Zitat

    aber wenigstens war er gestern und vorgestern nicht besoffen. Ist ja auch schon mal was...

    Hört sich doch gut an, hast du davor irgendwas gesagt, oder kam er jetzt alleine darauf. ??Mein Schatz hat mal wieder aufgehört zu rauchen, nur scheint es ihm diesmal ernst zu sein. Er hat sich statt dessen eine schweine teure Kamera von Canon gekauft und will jetzt als Hobby fotografieren anfangen?? soll er mal machen ;-D ??musste gestern beim Haare tönen schon als Model her halten?? %-| aber von unseren kleinen Mäusen gibt es jetzt schon richtig geile Fotos :)z


    Fahren morgen bis Samstag mit meinen Eltern weg. Mein Freund meinte gestern schon er bleibt zuhause, da ihm meine Eltern zu anstregnend sind und Sie ihn eh nicht mögen. ":/ Und ich sitzte jetzt bevor wir losgefahren sind schon wieder zwischen den Stühlen. Könnte

    .


    Aber damit nicht genug wir fahren jetzt auch noch mit meinen Eltern mit -> und mein Freund fährt lieber selber, als die Kontrolle anderen zu überlassen. Meine Eltern werden meinen Freund nie im Leben fahren lassen :|N , daher hab ich gesagt ich werde mich hinter das Steuer setzten und die 450km fahren.


    Da macht das We schon gar kein Spaß mehr wenn man sowas vorher an den Kopf geworfen bekommt. :(v

    Zitat

    Hört sich doch gut an, hast du davor irgendwas gesagt, oder kam er jetzt alleine darauf.

    Ich habe heulend vor ihm gesessen und ihm gesagt, dass ich irgendwann weg sein werde, wenn er das Saufen nicht sein lässt.

    Zitat

    Mein Freund meinte gestern schon er bleibt zuhause, da ihm meine Eltern zu anstregnend sind und Sie ihn eh nicht mögen.

    Ist dem denn wirklich so, oder empfindet er es nur so?

    Ich weiß nicht warum, mein Freund hat ja 1/4Jahr bei meinen Eltern und mirmitgewohnt und davor war alles ok. Aber hinterher ist seit dem irgendwie gegenseitig der Hass nicht direkt. Man sieht bzw Grüßt sich,... aber mehr auch nicht. ??war ja in der Zeit Tagsüber immer im Geschäft und er hat entweder früh oder spät gearbeitet und war daher auch viel mit meinen Eltern alleine, was da lief hab ich ja nicht alles mitbekommen. Ich weiß nur, dass meine Eltern es nicht toll fanden, dass er heim kam vom arbeiten sich ins Bett gelegt hat zum schlafen und erst wieder auftauchte als ich kam und ich dann noch bügeln durfte oder ähnliches??


    Er ist froh wenn wir dort wieder gehen, meine Eltern sind froh wenn ich ohne ihn komme. Meine Schwester lässtert immer wieder über ihn.


    Mit meinem Bruder kommt er noch gut zurrecht, meine Tante/Onkel haben nix gegen ihn, meine Oma/Opa auch nicht,...


    Wenn wir streiten muss ich immer wieder darüber nachdenken, ob Sie dann nicht doch recht haben,... ":/ bisher bin ich aber noch zu keinem Entschluss gekommen. Und zudem liebe ich ihn ja.


    Und daher habe ich meine Haare schonmal dunkel getönt, dass die grauen Haare die ich die 2Tage wohl bekommen werde nicht auffallen ;-)

    cora

    das kenne ich, wenn einen alles mögliczhe und unmögliche nervt... da bräuchte man den freund dann noch viel dringender als "ladegerät" anstatt als energieschmarotzer ;-)

    kleene

    ich finde es immer wieder dreist, wie die liebe familie meint das recht zu haben, die beziehungen ungefragt kommentieren zu dürfen %-|


    meine mutter hat ja an meinem ex-mann kein gutes wort gelassen (womit sie nicht ganz unrecht hatte), aber ich hatte nie bock, dass ich meinen kerl vor meiner familie verteidigen muss. kostet ja oft schon genug energie, wenn man ihn sich selber gegenüber verteidigen muss :=o

    @ Fenta:

    Wir verabschieden uns aber auch bei jedem Telefonat mit "Ich liebe Dich" - zumindest wenn wir jeweils alleine/ungestört sind.

