Zitat

    Naja, sie haben ja dann auch noch ein bisschen Zeit sich an den Gedanken zu gewöhnen. :-D Dann werden sie bestimmt auch nicht griesgrämig dreinblicken.

    Da hast du bestimmt (hoffentlich) recht! :-)

    Wollt ihr zu irgendeinem Zeitpunkt einen Fotografen oder wollt ihr das selber in die Hand nehmen?


    (Ich oute mich übrigens als peinliches Weib, dass sich fast jeden Tag die Hochzeitsbilder anschaut ;-D)

    Ich wollte übrigens auch mal mit einem Budget von 1.500 Euro heiraten... aber es kam dann doch alles anders... (Traumringe gefunden - viel teurer; Schatz möchte im Kilt heiraten - viel teurer, etc.)... und dann haben wir doch tiefer in die Tasche gegriffen. In den 4.000 € waren aber auch schon unsere Flitterwochen mit drin.

    Zitat

    - Beglaubigte Auszüge aus dem Familienbuch der Eltern (nicht Stammbuch!)

    Ich habe gerade gelesen, dass man die braucht für die standesamtliche Hochzeit. Dazu hatte ich einer Userin schonmal ne Frage gestellt, aber mir ist nicht mehr ganz klar, wie das war. Er muss also deswegen nicht zu seinen Eltern, oder?

    Zitat

    Wollt ihr zu irgendeinem Zeitpunkt einen Fotografen oder wollt ihr das selber in die Hand nehmen?

    Ach ja richtig, das hab ich ganz vergessen, weil es in der Liste nicht mit drin steht (böse Liste :(v). Dazu kann ich noch gar nix sagen, vielleicht fotografiert auch mein Bruder oder so... kann aber auch sein, dass wir einen Fotografen engagieren. Nur wird der sicher nicht die ganze Zeit dabei sein, sondern nur kurz nach der Trauuung einige Bilder von der Hochzeitsgesellschaft schießen und dann verschwinden.

    Zitat

    In den 4.000 € waren aber auch schon unsere Flitterwochen mit drin.

    Was wir mit denen machen, weiß ich noch gar nicht.

    Zitat

    Wie hoch sind die Verwaltungskosten für eine standesamtliche Trauung?


    Die Grundgebühr für die "Anmeldung zur Eheschließung" und die Überprüfung der formalen "Ehefähigkeit" beläuft sich derzeit auf 33 Euro. Ist ausländisches Recht zu beachten, beträgt die Grundgebühr 55 Euro. Zusätzlich werden die angefallenen Auslagen erhoben (durchschnittlich ca. 40 Euro).

    das ist von premium-hochzeit.de. Ist doch okay.

    Zitat

    Er muss also deswegen nicht zu seinen Eltern, oder?

    Nö. Seit 2009 nennt sich das auch anders glaub ich (Auszug aus dem Geburtenbuch oder Geburtenregister)... da muss man normalerweise zu dem Standesamt auf dem die Geburt eingetragen wurde... da liegt dieser Wisch auf. Oder zu dem Standesamt auf dem die Eltern geheiratet haben. Ich weiß nicht mehr genau, wie das in D ist... wie gesagt, da gab es ab 1.1.2009 irgendeine Abwandlung. Auf jeden Fall hat das nichts damit zu tun, dass man bei den Eltern aufkreuzen muss.

    Zitat

    sondern nur kurz nach der Trauuung einige Bilder von der Hochzeitsgesellschaft schießen und dann verschwinden.

    Ja, das haben wir auch so ähnlich gemacht. Auf dem Standesamt haben unsere Gäste fotografiert. War trotzdem ganz schön teuer. Wir hätten ja auch noch das Fotobuch um 1.000 € nehmen können. ;-D

    Zitat

    da muss man normalerweise zu dem Standesamt auf dem die Geburt eingetragen wurde... da liegt dieser Wisch auf. Oder zu dem Standesamt auf dem die Eltern geheiratet haben.

