ich bin auf arbeit ;-D

    ist arbeit dann die insel der seele für manche?


    eigentlich ja echt ein gutes zeichen, dass uns solche unglaublich wichtigen weltbewegenden fragen im kopf rumschwirren, was? ;-)

    Also ich bin grad auf der Arbeit, oder "uffe Arbeit", wie man hier sagen würde ;-D


    Mein Schatz ist die nächsten 2 Wochen nicht da :-( normalerweise ist er jede zweite Woche weg, aber er muss jetzt 2 Wochen hintereinander weg... Immerhin kommt er am Wochenende nach Hause, aber ich glaub das wird ganz schön hart.


    Zumal wir durch den ganzen Umzugsstress diese Woche auch gar nicht wirklich Zeit für uns haben, sondern eben immer mit Umzug und so Zeug beschäftigt sind und "wir" zu kurz kommen, was mir total fehlt irgendwie. Aber vielleicht klappt es am Wochenende. Da sollte er ja seine Kinder haben, aber seiner Frau ("du musst mir dann die Wochenenden durchgeben, an denen du die Kinder haben willst, damit ich planen kann") ist eingefallen, dass sie ja am Samstag grillen will mit den Kindern, also kommen sie entweder erst Samstag am späten Nachmittag oder Sonntag früh %-|


    Mit seiner noch-Frau ist es sowieso grad sehr anstrengend, sie zickt rum, leidet an akutem Realitätsverlust und macht einen leicht unzurechnungsfähigen Eindruck %-| Vor allem trägt sie ihr Gezicke auf dem Rücken der Kinder aus, was ich persönlich einfach komplett

    finde. Aber gut... Wie das weitergeht, wird sich zeigen.


    Wir haben vorhin unser Haus gebucht für den Sommerurlaub. 2 Wochen Norwegen, ich freu mich so. 2 Wochen nur ihn, keine Verpflichtungen, keinen Stress. Das wird sooo schön x:) Ich kann euch ja den Link einfach mal zeigen, das wird unser Ferienhaus :)z

    ich seh schon ich fahr mit jedem euch einmal mit in den urlaub ]:D wenn ihr alle so super reisepläne habt.


    btw ich gehe zur arbeit.. oder bin bei der arbeit.. ;-)


    ich wünsch euch ein tolles wochenende.


    hase ist wieder auf normalstand, und ich habe gestern in meiner praktischen durchführung ne 1,00 abgestaubt. :)z

    @ katharina

    kann man gegen dieses austragen der noch-frau nichts machen?

    @ morgue:

    Ich wüsste nicht was... Sie hat die Kinder nun mal die meiste Zeit und kann sich derweil in ihrem leicht verwirrten Kopf Dinge ausdenken und eben die Kinder aufstacheln. Sie hat gesagt, dass sie umziehen will, weil sie sich alleine die Wohnung nicht mehr leisten kann. Nun hat er gesagt, dass er dann da wieder einziehen würde und daraus interpretiert sie nun, dass er sie rauswerfen will und macht den Kindern Angst, dass sie sich dann ein Zimmer teilen müssen und alles. Völlig daneben...

    morgue

    Zitat

    ich habe gestern in meiner praktischen durchführung ne 1,00 abgestaubt

    @:) glückwunsch! wobei ich mich bei deinen noten immer wieder frage, warum du so ein prüfungsschisser bist!

    katharina

    mei... dazu kann ich dir nur raten, dass du dich aus der ex-frauen-thematik soweit wie möglich raushältsts! der schuss geht meist nach hinten los und du kennst ja auch nur seine sicht der dinge... und egal, wer was wie sieht, das müssen die beiden wirklich für sich selber abschließen :)z

    @ morgue:

    Oh, das hab ich ja total überlesen. Herzlichen Glückwunsch auch von mir :)=

    @ Seherin:

