• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten

    war ganz angenehm, hab nicht gefeiert weil das ja derzeit schlecht geht.. bin zwischenzeitlichs ogar auf der couch eingepennt. hase hat mich dann geweckt und wir sind ans fenster um das feuerwerk anzusehen. bin um 4 ins bett gefallen.. mein magen ist nicht flau ^-^:D aber dir gute besserung @:)

    Danke, mir gehts auch schon wieder besser! @:)


    Allerdings mache ich gerade so etwas wie einen "Co-Entzug" durch. Mein Hase versucht zum zweiten Mal das Rauchen aufzugeben. Das letzte Mal klappte es beinahe ein halbes Jahr lang. Nun hatte er sich den Vorsatz fürs neue Jahr gefasst, aber ist zum Schluss eher ins Wanken gekommen. Ich habe ihn dann noch mal dran erinnert, was er gesagt hat, naja und jedenfalls hat er an Silvester kurz vor Mitternacht die letzte Pfeife geraucht. Seit gestern motzt er an allem rum, wo es nur geht und ändert quasi minütlich seine Meinung. Morgens nach dem Aufstehen gehts noch, abern kaum ist er ne Stunde auf den Beinen, geht gar nix mehr.


    Jetzt hat er sich hingelegt und ist allen Ernstes der Meinung, bis morgen durchschlafen zu wollen (hat heut auch noch nicht mehr gegessen, als 2 Toasts zum Frühstück und weigert sich, dass ich ihm was mache). Ich schätze, dass er eh irgendwann heute abend aufwacht und danach nicht mehr einschlafen kann und das, wo er morgen Frühschicht hat. :-/

    Verzeih, dass ich ob deiner Beschreibung seines Gemütszustandes schmunzeln muss... ;-D


    Ich kann mir vorstellen, dass es hart für ihn ist (und für dich, weil du seinen Entzug ertragen musst ;-D) – ich wünsch euch beiden sehr, dass er es diesmal endgültig schafft. Allerdings klingt sein Zustand irgendwie so als würde er nicht 100 %ig dahinterstehen.


    Es heißt ja immer, man soll nicht peu a peu aufhören, aber mein Mann hat es genau so gemacht. Er hat mir erzählt, dass er es nie geschafft hätte, von heut auf morgen aufzuhören. Er hat einfach reduziert und irgendwann hat er sich selbst gar keine mehr gekauft. Dass war, als wir uns kennengelernt haben. Da hat er 1 Zigarette bei der Bandprobe geraucht und 1 nach der Chorprobe – also 2 pro Woche. Nachdem er gemerkt hat, dass ich Zigaretten absolut gar nicht abgewinnen kann, hat er die beiden auch weggelassen – und weil sein Ziel ja sowieso war gar nicht mehr zu rauchen. Danach hat er nie wieder eine angefasst und kann es sich heute auch gar nicht mehr vorstellen. Allerdings war er nicht sooo lange Raucher. Er hat als Rekrut beim Präsenzdienst angefangen und hat 5 Jahre später die letzte geraucht. Er hat 2-3 Jahre lang 1 Päckchen am Tag geraucht und dann entschieden aufzuhören und hat halt langsam reduziert. Rückfallgefährdet war er nie, weil das eben der Weg war, den er aus Überzeugung gegangen ist.




    Wir waren gestern in einem großen Langlaufgebiet langlaufen und es hat uns so gut da gefallen, dass wir vom 12.-14. wieder hinfahren und es so richtig krachen lassen. ;-D Freu mich schon tierisch.

    Zitat

    Wir waren gestern in einem großen Langlaufgebiet langlaufen und es hat uns so gut da gefallen, dass wir vom 12.-14. wieder hinfahren und es so richtig krachen lassen.

    Hat die Krähe also doch nicht durch den Wald schreien müssen ;-D


    Silvester war ganz ok, jedoch lange, war 23h auf den Beinen und mein Schatz hat am Ende dann rumgezickt.


    Das Grillen war genial inkl. Feuerzangenbowle :)z , dann noch Spiele gespielt und dann uwrde mein Schatz müde und grätich, dass war dann um fünf soweit, dass wir heimgefahren sind. Aber ich war noch so aufgekratzt, dass ich noch lesen wollte und dann wurde er pampig, also bin ich ins Arbeitszimmer und habe dort gelesen und geschlafen und er war im Schlafzimmer alleine gelegen.