    Kann eigentlich alles nur hier sein. Mein Freund kennt zwar seine Mutter nicht wirklich, aber die waren ja damals auch schon Wolfsburger (wo sie jetzt steckt, spielt ja keine Rolle). Ja also in dem Fall dürfte wirklich das meiste innerhalb eines Gebäudes, aber jedenfalls alles hier in der Stadt zu erledigen sein.

    Ich weiß nicht, ob es in D auch so ist, aber bei uns ist es so, dass wenn man auf dem Standesamt heiratet, in dem die Geburt eingetragen wurde, dann reicht eine Geburtsurkunde.


    Wenn dein Freund in Wolfsburg geboren wurde, dann sollte man eigentlich alle Dokumente gleich vor Ort bekommen. Ist natürlich praktischer als von Pontius zu Pilatus laufen zu müssen. ;-D

    Eben. Wir sind ja beide in Wolfsburg geboren und seine Eltern müssten auch in Wolfsburg geheiratet haben. Wobei mir grad einfällt: Meine Eltern haben da nicht geheiratet! ;-D Die haben doch in Leer geheiratet. %-| Aber eigentlich müssten wir ja trotzdem alles hier kriegen.

    Maaaaaaaaaaaaaaaaannnnnnnnnnnn....ihr macht mich dem Heiratsgewäsch ganz wuschig! ;-D Ich nähere mich dem ja jetzt auch schon. Hatte mir ja Wochenende und Hochzeit gewünscht - und das Wochenende ist schon da! Ich nehm das mal als gutes Zeichen! :-p:-p:-p]:D]:D]:D


    Nein ernsthaft. Ich glaube, wir kriegen vielleicht eher nen Kind als zu heiraten. Aber ich bin mir nicht sicher. Sicher ist nur, dass wir nächstes Jahr zusammenziehen. Und daher denke ich, dass heiratstechnisch und/oder nachwuchstechnisch vor 2011 was geht. Aber gut, so kann man das eh nicht planen. ;-)


    Ich erfreue mich dieser Tage einfach nur meines Glücks x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:) und freue mich auf heute Abend wenn ich in den Armen meines Schatzes einschlafen kann (und dann auch bestimmt besser schlafen - es dreht sich ums Durchschlafen, nicht ums Einschlafen, das klappt ohne Probleme).


    So, euch einen schönen Tag! Ich muss zur Schaff! *:)

    Gestern hab ich wieder mal meine "letzte" Pillenpackung gekauft (eine 3er Packung, von der ich dachte, nur max. 2 zu brauchen). Dachte mir, dass es jetzt endlich wirklich die letzte ist und seit gestern nacht ist die Gynefix mal wieder in unerreichbare Ferne gerutscht.


    Ich bin gestern mit zur Bandprobe gefahren. Da der Drummer dran war zu fahren, haben wir unser Auto auf einem Parkplatz stehen gelassen. Irgendwie hatte ich so ein komisches Gefühl, dass wir das Auto an einer anderen Stelle parken sollten, aber ich hab's ignoriert. Als wir gegen 23:30 zurückkamen, war die linke Seite von meinem Auto komplett zerbeult, die Tür hatte auch was abbekommen! {:( Natürlich kein Zettel an der Windschutzscheibe und niemand hat eine Anzeige bei der Polizei gemacht. Wir haben dann eine Streife kommen lassen, und auch noch ein Stück von einem Scheinwerferglas gefunden. Aber das war's auch schon. Mein Auto ist wieder mal ein Totalschaden, nur dass es diesmal niemand bezahlt. Ich hab schon ein paar Kratzer auf meinem Auto gefunden im Laufe der Jahre, die irgendwelche Idioten beim Ausparken hinterlassen haben und einfach davongefahren sind, aber DAS ist ja wohl der Gipfel! Was denken sich solche Arschlöcher eigentlich dabei, wenn sie anderer Leute Autos zu Schrott machen und dann einfach abhauen?


