• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten
    Zitat

    Hihi! Hast du ihm dann mein wahres Alter verraten? ;-D

    Ja – er war geschockt! ;-D

    Zitat

    aber mal ernsthaft: ich glaube, dass man einfach beobachtungen, gedankenfetzen, alltagserlebnisse, erinnerungen... hat, die manche menschen eben zu kombinieren wissen. und manchmal ist das halt dann das unterbewusstsein, welches die schlüsse daraus zieht. dass das bei dir so zeitgleich war... zufall?

    Weiß nicht... ich bin auch nicht unbedingt esoterisch veranlagt, halte den meisten Kram für Hokuspokus. Aber was Träume und Tod angeht... wie gesagt, ich hab schon häufiger mal etwas "vorhergesehen" oder eine Ahnung gehabt. Und ich habe ihn länger nicht gesehen und wusste auch nicht, dass es so schlecht um ihn stand und finde es schon eigenartig, dass ich ausgerechnet heute Nacht davon träume, einige Stunden, nachdem er tatsächlich gestorben ist.

    Zitat

    und ich spreche jetzt mal absichtlich nicht mein "mitleid" aus, sondern hoffe, dass dein ersatzopa zu einem zeitpunkt gehen durfte, an dem er innerlich auch bereit war :)z

    Soweit ich weiß, ja. Aber ich habe ja mit seiner Familie nicht gesprochen, sondern nur mit meiner Mutter.

    Zitat

    ich mag darin nichts deuten, weil ich es nicht leiden kann wenn leute überall versuchen etwas herauszureden, aber ich versteh dich und deinen traum sehr gut

    Ja, wie gesagt, normalerweise stehe ich "übernatürlichen" Dingen auch eher skeptisch gegenüber, aber... s.o.

    ich bin heute unglücklich!

    aber gar nicht wegen meines kerls, sondern weil sich bei mir beruflich etwas ändert, was mich heute total "geschockt" hat :-o


    tröstet mich mal (aber nicht mit: jeder neuanfang beinhaltet auch eine chance – oder so ;-) )!

    meine großartige, wundervolle, tolle chefin geht von jetzt auf gleich! und ich habe keine ahnung was nachkommt! nachdem ich in einem sehr politischen bereich arbeite... puh...


    für mich hat das zwar nicht so gravierende fachbezogene konsequenzen, aber stellt euch das ungefähr so vor: bisher war euer chef der Christian Wulff (vom nettigkeitsfaktor her) und dann bekommt ihr so einen wie z.b. den söder oder den gysi %-|

    Autsch... :°_


    Aber wenn du noch nicht weißt, was nachkommt, muss es ja nicht zwangsläufig das Monster aus der Tiefe sein. Bei uns hat sich ja in diesem Jahr auch einiges in der Firma geändert und eine Kollegin von mir hat einen neuen Chef bekommen, weshalb sie sehr verunsichert und ängstlich war. Im Nachhinein hat sich das als unbegründet herausgestellt und die beiden kommen super miteinander aus.


    Also nicht gleich die Pferde scheu machen. Ich verstehe natürlich, dass du geschockt bist. Das muss man erstmal verdauen. Aber das heißt ja nicht, dass sich dadurch alles verschlechtert. :)*

    Zitat

    Aber das heißt ja nicht, dass sich dadurch alles verschlechtert. :)*

    das ist mir schon klar (ich bin ja schon groß ;-) ), aber es ist trotzdem ein sehr sehr trauriges gefühl, weil ich seit 12 jahren ganz nah und persönlich und einfach toll mit ihr zusammenarbeiten durfte!

    Zitat

    für mich hat das zwar nicht so gravierende fachbezogene konsequenzen, aber stellt euch das ungefähr so vor: bisher war euer chef der Christian Wulff (vom nettigkeitsfaktor her) und dann bekommt ihr so einen wie z.b. den söder oder den gysi %-|

    Auwei, wenn ich jetzt nicht den Arbeitgeber gewechselt hätte, hätte mir was Ähnliches bevorgestanden (auch mit politischem Hintergrund). Jetzt kriege ich das nur aus zweiter Hand mit, bereitet mir aber trotzdem Bauchschmerzen. :-/


    Kann verstehen, wie du dich fühlst, aber du kannst ja leider nichts dran ändern. Also würde ich sagen, behalte mal die guten Zeiten mit ihr im Gedächtnis und freu dich, dass du eine so tolle Chefin haben durftest! :)_

    Oh man... ich weiß gar nicht, was mit mir los ist. Ich habe den Eindruck, dass ich momentan mehr esse als sonst (hat sich aber auf der Waage noch nicht groß bemerkbar gemacht). Dazu kommt vor allem jeden Tag (weiße) Schokolade. Es ist nicht so viel, aber jeden Tag ist für mich ungewöhnlich... ich habe totale Freude am Essen. :-/


    Achso, und bevor jemand was Entsprechendes schreibt: Ich plädiere auf Nicht-schwanger Euer Ehren! ;-D

    Hey Gang!