    Najasein Entschluss war auch ab silvester keine mehr zu Rauchen mal sehen wie lange wir es diesmal schaffen. Das Max waren 6Wochen :=o , allerdings raucht er seit fast 12 Jahren :-o und von seiner Mutter wird er eher dazu animiert, da Sie ja sonst niemanden mehr zum Rauchen hat, wenn wir dort sind. %-|


    Apropo waren gestern mit seiner Mutter und Tante in einem Museum war richtig toll, wir zwei sind da in Ruhe durchgeschlendert, während die anderen beiden mit der Zeit keine Lust mehr hatten. Tja selber Schuld.

    Zitat

    Hat die Krähe also doch nicht durch den Wald schreien müssen

    Nein. ;-D Ich bin zuerst mit meiner Schwiegermama klassisch gelaufen und nachmittags hat mir mein Mann dann das Skaten beigebracht. ;-D Es hat sich leider nur rausgestellt, dass mein No wax Ski entweder über das jahrlange im Keller modern weich geworden ist oder von vorneherein nie für mich passend war. Die Schuppen liegen nämlich plan auf, wenn ich auf dem Ski stehe. Dementsprechend gehen mir Steigungen leicht vom Fuß, aber gleiten kann ich mit dem Ding halt überhaupt nicht. %-| Aber Geld für einen neuen Ski ist jetzt auch nicht da... Und um wirklich eine gesamte Runde Skating zu laufen, dafür bin ich noch zu ungeübt und unfit. Denn es ist ja nun wirklich um einiges anstrengender...


    Silvester war auch toll. Das Essen war unglaublich lecker und wir hatten mit unseren Gästen viel Spaß. :-D

    Zitat

    Silvester war auch toll. Das Essen war unglaublich lecker und wir hatten mit unseren Gästen viel Spaß. :-D

    Das Essen war bei uns auch lecker :-q , leckeres vom Grill, Salate, Nachtisch, Feuerzangenbowle,....


    Nur einen müden, zickigen Freund, der noch leichte Schmerzen hat ist dann eine kleine Spaßbremse

    Jaja :)z Sorry, er hat einen eingeklemmten Nerv am Rücken gehabt.


    Hat Schmerztabletten bekommen und die Prognose kann sein es wird sofort besser oder nochmal schlimmer und dann besser.


    Mädels ich hab am Freitag frei ;-D


    Und endlich seit einem 1!!!Jahr einen Friseurtermin ich freue mich schon so. Mein Haar hat es auch nötig.

    Ja da war ich auch froh und seitdem turnt er fleisig auf der WII rum um Muskeln zu stärken.


    Er meint es läge daran, aber ich lass ihn mal machen. Tabletten haben wir ja vorsorglich mal zuhause. :)z


    Das 1Jahr wäre ja net schlimm, aber meine Haare bekommen lansam trockene Spitzen und werden leicht splissig, daher müss da was weggeschnippelt werden, lass die ja seit 5Jahren wachsen ;-D

    Leute Leute...


    Ich krieg grad das erste Mal nen Hochzeitskoller. 2011 ist angebrochen und ich hab irgendwie Panik, dass wir das nicht alles rechtzeitig schaffen... Wir wissen jetzt, wo wir feiern & übernachten werden, das Essen steht auch, super. Einladungskarten sind entworfen, müssen nur noch gedruckt werden (aber letztendlich Uhrzeit ist noch nicht festgezurrt). Wir haben noch keinen Fotografen, keinen Bäcker für die Hochzeitstorte (mein Mann wollte sie ja selbst backen, aber das wird zu stressig und zu schwierig mit dem Transport), keinen Fotografen. Die Ringe bestellen wir Mitte Januar. Ich hoffe, sie passen. :-/ Die Frage mit der Musik ist auch noch nicht geklärt, ich habe noch kein Brautkleid und weiß noch nicht, wo wir für meinen Mann den Gehrock herkriegen. Ich weiß auch noch nicht, wie das mit meinen Schuhen sein soll. Habe meine Traumschuhe zwar schon gefunden, aber die sind 1. teuer, 2. wahrscheinlich wieder Internetbestellung und 3. gibt es sie nur in Creme und nicht in weiß. Panik!!!


    Außerdem wird mein Bruder wohl wirklich nicht dabei sein können. :°( Vielleicht wirds auch mit meinem besten Freund nix. Hach. :-(

    latente, bezüglich des gehrockes, was für einer soll es denn sein? schonmal bei alternativen Läden wie Aderlass, Black-Impressions usw geschaut? oder geh ich grad in die komplett falsche Richtung?


