@ morgue:

    Das macht doch nichts! Ich find die Sachen übrigens auch total schick, aber abgesehen davon, dass es nicht zu unserer Hochzeit passen würde, traue ich mir solche Kleidung immer nicht zu.




    Mir gehts nicht gut. Hatte vorhin noch Vorlesung. Letztes Wochenende haben wir meinen Vater besucht, wo wo einiges schief ging und ich schon nen Heulklrampf kriegte. Heute in der Vorlesung war ich wieder kurz davor, loszuheulen. Hab mich den Rest der Zeit und die Rückfahrt beherrscht... Zuhause angekommen habe ich ne Baldrian genommen (hat mein Mann die Tag emitgebracht, eigentlich für sich, bin jetzt froh, dass wir sie haben). Ich habe nicht geheult. Ich werde langsam ruhiger. Lasse den Fernseher laufen. Bin jetzt noch ca. anderthalb Stunden lang allein, dann kommt mein Schatz nach Hause.


    Ich müsste noch lernen, aber ich kann nicht. Ich will nicht. Ich fühle mich einfach am Ende meiner Kräfte.


    Das heißt nicht, dass unglücklich bin oder es mir generell schlecht ginge. Ich bin nur einfach kaputt und müde. Die Arbeit und das Studium und die Fahrten zu meinem Vater am Wochenende. Auch das Lernen unter der Woche. Der wenige Schlaf. Ich weiß, es sind nur wenige Tage bis Weihnachten, dann habe ich ja auch die letzte Klausur (morgen) und die Arbeit geschafft, dann habe ich frei. Aber ich weiß nicht, wie ich es bis dahin schaffen soll, besonders die Klausur.


    Außerdem ist mein Asthmaspray weg. :-( Habe vorhin keine Luft bekommen und Panik gekriegt, es ist nicht da. Nicht da, wo es immer ist.

    Hallo dunkelsüß.


    Ne, ich habe es normalerweise immer in meiner Handtasche – habe ja nur eine und kann so sicher sein, dass ich es immer bei mir habe. Aber ich habe die komplette Tasche ausgekippt, es ist nicht da. Ich überlege, wann ich es das letzte Mal gebraucht haben könnte, aber es fällt mir nicht ein. Ich muss nachher meinen Mann fragen. Vielleicht hat er es mal für mich rausgeholt und dann irgendwohin gelegt. Ansonsten kann ich es mir gar nicht erklären.


    Das Baldrian hat gewirkt, ich bin ruhig, aber gut gehts mir nicht. Ich versuche mich abzulenken und warte einfach nur drauf, dass mein Mann endlich nach Hause kommt, damit ich nicht mehr alleine bin.


    Es tut mir gut, mit jemandem zu schreiben. Danke! @:)

    Morgen. Ich habe gestern nichts mehr für die Klausur getan. Ich war nur froh, als mein Mann nach Hause kam – er war für mich da und es ging mir besser. Dennoch fühlte ich mich außer Stande, zu lernen. Sind dann also irgendwann gegen Mitternacht ins Bett. Seit kurzem bin ich wieder auf. Ich bin todmüde, aber versuche noch zu lernen. In ca. 2 Stunden werde ich abgeholt. Weiß nicht, obs noch was bringt.


    Ich will einfach nur schlafen...

    Guten morgen Vampi, wie geht es dir den heute?


    Mädels ich bin total kaputt :-/ . Das WE waren wir beschäftigt mit Likör kochen, Pralinenmachen , erste Weihnachtsbesuch usw. Und wir hatten den teuersten Lebensmittteleinkauf meines Lebens 220Euro :-o .


    Mein Konto geht jetzt schon langsam nach unten ":/ , muss mein Schatz wohl den Rest des Monats für Lebensmitteleinkäufe her halten.

    Danke der Nachfrage, heute gehts mir besser. Habe den restlichen Samstag und den ganzen Sonntag im Grunde nur rumgegammelt (gelesen, lange geduscht, gegessen, ausgeschlafen, ferngesehen, gekuschelt... usw.) und das hat wirklich ein kleines Wunder bewirkt. Jetzt nur noch 3 Tage einschließlich heute arbeiten und voila! :-) FREI!

