• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten

    starling

    das ist ja ätzend. sowas hatte ich auch schonmal. es hat irgendwie furchtbar lange gedauert, bis ich das weggesteckt hatte, weil ich so verliebt in den typ war. bei mir war das damals auch von jetzt auf gleich. gestern noch "du bist so eine tolle frau" und tags drauf dann "das geht mir alles zu schnell". ähm ja. und weißt du, was du dir da sagen musst: gott sei dank, dass ich den typ los bin. konkret für dich: wer sich in einer fernbeziehung von 500 km schon eingeengt fühlt, der tut mir leid. also mehr freiraum kann man einem mensch ja nicht geben, als das... tztztz

    Danke, Anialel. Das hat mich zum schmunzeln gebracht. Tatsächlich kann es aber mit so großem räumlichen Abstand recht eng werden. Aber es kam immer die Ermutigung, dass ich jederzeit anrufen könnte. Ich wollte ja nicht zu aufdringlich sein, aber es kam dann immer "ich freu mich über deine anrufe..." oder ähnliches.


    Noch bin ich nicht so weit, dass ich froh bin, nichts mehr mit ihm zu tun zu haben. Eigentlich passte alles so gut. Naja. Offensichtlich ja doch nicht.

    :-/

    So, ihr Lieben. Ich brauch mal jemand, der mich wieder auf den Teppich bringt. Ich versinke nämlich grad in grübeln und komme nicht mehr raus.


    War ja klar, dass diese supidupispitzen-Phase irgendwann rum sein musste. Ach, eigentlich ist sie das ja nicht. Dieses Wochenende war toll. Wir waren zusammen auf einem Konzert und er hat mich dabei die meiste Zeit im Arm gehalten, total süß. Habe Freund von ihm kennen gelernt, denen er anscheinend viel von mir erzählt hatte, denn sie wussten genau, wies mit meinem Studium aussieht und wie es danach weiter gehen soll, wussten, wie wir uns kennen gelernt hatten etc. Das hat mich überrascht, aber auch sehr gefreut. Es war dann auch alles toll bis gestern Nachmittag, wo ich aus irgendeiner Laune heraus was gefragt hab, was ich schon immer mal wissen wollte (mich und ihn betreffend) und er hat mir dann auch Antwort gegeben, aber ich hab schon gemerkt, dass es ihm nicht recht war, darüber zu reden. Naja egal. Und obwohl wir uns ganz normal verabschiedet haben, hab ich heute das Gefühl es stimmt was nicht. Hatte ihm ne SMS geschickt, dass ich den ganzen Tag über schon an ihn denke - habe nicht mit ner Antwort gerechnet, kam auch nix. Hab ihm heute Abend dann nochmal ne Mail geschickt, was ich den Tag über so gemacht hab und was morgen so ansteht und gefragt, wies heute bei ihm war (in den letzten Wochen - muss ich dazu sagen - haben wir täglich kommuniziert und ein bisschen erzählt, was so los ist; mal mehr mal weniger, aber jeden Tag)... und es kam noch nix zurück. Zunächst dachte ich, er sei noch nicht von der Arbeit nach Hause, aber dann hat er sich im Messenger eingeloggt. Hab ihn angeschrieben, aber er war sofort wieder offline. Nun sagt mir mal einer, dass das nicht komisch ist? Und v. a. sagt ihr mir bitte auch, dass ich aufhören soll, mir hier den Kopf zu machen? Das sind dann so Situationen, wo man anfängt zu überlegen was war und dann fallen einem Dinge ein, in die dann was reininterpretiert wird, was mit der Wirklichkeit vermutlich gar nix zu tun hat... Naja, kennt ihr bestimmt. Also, Leute, HILFE. Holt mich mal bitte aus diesem Gedanken-Teufelskreis raus... :-|

    Ach Mensch....hat er sich inzwischen gemeldet?


    Das ist aber auch ärgerlich....jetzt ist es so super gelaufen und dann sowas.....dann fällt sowas natürlich total aus dem raster und bringt einen total aus der fassung.


    Es wird sicher nix damit zu tun haben, aber vielleicht magst du mal erzählen was du ihn da gefragt hast, vielleicht kann man das dann besser einschätzen....


    Aber es bringt ja nix, wenn du dich ärgerst...weißt du doch...männer verhalten sich eben nie so dass wir ihr verhalten nachvollziehen können :-)

    hm...die frage ist echt nicht wichtig. es hätte egal was sein können, was uns betrifft. er redet darüber nicht gerne. und es gab keine grund drüber zu reden - hab ihm auch gleich gesagt, dass ich das nur so frage. hatte wirklich keinen bestimmten anlass. aber DAS kanns ja wohl mal nicht sein, oder? naja, wird irgendwas sein, was weiß ich. vielleicht hat ja der winter angefangen und er zieht sich in sein schneckenhaus zurück wie jedes jahr. es kommt immer plötzlich und unvermittelt... %-| mal morgen abwarten. ich denke, wenn er sich dann auch nicht meldet, mach ich mir gedanken. ....bzw. noch mehr gedanken als jetzt schon. :-/ bin gespannt, ob ich schlafen kann. ach, die liebe ist manchmal kompliziert... :=o

    ... %-|

    Ich mal wieder, ne? Ich meine, ich hätte doch jetzt auch einfach abwarten können, anstatt mir SOFORT Horrorszenarien in meinem Kopf auszumalen, oder? Das muss ja wohl offenkundig mit mangelndem Selbstbewusstsein zu tun haben - komischerweise taucht das immer nur im Zusammenhang mit IHM auf. Dieser Mann macht mich schwaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaach....!