    Schuhe finden sich.. mach dir keinen Kopf und das Kleid kannst du doch bereits die Tage mal ansehen, schnapp dir eine Freundin und geh in irgendeinen Laden und arbeitet euch vor.


    Letztendlich ist das Ehegelübte das wichtigste, und nicht wer dabei ist, evtl klappts doch noch mit den beiden.. Kopf hoch!!! :°_ :°_

    Zitat

    das Kleid kannst du doch bereits die Tage mal ansehen, schnapp dir eine Freundin und geh in irgendeinen Laden und arbeitet euch vor.

    Sie will sich das Kleid doch schneidern lassen, nicht kaufen. ??und für ein gekauftes wär es es auch schon knapp – viele haben ja Lieferzeiten von 4 Monaten oder mehr??

    Latente

    Ich würd bzgl. des Gehrocks auf jeden Fall googeln. Wenn du da irgendeine Internetpräsenz findest, kann es sein, dass die auch Real-Läden haben, und ev. in eurer Nähe, wo ihr da mal hinfahren könnt, damit ihr sowas nicht "blind" ausm Internet ordern müsst. ??wobei ich sagen muss, dass mein Mann Kilt und Zubehör ja auch einfach über das Internet bestellt hat – das war aber auch maßgefertigt??


    Fotografen konnten wir auch erst knapp 6 Wochen vor der Hochzeit festmachen, weil uns der Fast-Trauzeuge meines Mannes so verarscht hat, das ist kein Ding. Die Hochzeitstorte reicht auch um den Dreh rum, das ist nicht so ein Aufwand. Schuhe gibt es 500.000, die fast gleich aussehen, da wirst du schon noch den passenden Farbton finden.


    Das einzige, wo langsam die Zeit drängt, ist das Finden der Schneiderin für das Kleid. Und die Musiker aufzutreiben.

    Zitat

    schonmal bei alternativen Läden wie Aderlass, Black-Impressions usw geschaut

    Diese sagen mir konkret nix, aber Gothic-Shops hab ich schon angeschaut, nur ist mir persönlich (und ich denke meinem Mann erst recht :-/ ) das alles zu rüschig usw.

    Zitat

    Letztendlich ist das Ehegelübte das wichtigste, und nicht wer dabei ist

    Aber unwichtig ist es auch nicht...

    Zitat

    Sie will sich das Kleid doch schneidern lassen, nicht kaufen.

    Genau. Ich hab jetzt mit der einen Maßschneiderei, ca. 100 km von hier telefoniert, denen soll ich per Post Bildmaterial schicken, wie ich mir das vorstelle, dann machen sie mir ein ungefähres Angebot und dann wird ein persönlicher Termin vereinbart.

    Zitat

    Ich würd bzgl. des Gehrocks auf jeden Fall googeln. Wenn du da irgendeine Internetpräsenz findest, kann es sein, dass die auch Real-Läden haben, und ev. in eurer Nähe, wo ihr da mal hinfahren könnt, damit ihr sowas nicht "blind" ausm Internet ordern müsst.

    Na ich denk wir werden hier mal zu den Herrenausstattern fahren, vielleicht können die da was machen. Einen Gehrock hab ich im Internet gefunden, aber der kostet 900 Euro. :-o Ansonsten Läden die sowas verkaufen hier in der Nähe hab ich nicht gefunden.

    Zitat

    chuhe gibt es 500.000, die fast gleich aussehen, da wirst du schon noch den passenden Farbton finden.

    Genau das ist das Problem. Es sind alle weiße Brautpumps, die alle mehr oder weniger gleich aussehen. Und genau solche will ich ja keinesfalls. Mein Traum sind ja http://diese oder evt. auch diese! x:) Aber habe gerade von dem Geschäft hier in der Nähe (das heißt ca. 170 km :-/ ) erfahren, dass sie die auch nicht vorrätig haben, sondern nur auf konkreten Kundenwunsch bestellen. Und dann wirds ja schon schwierig mit den Größen...

    Zitat

    Und die Musiker aufzutreiben.

    Also wird wohl auf nen DJ hinauslaufen... Keine Band. Um Himmels Willen. Auch DJ bin ich nicht hundertprozentig überzeugt von, aber... naja. Das Thema möchte ich aber gern auf meinen Mann abwälzen...