• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten
    Zitat

    Ich könnte mein Lieblingsbuch garnicht benennen.

    Die Nebel von Avalon ist auch nicht mein Lieblingsbuch... nur wie gesagt vom Lesefeeling her das beste, das ich bislang gelesen habe! ;-D Ansonsten fällt mir das auch schwer... Mein Lieblingsautor ist Wolfgang Hohlbein, da waren insbesondere Rückkehr der Zauberer (was ich ebenfalls nicht besitze und daher nur einmal lesen konnte) und Flut (was ich schon ca. 10 mal gelesen habe) die fesselnsten. ??Was für ein Wort?? Aber auch die Harry Potter Reihe war große Klasse... und früher gehörte zu meinen Lieblingsbüchern die Reihe vom Mystery-Club! ;-D Und "Freunde und Freunde", bei der Geschichte gehts um ein 15jähriges Mädchen, dem ein Bein amputiert wird und was das mit ihrem Leben anstellt. Also ich könnte ohne Ende tolle Bücher aufzählen... eins noch zum Schluss: Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins. Einfach toll.


    Hach morgue, ??das mit der Selbstbestätigung ist toll?? mir passiert sowas nie... :-(

    also wenn es dich beruhigt, mir ist das die letzten 4,5 jahre nun auch erst 3x passiert... die letzten beiden die ich hier erzählt hab.. und eben hase x:) also wird das bei dir bestimmt auch mal passieren.. ich hab da keinerlei zweifel


    Also so was mit Nr. zustecken usw. ist mir noch nie passiert, weder in noch außerhalb einer Beziehung. Auch wurde ich noch nie auf nen Kaffee eingeladen (also ich meine jetzt natürlich abgesehen von guten Freunden) oder jemand hätte mit mir ausgehen wollen oder so... :=o Ich weiß nur von einem jungen Mann, der sich in mich verliebt hatte, das war bei meinem Praktikum in China, das habe ich aber erst kurz vor der Abreise von einer Kollegin erfahren, weil er nie ein Wort zu mir gesagt hat. Allerdings ist meine Erfahrung auch, dass ich bei den Chinesen generell sehr gut ankomme, bei deutschen Männern... naja, so ziemlich gar nicht. ;-) Mein Schatz natürlich mal ausgenommen. x:) Ich versteh nur bis heute nicht, warum er etwas in mir sieht, was andere überhaupt nicht sehen – er versteht es auch nicht, sagt er selbst, aus seiner Sicht müssten mir alle Männer zu Füßen liegen. Das ist echt süß von ihm... wenigstens sieht er mich so, wie es ein liebender Ehemann sollte! x:)

    grad kam wieder der anruf das er erst um 21.30 nach hause kommt.. und morgen muss er auch ackern.. dabei hat er sehr gelacht als ich die geschichte vom waschsalon erzählt habe.


    ich hoff der packt nächste woche gut.. da muss er ja auch durchackern.. :-/

    er ist heute erst um 6 aus dem haus.. normalerweise 5.30.


    und hier regnet es, und die armen müssen noch 50 qm pflastern und aufräumen... :-( ich mag mir sorgen, aber gut so bin ich eben.


    btw ich werde als fast-frau bezeichnet... weil ihm freundin nicht mehr gefällt.. ??? und ich meinte das ich das nicht annehme, ist zwar süß aber bis er mich nix fragt bleib ich bei "freundin". und er hat gestern gesagt.. ja aber damit warten wir nochn bissl..


    ich versteh den kerl manchmal nicht, aber ich liebe ihn eben x:)

    Ach ja, Kerle und heiraten, da kann ich ja auch ein Liedchen singen ]:D Aber "Fast-Frau" – das wäre mir echt auch zu blöd. Irgendwie ist es ja ganz süß, aber irgendwie auch unnötig... :=o




    Dieser Dreckssommer geht mir total auf NERVEN!!!!!!!!!!!!! :(v

    ja daher besteh ich ja weiterhin auf lebensgefährtin bzw freundin ;-)




    INSTALLIERE SOMMER..... █████████░░░░░░░░░░░░░░ 44% fertig


    Installation fehlgeschlagen !!!


