehrt das Problem auch aufkommen, außerdem gibts immer noch die Möglichkeit der Kastration, aber irgendwie... vom Gefühl her denke ich eher an eine Hündin. Außer natürlich man verliebt sich unverhofft, dann spielts sowieso keine Rolle! ;-)

    Zitat

    Ja, das ist schön, das versteh ich voll und ganz! :-D Ganz heftig war's bei mir als wir zusammengezogen sind. Zusammen in der gemeinsamen Wohnung aufwachen und wissen, wenn man von der Uni heimkommt, wartet schon der Liebste zu Hause... hach, das war unbegreiflich schöööön! x:)

    Ja, kann ich total nachvollziehen, auch wenn wir noch nicht zusammen gezogen sind. Aber z.B. war ich gestern Abend noch kurz bei ihm, um Kram vorbeizubringen. Er hatte noch zu tun und saß die meiste Zeit am Rechner. Er hat sich nachher noch entschuldigt, dass er kaum Zeit für mich hatte, aber das hat mich nicht so sehr gestört. Ich war auch recht müde und wäre (dort) einfach nur gern schlafen gegangen, gezählt hat für mich dabei das Gefühl, dass er in der Nähe war. Und solange unsere Verabschiedung immer noch soviel Zeit in Anspruch nimmt, wie jetzt, bin ich sowieso vollends beruhigt! ;-D


    Ich glaube, dass es bei uns kein Problem darstellen wird, wenn wir "richtig" zusammenziehen, aber ich bin auch froh, dass wir jetzt noch diese "Probezeit" haben, um es auszutesten.

    Das mit der Bindung stimmt bestimmt nicht. Ich kenne einen Haufen Rüden und die Bindung ist da nicht anders. Was ich lästig fände, ist immer darauf zu achten, dass der Rüde nicht wohin markiert, wo er nicht soll. Wenn ich da an Hundehalter denken, die dauernd an der Leine rumruckeln, weil ihr Kerlchen dauert meint das Bein heben zu müssen... naja. Aber das kann man bestimmt auch eleganter lösen, als dauernd die Leine als Hilfsmittel zu benutzen. Ich glaube, der Hund kann gut auf so lästiges Leinengeruckel verzichten.


    Wir haben im übrigen auch eine intakte Hündin (die Große ist kastriert). Und darauf, dass eine Hündin nicht gedeckt wird und ein Rüde selbst nicht deckt, muss man sowieso aufpassen. Man kann seinen Hund ja so oder so nicht unkontrolliert rumlaufen lassen. Wir hatten noch nie Probleme mit unserer Kleinen. Während sie in der Hitze ist, muss man halt aufpassen wie ein Schießhund. Aber das ist ja nur 3 Wochen und bei uns auch nur 2x im Jahr. Kein Thema. Dass ich das Blut aufwischen muss, ist mir auch egal... sie ist sehr bemüht, sich selbst sauber zu halten. Den Rest putzt man halt weg. Wir haben auch mit voller Absicht einen roten Teppich gekauft. ;-D

    Zitat

    Ich glaube, dass es bei uns kein Problem darstellen wird, wenn wir "richtig" zusammenziehen, aber ich bin auch froh, dass wir jetzt noch diese "Probezeit" haben, um es auszutesten.

    Wir hatten diese Probezeit schon sehr früh. Ich war von Anfang an immer in den Ferien bei ihm (im Sommer also 3 Monate lang). Das war einfach so, da haben wir uns nie abgesprochen. Und nach dem Zusammenziehen war nichts anders. Keine neuen Macken oder Probleme.

    Zitat

    Bei uns war meine Mutter das Alphatier:

    Sowas gibt's bei uns nicht. Wir sind die Bezugspersonen und gleichwertig. Wir kümmern uns auch gleichermaßen.

    Zitat

    Was ich lästig fände, ist immer darauf zu achten, dass der Rüde nicht wohin markiert, wo er nicht soll.

