na, ich denk mal, das ist jedem schon mal so gegangen...


    "lohnen" würde sich die geringere distanz auf jeden fall... ist halt immer noch besser nur zwei stunden auseinander zu wohnen als vier... :-/ aber wie gesagt: ideal eben nicht.


    und ja: männer haben sich hier auch schon mal blicken lassen, aber die haben bei unserem frauengebabbel nie lange durchgehalten ;-D

    isser denn soooo langweilig? ;-D


    *scherz*


    Danach sah es dann aber aus! lol


    Hm.... ich kanns kaum noch abwarten, meinen zu sehen.... Is noch ne Woche hin, naja...


    er soll jetzt mal endlich online kommen! >:(

    Hello Mädels!


    Ich langweil mich grade zu Tode... sollte eigentlich meine Wohnung bissle putzen - morgen ist Schatzi-Alarm :-) Aber ich hab sowas von keiner Lust.


    Wir fahren Samstag früh in ein Wellness-Hotel, hat er mir zum Geburtstag geschenkt. Ach, ich freu mich so.


    Wünsch euch einen schönen Abend.


    Schöne Putz-Grüße von mir! *:)

    nee, das sollte nicht langweilig aussehen, da sollten viele dynamische z's meine vorfreude ausdrücken ;-D leider habe ich die rechnung ohne zzz gemacht. ;-)


    mir wurde die tage am telefon schon eine tolle flasche wein versprochen, sowie das gesamte wochenende nuuuuuuuuuur für mich! ;-D kuschelalaaaaaaaaaaaaaaaaaaarm x:) oder so ähnlich :-p :=o

    @ veri:

    wellnesshotel: sehr schön, musst mal berichten, was es da alles so zu machen gab!!!!

    @ vamp:

    ist dein schatz denn endlich mal online??

    @ all:

    euch allen viel spaß mit euren hasen dieses wochenende! am montag treffen wir uns dann ja wieder zum ausführlichen bericht?! ;-D

    ja, war mir schon klar, wie das gemeint war! ;-D


    Er war dann noch online aber nach ner Viertelstunde oder so wieder weg :-( Er hat immer viel zu wenig Zeit.


    Aber morgen vielleicht ein bisschen länger, heute gar nicht.


    Seh ihn leider am Wochenende noch nicht, aber nächstes und dann werden hübsche Fotos gemacht! :)*freu*


    achja und: mir wird immer der Glühwein versprochen, hihi, das wird wieder lustig!

    neue geschichte...

    hallo zusammen,


    finde den thread auch mal toll, dass auch personen MIT beziehung diskutieren können.


    ich wollt eigentlich gerade nachschaun wie das so ist mit dem "überreagieren". habe das gefühl mein freund mit dem ich ja noch gar nicht solange beisammen bin - reagierd oft über, weis was ich denke, hört mir in dem moment nicht zu und finded ich reagiere verrückt???


    ein kleines problem gibts da ja noch, das wir englisch miteinander reden :-) (müssen) da er schwede ist. ich liebe diesen menschen wirklich über alles und das selber bekomme ich auch zurück. wir waren uns sehr schnell sehr nah und vertraut und sinds auch jetzt noch... nur das streiten, das haben wir noch nicht so heraussen. er ist sehr sensibel und wie gesagt, reagiert gleich mal über. so von 0 auf hundert aber extrem aufgebracht. aber er schreit jetzt nicht und wird agressiv, er vertieft sich und verredet sich in situatinonen. ich bin da eher der aufbrausende und turbulentere oder dann auch ignorante part. da kanns schon öfter mal zu diskusionen kommen, die so lächerlich sind...


