Zitat

    Wie bei euch gibt es Ostergeschenke??

    Gibt's bei euch kein Osternest mit was Süßem drin? ???

    Zitat

    bin ich froh, dass mein hund sein trockenfutter liebt!

    Ich bin aufs Barfen umgestiegen, weil ich irgendwann der Meinung war, dass ein Futter, das zu 90 % aus Getreide besteht, nix für meine Köterchen ist. Jetzt gibt's nur noch frisch und roh. Als Leckerli füttere ich gerne im Backrohr getrocknete Hühnerherzen.




    Bin gerade in der Bibliothek... hier ist es wie in der Sauna! {:( Wer soll sich da konzentrieren? ":/

    Zitat

    Gibt's bei euch kein Osternest mit was Süßem drin? ???

    Ne, von meinen Eltern ja und meinen Großeltern auch.


    Aber ich und mein Freund wir schenken uns nichts. Den wir haben noch eine Halben Schrank voller Süßkram der nicht gegessen wird.


    Und beim anfangen Kartons einräumen haben wir bei mir noch Hasen gefunden die seit 2Jahren abgelaufen waren :=o":/.

    also mein hund bekommt neben trockenfutter (welches zu 30% aus fleisch besteht) noch käse und rohkost... dieser seltsame kerl mag das :)z


    ich überlege auch gerade, was ich meinem schatz noch ins osternest lege (neben leckeren glückshormonen). eine schöne balkonlaterne? neue saftgläser? hmmm...


    und ich sitze in meinem büro und friere, weil die die heizung schon abgestellt haben... ist doch frühling ":/

    Zitat

    welches zu 30% aus fleisch besteht

    Und die restlichen 70 %? ;-D


    Mein Doggie bekommt 400g Fleisch oder fleischige Knochen pro Tag, sowie 50 g Obst/Gemüse-Pampe, 1 EL hochwertiges Bio-Öl und 1 TL Kräutermischung. 3-4 Mahlzeiten pro Woche gibt's grünen Pansen, 1x Herz, 1x Leber. 2x die Woche gibt's 1 rohes oder gekochtes Ei. 1 Tag pro Woche ist rein vegetarisch. Den empfohlenen Fastentag machen wir nicht, da mein Hund zum Nüchternerbrechen neigt.


    Leckerlis sind Hühnerherzen oder -mägen, Käsestücke und Leberwurst (dafür würde das Doggylein von 'ner Klippe springen). ;-D