danach würde ich es dann aber auch vielleicht mal gut sein lassen mit dem thema... ;-) er hat ja schon gesagt, dass er sich freut und will, dass du in seine nähe ziehst. und du hast doch auch dieses buch "warum männer nicht zuhören..etc." gelesen, wo es heißt, das alles, was die männer sagen gilt, bis sie es widerrufen ;-D von daher: solange er nicht sagt "nö, hab mirs anders überlegt!", ist doch alles in butter!! @:)


    dir auch ein schönes wochenende... ich werde es mit meiner magisterarbeit in der kuscheligen bibliothek verbringen {:(

    Zitat

    dir auch ein schönes wochenende... ich werde es mit meiner magisterarbeit in der kuscheligen bibliothek verbringen

    Oh je....dann schicke ich dir jetzt mal nen leckeren heißen kakao rüber :-)

    Zitat

    danach würde ich es dann aber auch vielleicht mal gut sein lassen mit dem thema... er hat ja schon gesagt, dass er sich freut und will, dass du in seine nähe ziehst. und du hast doch auch dieses buch "warum männer nicht zuhören.. etc." gelesen, wo es heißt, das alles, was die männer sagen gilt, bis sie es widerrufen von daher: solange er nicht sagt "nö, hab mirs anders überlegt!", ist doch alles in butter!!

    Was würde ich nur ohne euch Mädels hier machen???


    Aber mir ist schon klar, dass ich ihn nicht damit nerven sollte. Das Gespräch gestern hat ihm zwar nicht gefallen und er wollte auch oft genug ablenken, aber am ende musste er einsehen, dass es wichtig war darüber mal zu reden.....ist schließlich das erste mal seid 1 1/2 jahren, dass wir überhaupt so ernsthaft über unsere zukunftsvorstellungen gesprochen haben....


    Ich habe das Buch: "Männer sind anders, Frauen auch, Männer vom Mars, Frauen von der Venus" gelesen, das ist nämlich 1000 mal besser als: "warum männer nicht zuhören"!!!


    Naja egal, ich bin trotzdem im Mom ziemlich empfindlich und nehme alles persönlich und fühle mich angegriffen was Tobi oder auch seine Mutter sagt.....


    Ich verliere grade meine positive Einstellung und da muss ich aufpassen, dass sie mir nicht ganz verloren geht....wenn ich dran denke, gleich meine Chefin anrufen zu müssen!!!


    Es wird Zeit, dass ich hier ausziehe und meine eigenen vier Wände habe, dass ich mir nicht immer die doofen Sprüche meiner Oma oder Mutter anhören muss, alla: das schaffst du doch sowieso nicht alleine....


    Ich bin im mom einfach überempfindlich weil ich es nicht mehr hören kann und irgendwann glaubt man sowas wenn man es nur oft genug hört.....das kann tobi natürlich nicht so ganz verstehen und macht weiter mit seinen ironischen und oft auch sarkastischen Sprüchen....


    Ich mag das ja an ihm, aber im Mom ist das fehl am Platz und er will mich ja auch nur aufmuntern, aber es ist der völlig falsche Weg weil er mich mit den Sprüchen oft noch mehr verletzt....


    Naja so ist das eben mit den Männern und Frauen.....ich werde mich in den nächsten Wochen etwas zurück ziehen müssen, wenn ich dann meine Wohnung habe und mich wieder wohler fühle, wird das mit mir und Tobi wieder super laufen....im Mom ist eben nicht die Zeit zum überschwingten glücklich sein für mich :°(


    Alles liebe euch allen


    Melli

    melli

    Zitat

    das schaffst du doch sowieso nicht alleine...

    :-o :-o :-o

    Zitat

    Ich bin im mom einfach überempfindlich

    Ich finde gar nicht, dass du zu überempfindlich bist. Was soll denn das auch? Wenn die eigene Familie nicht hinter einem steht, wer denn dann? Abgesehen davon, wenn du es wirklich nicht schaffen solltest, dann wäre das ein großer Fehler deiner Mutter, weil sie dich nicht zu Selbstständigkeit erzogen hat - was sie ja wohl hat. Denn du organisierst und kümmerst dich um alles selbst, du hast einen Job und bist finanziell unabhängig. Du baust dir eine Zukunft mit deinem Freund auf. Warum solltest du das alles "nicht schaffen"? Auf so ein dummes Gespräch hätte ich auch keinen Bock mehr! >:( werde ja selbst richtig sauer, wenn ich das so lese!!


    Hast du eigentlich Geschwister? Und wenn ja, bist du die Erste, die auszieht? Kann ja auch gluckenhaftes Trotzverhalten sein, dass deine Mutter dich nicht gehen lassen will oder so.. :-/ Was weiß ich, mich würds jedenfalls auch tierisch nerven!!