    Ich bin jedenfalls nicht gewillt so schnell aufzugeben. Heute fragen wir alle Geschäfte um den Parkplatz herum, ob jemand was gehört oder gesehen hat (da ist auch eine Videothek und die ist bis 22 Uhr oder so besetzt) und ob eines der Geschäfte eine Kamera hat, die auf den Eingang gerichtet ist. Ev. könnte man dann denn Schuldigen vorbeifahren sehen. Ebenfalls geh ich zu allen Spenglern in der Nähe und zeig ihnen den Schaden an meinem Auto und weise sie an, sich alle Kennzeichen zu notieren, die sich einen Schaden reparieren lassen wollen, der zu meinem Auto passt.


    Ich bin nicht gewillt, diesen ignoranten Trottel einfach davonkommen zu lassen. >:( Fahrerflucht ist echt das letzte. >:(

    Zitat

    Hatte mir ja Wochenende und Hochzeit gewünscht - und das Wochenende ist schon da! Ich nehm das mal als gutes Zeichen! :-p :-p :-p ]:D ]:D ]:D

    Deinen Optimismus will ich auch! ;-D;-D;-D


    Ich hab meinen Schatz übrigens nochmal gefragt, ob er das nun eigentlich erst meinte mit dem Nikolaustag, weil er direkt am nächsten Tag (wie zu erwarten war %-|) in die andere Richtung geschwankt ist. Er meinte: "Hätte ich es sonst gesagt?" :-x Ah und wir haben uns seit Donnerstag nicht mehr gesehen - und er vermisst mich ein klein wenig! ;-)x:)

    Zitat

    es dreht sich ums Durchschlafen, nicht ums Einschlafen, das klappt ohne Probleme

    Okay, dann kann ich dir sowieso nicht helfen, denn mit dem Durschlafen hatte ich nie Probleme, nur mit dem Einschlafen.

    Zitat

    Dachte mir, dass es jetzt endlich wirklich die letzte ist und seit gestern nacht ist die Gynefix mal wieder in unerreichbare Ferne gerutscht.

    :-o

    Zitat

    Als wir gegen 23:30 zurückkamen, war die linke Seite von meinem Auto komplett zerbeult, die Tür hatte auch was abbekommen! {:( Natürlich kein Zettel an der Windschutzscheibe und niemand hat eine Anzeige bei der Polizei gemacht. Wir haben dann eine Streife kommen lassen, und auch noch ein Stück von einem Scheinwerferglas gefunden. Aber das war's auch schon. Mein Auto ist wieder mal ein Totalschaden, nur dass es diesmal niemand bezahlt. Ich hab schon ein paar Kratzer auf meinem Auto gefunden im Laufe der Jahre, die irgendwelche Idioten beim Ausparken hinterlassen haben und einfach davongefahren sind, aber DAS ist ja wohl der Gipfel! Was denken sich solche Arschlöcher eigentlich dabei, wenn sie anderer Leute Autos zu Schrott machen und dann einfach abhauen?

    :-o Das ist echt ne Schweinerei. >:( Aber das kann doch eigentlich nicht sein, dass ihr den Schaden selbst bezahlen müsst, oder? Den habt ihr doch nicht verursacht. :|N


    Btw: Was sind Spengler? |-o


    Ich drück dir die Daumen, dass ihr die Schweinehunde kriegt!!!

    Zitat

    Aber das kann doch eigentlich nicht sein, dass ihr den Schaden selbst bezahlen müsst, oder? Den habt ihr doch nicht verursacht.

    Natürlich kann das sein, wer soll das denn sonst bezahlen? ;-D Wenn man keine Kasko-Versicherung hat, muss man das in jedem Fall selbst bezahlen, wenn kein Schuldiger ausfindbar gemacht werden kann. {:( (und meine 11 Jahre alte Karre ist selbstverständlich nicht kasko-versichert ;-D)


    Spengler


    Wir haben alle befragt. Niemand hat irgendwas gehört oder gesehen. War also wohl nicht zu den Geschäftszeiten. Naja, pech gehabt. :-/ Mach mich jetzt auf die Socken, um noch ein paar Zettel auszuhängen...