    404 Fehler: Sommer wurde nicht gefunden. Den Sommer, den du suchst, wurde entfernt, hat einen anderen Namen bekommen oder ist mittelfristig nicht zugänglich. Versuche es bitte später nochmal.


    Zwischenzeitlich stehen folgende Dateien zur Verfügung:


    Dicker Pulli Version 1.1 und Gummistiefel Version 2.

    @ morgue:

    ;-D


    Beta-Version vom Sommer... Noch voller Fehler und Nachbesserungsbedarf... Wobei bei uns heut schönes Wetter ist, zumindest wenn ich jetzt grad rausschaue...


    Ich nenn meinen Mann der Einfachheit halber einfach "mein Mann" ;-D

    Zitat

    fast-frau

    Fast-Frau ist für mich verlobt und dazu hätte er dich fragen müssen. ;-)

    Zitat

    INSTALLIERE SOMMER..... █████████░░░░░░░░░░░░░░ 44% fertig

    Wie hast du das denn jetzt gemacht... diesen Balken? :-o

    Zitat

    404 Fehler: Sommer wurde nicht gefunden. Den Sommer, den du suchst, wurde entfernt, hat einen anderen Namen bekommen oder ist mittelfristig nicht zugänglich. Versuche es bitte später nochmal.


    Zwischenzeitlich stehen folgende Dateien zur Verfügung:


    Dicker Pulli Version 1.1 und Gummistiefel Version 2.

    ;-D :)^


    -


    Mit dem Wetter hatten wir gestern glücklicherweise Glück (was für ein Ausdruck :-/ ) es fing zwar zwischendurch an zu nieseln (noch bevor wir mit dem Grill soweit waren), aber hörte gleich wieder auf und dann blieb es den ganzen Abend trocken und immerhin so warm, dass man mit Strickjacke problemlos draußen sitzen konnte, obwohl vorher die Sonne kaum geschienen hatte (es war eher schwül). Meine Mutter und ich hatten beide Kreislaufprobleme, aber das wurde im Laufe des Abends mit abnehmender Temperatur und zunehmendem Mageninhalt besser. Alle haben meine Steaks gelobt, x:) Sonst ist ja mein Vater Grillmeister, aber bei den Steaks habe ich drauf bestanden, sie zu machen, damit sie auch auf den Punkt werden. Mein Vater war ja eher skeptisch (er sagte mal, die werden nur in Restaurants gut, weil die einen Steaker haben, aber meine sind ja bislang in der Pfanne auch gut gelungen, aber Grill war nun auch Premiere) und wollte es lieber well-done, aber alle bekamen Medium. Dazu etwas Salz und meine selbstgemachte Kräuterbutter... x:) Auch die Maiskolben sind echt gut geworden, war aber wirklich sinnvoll, sie vorzugaren.


    Gestern Abend war also alles in allem sehr gelungen! :)^

    @ vamp

    na maiskolben und steaks hätt ich auch gegessen mit kräuterbutter.. also wenn du mal welche über hast :=o aber schön das alles so gut ankam. :)^ hat deine mama gesagt das sie sich um deine pflänzchen kümmern kann?


    den balken habe ich einfach nur kopiert, hab das ganze mal bei gesichtsbuch gesehen und für einen schmunzler hier reinkopiert ;-D


    bzgl fast-frau, genauso seh ich das eben auch ^^

    @ Vamp:

    Das mit dem Essen klingt super. Sowohl das mit dem gelungenen gestrigen als auch mit dem essen gehen ;-D


    Ich muss euch mal wieder die neueste Story aus dem Hause Noch-Ehefrau auftischen... Mein Schatz hatte ja Freitag Geburtstag. Dass seine Frau sich da nicht rührt, war ja zu erwarten. Dass sie allerdings nicht auf die Idee kommt, das ihren Kindern mal mitzuteilen, zeugt schon sehr von dem Niveau, auf dem sie das ganze austrägt... (ok, mal davon ab, dass man zumindest mit 10 und 13 schon in der Lage sein sollte, an sowas zu denken, aber das steht auf einem anderen Blatt) Sie hätte sich ja nun nichts dabei abgebrochen, den Kindern mal bescheid zu geben.


