Huhu Mädels....*:)


    Wollt mich auch mal wieder melden.


    Mein Schatz ist wie immer im Lernstress, aber das ist ja dauerzustand :-)


    Abgesehen davon, dass wir uns immer noch sehr wenig sehen, bin ich dennoch glücklich x:) wir hatten ja vor 4 wochen das Kriesengespräch und seid dem geht es langsam Bergauf :-)


    Ich bin sehr zuversichtlich, dass es ab Mai (Abschlussprüfung) einfacher wird....es wird nicht von jetzt auf gleich stressfrei sein, die FH bleibt ja immer noch. Aber ein Punkt ist dann schon mal weg und die lernerei für die Berufsschule fällt dann weg :-) das heißt mehr Zeit für mich ;-D


    Ich hoffe bei euch ist alles ok...

    @Anialel

    Zitat

    aber darf man männern denn gar kein feingefühl unterstellen?

    NEIN...besser nicht ;-)


    Ärger dich nicht....es ist zwar blöd, aber es gibt doch schlimmeres. Du hast doch gesagt, dass dein Schatz seid du aus London zurück bist so zucker süß ist....erfreu dich weiterhin daran und ärger dich nicht über die unsensible Ader deiner freundes....

    @siggim

    wie gehts dir denn? Ich hoffe doch gut.....liebe grüße an dich!!!

    @starling

    das tut mir sehr leid....du darfst uns trotzdem gern dein Leid klagen....ich denke da spreche ich für alle....oder mädels *:)

    Danke, das ist echt lieb. Ich muss mich damit abfinden, dass es schon wieder vorbei ist. Wir kannten uns erst ein paar Wochen, aber es war von Anfang an total schön. Ich dachte, ihm würde es genauso gehen, jedenfalls hat er sich so verhalten. So war es wohl auch, aber nun sind die Gefühle bei ihm nicht mehr da und ich kann sehen, wo ich bleibe.

    oh nein

    :°_


    starling fühl dich getröstet!


    auch ich bin hier ein seltener gast, obwohl ich eine momentan immer schöner werdende beziehung führe, aber soeben habe ich hier reingelesen und mich überkam das spontane gefühl dir einfach mal zu sagen, dass du nicht allein bist!


    dein prinz wird auch noch kommen ;-)


    magst du erzählen was passiert ist?


    by the way auch einen lieben gruss an alle anderen hier *:)

    @ :) Danke!

    Ich dachte, das wäre mein Prinz...


    Wir haben uns im Internet kennen gelernt und noch bevor wir uns getroffen haben waren wir beide hin und weg von dem anderen. Das blieb auch so, nachdem wir uns gesehen hatten. Leider trennten uns über 500 km, aber das habe ich nie als Problem angesehen. Wir sind beide keine einfachen Persönlichkeiten, es schien also spannend und nicht langweilig miteinander zu werden. Wir haben sehr viel miteinander telefoniert, gesimst und gemailt.


    Letzte Woche wurde alles anders, er war distanzeirt und kühl. Plötzlich, jedenfalls für mich plötzlich, wurde ihm alles viel zu eng. Er hat mir vorgeworfen, dass ich die Andeutungen seinerseits diesbezüglich nicht wahrgenommen, bzw. verdrängt hätte. Dann meinte er, die Gefühle, wie sie am Anfang dagewesen wären, wären nicht mehr da. Und aus war die Geschichte.


    Das ist die Kurzfassung. Ich verstehe immer noch nicht, was genau passiert ist, dass es einfach so aus ist. Ich komme mir ein wenig veräppelt vor, wobei ich ihm da keine Absicht unterstellen will. Den Kontakt habe ich erst mal abgebrochen. Und jetzt sitz ich hier, und versuche, damit klar zu kommen.

    starling

    nochmal :°_


    sowas passiert eben.


    es ist ja selbst wenn man sich verliebt - auch beidseitig - immer noch ein kennenlernen und es kann passieren, dass gefühle eben wieder verschwinden, wenn einer das gefühl hat, dass es eben doch nicht so passt.


    ist mir auch schon passiert sowas (also dass meine gefühle verschwunden sind).


    das bedeutet ja nicht, dass mit dir was nicht stimmt oder es irgendwie etwas gibt was an dir nicht liebenswert ist, aber dieser eine mensch hat eben nicht zu dir gepasst.


    es ist schwer das zu verstehen, aber irgendwann ist auch so ein schmerz vorbei.


    sei froh, dass er dir nicht noch lange was vorgemacht hat und, dass er es dir gleich mitgeteilt hat. solang kanntet ihr euch scheinbar ja noch nicht!

    starling

    das ist ja ätzend. sowas hatte ich auch schonmal. es hat irgendwie furchtbar lange gedauert, bis ich das weggesteckt hatte, weil ich so verliebt in den typ war. bei mir war das damals auch von jetzt auf gleich. gestern noch "du bist so eine tolle frau" und tags drauf dann "das geht mir alles zu schnell". ähm ja. und weißt du, was du dir da sagen musst: gott sei dank, dass ich den typ los bin. konkret für dich: wer sich in einer fernbeziehung von 500 km schon eingeengt fühlt, der tut mir leid. also mehr freiraum kann man einem mensch ja nicht geben, als das... tztztz

    Danke, Anialel. Das hat mich zum schmunzeln gebracht. Tatsächlich kann es aber mit so großem räumlichen Abstand recht eng werden. Aber es kam immer die Ermutigung, dass ich jederzeit anrufen könnte. Ich wollte ja nicht zu aufdringlich sein, aber es kam dann immer "ich freu mich über deine anrufe..." oder ähnliches.