    Ja, das weiß ich schon. Ich tu da ja auch nix, aber drüber aufregen kann ich mich ja :-) ich kenn die Frau nicht, ich will und werde sie auch so bald nicht kennenlernen und die beiden sollen das mal schön alleine abkaspern. Aber da ich ja von ihm erfahre, was abgeht, hab ich eben trotz allem eine Meinung drüber.

    katharina

    klar darfst du dich aufregen... aber am besten halt hier ;-) ich kenne diese problematik halt unglaublich gut, weil ich mal die "verlassene ehefrau" war und ich jahre später mal eine unterhaltung mit dem "scheidungsgrund" hatte... das war für uns beide unglaublich interessant, weil sie halt auch immer nur seine seite kannte. aber ist ja im grunde auch legitim, dass du als frau an seiner seite, auch in seinem sinne denkst! mach aber die arme nicht zur größeren zicke, als sie vielleicht ist!? außerdem kann man ihr ja auch ein wenig zugestehen, dass sie in ihrer verletzung vielleicht nicht immer richtig reagieren muss ;-)

    Ja, klar. Da allerdings sie diejenige war, die ihn aus der gemeinsamen Wohnung geworfen hat, ist schon mal grundsätzlich nicht sie die Verletzte in dem Sinne, sondern er. Und die Trennung war auch unabhängig von neuen Partnern, also weder ich noch ihr neuer Freund waren Trennungsgrund, "wir" kamen erst nach der Trennung. Und da sie ja nun durchaus von der ganzen Geschichte profitiert, vor allem finanziell, soll sie sich mal nicht so anstellen, schließlich wollte sie das so. Und allein die Wohnungsgeschichte... Naja... Das klingt schon alles ziemlich daneben.

    Zitat

    "wir" kamen erst nach der Trennung

    ach, ich kenne frauen, die zwar die sind, die sich trennen, dann aber total beleidigt sind, wenn das trauerjahr nicht eingehalten wird ;-)

    Zitat

    Und da sie ja nun durchaus von der ganzen Geschichte profitiert, vor allem finanziell, soll sie sich mal nicht so anstellen, schließlich wollte sie das so.

    vielen wird dann auch im nachhinein klar, dass das was sie wollten und das, was sie bekommen haben, nicht unbedingt das gleiche sein muss (das war bei der exfrau meines jetzigen mannes so! die ist total ausgetickt, als wir dann zusammen gezogen sind, obwohl sie sich getrennt hat. sie hat auch 3 jahre bis zur scheidung gebraucht – sie war vorher noch nicht soweit – und frage nicht, was das für ein geheule, als wir dann gesagt haben, dass wir heiraten wollen %-| und zur erinnerung: sie hatte sich getrennt!)

    Zitat

    und allein die Wohnungsgeschichte...

    da wird dein freund einfach zusehen müssen, dass er so viel kontakt zu den kindern hat, wie nur möglich und dann eben nicht auf dem (unterstellt) untersten niveau handelt!


    ich habe zum beispiel den papa immer verteidigt, wenn er denen irgendwelche geschichten erzählt hat wie: ich würde euch ja gerne öfters nehmen, aber die mama lässt mich nur alle 2 wochen (ich hätte mich ganz egoistisch riesig über mehr zeit für mich gefreut, aber wenn sein fußballverein gespielt hat, dann konnte er ja nicht mal an den papa-wochenenden), oder: ich kann euch leider nichts zum geburtstag schenken, weil ich der mama ja soviel unterhalt zahlen muss (er musste nur für die kinder den gesetzlichen unterhalt zahlen, auf meinen habe ich verzichtet, aber 2 motorräder und ein oldtimer kosten halt schon geld!)...


    irgendwann werden kinder nicht nur älter, sie lassen sich auch nicht mehr so leicht verarschen! :)z

    Zitat

    irgendwann werden kinder nicht nur älter, sie lassen sich auch nicht mehr so leicht verarschen!

    Darauf hoffe ich auch, dass das bald der Fall sein wird... Die werden das schon irgendwann selber verstehen...