    @ Seherin:

    Zitat

    bei uns ist das nicht so einfach, dass wir mal spontan ins kino oder so gehen.

    Also bei uns war das ja auch nicht spontan! ;-) Aber kann ich schon nachvollziehen. Deswegen sollte man sowas ruhig im Voraus schon planen. Wenn sich trotzdem mal was spontan ergibt - umso schöner! :-D Theater war übrigens toll gestern! Und mein Schatz sah zum x:) aus!

    Zitat

    dann muss der abschied mit: ich liebe dich – ich dich auch, ganz doll enden... sonst ist alarm im hafen %-|

    Also "Alarm im Hafen" ist dann bei uns nicht. Wenn er nicht "ich liebe Dich" sagt, dann ist er entweder gerade nicht alleine oder wegen irgendwas mies drauf. Im letzteren Fall wird das aber auch nicht am Telefon ausdiskutiert. Mir ist es nur wichtig, sich so zu verabschieden (gerade morgens), weil - da ist wieder meine Panik - einer von von uns könnte ja verunfallen und dann hätten wir uns nicht mehr gesagt, dass wir uns lieben.... deswegen ist mir das wichtig. Ich schätze, wir sagen uns dass so ca. mindestens 5mal am Tag.

    @ Kleene:

    Zitat

    Wenn wir streiten muss ich immer wieder darüber nachdenken, ob Sie dann nicht doch recht haben,... bisher bin ich aber noch zu keinem Entschluss gekommen. Und zudem liebe ich ihn ja.

    Mit was denn Recht haben?

    Zitat

    ich finde es immer wieder dreist, wie die liebe familie meint das recht zu haben, die beziehungen ungefragt kommentieren zu dürfen %-|

    Allerdings. Meine Eltern sind auch so. Vor allen Dingen deuten sie immer an, dass unsere Beziehung ihrer Meinung nach sowieso irgendwann zuende gehen wird. Allerdings zeigen sie meinem Freund nicht, dass sie nicht grad in seinem Fanclub sind.


    Wenn zwischen meinem Freund und meinen Eltern ein so angespanntes Verhältnis wäre, wie Kleene beschreibt, würde ich nicht mit ihnen wegfahren. Wo mein Freund nicht willkommen ist, bin ich es auch nicht. Da steh ich ganz klar zu meinem Partner. Ich würde ihn auch dieser Stimmung nicht aussetzen wollen. Deshalb reißen sich meine Eltern ja auch massivst am Riemen, wenn wir bei ihnen zu Besuch kommen. Die wissen genau: ein falsches Wort und das war's.


    Und dass irgendwer in der Familie lästert, würde ich mir sowieso verbitten. Solang ich's nicht mitkrieg, schön und gut. Aber bei der Kleenen scheinen sie es ja offen zu machen. Nee, das wär mir nix. :|N

    Zitat

    Wenn wir streiten muss ich immer wieder darüber nachdenken, ob Sie dann nicht doch recht haben,... bisher bin ich aber noch zu keinem Entschluss gekommen. Und zudem liebe ich ihn ja.

    Das klingt irgendwie, als müsstest du dich selbst immer wieder davon überzeugen, dass dein Freund der Richtige für dich ist. Müsstest du das auch, wenn deine Eltern in mögen würden?

    Na, dass er hier sagt dort meint, und es einem nachher im Mund rum dreht,....