    Nach der Klausur, die übrigens nicht gerade toll war, habe ich auch den Rest der Vorlesung bis zur Mittagszeit blau gemacht und die Zeit heulend im Toilettenraum verbracht... War auch ohne die anderen essen, nur ne Kleinigkeit und hab danach auch nicht mehr den Rest der Vorlesung ausgehalten. Hatte schon meinen Schatz gebeten, mich abzuholen, aber meine Mitfahrgelegenheit hatte freundlicherweise angeboten, früher zurück zu fahren. Dafür wurde von selbiger dreimal behauptet, dass ich bestimmt schwanger sei %-| Und das bin ich definitiv nicht.

    endspurt!!!

    hey mädels, nur noch 3 mal aus dem bett quälen und dann habe ich urlaub!! zwei wochen!!! und zwar zwei wochen gemeinsam mit meinem liebsten!!!


    ich habe dich so gut verstanden vamp, weil es mir am freitag genau wie dir ging... einfach nur total ausgepowert... da erscheinen einem dann die aufgaben, die noch vor einem liegen so unüberwindbar!


    aber ich habe am freitag abend dann bandprobe geschwänzt und meinen mann alleine losgeschickt. die zeit habe ich dann genutzt um ganz gemütlich sein weihnachtsgeschenk fertig zu basteln und schon mal mit dem einpacken anzufangen. gestern haben wir dann gemeinsam großputz gemacht, gebacken und eierlikör gemacht, den christbaum gekauft...


    abends haben wir dann total platt, aber mit diesem großartigen gefühl, unglaublich viel geschafft zu haben, auf dem sofa gelegen :)z


    wir haben ja 3 tage hintereinander große essen mit viel familie bei uns, aber wir sind gerüstet ;-)


    und kleene... dieser einkauf steht uns noch bevor! ich will gar nicht dran denken, was 2 enten, 3kg rinderfilet, das ganze gemüse, der wein.... kosten ":/ aber ich schau einfach gar nicht mehr auf meinen kontostand :=o

    Zitat

    hey mädels, nur noch 3 mal aus dem bett quälen und dann habe ich urlaub!! zwei wochen!!! und zwar zwei wochen gemeinsam mit meinem liebsten!!!

    Dito! :)z :-D :)^

    Zitat

    ich habe dich so gut verstanden vamp, weil es mir am freitag genau wie dir ging... einfach nur total ausgepowert... da erscheinen einem dann die aufgaben, die noch vor einem liegen so unüberwindbar!

    Genau...Ich geb sonst nie kurz vor dem Ziel auf, aber ich wollte und konnte einfach nicht mehr...

    Zitat

    gestern haben wir dann gemeinsam großputz gemacht

    Der steht bei uns noch an. Aber mein Mann muss ja noch bis Donnerstag arbeiten, also werde ich dann schon mal alleine loslegen! :)z

    Mein Mann und ich hatten ein tolles Wochenende... endlich! x:) Jetzt freuen wir uns einfach schon tierisch auf Weihnachten. Ich befürchte nur leider, dass eines der Geschenke für meinen Mann nicht mehr rechtzeitig ankommen wird, obwohl ich rechtzeitig bestellt habe...

    Hallo zusammen, *:)


    bis jetzt ist es mir erfolgreich gelungen, dem Weihnachtsterror zu entfliehen. Bei uns gibts keinen Baum und nix. Ich bin ohnehin Weihnachts-Verweigerer. Ich kann dem ganzen Rummel nix abgewinnen und hab am Liebsten meine Ruhe. Donnerstag Abend fallen meine Schwiegis bei uns ein und zu Silvester kommt meine Schwägerin mit Mann und Kindern. Also ist mit Ruhe erstmal nicht sooo viel. Einerseits freu ich mich auf den Besuch aber andererseits hätt ich auch gern ein bissel Zeit nur mit meinem Süßen. Nun ja, ich hab ja bis 10. Januar frei und da werd ich gaaaanz viel entspannen...

    ich habe jetzt auch noch 4 knackige arbeitstage vor mir, aber wir haben gestern beschlossen, dass wir uns trotzdem nicht aus der ruhe bringen lassen. mittwoch geben wir ein weihnachtsessen für seine angestellten und auch, wenn das ganz schön ehrgeizig ist (arbeiten bis 18h und dann um 19.30h zu einem 4-gänge-menue zu laden), werden die verwöhnt werden, einen wunderschön gedeckten tisch vorfinden... :)z das haben die sich nämlich verdient!


    und all das, was noch ansteht... lieber machen wir uns dann daheim genüsslich einen topf voller punsch, legen uns das weihnachtsoratorium auf und arbeiten gemeinsam an dem, was noch zu tun ist, bevor jeder vor sich hin hektikt!