Zitat

    Morgue, ich find das sehr anständig und sehr erwachsen von dir, wie du mit dem Thema umgehst.

    Find ich auch. :)*


    Ich bin kein großer Grabgänger, hab aber auch noch nie einen mir nahestehenden Menschen verloren. Alle meine Großeltern, bis auf eine Oma, starben vor meiner Geburt bzw. hab ich sie nie kennengelernt. Die eine Oma ist vor ein paar Jahren auch gestorben, ich hatte jetzt kein besonders enges Verhältnis zu ihr, weswegen ich da auch kein großes Bedürfnis habe, ihr Grab zu besuchen. Ich geh da eigentlich nur zu Allerheiligen hin. Am schlimmsten getrauert hab ich bisher um unsere Hündin und die hat ja nun kein Grab, was man besuchen könnte. ??ihre Urne steht momentan zusammen mit ihren Halsbändern in unserer Wohnzimmervitrine?? Wir haben aber vor, wenn wir mal ein Haus haben, ihre Urne am schönsten Platz im Garten zu vergraben.

    @ vamp

    ganz ehrlich, man sucht sich das ja nicht aus, und man wächst mit seinen aufgaben, ich hab das thema schon immer um mich herrum gehabt, und ich bin selber damit als aktiver teilhaber gegenübergestellt gewesen.


    ich find es viel erstaunenswerter, wie

    familie damit umgeht. sie hätten sich weder um meinen hasen kümmern müssen
    , noch mich so aufnehmen müssen. und es ist ja nicht nur freundlicher umgang, sondern wircklich familiär.


    das mit den blumen find ich super, es muss sich ja nicht alles komplett sich ändern nur weil ein mensch weg ist. jeder handhabt es anders.

    @ seherin

    ich finde man sollte darüber reden, das ist wichtig. ich sag ja immer wer bis 45/50 nicht alles geregelt hat ( ja ich weiß alterstechnisch sind nun einige mit drin.. ) regelt es auch nicht mehr wircklich bis er stirbt. das wichtige muss man von anfang an klarstellen und festhalten. und sei es nur das man sich klar ist wie man beerdigt werden will und wer was bekommt. meine großelter ( mütterlicherseits, die nicht mit mir reden ) haben rein garnichts geklärt weil sie angst vor dem gedanken haben, sind kurz vor 80.. noch fragen?

    So Mädels schaue mal ganz gemütlich kurz hier rein. Den Urlaub auf dem Sofa ist so anstrengend, vor allem das kaum was tun.


    Ne Spaß bei seite heute geht nix, da ich gestern geimpft wurde und mich nicht dran gehalten habe meine Arme nicht mehr zu belasten und die weh tun wwie die Sau %-| . Aber heute abend geht es dennoch ins Training.


    Meine neue Frisur ist sehr schön und ich genieße es.


    Aber sonst geht es in meiner Beziehung supi ;-D

    @ Vampi

    Sehr schönes Kleid

    @ morgue

    hoffe es geht dir wieder gut

    @ Cora

    bei euch liegt jetzt hoffentlich kein Schnee mehr ;-D

    @ seherin

    na wie geht es der Omi

    @ an den Rest

    hab bisher nix durchgelesen muss ich wohl nachher mal machen :=o


    Und Mädels schenkt mir mal wieder die Sonne, weil ich hab dann erst im Oktober oder November wieder Urlaub :(v

    mein hase kam heut früher nach hause und hat mir eine überraschung mitgebracht x:)


    meine lushbadekugeln waren fast alle, also hat er sich noch in arbeitsklamotten in den laden geschleppt und mir ein paar neue besorgt und blümchen x:) damit ich mich entspannen kann wenn ich schon zu hause bin. was ist er nicht toll x:) x:) x:)

    Zitat

    ganz ehrlich, man sucht sich das ja nicht aus, und man wächst mit seinen aufgaben

    Da hast du allerdings recht! :)_

    Zitat

    ich finde man sollte darüber reden, das ist wichtig. ich sag ja immer wer bis 45/50 nicht alles geregelt hat

    Schriftlich geregelt haben wir zwar noch nichts, aber schon viel darüber geredet, was wer wie will usw. Bei meinen Eltern weiß ich auch genau Bescheid, inkl. dessen, welches Lied meine Mutter bei ihrer Beerdigung möchte. :-)

    Zitat

    meine großelter ( mütterlicherseits, die nicht mit mir reden ) haben rein garnichts geklärt weil sie angst vor dem gedanken haben, sind kurz vor 80.. noch fragen?

    Das war bei meiner Oma väterlicherseits auch so, das Thema war soooo unmöglich, bloß nicht drüber reden, bloß nicht damit befassen. Umso erstaunter waren wir, dass sie schriftlich festgelegt hatte, dass sie eingeäschert werden wollte. Davon wusste keiner von uns was. Aber gut, natürlich haben wir ihrem Wunsch entsprochen.

    Zitat

    Meine neue Frisur ist sehr schön und ich genieße es.

    Du hast ne neue Frisur? Will auch....

    Ach, übrigens sind wir nur noch 19 Personen. :-( Meine Freundin (mit dem kleinen Sohn, der unser Blumenkind gewesen wäre) meinte, sie kann sich das alles nicht leisten (obwohl ich gleich angeboten habe, die Übernachtungskosten für sie zu zahlen). ??Sie meinte aber auch, Sprit und Kleidung usw., das wäre alles zuviel.?? Ich habe den Kleinen seit fast anderthalb Jahren nicht mehr gesehen, sie genauso lange nicht. Das macht mich echt sehr traurig...

    vamp

    ach männo!!! wahrscheinlich muss ich mich doch in meine besten chucks schmeißen und dein blumenkind spielen, was? das sind ja echt schnarchnasen %-|

    morgue

    bist du brav? keine unvernünftigen touren in so seltsam kalte hallen? dein kerl ist ja echt süß! gerade, weil es diese kleinigkeiten sind, die er beobachtet!

    kleene

    beschreib deine neue frisur! ich bin gerabe am überlegen mir was neues machen zu lassen – obwohl mich mein liebster wohl erschießen würde, wenn ich meine frisur verändern würde!

    fenta

    @ vamp

    kopf hoch, ich find das mantra das hier geschrieben wurde ziemlich passend

    @ seherin

    jap ich war brav, war bis auf samstag abend komplett zu hause, und am samstag auch nur bei schwiegerpapa, seine frau hatte geburstag und wir haben zusammen gegessen :) jaha er ist toll x:)

    @ frisur

    würd mich auch mal interessieren ;-D


    oh wir hatten ein total tolles, wohnungssportreiches wochenende. |-o