Oh, da haben wir mehr als genug! ;-D Als mein Schatz auf Geschäftsreise war, hab ich ihm gesagt, er soll ein Souvenir mitbringen... und was trägt er aus Hannover nach Hause? Ein ferngesteuertes Vibro-Ei! ;-D So hatte ich das ja eigentlich nicht gemeint. ;-D


    Von Lush gibt's übrigens auch mega leckere Massagebarren... die sind ja auch schon fast ein Sexspielzeug! ;-D

    Ab April gibts ja nicht mehr so viel durchzuhalten. Da bin ich nur noch

    und da freue mich schon sehr drauf. Ist was ganz, ganz neues, von dem ich keine Ahnung hab, die Kollegen sind nett und es ist aus diesem anderen Trubel, der mir
    so auf die Nerven geht, raus. Tja, und nach
    bin ich ja schon fertig. ??Und raus da. Ich bleibe da keinen Tag länger als nötig!??

    Super, das heißt, du bist in 16 Tagen dann ein bisschen relaxter! Dann geb ich eine Runde Online-Sekt aus! :)D ;-D


    Ach ja, mein Daddy wird heut 60! Was für'n alter Sack! ;-D Ich schenk ihm einen Bierbraukurs... das gefällt ihm bestimmt! ;-D

    Hallo ich meld mich nur kurz, werd auch kaum auf die Beiträge eingehen.

    Zitat

    %:| :-X ist ja alles prima. Aber wo bleibt der Kotze-Smiley? ;-D

    Ich glaube echt, dass das hier wegen der "Trigger-Gefahr" (so nennt man das doch glaube ich) für die Bulemiker nicht durchgehen würde. Also wenn ich nen gähnenden Smiley sehe, fange ich auch immer an zu gähnen. :-/ Die sind schon sehr beeinflussend...

    Zitat

    Ach ja, was Fadentreffen anbelangt... ich bin Ende Juni oder Anfang Juli vermutlich mal kurz in der Nähe von Heidelberg... die einzige Chance in diesem Jahr für mich in D zu sein. ;-D Aber ich geh ja jetzt mal nicht davon aus, dass ich damit zufällig in der Nähe von irgendjemandem lande...?

    Nein, da biste ganz weit weg von mir! ;-D Aber das macht nix - Heidelberg soll eine echt schöne Stadt sein, ich könnte sogar in Erwägung ziehen, da anlässlich dessen hinzufahren. Außerdem ist es in BaWü, dann wäre ich auch ein bisschen in der Nähe meines Bruders und könnte ihn in Freiburg besuchen - sofern er dann nicht gerade bei uns in Norddeutschland zu Besuch ist! ;-D Aber er beginnt dieses Jahr im September ein Auslandsjahr, er geht nach China. :-) Je häufiger ich ihn vorher also noch sehen kann, desto besser. Fenta, sag doch noch mal etwa 1,5 Monate vorher Bescheid, vielleicht lässt sich ja was machen!

    Zitat

    Mühlhausen

    Da gibts auch eins in Thüringen, da bin ich immer mit dem Zug durchgefahren! ;-D Wenn ich das allerdings bei Google eingebe, spuckt der mir Villingen-Schwenningen aus und da wohnt ne Freundin von mir!

    ;-D

    Zitat

    Ja x:) x:) x:)

    Ich krieg hier nix mit. Alles Gute! @:)

    Zitat

    Ach ja, mein Daddy wird heut 60! Was für'n alter Sack!

    Hey, erzähl mir nix von alten Säcken - mein Vater ist im Januar 70 geworden! ;-)




    Mädels, ich mach mir echt Gedanken... :-/ Seit ich die Pille abgesetzt habe, hatte ich drei "richtige" Zyklen. 24 Tage. Bin jetzt an Tag 26. :-/ Sicherlich ist das noch nicht so viel, zumal ich doch die Spirale hab, aber irgendwie... ich kann an nix anderes denken. :-( Aber vor Tag 30 würde ich keinen Test machen.


    Und eins verspreche ich euch: Ich eröffne hier keinen Faden mit dem Titel "Könnte ich schwanger sein?" ;-D Die nerven mich immer... %-|

    Zitat

    Mädels, ich mach mir echt Gedanken... :-/ Seit ich die Pille abgesetzt habe, hatte ich drei "richtige" Zyklen. 24 Tage. Bin jetzt an Tag 26. :-/ Sicherlich ist das noch nicht so viel, zumal ich doch die Spirale hab, aber irgendwie... ich kann an nix anderes denken. :-( Aber vor Tag 30 würde ich keinen Test machen.


    Und eins verspreche ich euch: Ich eröffne hier keinen Faden mit dem Titel "Könnte ich schwanger sein?" ;-D Die nerven mich immer...

    Ich denke, du musst dir keine Sorgen machen (und ich werd jetzt nicht anfangen mit "aber mit NFP wüsstest du es genau!" ;-D)... ich hab inzwischen schon viele Kurven begafft und es gab einige Frauen, die postpill erst ein paar schöne regelmäßige Zyklen mit Eisprüngen hatten und dann plötzlich einen (anovulatorischen) Ausreißer. Es kann auch sein, dass deine ersten paar Hochlagen sehr kurz waren und die jetzt allmählich länger werden. Kann auch sein, dass sich der Eisprung einfach nach hinten verschoben hat.


    Ohne NFP wäre ich nämlich gerade in quasi derselben Situation. Heute ZT 50, seit ein paar Tagen Blutungen, die VIEL zu leicht für eine richtige Mens sind. Da hätte ich schon einen nervenden "Oh Gott, bin ich schwanger?"-Faden aufgemacht. ;-D So weiß ich, dass ich noch gar keinen ES hatte und der Zyklus einfach spinnt.