    Aber es stimmt, jetzt wo du das erwähnst, kommt mir das auch in den Sinn, dass man trotz Trennung so rumzicken kann, hab ich auch ganz lange Zeit gemacht, als ich mich von meinem Ex nach 9 Jahren getrennt habe |-o ich hatte dann einen neuen Freund und er eine neue Freundin und ich kam da gar nicht klar mit...


    Naja, sie klingt aber zumindest so, dass sie seiner gewünschten schnellen Scheidung nicht im Weg steht.


    Er hat mich die Mails lesen lassen, die sie sich zu dem Thema geschrieben haben, damit ich mir selbst ein Bild machen kann... Und da ging es eben auch darum, warum er wieder in die Wohnung will und da hat er ja schon was sehr süßes geschrieben, nämlich dass er seinen Wunsch nach einer Frau fürs Leben trotz der gescheiterten Ehe nicht aufgegeben hat und gern eine neue Familie gründen möchte x:) dass wir da so für uns drüber rumspinnen in unserer Verliebtheit ist ja das eine... Aber dass er das so nach außen kommuniziert, fand ich schon sehr schön x:)


    Ich wunder mich jeden Tag aufs neue, wie man so unglaublich verliebt sein kann... ;-D

    @ katharina

    ich würd mich da auch nicht reinziehen lassen. unterstützend hinter deinem freund stehen ja, mit ihr argumentativ gegen sie auseinandersetzen nein. :|N


    da ist eine ehe die geschieden wird, zwar wollen es beide, aber ein kleines kind will auch immer erst zB das Schokoeis und stellt dann fest das ihm Nusseis besser schmeckt und das Schokoeis steht dann einfach so in der Ecke.


    es handelt sich um eine frau, und wir wissen doch alle wie kompliziert wir sind

    @ prüfung/prüfungsangst

    na ihr wisst doch wie ich bin, wie war das letztes jahr um die zeit, als es ans zwischendiplom ging... uiuiui |-o


    allgemein:


    ich hab mir eine dicke erkältung denke ich eingefangen -.- nase ect alles zu und bronchialhusten der weh tut. keine stimme, was super ist da ich in 1,5 wochen doch den soloauftritt in der uni habe -.-


    hase und ich waren gestern unterwegs bei einem befreundeten paar. die jungs lieben sich, es ist wohl die einzig wahre männerliebe ;-D war sehr spaßig. aber irgendwie hat mein hase kein fettnäpfchen mir gegenüber ausgelassen.


    ich hader ja andauernd mit meinem gewicht, frage noch als ich mich anziehe ( da ich ja so gut wie nie röcke trage, und ich einen leicht unter dem knie endenden cordrock anhatte und einen schwarzen pulli und stiefel ) ob ich nicht nen bissl dick aussehen usw. mei mein selbstbewusstsein ist nich das größte. er hat das kurz abgehandelt ( wie immer xD ) und ich fühlte mich wohl. das erste mal seit wochen eigentlich. wir stehen also an der ampel, ich hatte meinen mantel noch an.. er sieht mich an, fässt auf meinen bauch und meint nur: schwanger?... hallo???? ok gut scherzhaft gemeint aber ich dacht mir erst nur.. ich dreh mich gleich um und geh -.-


    als wir dann so ale beisamen saßen ( das neue pärchen, wir kannten sie beide schon bevor sie zusammenkamen, sind frisch verliebt 3 monate zusammen ) sprachen wir so einiges durch. die beiden total davon überzeug mal zu heiraten ( ja frisch verliebt eben ) sich schon am planen, da sie eine neue stelle gestern angetreten hat, das mit kindern in 2,5 jahren das kein problem ist weil die firma müttern wieder einstellt auch bei mehreren kindern usw. sagt er nur: ach, seit

    tot lebt er nur noch für den augeblick ( was ja richtig ist und wir sind uns dementsprechend auch einig, vorallem bei meiner vergangenheit ) und heiraten.. was soll das überhaupt.


    dann meint ich nur, das ich zwar finde das mans nicht überstürzen braucht, aber ich auch keine lust dazu habe 10 jahre zusammenzuleben und sich nicht so zu binden, weil ichs einfach toll finde. kommentar meines hasen: dann hab ich ja noch 7 jahre zeit bis es eng wird...