    Dann dass er seinen Hintern nicht von alleine bewegt,... Dass ich vieles machen muss obwohl er ja mehr zeit hat, was gar nicht stimmt. Bei uns hat jeder seinen Part. %-|


    Ich weiß, dass er manches nicht kennt, da er keine Geschwister hatte, zudem Mama und Papa getrennt sind und ihm jeder was in den Po geschoben hat.

    Zitat

    einer von von uns könnte ja verunfallen und dann hätten wir uns nicht mehr gesagt, dass wir uns lieben....

    Das ist mir ehrlich gesagt völlig egal. Ich würde mich nicht besser fühlen, wenn ich ihm "Ich liebe dich" gesagt hätte. Das würde mich überhaupt nicht trösten und ist mir einfach generell nicht wichtig.


    Wir verabschieden uns einfach mit "Bis später!" ;-D

    Zitat

    Mir ist es nur wichtig, sich so zu verabschieden (gerade morgens), weil – da ist wieder meine Panik – einer von von uns könnte ja verunfallen und dann hätten wir uns nicht mehr gesagt, dass wir uns lieben.... deswegen ist mir das wichtig.

    Das ist der Grund, warum ich tunlichst darum bemüht bin, mich nie im Streit von einem geliebten Menschen zu trennen.

    Zitat

    aber das Bedürfnis zum Abschied deswegen Ich liebe dich zu sagen, hab ich überhaupt nicht.

    Das hab ich auch nicht. Ich geh davon aus, dass mein Freund schon weiß, wie es um meine Gefühle für ihn bestellt ist. ;-)


    Ich will nur nie im Streit auseinandergehen, das ist alles.

    So richtig gestritten haben wir uns bis jetzt einmal. Aber das war auch ne absolut nervenzerfetzende Ausnahmesituation.


    Im Übrigen ist das auch nicht nur auf meinen Freund bezogen. Dasselbe gilt für jeden Menschen, der mir viel bedeutet.

    Zitat

    Ich würde mich nicht besser fühlen, wenn ich ihm "Ich liebe dich" gesagt hätte. Das würde mich überhaupt nicht trösten und ist mir einfach generell nicht wichtig.

    Naja, ich würde mich dadurch vielleicht nicht besser fühlen. Aber ich würde mich, wenn ichs nicht gesagt hätte, schlechter fühlen, das weiß ich. In solchen Extremsituationen werde ich dann total panisch... Als ich noch mit meinem Ex zusammen war, hatte ich z.B. eine Herzkette von ihm, die ich immer getragen habe. Als dann Schluss war habe ich mir irgendwann danach mal gedankenverloren an den Hals gefasst, die Kette war nicht da und ich bin regelrecht durchgedreht....

    Zitat

    Das ist der Grund, warum ich tunlichst darum bemüht bin, mich nie im Streit von einem geliebten Menschen zu trennen.

    Das kommt dann noch hinzu.

    Zitat

    Das wäre mir auch unangenehm, aber das Bedürfnis zum Abschied deswegen Ich liebe dich zu sagen, hab ich überhaupt nicht.

    Nein, das Bedürfnis ihm das beim Abschied zu sagen, habe ich, eben weil ich ihn liebe. Aber dass es zu einer Art Ritual geworden ist, ist eben auch durch diese Angst mitbegründet.

    Zitat

    Als ich noch mit meinem Ex zusammen war, hatte ich z.B. eine Herzkette von ihm, die ich immer getragen habe. Als dann Schluss war habe ich mir irgendwann danach mal gedankenverloren an den Hals gefasst, die Kette war nicht da und ich bin regelrecht durchgedreht....

    Ja, sowas ähnliches kenne ich auch. Mir ist eines morgens die Kette gerissen, die mir mein Freund zu unserem 1. Weihnachten geschenkt hat. Das hat mich in dem Moment echt fertig gemacht, aber ich hab mich recht schnell wieder gefangen...