vamp

    vielleicht will sie dir aber auch das hochzeitskleid ihrer großmutter in die hand drücken – du weißt schon, das mit der brüsseler spitze ;-) – und dich über die sache mit der hochzeitsnacht aufklären!?

    Haha du hast ja Humor...


    Also 1. gibt es kein Hochzeitskleid der Großmutter mehr, nur noch ihr eigenes und sie würde mir das niemals antun, mich in ein Kleid einer anderen Person, das mir nicht mal passt, reinzuzwängen


    und 2. über Sex haben wir in den ganzen letzten 7 Jahren (

    ;-D) ca. 5 Worte verloren, also auch nur ganz am Anfang und dann hat sie mitgekriegt, dass ich da keine Hilfe brauche und das wars. Aufgeklärt hat sie mich ja schon mit ca. 6. Wozu also noch zur Hochzeitsnacht Worte verlieren? ;-)


    Ganz ehrlich, ich glaube nicht, dass da in der Richtung irgendwas kommt...

    was ich damit eigentlich sagen wollte: geh doch einfach positiv an die bitte deiner mutter heran und habe nicht von anfang an schiss, dass da ein unangenehmes gespräch im busch sein könnte ;-) vielleicht überrascht sie dich ja!

    Du, ich bin lieber positiv überrascht, als negativ enttäuscht. Mit anderen Worten: Wenn ich zum Zahnarzt gehe, bereite ich mich lieber auch schon innerlich auf Schmerzen vor und freue mich, wenns doch nicht weh tut.


    War jetzt ja im Endeffekt auch so. Auch mein Verlobter sagte, er hätte mit dem schlimmsten gerechnet, bis hin zu: "Seht zu, wie ihr nach Hause kommt." So waren wir anschließend sehr erleichtert. Wenn ich mich jetzt hingegen auf liebe Worte einstelle und dann sagt sie etwas Negatives über unsere Hochzeit, dann gehe ich heulend nach Hause.

    na okay... ich bin da eher genau andersrum: ich gehe immer mit optimismus ran, unterstelle allen nur das beste, gebe vertrauensvorschuss...


    ob das dann die ausstrahlung macht, oder die anderen eh positiv gestimmt waren, oder ob sich keiner traut mich zu enttäuschen – keine ahnung, aber für mich funktioniert das fast immer ganz gut :)z

    Guten Morgen Mädels @:)


    Ich hoffe allen geht es halbwegs gut, und bisher war die Woche ganz ok. :)


    ich war gestern nur am rennen, von 7 bis 20.45 uhr nur unterwegs ohne mal nach hause zu kommen und auf achse.. solche tage machen mich immer k.o. -.- dann nach hause, mein hase hatte gekocht ^-^, dann hab ich wäsche gewaschen und dann bin ich irgendwie schon ins bett gefallen.. wollte heute eigentlich mit ihm aufstehen und mal frühstücken.. aber das hab ich irgendwie nicht geschafft, das bett war so warm. dafür hab ich schon abgespült ;-D und nun gehts ab in die uni, danach einkaufen, dann putzen und dann hab ich hoffentlich einen entspannten schönen abend, selbigen wünsche ich euch auch :)

    @ Seherin:

    Bei mir funktioniert das umgekehrte Prinzip gut! ;-) Soll aber nicht heißen, dass ich generell ein Pessimist bin, davon kann keine Rede sein.

    @ all:

    Nachdem mein Schatz und ich vorgestern Abend bis in die späte Nacht |-o war ich gestern den ganzen Tag über müde und hab kaum was auf die Reihe gekriegt. Bin dann nach Hause, hab für ihn ne Pizza in den Ofen geschoben, ihm Cappuccino gemacht und bin dann etwas später auf dem Sofa vorm Fernseher eingedöst. Daraufhin hab ich entschieden, früh ins Bett zu gehen. Noch ein 20minütiges Telefonat mit meiner Tante und spätestens um halb 9 habe ich bereits geschlafen (ich glaube, es war schon früher). Gegen 11 noch mal wach geworden, als mein Schatz ins Bett kam, noch ein paar Worte gesprochen und dann weitergeschlafen, bis heute um halb 6 der Wecker klingelte. Bin aber erst um halb 7 aufgestanden. zzz

    ich bin auch gerade dabei, mich gegen unglaubliche müdigkeit zu wehren... warum kann ich nicht in eine höhle kriechen um mich schlank zu schlafen, weihnachten kurz rauskriechen und nach silvester in den süden fliegen :=o


    aber ich jammere nicht rum, weil es mir eigentlich total gut geht! mein liebster ist einfach nur hinreißend und liebt mich ohne ende, meine kinder freuen sich schon auf den familienabend morgen, hier in der arbeit habe ich zwar viel zu tun, aber es macht einen riesigen spaß... was macht da schon der nahende winter aus!?

    Ich war gestern noch im Training und danach fertig, aber so happy ;-D


    Und als ich heim kam lag mein Schatzi auf dem Sofa schon fast am einschlafen und meinte dann komm mach dich fertig und ab ins Bett. Der gutste hat nur gewartet dass ich heim komme, da er ohne mich schlecht schlafen kann und lag deshalb noch auf dem Sofa rum :-) . Naja ich kenne da ja weniger ich gehe ins Bett oder schlafe mal auf dem Sofa ein wenn ich müde bin, dass kann er nicht ohne mich in der Nähe zu wissen ;-D

    ich kann auch ohne meinen mann nicht ins bett gehen! wenn der alle jubeljahre mal abends ohne mich weg geht, dann schlafe ich auf dem sofa ein, weil ich sonst in dem großen kalten bett ganz bestimmt verloren gehen, oder erfrieren würde :)z

    Ich schlafe ja normalerweise auch schlecht ohne meinen Schatz ein. Aber er war ja nur 2 Räume weiter und ich war soooo müde und wusste, dass er auch bald nachkommt! :-) Als er nach seiner Zahn-OP so früh ins Bett ist, bin ich ja auch mitgegangen, obwohl ich nicht gleich schlafen konnte (er dann gestern auch nicht), aber gestern konnte ich nicht von ihm erwarten, dass er schon ins Bett geht, er musste noch arbeiten.

    stärk stärk (und keiner spielt mit dir? und die sonne versteckt sich hinter wolken? und zum essen hast du auch nix gscheids? und überhaupt?)


    da hilft nur "novemberrain" voll aufdrehen und weinen :)z