    Stimmt, ich kanns sowieso nicht leiden, wenn Hunde überall hinpinkeln. Das durfte unsere Hündin nur auf der Wiese. Und selbst bei uns im Garten hatte sie Orte, wo sie durfte und wo nicht. War auch kein Problem, ihr das Beizubringen, als Welpe gings nur einmal daneben.

    Zitat

    Und darauf, dass eine Hündin nicht gedeckt wird und ein Rüde selbst nicht deckt, muss man sowieso aufpassen. Man kann seinen Hund ja so oder so nicht unkontrolliert rumlaufen lassen. Wir hatten noch nie Probleme mit unserer Kleinen. Während sie in der Hitze ist, muss man halt aufpassen wie ein Schießhund.

    Ja aber ich kann mich leibhaftig erinnern, wie bei unserer Hündin, als sie läufig war, ein Rüde einfach mal aus seinem Garten über den Zaun gesprungen ist (der war sonst ausgezeichnet erzogen). Ich stells mir schwieriger vor, aufzupassen, dass der Rüde nicht deckt, als dass die Hündin nicht gedeckt wird.

    Zitat

    Sowas gibt's bei uns nicht. Wir sind die Bezugspersonen und gleichwertig. Wir kümmern uns auch gleichermaßen.

    Ja mag sein, aber du musst bedenken, dass mein Bruder und ich 6 und 4 waren, als der Hund kam. Gassi gehen konnten wir da schon gar nicht mit ihr, weil sie viel zu stark war für uns. Lediglich füttern ging. Und prinzipiell wars ja so, dass mein Bruder und ich dann auch später in der Schule waren, und mein Vater (der sowieso keine Lust aufs Gassi gehen hatte, sondern den Hund eigentlich nur streicheln wollte) gearbeitet hat. Logischerweise war meine Mutter die einzige, die fast den ganzen Tag zuhause war und deswegen hat sie sich auch am meisten um den Hund gekümmert und war das Alphatier. Wir waren eher sowas wie die "älteren Geschwister".

    ////** Hallo ihr Lieben *:)@:)


    Na wie geht es euch?


    Ich hoffe gut und bei euch ist genau so tolles Wetter wie bei uns :-)

    @ Fenta

    Was macht das Katzenmäuschen?


    Montag oder Dienstag kommt endlich unser kleiner Kater :-D




    Aber viel mehr beschäftigt mich zur Zeit meine berufliche Zukunft.....


    Es ist immer noch das Thema:


    Sozialpädagogik Studium??


    Weiß einfach nicht was ich machen soll.....wer mag, kann ja mal in meinen Faden schauen...


    Würde mich seeeehr freuen :)z


    Ich hoffe es geht euch allen gut, bei dem schöööönen Wetter, kann man doch nur gute Laune haben ;-D


    Trotz meiner Verzweiflung was die berufliche Zukunft angeht :-/ bin selbst überrascht, aber ich finds gut so :)z




    Um was zum Thread Thema zu sagen ;-D


    Bei mir und Rene ist soweit alles ok, ich bin glücklich und überwiegend zufrieden mit ihm ;-D

    Gaaaanz liebe Grüße an euch alle @:)

    Daaaaaaaaanke Melli!:)_x:)*:)@:)

    ** Und allen einen wunderschönen guten Morgen und ein schönes Wochenende. *:) @:) :)*


    Das Frühstück ist auch schon fertig. Kaffee, Tee, Milch, Kakao, Saft, Butter, Margarine, Jogurt, Quark, Käse, Müsli, Cornflakes, Wurst, Aufschnitt, Brot, Brötchen, Nutella, Honig, Marmelade, Frühstückseier, Rührei mit Speck, Schrippen und die Morgenzeitung. Lasst es euch schmecken. :)D

    Hallo ihr Lieben!


    Mein WE war hart. Hab mit der Hilti gestemmt und spür jetzt jeden einzelnen Muskel in meinem Körper. Kann mich kaum bewegen. Haben die Fliesen von den Wänden geholt, die Badezimmerwand eingerissen und den ganzen Schutt weggetragen. Müssen im Laufe der Woche noch 3 Türdurchbrüche schaffen und die neuen Türrahmen einbauen. Und am besten noch die neuen Wände aufziehen, aber da hab ich Zweifel ob das klappt.


