hihihi Das sind die besten Arbeitstage ]:D Ich kenne das. Leider mit Abstürzen auf....

    . Pfui, wer macht denn sowas... ;-) ;-D Wenigstens ist dann auf der Arbeit kollektives (Fremd-)Schämen und schweren-Kopf-Haben angesagt...


    ??Vorstellungsgespräch war übrigens ok, der Job ist aber nicht gerade intellektuell stimulierend. Die Atmosphäre war aber international und sehr nett. Und sollte ich den anderen Job nicht kriegen, bin ich vermutlich erst mal da am Start. Mal sehen.??

    na, hauptsache, du füllst erst mal deinen lebenslauf... hilft ja nix :)z wobei du bestimmt deinen traumjob bekommst!!!


    und auf betriebsfeiern stürze ich mit bedacht nicht ab, weil ich mit meinem job viel zu exponiert bin, als dass ich mir das erlauben sollte |-o


    hey... und mein kerl hat sich echt noch um 6h hingelegt und hat nach 12 sekunden geschnarcht, während ich voll tapfer in die arbeit marschiert bin (gedopt mit 3 doppelten espresso :=o )

    Dabei ist Kaffee dann ja eher schlecht, weil der ganze Alk nochmal durchs System gepumpt wird... Also zumindest hab ich den Eindruck :-D


    Und klar, bei Betriebsfeiern sollte man sich tunlichst zusammreißen. Aber es mir nie gelungen, trotz guter Vorsätze. Aber ist das nicht immer so. Nimmt man sich vor, nichts zu trinken und vernünftig zu sein, ballert man sich irgendwann total die Birne weg. Und wenn man sich mal vorsätzlich antüteln will, dann kann man bechern soviel man will, es klappt einfach nicht.


    Heute wars übrigens total niedlich: Ich war mit meinem Schatz und einem Typ, mit dem er zusammenarbeitet essen, und ich hatte ich den Eindruck dass er mich total "vorgeführt" hat. Hat ganz stolz vom Zusammenziehen erzählt, und dass ich ja aus Deutschland zu ihm gezogen bin. Irgenwie süß x:) ;-D

    fenta

    ihr habt nicht viele möglichkeiten: super-regensachen mitnehmen und das ganze als abenteuer eintüten, absagen und verschieben oder eine alternative wie schwimmbad, tierpark, museum... finden!?

    anialel

    das ist echt süß, wenn man zur besichtigung frei gegeben ist – das war ich ja bei der hochzeit letztes wochenende, wo ich das erste mal die ganze verwandtschaft von dem meinen auf einem haufen vor mir hatte!

    Zitat

    super-regensachen mitnehmen und das ganze als abenteuer eintüten

    Das geht auf gar keinen Fall. Wir haben ein 9-jähriges Mädchen mit. Erst im Juli sind 2 Menschen (erwachsene junge Männer) da oben gestorben. Warum? Weil's nass und rutschig war.


    Mir fällt leider ansonsten nichts ein, was wir unternehmen könnten... wir wollten wandern... das geht jetzt nicht. ":/ Mein Mann ist super deprimiert, aber was soll's... mehr als das ganze zu verschieben kann man eh nicht machen...


    Wir könnten maximal am Sonntag (da ist die Wettervorhersage besser) eine kleine Wanderung machen...

    @ Fenta

    und wenn du mit der 9 jährigen einfach was anderes unternimmst, vom Zoo bis zum Schwimmen oder Museum ist doch viel drin.... geht das garnicht? und das wandern dann mal nachholen...

    @ Anialel

    das ist absolut süß, da kommt man direkt ins träumen wenn man das hört x:)


    so... ich versuchs heut mal beim tattowierer meines liebsten, einen termin zu bekommen um mich endlich wieder bebildern zu lassen... hat jemand von euch erkältungstipps? seit letzter woche schlepp ich einfach mich nur noch extremst verschleimt durch die gegend und es geht mir einfach nur auf den zeiger... -.-


    hab von tees und inhalieren bis mucosolvan usw schon alles probiert..

    Zitat

    und wenn du mit der 9 jährigen einfach was anderes unternimmst, vom Zoo bis zum Schwimmen oder Museum ist doch viel drin.... geht das garnicht? und das wandern dann mal nachholen...

    Es geht in erster Linie nicht um das Kind. Wir wollten mit dem Kumpel wandern gehen, dass seine Tochter mit dabei ist, ist eben so, aber nix was wir uns gesondert ausgesucht hätten. ;-D Zoo ist auch im Freien... und schwimmen? Na, ich weiß nicht... im Sommer in einem Hallenbad rumzuhängen, ist irgendwie witzlos. Eine 9-jährige mit in ein Museum zu schleppen ist auch nicht das Wahre. Wir werden das eher verschieben... und hoffen, dass irgendwann mal wieder Bergwetter ist.


    Tut mir auch leid für die Hüttenwirtin... die hat uns extra das Notlager reserviert, damit wir mit dem Hund kommen können. Und jetzt müssen wir anrufen und sagen, dass wir leider nicht können. Wir hätten ihr nämlich auch Brennholz mitgebracht...


    Aber hilft ja nicht... bei Starkregen aufm Berg rumzukraxeln ist auch ohne Kind nicht das, was ich unbedingt haben muss...