    Zitat

    und irgendwann glaubt man sowas wenn man es nur oft genug hört

    STOP! Ganz schnell aufhören mit solchen Gedanken! Du weißt doch am besten, was du dir zutrauen kannst und was nicht. Dein Wunsch, jetzt auszuziehen, ist keiner, den du über Nacht getroffen hast. Du hast dir das lange Wochen überlegt, das Für und Wider gegeneinander abgewogen und nun bist du zur Entscheidung gekommen, dass es das Richtige ist. Du bist eine erwachsene Person und triffst deine eigenen Entscheidungen und du hast genug Leute, die hinter dir stehen!!


    TSCHAKA MELLI! Du schaffst das! :)^:)^

    Zitat

    Es wird Zeit, dass ich hier ausziehe und meine eigenen vier Wände habe, dass ich mir nicht immer die doofen Sprüche meiner Oma oder Mutter anhören muss, alla: das schaffst du doch sowieso nicht alleine...

    Was soll das denn heißen?! Wenn die Angabe in deinem Profil stimmt, dann bist du 24, also wenn es dann nicht höchste Zeit ist für die eigenen vier Wände.... was solltest du denn da nicht alleine schaffen?


    Ich bin mit 19 ausgezogen und obwohl ich als Kind immer an Mutters Rockzipfel hing, hatte ich damit bisher noch nie ein Problem. Und du wärest immerhin in der Nähe deines Freundes, ich hatte hier, bis ich meine jetzige Mitbewohnerin kennen gelernt habe, niemanden.

    Zitat

    Ich finde gar nicht, dass du zu überempfindlich bist. Was soll denn das auch? Wenn die eigene Familie nicht hinter einem steht, wer denn dann?

    Genauso isses. Meine Mutter hat immer eher versucht mich rauszuschmeißen, auch wenn sie mich natürlich vermisst und ab und an noch gern bemuttert - aber irgendwann muss man doch mal erwachsen werden! Doch es soll ja solche Mütter geben...

    Zitat

    TSCHAKA MELLI! Du schaffst das!

    Das ist die richtige Einstellung! Wenn nicht jetzt, wann dann? Meine Oma hat bis zum Tod ihrer Mutter mit der zusammengelebt UND mit der sogar in einem Bett geschlafen..... omg


    Die war danach quasi gar nicht mehr alleine lebensfähig. Also, wird Zeit, dass du ausziehst!

    P.S.

    Und du bist ne Frau. Bei einigen Männern hab ich ja immer etwas bedenken, wenn die alleine leben wollen... aber Frauen sind da doch meistens wesentlich selbstständiger! Also schaffst du das auch!

    Danke euch @:)


    Das tat echt gut.....ich habe mir eben eine Wohnung angesehen.....das ist meine Traumwohnung....die ist einfach nur toll.....etwas teurer als ich gedacht habe....aber im rahmen meiner 500€ warm alle mal...:-) 59 qm fals jetzt einer sagt: back doch erst mal kleine brötchen.... ;-)


    Ich möchte mich nicht mehr mit kompromisse rumschlagen, ich will in meiner eigenen wohnung alles schön haben und mich wohl fühlen, ich habe mich in meiner jetzigen wohnung (was vom gefühl nie meine wohnung war), die letzten 5 jahren unwohl gefühlt, das reicht echt.....


    Ohhhhhhhh wenn das mit der Wohnung klappt bin ich sooo happy.....zum 1.3 könnte ich umziehen.......ich müsste noch kleinkram kaufen und ein wenig renovieren....aber das ist kein problem.....gut eine küche und eine couch müsste ich kaufen, aber ich habe ja geld angespart, da bleibt dann immer noch was ürbig.....


    Oh man wäre das toll......ich warte schon ganz gespannt auf den Anruf der Vermieterin.....sie hatte mich heute mittag gefragt ob ich mir die wohnung sofort ansehen möchte und ob sie mich dann nachmittags/abends anrufen darf.....weil mir die jetzigen mieter die wohnung gezeigt haben.....


    Wenn ich sie nehmen sollte mach ich euch Bilder und dann werdet ihr verstehen wieso ich so schwärme....x:)x:)x:)x:)


    Und ich möchte wetten, dass es höchstens ein jahr dauert bis tobi angekrochen kommt, weil er die vorzüge des alleine wohnens schätzen lernt :-)


    Er ist nämlich sehr oft genervt von seiner Mutter, macht aber immer gute Miene zum Bösen spiel weil sie nun mal viel für ihn bezahlt....wenn er aber ab Sommer nen guten Job hat, können wir uns die Wohnung locker zu zweit leisten....was ich alleine könnte, könnte man zu zweit doch erst recht :)^ und sie wäre nicht zu klein für uns beide.....jetzt wohnt auch ein pärchen dort....seid 3 jahren, aber sie haben jetzt ein baby bekommen und es wird zu eng.....ein schöner balkon (9 qm), eine badewanne usw alles sachen die ich unbedingt haben wollte..