    Zitat

    und ich werd jetzt nicht anfangen mit "aber mit NFP wüsstest du es genau!"

    Auf sowas hab ich schon fast gewartet! ;-D

    Zitat

    ich hab inzwischen schon viele Kurven begafft und es gab einige Frauen, die postpill erst ein paar schöne regelmäßige Zyklen mit Eisprüngen hatten und dann plötzlich einen (anovulatorischen) Ausreißer.

    Ich hoffe es mal... :-/

    Zitat

    Es kann auch sein, dass deine ersten paar Hochlagen sehr kurz waren und die jetzt allmählich länger werden.

    So in etwa habe ich das versucht, meinem Freund zu erklären... will ihn nicht unnötig aufregen, bringt ja nix.

    Zitat

    Kann auch sein, dass sich der Eisprung einfach nach hinten verschoben hat.

    Würde ich jetzt meine

    |-o als Indikator nehmen, dann hätte er sich um gut ne Woche nach hinten verschoben... ;-D

    Zitat

    Heute ZT 50

    Du bist aber auch ein Extremfall. :-/

    Zitat

    So weiß ich, dass ich noch gar keinen ES hatte

    Aber selbst nach dem ES dauert es doch noch ne ganze Weile, bis die Menstruation beginnt, oder? Bei wieviel Monaten bist du denn dann nachher, um Himmels Willen? :-o

    Noch mal, was die "Hilfe, bin ich schwanger?"-Fäden betrifft: Was soll das? Im Endeffekt kann es einem doch sowieso nur ein Schwangerschaftstest sagen und nicht die Forenuser. Da mach ich doch lieber den, bevor ich hier alle verrückt mache. Außerdem: Selbst wenn mir geholfen würde bei der Ermittlung meiner fruchtbaren Tage, könnte ich nicht mal sagen, ob ich da Sex hatte - führe bislang kein Buch darüber! ;-D

    Zitat

    Du bist aber auch ein Extremfall.

    Eigentlich nicht. ;-D Im NFP-Forum gibt's genug mit noch längeren Zyklen, bei denen sogar zum Schluss ein Eisprung rausgeschaut hat. ;-D

    Zitat

    Aber selbst nach dem ES dauert es doch noch ne ganze Weile, bis die Menstruation beginnt, oder?

    In meinem 1. Zyklus hatte ich eine 13-tägige Hochlage. Der Eisprung fand also in einem Zeitraum von 12-15 Tagen vor der nächsten Mens statt.


    Wenn du das Gefühl hast, der ES hätte sich um 1 Woche verschoben, würde ich auch der Mens zumindest noch bis Tag 31 Zeit lassen, ehe ich Panik schieben würde. ;-D

    Zitat

    Noch mal, was die "Hilfe, bin ich schwanger?"-Fäden betrifft: Was soll das? Im Endeffekt kann es einem doch sowieso nur ein Schwangerschaftstest sagen und nicht die Forenuser. Da mach ich doch lieber den, bevor ich hier alle verrückt mache. Außerdem: Selbst wenn mir geholfen würde bei der Ermittlung meiner fruchtbaren Tage, könnte ich nicht mal sagen, ob ich da Sex hatte - führe bislang kein Buch darüber!

    Ich würd in den Faden dann schreiben "Hilfe, ich habe auch schon einen SS-Test gemacht und der war negativ.... kann er auch falsch negativ sein...? Soll ich in ein paar Tagen nochmal testen...? Soll ich..... etc."


    Aber so weiß ich wenigstens, dass es keinen Grund gibt Panik zu schieben. ;-D

    Zitat

    Eigentlich nicht. ;-D Im NFP-Forum gibt's genug mit noch längeren Zyklen, bei denen sogar zum Schluss ein Eisprung rausgeschaut hat. ;-D

    Dann wollen wir mal hoffen, dass bei dir auch noch einer rausschaut! ;-D

    Zitat

    Der Eisprung fand also in einem Zeitraum von 12-15 Tagen vor der nächsten Mens statt.

    Finde ich dann noch ganz schön lange. :-/

    Zitat

    Wenn du das Gefühl hast, der ES hätte sich um 1 Woche verschoben, würde ich auch der Mens zumindest noch bis Tag 31 Zeit lassen, ehe ich Panik schieben würde. ;-D

    Ist okay, dann verschiebe ich meine Panik noch um 5 Tage! :)z;-D Hm ich glaub ich werd mich mit meinem Freund heute trotzdem mal hinsetzen und ihn fragen, was wäre wenn... Einfach, um zu wissen, wie man mit so einer Situation umgehen würde. Was ich tun würde, weiß ich ja... Obwohl er eigentlich weiß, dass ich nicht abtreiben würde.

    Zitat

    "Hilfe, ich habe auch schon einen SS-Test gemacht und der war negativ.... kann er auch falsch negativ sein...?

    Dazu noch mal: Wir haben dazu mal was in Entscheidungstheorie gemacht. Da gings um statistische Fehler, Beispiel waren allerdings Krebs- und nicht Schwangerschaftsteste. So eine 95%ige Sicherheit klingt nach verdammt viel, aber tatsächlich bedeutet das, dass bei irre vielen Leuten positiv getestet wird / werden kann und im zweiten Anlauf auch noch mal, obwohl sie gesund sind. In den USA gabs da mal nen Gyn, der ganz vielen Frauen die Brust wg. Brustkrebs amputiert hat und es stellte sich hinterher raus, sie waren gesund... der Test war nur falsch. Leider hatte dieser Arzt keine Ahnung von Statistik. - Wie sicher sind denn Schwangerschaftstests? (Ich würde dann ohnehin noch nen 2. von der Gyn machen lassen.)