    Also dann mal, lange Rede, kurzer Sinn: ich hab eben ne Mail von ihm gekriegt, es täte ihm leid, dass er gestern nicht mehr geantwortet hätte, aber er war grad erst von der Arbeit heimgekommen und müde. Und es wäre zu kalt und er hätte keinen Bock aufzustehen morgens - also sein Winterding beginnt jetzt, dann weiß ich wenigstens Bescheid.


    Wie auch immer, bin wirklich eine teilweise dumme Person...aber jetzt auch eine mächtig erleichterte, dumme Person... ;-)


    Wünsche euch allen einen schönen Tag: ich werd ihn beim Arzt verbringen (muss gleich los) und mit meiner Magisterarbeit. Oh happy day ;-D


    *:)

    Hey Anialel,


    das klingt doch gut und wir machen uns doch meist viel zu schnell viel zu große sorgen. Denken uns die schlimmsten dinge und merken jedesmal wie blöd man doch ist :-)


    Aber du kannst ja jetzt aufatmen und dich vielleicht schon ein wenig drauf einstellen dass er jetzt zu der winterzeit wieder etwas in sein altes muster zurück fällt :-(


    Ich merke auch immer wie Tobis Laune und sein Verhalten mir gegenüber schwankt wenn z.B grade ne krasse klausurenphase ist oder irgendwas anderes ihn stresst/unter druck setzt....


    Alles liebe


    Melli

    Ja eigentlich müssten wir es echt besser wissen.....aber wir machen immer wieder den gleichen fehler....dafür könnte ich mich auch regelmäßig ohrfeigen....aber es wird besser bzw es kommt immer seltener vor :-)


    Also ist man doch lernfähig.....wir kriegen das auch noch in den griff....ich ärger mich auch grade über tobi....aber es bringt doch nix.....die wissen oft garnicht was uns wichtig ist und denken sich nix dabei....ich übe mich auch grade darin nicht zu enttäuscht zu sein....

    und um nochmal zu zeigen, wie doof meine reaktion vom letzten mal war, folgende geschichte: gestern hab ich mich mit meinem schatz übers wochenende unterhalten und normalerweise (ich glaub, ich hab es schonmal erwähnt) fährt er ja einen nachmittag am we immer zu seinen eltern. diesmal muss er auch noch zusätzlich samstags arbeiten. und da meinte er doch glatt (ohne, dass ich irgendwas gesagt hätte): ich fahre dieses we nicht zu meinen eltern. sonst hätten wir ja gar nicht so viel zeit uns zu sehen.


    :-o:-o:-o:-o:-o


    "es" wird normal!!!


    hab mich gestern den ganzen abend über diesen satz gefreut ;-D und am nächsten we hab ich ihn ja auch ganz für mich: er fährt mit mir zu meinem studienort und bleibt ein paar tage... juchu!! x:) allerdings sehen wir uns danach lange zeit nicht...aber darüber denken wir jetzt noch nicht nach!!!


    ist bei euch auch so ein siffiges scheiß-wetter?? es ist grau und windig und ich muss gleich da raus!!! {:( :-/ zzz

    hallo ihr lieben

    ich klinke mich mal wieder ein.


    ich kenne solche gedanken auch, wir können uns also alle die hand geben ;-)


    ich ärger mich hinterher auch oft, weil ich doch weiss, dass er es nicht böse meint und weil er eben doch ein echter schatz ist x:)


    und ich blöde gans mach mir dann wieder so einen rieden kopf und versuche von oben bis unten von rechts nach links zu interpretieren WARUM er dass denn so anders sieht als ich.


    aber ich habe auch beschlossen jetzt ruhiger zu werden, einfach mal ein bisschen locker zu lassen und: es tut sich was :-) es sind noch kleine schritte, aber es tut sich was :-)


    und ja bei uns is auch nicht grade tolles wetter{:(


    würde mich freuen, wenn am we mal wieder so richtig die sonne scheint ;-)

    Hallo an alle!


    Ich bin so happy, ich könnte grade die Welt abknutschen! :-)


    Mein Schatz hat grade angerufen, er steht im Stau (er ist auf dem Weg zu mir).


    Er meinte so: "Duuu... für Sonntag nehmen wir uns GAR NICHTS vor."


    Ich: "Warum nicht?"


    Er: "Am Sonntag schreiben wir Bewerbungen für mich, ja?"


    JUCHUUUH!!!


    Er hat sich Jobangebote in meiner Nähe gesucht und will sich bewerben, dann können wir zusammenziehen und alles ist toll! :-)


    Huiiii!!! Ich dachte immer, er redet nur, aber er will es echt tun. Wow! Ich weiß gar nicht was ich sagen soll. HAPPINESS!!!

    Ich fange mich wieder...


    Wir haben schon oft darüber gesprochen, wie wir das machen sollen auf Dauer. Er meinte von Anfang an, ihm gefiele meine Gegend besser als die Gegend, wo er wohnt. Ist jetzt nicht die Welt, es sind 90km, die wir auseinander wohnen, aber unter der Woche ist es schon schwierig sich zu sehen.


    Aber wir sind erst seit einem halben Jahr zusammen! Was, wenn er sich jetzt einen neuen Job sucht, hierher zu mir zieht und dann feststellt, dass ich gar nicht die Frau bin, die er auf Dauer haben will?


    Ich meine, es ist alles toll mit uns. Es ist genauso, wie ich es mir immer gewünscht habe. Und er gibt mir ein ganz tolles, sicheres Gefühl. Und ich würde mir nichts mehr wünschen, als mein Leben mit ihm zu verbringen.


    Aber er bricht dann alles ab, kündigt seinen Job, seine Wohnung, geht von seiner Familie und seinen Freunden weg.


    Übertreib ich? Seh ich das zu eng? Hilfeeee!!!!