    @ Vamp

    Es tut mir schrecklich leid, dass dein Ersqatzopa gestorben ist. Meine Omi ist auch in dem Alter, und eigentlich darf man sich ja nicht "beschweren"... aber dann wiederum macht dieses Argument Alter ja auch keinen Unterschied, denn vermissen wird man den geliebten Mensch so oder so. :-(


    Und was ist diese nicht-schwanger Geschichte? ;-D

    @ Cora

    Wuerde auch gern mal einen Blick auf deine Fotos werfen, wenn ich darf! :-D

    @ Seherin

    Ohhh Hibbelfaden.... schau ich mir nachher an! Und Christian Wulff als Chef... Ich glaub, da koennte es noch bergauf gehen ;-D ??Ich hab übrigens eine Bekannte, die hat Gysi mal getroffen, und der scheint sehr nett und sehr witzig zu sein?? hihihi

    Anialel,


    ja, es stimmt, aber trotzdem ist man eben traurig... ich glaube, das kommt aber bei mir erst richtig durch, wenn ich das nächste mal in dem Ort bin und ihn normalerweise besucht hätte... aber jetzt kann ich nicht mal mit zur Beerdigung. :-( Denn ich schreibe ja am Samstag eine Klausur, anschließend fahren wir zur Hochzeit... das ganze Samstag wird ungemein stressig, da mein Mann dann erst von der Nachtschicht kommt. Und die Beerdigung ist morgen, aber da müsste ich dann hin und zurück knappe 600 km fahren und dann ist der Samstag im Arsch... Naja, habe jetzt ne Kondulenzkarte gekauft, meine Eltern fahren hin und nehmen die Karte mit.


    Nicht-schwanger meinte ich nur wegen meiner komischen Essgewohnheiten... Aber mein Rhythmus ist auch ganz durcheinander durch die Nachtschicht meines Schatzes und meinen Urlaub.

    Ich würde ja auch total gern mal so ein Foto zu Gesicht bekommen. Ich schick dir dann auch eins von mir, dann können wir gucken, ob wir gleich jung aussehen ;-D

    @ Seherin:

    Meine Chefin hat morgen auch ihren letzten Tag... Das kommt zwar nicht ganz so überraschend, wird aber auch komisch sein. Ich persönlich freue mich sehr über die neue Chefin, bei mir ist es definitiv eine Bereicherung, dass ich jetzt mit der anderen zusammenarbeiten darf, auch wenn meine Kollegen das alle anders sehen... Ich drück die Daumen, dass dein neuer Chef/Chefin auch toll wird und du ähnlich gut mit ihm klarkommst :)z

    @ Vamp:

    Mein Beileid :-(


    Mein Buch ist fertig :-) es hat stolze 206 Seiten. Nun warte ich, dass es aus dem Druck kommt, das sollte auf jeden Fall rechtzeitig vorm Geburtstag passieren. Und weil ich nicht in der Lage war ein hübsches Cover zu gestalten, hab ich mir gedacht ich mach einfach einen Umschlag drum. Und weil ich das auch nicht kann, hab ich aus einem anderen Forum jemanden gefragt, ob sie mir helfen kann, weil sie mir auch schon mal einen ganz tollen Banner für meine Signatur gebastelt hat. Und sie hat sofort zugesagt und fast genauso schnell angefangen zu basteln (gestern Nacht, etwa um diese Zeit) und hat mir jetzt vor kurzem 2 Entwürfe geschickt und vor allem der eine davon ist so wunderschön, da hatte ich ja ein bißchen Pippi in den Augen, weil ich so geplättet war. Von ihr kam noch die Idee, eine "isbn" drauf zu machen und dafür unseren Jahrestag zu nehmen, das fand ich auch sehr süß, das ist also nun auch mit drauf und es wird das schönste Buch, was die Welt je gesehen hat :)z

    @ katharina

    Was für eine Art Buch hast du denn geschrieben? :)

    @ Vamp

    Ja, so ein umgestellter Tagesrhythmus kann schon ganz schöne Auswirkungen haben, auf alle Fälle! Das mit der Beerdigung ist ja auch ganz schöner Mist für dich. Hört sich an, als hättest zu zzt. total viel um die Ohren! :)_