    zB: waren wir im supermarkt, er will gerne kalten lachs mit kartoffeln und so einer sauce (schwedisch eben) aber ich mag keinen "kalten" lachs und er war gleich angepisst. da ich ihn behandle als wär er ein kind und ich bin immer so beherrschend oder wie er sagt "bossy" ;-) aber ich wollte ihm einen kompromiss vorschlagen, ein warmes lachsfilet zu machen und blablabla, da fährt er einfach mit dem einkaufswagen davon obwohl ich mit ihm geredet habe und er doch gar nicht wusste was ich noch alles brauche. wie auch immer, blöde streitereien um nichts!! ich bin dann angepisst und sag er soll dann kaufen was er meint wenn er nicht warten kann und und und


    irgendwie hätt ich das gern besser in den griff bekommen. ich weis auch dass wir beide gerade ein bisschen unter druck sind, da ich zu ihm ins "ausland" ziehe und da eine menge dranhängt. stress beiderseits...


    und wenn wir so diskusionen haben dann sind wir beide immer gekränkt usw. - zahlt sich doch gar nicht aus.


    aber ich kann nur sagen, ich liebe ihn ansonsten wie verrückt und weis auch, mit ihm will und kann ich alt werden und wir räumen dann schon alle probleme gemeinsam aus dem weg.


    soda, werd jetzt heim zu meinem schatz...


    er ist gerade bei seit 2 wochen - schöööön!


    liebe grüße und sorry wenn ich zuviel geschriebn hab, aber ich hör mir immer wieder gerne erfahrungen und meinungen anderer leute dazu an. kann sehr hilfreich sein :)^


    danke!

    ja, das mit dem streiten müsst ihr ein bisschen unter kontrolle bringen ;-) aber durch die fremdsprache entstehen auch häufig genug missverständnisse. kann das genau nachfühlen, mein freund ist nämlich franzose. aber das pendelt sich alles ein. ;-D

    Ach, dein Freund ist Franzose? Das wusste ich noch gar nicht! Stimmt es, was man über die französischen Männer sagt? |-o;-D

    @ cookie:

    Tja durch die Sprache ist das wirklich unpraktisch... mein bester Freund (Deutscher) lebt in Amerika und ist mit ner Brasilianerin zusammen... Sie sprechen eigentlich nur englisch miteinander, aber er ist jetzt dabei auch portugiesisch zu lernen und sie kann bereits ein paar Worte Deutsch. Als er mir davon erzählte meinte ich: "Prima! Dann könnt ihr in Zukunft dreisprachig streiten!" ;-D


    Gut, aber das wäre wirklich nötig, dass ihr das in den Griff kriegt, zumal du ja zu ihm ziehen willst und dann auch noch weit weg, wo dir der Rückhalt fehlt, falls es mal nicht so toll läuft oder gar aus ist (wovon ich jetzt nicht ausgehe, aber daher sollte das ja auch vermieden werden).


    Die Frage ist nämlich, was dann erst bei größeren Streitigkeiten passiert, wenn ihr schon Probleme bei solchen Kleinigkeiten kriegt. Es ist schwer, da jetzt nen Tipp zu geben, weil ich ganz anders bin und mit meiner Art in nem Streit mit meinem Schatz eigentlich immer recht gut fahre... Ich schreie nie, bleibe immer oberhalb der Gürtellinie und bin nicht eingeschnappt. Ich rege mich dann eher mal leise auf, aber beruhige mich immer sehr schnell wieder und versuche das ganze dann sachlich zu klären, was wohl auch nötig ist, da er leider in nem Streit auch mehr wie ein kleines Kind ist und sich bloß nicht in seine Meinung reinreden lassen will. Aber jetzt zu sagen: Versuch doch einfach mal, dich nicht zu sehr aufzuregen und schlucks runter! bringt wohl auch nix, wenn du ein aufbrausender Mensch bist und dann muss es eben auch raus.


    Aber versuchs mal damit: Wenn die Situation schon wieder total angespannt ist, dann mach einfach mal nen kleinen Scherz und das lockert alles total auf! Wenn ihr beide gelacht oder zumindest gegrinst habt, dann fällt es leichter, danach sachlich zu sein ist meine Erfahrung.