    Und eben dann der nächste Hammer, der sich aber schon angekündigt hat. Die mittlere Tochter hatte auch die Woche Geburtstag und wollte unbedingt bei Oma und Opa (väterlicherseits...) feiern. Madame wollte eigentlich selbst den Geburtstag der Tochter austragen, also war sie bockig und hat sich null gekümmert. Mein Mann ging davon aus, dass die Mutter sich mit der Tochter zusammen um die Einladungen kümmert, zumindest kam keine gegenteilige Nachricht und die Tochter berichtete auf Nachfrage, als mein Mann sich kümmern wollte, dass sie ja schon eingeladen hätten. Es kam dann raus, dass die beiden Töchter das gemeinsam gemacht haben, ohne die Mutter.


    Entsprechend kam heute genau ein Kind zum Feiern. Die Tochter fand es trotzdem toll, alles nicht schlimm. Kaum hatte er die Kinder abgeliefert und war wieder zuhause bekam er eine Mail von ihr, wie toll er das wieder verbockt hätte und sie hätte explizit erwähnt, dass die Organisation in seiner Hand läge (was schlicht gelogen ist) und das doch mal wieder zeigen würde, dass ihm seine Kinder eh völlig egal wären und nun müsse sie ja alles mal wieder grade biegen und jetzt doch noch eine Feier organisieren, weil das arme Kind ja (plötzlich) so unglücklich sei.


    Was dieses raffgierige Miststück sich rausnimmt, ist echt eine Frechheit. Das Niveau auf dem sie die ganze Angelegenheit austrägt, ist echt unterirdisch und hochgradig lächerlich. Wie krass dumm muss man denn sein, seine Streitereien permanent auf dem Rücken der Kinder auszutragen? Wieso bekommt so ein Weib Kinder? Ich versteh es nicht! (wahrscheinlich, weil die ihr viel Geld einbringen oder so...) Ihn rausschmeißen und sich dann benehmen wie die arme, abservierte Ehefrau, die gegen ein hübscheres, schlaueres ]:D und jüngeres Model eingetauscht wurde...


    Und er meint immer noch, dass er da ja bestimmt ganz friedlich rauskommt, wenn er nur immer brav die Klappe hält... :|N


    Aber nein, mich geht das alles nichts an *ommmm*

    @ vamp

    nein nein genießt die steaks wenn ihr sie braucht und viel spaß im urlaub und beim essen gehen und überhaupt kommt heil wieder ja :)_

    @ katharina

    na das ist aber arg bös gesprochen das die noch frau nur kinder bekommen hat wegen dem geld, vor 14 respektive 11 jahren werden die beiden ja wohl glücklich gewesen sein und kinder gewollt haben.


    natürlich ist es lächerlich was die dame da veranstaltet, aber ( hau mich bitte nicht ) an stelle deines kerles hätte ich mich 3x versichert bei tochter wie bei mutter wie es aussieht mit der planung, eben damit ich mir DAS nicht vorwerfen lassen muss.


    die kleine tut mir einfach nur leid, genauso wie der kleine, da sie das aushalten müssen. und wenn dein kerl nichts sagen will, dann bringt das ganze aufregen nix, wer sich nicht wehrt muss sich nicht wundern wie mit ihm umgesprungen wird. die noch-frau weiß es, sonst würd sie das alles ja nicht genauso handhaben wie sie es tut.. er kuscht doch.. was soll sie an ihrem verhalten schon großartig ändern ;-)


    sorg du einfach nur für den ausgleich, das er sich nicht aufregen muss, und beziehung ist beziehung und scheidung ist scheidung.. ich würd da ganz klar versuchen das alles abzugrenzen in meinem kopf und in der kommunikation untereinander.