    3 Wochen noch durchbeißen, dann sollte das Ärgste geschafft sein.


    Die Miezekatze holen wir heute vom Tierarzt und bringen sie in ihre Notunterkunft.

    Hallo ihr Lieben - Mein Urlaub ist rum

    Mein Schatz liegt noch in meinem Bett und schlummert, allerdings fährt er heute Nachmittag zu seinen Eltern und einen Freund besuchen. Das heißt, ich komme heute Abend in eine leere Wohnung. :-( Das stimmt mich ja jetzt schon nicht gerade positiv.
    Von daher: Juchu. :(v

    @ Fenta:

    Toi Toi Toi, ihr schafft das bestimmt!

    @ Anialel:

    Kann deine Stimmung nachvollziehen. Ich habe jetzt dank meines neuen Studiums nur den Sonntag als Wochenende gehabt und der war voll mit Wäsche waschen, staubsaugen, kochen, abwaschen und Zimmer umbauen. Bin also dementsprechend spät und todmüde im Bett gelandet und heute gings gleich wieder zur Arbeit. {:( Aber naja, man hat ja immer nen Grund, um das zu tun.

    @ alle:

    Wäre nett, wenn ihr mal in meinen neuen Faden schauen würdet, vielleicht fällt euch ja was ein!

    Jo, hier ist wirklich nix los. Meine Ausrede ist die Arbeit: viel zu tun und abends zu platt, um noch was zu machen. Ansonsten gehts mir aber prima: Freue mich aufs Wochenende mit meinem Schatz. Wir wollen mal wieder ins Thermalbad!!!! :-D


    Melli, habt ihr mittlerweile euer Pusselchen?


    Fenta - was macht euer Kätzchen?


    Meins liegt grad auf mir und erschwert mir das Tippen ;-D

    Hey Zusammen *:)

    Zitat

    Meins liegt grad auf mir und erschwert mir das Tippen ;-D

    ;-D;-D;-D

    Zitat

    Melli, habt ihr mittlerweile euer Pusselchen?

    Ja, seid Sonntag...er ist zucker süß.....Lucy findet ihn nicht ganz so dolle. Noch nicht ;-)


    Leider ist er krank und ich bin seid drei Tagen jeden Tag beim Tierarzt mit dem armen Würmchen.


    Ich hoffe es geht ihm bald besser und Lucy kriegt sich wieder ein.....


    Ich hoffe euch geht es allen gut.....@:)

    Stunde um Stunde


    Tag um Tag


    ... um ...


    ich bin momentan leider recht allein gelassen :°(.


    Ich vermisse die Nähe einer Person, jedoch nicht irgendeiner Person, sondern ihre Nähe, die Nähe meiner Freundin. Meiner Grossen Liebe x:).


    Hab zum Glück die Ferien bald überstanden. Ab Montag wird sie wieder in meinen Armen sein @:) *sichfreu* .


    Trotz tierische Sehnsucht nach meinem Schatz hüpf ich in mein Bett und lese ein riesen Roman, welcher Sie am Anfang unserer Beziehung für mich geschrieben hat (war auch in "getrennten" Zeiten; sprich Ferien ;-), ich muss schon zugeben Ferien sind nicht so rosig wie von vielen behauptet :°_ (wenn man alleine ist^^).


    Ich wünsche allen die - alleine - verletzt oder sonst nicht so gut geht Gute Besserung und allen noch eine Umarmung @:) :)* .


    Nicht zu vergessen...


    Gut Nacht allen und träumt süss zzz.


    euer


    Galmad

    Die Katze ist auf ihrer Notunterkunft. Wird aber nicht auf Dauer funktionieren. Ich hab alles probiert. Wenn sie ins Tierheim muss, ist es nicht meine Schuld.


    Gestern war ich JBO Konzert... das war so toll! :-D