    -.- ja alles scherzhaft, alles mit zwei drei bierchen und nem whiskey.. aber ich fands dennoch banane.. überempfindlich morgue ole..

    Manchmal sind Männer ganz schöne Trampeltiere... Und sie merken es ja nicht mal. Klar denken sie sich nichts bei manchen Äußerungen, aber daneben finden wir sie trotzdem. Hat meiner am Samstag auch wieder geschafft. Wir waren shoppen. Er hat viel Geld, ich bin Azubi, kann man sich also ausmalen, wie da die Differenzen sind... Und er muss es mir dann ja unter die Nase reiben. Dass er sich ja das und jenes leisten kann und ich ja nicht. Und dass ich dafür ja einen halben Monat arbeiten muss und er nur einen halben Tag. Und das ist eh mein Reizthema, mir ist das noch sehr suspekt alles, da kann ich solche Sprüche dann auch nicht brauchen.


    Seiner Tochter gegenüber hat er allerdings auch so einen Spruch gemacht, scheint also schon so drin zu sein bei ihm. Ich hab ihm gesagt, dass mich das stört, mal sehen, ob er es jetzt lässt. Zumal er es ja wirklich nicht so meint und ja sein Geld auch gern für mich ausgibt.


    Und für seine Kinder, von irgendwas müssen die ja so verwöhnt sein... %-| Seine Tochter hat gestern den Vogel abgeschossen. Meine Lieblingsturnschuhe sind angefressen, das haben sie gesehen und gefragt, wer das war. War mein Hund als Welpe, aber sind eben meine Lieblingsschuhe, billig waren sie auch nicht und da ich eh immer lange Hosen dazu anhab, sieht man es auch nicht, wenn ich sie anhab. Ich hab erzählt, dass mein Hund ja vorzugsweise die teuersten Sachen angefressen hat oder meine Lieblingsteile (mir fallen nur 2 "gravierende" Anfress-Unfälle ein, hielt sich also generell in Grenzen). Und da haut dieses Blag doch raus, dass ein Hund bei ihr, wenn er nur die teuren Sachen fressen würde, ja verdammt lange fressen müsste :-o Aber gut, da dachte sich auch Papa, dass er da wohl nicht richtig gehört hat und fand das auch sehr daneben :=o die werden wohl allesamt mal ganz schön auf die Nase fallen, spätestens, wenn Papas Geld auch für sie wirklich wegfällt.


    Ansonsten war das Wochenende total schön, ich konnte meine "Liebestanks" wieder auffüllen, das kam ja die Woche über etwas kurz wegen Umzugsstress und allem. Samstag waren wir den halben Tag Zuhause, danach shoppen und haben abends gemütlich gekocht und einen Film geschaut und gestern musste ich arbeiten und bin danach zu seinen Eltern gefahren, um eben die Eltern kennenzulernen, Schwester war auch da. Ich fühlte mich dort von ihm ein wenig alleingelassen, ich bin ja doch eher schüchtern in solchen Situationen, da hätte ich mich über etwas mehr "Zuspruch" von ihm getraut. Naja, beim nächsten mal ist es bestimmt schon besser. Sind auf jeden Fall alle nett :)z


    Als wir dann wieder zuhause waren hat er gefragt, ob wir noch spazieren gehen wollen, weil ja so tolles Wetter war und so waren wir noch anderthalb Stunden draußen x:)


    Heut früh ist er dann leider wieder geflogen, jetzt muss ich wieder ohne ihn auskommen. Aber auch wieder sehr süß: Ein Zettel auf meinem Laptop mit einem Herz drauf, den er heut früh noch gemacht hat (und mit dem Kommentar drauf, dass er leider kein pink gehabt hätte zwecks ausmalen ;-D) x:)