    Ein manko ist, dass der wasseranschluss in der wohnung ist....aber im bad ist genug platz für waschmaschine und trockner wenn man will.....überhaupt ist die wohnung toll....die aufteilung, die küche, das bad.....wohn-schlafzimmer und balkon....einfach nur genial....


    Wehe ich bekomme die Wohnung nicht :°(


    Also alles liebe wünsche ich euch.....


    Euro Melli

    Puh dann drück ich mal die Daumen! Klingt echt gut!


    Zwar auch recht teuer, aber wenn du es dir leisten kannst, ist es egal.


    Dein Tobi wohnt auch noch bei seiner Mutter? Wie alt ist der denn?


    Sag Bescheid, wenn du den Anruf hast!

    Ich hab die Wohnung....:-D


    Ich habe schon in Gedanken die Wohnung eingerichtet und überlegt was ich noch kaufen muss usw usw.....


    Spannend Spannend :-)


    Ich freu mich echt total.....


    Die Wohnung ist nicht so günstig wie ich gedacht habe....aber sie liegt in dem Limit was ich mir gesetzt habe....und sie haut mich so um, da bin ich auch bereit nebenbei arbeiten zu gehen....aber ich denke das wird garnicht nötig sein, aber wenn mache ich das auch...ich freu mich wenn ich eine tolle Wohnung habe, in der ich mich wohl fühle und gerne Leute einlade.....


    Jetzt freu ich mich erst mal auf Weihnachten mit meinem Schatz, er hat sich auch für mich gefreut und möchte jetzt schon nen halben schrank haben für seine sachen ;-) finde ich schön!!!


    Dann fahren wir ne Woche nach Holland und danach kann ich anfangen die Wohnung zu vermessen und kann die Möbel kaufen.....:-) HUJU


    Meine Mutter war sehr geschockt, sie hat nicht gedacht, dass ich so schnell so ernst mache.....tja so ist das :-)


    Euch alles liebe.....ich seh Tobi leider erst Montag (Heiligabend), aber dann ja auch mehr als eine woche :-)


    Melli @:)

    Glückwunsch!


    Ich hab vorhin erfahren, dass mein Chinesisch-Kurs Freitag nicht stattfindet und daher kann ich früher nach Hause fahren! Jippi! Theoretisch könnte ich schon Donnerstag fahren, aber hab mein Ticket leider schon gebucht, also gehts Freitag früh los. Meinen Hasen seh ich leider trotzdem erst Samstag, aber immerhin krieg ich Freitag dafür ein super Mittagessen von meiner Mama! :-D


    Hab übrigens gestern von meinem Schatz einen super süßen Text bekommen.... z.B. hat er geschrieben, dass er die Freuden des Lebens in reiner Form vereint in mir, seiner Verlobten, gefunden hätte... x:)


    Wenn das nicht wunderschön ist, gerade zu Weihnachten...

    Naja, verlobt sind wir seit dem 12.02.06 (unser erster Jahrestag).


    Er hatte mich nach der Verlobung schon gefragt, nachdem wir erst drei Wochen zusammen waren und ich hab erstmal nein gesagt, weils mir noch zu früh war (logisch). Aber nach mehreren Monaten war ich mir dann sicher und hab vorgeschlagen das am Jahrestag zu machen.


    Klassischerweise heiratet man ja innerhalb des nächsten Jahres, aber für uns war es irgendwie hauptsächlich ein Versprechen die Zeit durchzustehen, solange wir die Fernbeziehung haben, also solange wie mein Studium dauert und danach zu heiraten.


    Nun hatten wir ja vor kurzem (im Oktober) ne heftige Beziehungskrise mit Pause usw. und haben danach beschlossen, die Verlobung und das Versprechen zu erneuern und zwar umso ernsthafter.


    Das steht voraussichtlich Weihnachten an (Termin ist noch die Frage, weil ja meine Freundin[nen] mit dabei sein solle[n] und daran hängts noch, aber spätestens Silvester wirds stattfinden.


    Allerdings doch eher inoffiziell, also meine Eltern sollen weiterhin nichts davon wissen, weil die sonst die Krise kriegen und denken wir wollen sofort heiraten und dadurch mein Studium gefährdet sehen. Ist zwar nicht so, aber man muss ja die Pferde nicht scheu machen, ich weiß, wie sie sind.


    Das ist der Stand der Dinge; so siehts aus.