• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten

    Fenta

    Ich glaube du hast wirklich etwas Pech mit dem Wetter. :-/ ;-D


    Grundsätzlich ist es nämlich im September in Griechenland immer noch ziemlich heiss. ;-) Selbst hier in der Schweiz ist es im September oftmals noch schön warm. :-) Kommt halt immer etwas drauf an. Im Moment ist es ja sowieso viel zu kalt und zu regnerisch für Juni. :(v Sowas kennt man sonst ja auch nicht. :-/

    Juhu Mädels ;-D ;-D ;-D


    mein Schatz hat beschlossen wir nehmen nach meiner Prüfung 8Tage Urlaub, freufreufreu


    Ist zwar nicht direkt danach, aber egal, den Geb von meinem Paps bleiben wir noch da und am nächsten Tag geht es los

    ;-D *the sun is shining and me toooo, oder so??ok, er hat noch nicht genau gesagt, was er vor hat oder was er will, die entscheidung wird zwischen 7Tage Rügen oder Usedom (deutschen Strand) oder 4-5Tage Berlin (Stadtbesichtigung, Zoo, Einkaufen) fallen?? :)^

    Zitat

    Grundsätzlich ist es nämlich im September in Griechenland immer noch ziemlich heiss.

    Wie gesagt: Im September würde ich Korfu und Chalkidike meiden. Kreta geht bestimmt. Und die anderen Inseln. Oder der Peloponnes... aber alles was zu weit nördlich liegt, würde ich im September nicht mehr anpeilen. Es sei denn, man steht drauf (so wie wir), wenn es lauwarm ist.

    @ Seherin

    :-o wircklich schon so lange :-o ich dachte wir haben gestern erst über die cucks geredet... ich hoffe du behälst mal recht.. noch zieht sichs wie kaugummi..


    @ Kleene Ungarn ist im Spätherbst immernoch sehr warm und schön... kann ich nur empfehlen

    Hi Leute,


    ich muss gleich mal eure Ergüsse nachlesen, aber gleich muss ich erst mal noch geschwind ein paar Kartons packen und mein Bett auseinander nehmen. Mein Freund ist so gut zu mir. Ich bin die Woche über bei einem Seminar, dann ein Wochenende weg mit ner Freundin und nächsten Montag wollten wir eigentlich meine Möbel in die neue Wohnung schaffen. Aber er hat gesagt, ich soll mich nicht stressen, er würde die Möbel die Tage, wo ich weg bin, zusammen mit seinem Vater in die neue Wohnung bringen. Dann bräuchten wir nächste Woche nur noch bei mir zu streichen. x:)


    Dann sind die Wände in de neuen Wohnung total hoch – im Endeffekt hat er sozusagen die gesamte Streicherei übernommen, ich hab nur hier und da was gemacht (bin auch todesmutig auf ne riesenhohe Leiter gestiegen, obwohl ich eine Scheißangst hab, zu fallen)... und gestern hatte ich ne fiese Migräne mit kotzen und allem drum und dran – und er hats geschafft, mir beim nicht-sterben beizustehen und trotzdem die Wohnung weiter zu streichen. Hach x:)


    Ich hab den Eindruck, es bereitet ihm total viel Freude, unser Nest zu bauen, sich um den Umzug und die Möbel und alles zu kümmern. Und auch wenn ich gestern echt nichts hinbringen konnte, außer, wie gesagt, nicht zu sterben (mein Schädel hat sich immer noch nicht ganz erholt), hat er immer gesagt "Mach dir keine Gedanken, du hast mir doch geholfen!"


    x:) x:) x:) x:) x:)


    Der Vermieter ist übrigens wirklich strange – aber ich war bei der Vertragsunterzeichnung mein charmantes Selbst! ;-) Und allerbeste war: An der Klingel standen schon unsere Namen und auch am Briefkasten! Wir sind am Donnerstag nach der Unterschrift mit ner Flasche Wein und ner Pizza in die Wohnung, haben sie genau angeschaut und dann ... den Wandschrank eingeweiht! |-o Ich sag mal: ein gelungener Einstand. :)^

    Ist zusammenziehen nicht aufregend? x:) Ich war auch total hin und weg. Jetzt ist es schon 4 Jahre her... ":/ mann, ich werde alt. ;-D


    Mein Schatz muss noch 4 Tage arbeiten und dann hat er Urlaub. Sonntag fahren wir endlich los ins Frankenland.

    Hier ist der Beitrag:

    Zitat

    Ich bin seit über 2 Jahren mit meinem Schatz zusammen, wir wohnen zusammen und ich liebe ihn mit jedem Tag mehr. x:) Er ist immer für mich da, weiß instinktiv immer das Richtige zu tun oder zu sagen, wir lachen und weinen zusammen, wir albern rum und fallen uns in die Arme. Wir quatschen manchmal immer noch die Nächte durch und fühlen uns einfach wohl in der Nähe des anderen. Wenn ich bei ihm bin, fühle ich mich zu Hause.

    ;-D Kann ich immer noch unterschreiben. ;-D

    x:) Das ist schön. Und vor allem, dass du das noch genauso unterschreiben kannst. Mein erster Eintrag ist auch freudetrunken, aber bei uns hat sich in den letzten Jahren so viel getan – es ist alles so viel besser als vor vier Jahren... x:) gefestigter... selbst wenn ich nur die letzten ZWEI Jahre nehme. Dadurch, dass wir uns öfter gesehen haben, hat sich so unglaublich viel getan. Ich bin rundum glücklich zurzeit. Und nächsten Montag schlafen wir schon gemeinsam in unserem neuen Bettchen. Herrlich :-D

    Ich weiß noch... als ich das erste Mal von unserer gemeinsamen Wohnung zur Uni gefahren bin, hat er mich sogar zur Bushaltestelle begleitet (die etwa 50 m weiter war ;-D ). x:)


    Aber unsere neue Wohnung viel besser, aber das Gefühl am Anfang in der alten war sooo erhebend. x:) Das kommt nicht wieder. Koste es aus! ;-D


    Heute hab ich dafür total Panik, dass ich die ersten Monate ev. ohne meinen Liebsten verbringen muss, wenn ich einen Job habe. Der Gedanke, das sich nicht mehr jeden Tag neben ihm einschlafen und aufwachen kann, ist ganz schön beängstigend... :(v