    Noch bin ich nicht so weit, dass ich froh bin, nichts mehr mit ihm zu tun zu haben. Eigentlich passte alles so gut. Naja. Offensichtlich ja doch nicht.

    :-/

    So, ihr Lieben. Ich brauch mal jemand, der mich wieder auf den Teppich bringt. Ich versinke nämlich grad in grübeln und komme nicht mehr raus.


    War ja klar, dass diese supidupispitzen-Phase irgendwann rum sein musste. Ach, eigentlich ist sie das ja nicht. Dieses Wochenende war toll. Wir waren zusammen auf einem Konzert und er hat mich dabei die meiste Zeit im Arm gehalten, total süß. Habe Freund von ihm kennen gelernt, denen er anscheinend viel von mir erzählt hatte, denn sie wussten genau, wies mit meinem Studium aussieht und wie es danach weiter gehen soll, wussten, wie wir uns kennen gelernt hatten etc. Das hat mich überrascht, aber auch sehr gefreut. Es war dann auch alles toll bis gestern Nachmittag, wo ich aus irgendeiner Laune heraus was gefragt hab, was ich schon immer mal wissen wollte (mich und ihn betreffend) und er hat mir dann auch Antwort gegeben, aber ich hab schon gemerkt, dass es ihm nicht recht war, darüber zu reden. Naja egal. Und obwohl wir uns ganz normal verabschiedet haben, hab ich heute das Gefühl es stimmt was nicht. Hatte ihm ne SMS geschickt, dass ich den ganzen Tag über schon an ihn denke - habe nicht mit ner Antwort gerechnet, kam auch nix. Hab ihm heute Abend dann nochmal ne Mail geschickt, was ich den Tag über so gemacht hab und was morgen so ansteht und gefragt, wies heute bei ihm war (in den letzten Wochen - muss ich dazu sagen - haben wir täglich kommuniziert und ein bisschen erzählt, was so los ist; mal mehr mal weniger, aber jeden Tag)... und es kam noch nix zurück. Zunächst dachte ich, er sei noch nicht von der Arbeit nach Hause, aber dann hat er sich im Messenger eingeloggt. Hab ihn angeschrieben, aber er war sofort wieder offline. Nun sagt mir mal einer, dass das nicht komisch ist? Und v. a. sagt ihr mir bitte auch, dass ich aufhören soll, mir hier den Kopf zu machen? Das sind dann so Situationen, wo man anfängt zu überlegen was war und dann fallen einem Dinge ein, in die dann was reininterpretiert wird, was mit der Wirklichkeit vermutlich gar nix zu tun hat... Naja, kennt ihr bestimmt. Also, Leute, HILFE. Holt mich mal bitte aus diesem Gedanken-Teufelskreis raus... :-|

    Ach Mensch....hat er sich inzwischen gemeldet?


    Das ist aber auch ärgerlich....jetzt ist es so super gelaufen und dann sowas.....dann fällt sowas natürlich total aus dem raster und bringt einen total aus der fassung.


    Es wird sicher nix damit zu tun haben, aber vielleicht magst du mal erzählen was du ihn da gefragt hast, vielleicht kann man das dann besser einschätzen....


    Aber es bringt ja nix, wenn du dich ärgerst...weißt du doch...männer verhalten sich eben nie so dass wir ihr verhalten nachvollziehen können :-)

    hm...die frage ist echt nicht wichtig. es hätte egal was sein können, was uns betrifft. er redet darüber nicht gerne. und es gab keine grund drüber zu reden - hab ihm auch gleich gesagt, dass ich das nur so frage. hatte wirklich keinen bestimmten anlass. aber DAS kanns ja wohl mal nicht sein, oder? naja, wird irgendwas sein, was weiß ich. vielleicht hat ja der winter angefangen und er zieht sich in sein schneckenhaus zurück wie jedes jahr. es kommt immer plötzlich und unvermittelt... %-| mal morgen abwarten. ich denke, wenn er sich dann auch nicht meldet, mach ich mir gedanken. ....bzw. noch mehr gedanken als jetzt schon. :-/ bin gespannt, ob ich schlafen kann. ach, die liebe ist manchmal kompliziert... :=o

    ... %-|

    Ich mal wieder, ne? Ich meine, ich hätte doch jetzt auch einfach abwarten können, anstatt mir SOFORT Horrorszenarien in meinem Kopf auszumalen, oder? Das muss ja wohl offenkundig mit mangelndem Selbstbewusstsein zu tun haben - komischerweise taucht das immer nur im Zusammenhang mit IHM auf. Dieser Mann macht mich schwaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaach....!


    Also dann mal, lange Rede, kurzer Sinn: ich hab eben ne Mail von ihm gekriegt, es täte ihm leid, dass er gestern nicht mehr geantwortet hätte, aber er war grad erst von der Arbeit heimgekommen und müde. Und es wäre zu kalt und er hätte keinen Bock aufzustehen morgens - also sein Winterding beginnt jetzt, dann weiß ich wenigstens Bescheid.


    Wie auch immer, bin wirklich eine teilweise dumme Person...aber jetzt auch eine mächtig erleichterte, dumme Person... ;-)


    Wünsche euch allen einen schönen Tag: ich werd ihn beim Arzt verbringen (muss gleich los) und mit meiner Magisterarbeit. Oh happy day ;-D


    *:)