der letzte Schritt um Frauen rumzukriegen

    Hallo liebes Forum,


    ich habe Folgendes Problem. Ich studiere gerade und gehe mit Kommolitonen/innen immer auf Partys. Ich habe festgestellt, dass Frauen allgmein irgendwie auf mich stehen, ich komme auch mit ihnen in kontakt und laber viel. Aber irgendwie schaffe ich es nicht sie rumzukriegen. Gestern zum Beispiel bin ich mit einer Kommolitonin von der Party nach Hause gelaufen weil wir auf dem gleichen weg wohnen. wir haben uns übber alles mögliche unterhalten und ich glaube sie hat auch interesse symbolisiert. ABER ich weis immer nie was ich sagen soll, wenn wir zum Beispiel vor ihrer Haustür stehen und ich mit ihr nach oben gehen will. Das gleiche passiert mir auch mit Beziehungen. Ich mache Frauen komplimente und wir lernen uns kennen usw. aber frauen erwarten immer das man den ersten Schritt macht. Ich kann sie ja nicht einfach küssen, also wie macht man das? Könnt ihr mir da Tips geben?


    Vielen Dank.


    Dennis

  • 65 Antworten

    @berberitze1 germanistik studiere ich nicht nein. Ist mein deutsch so schlecht in dem Beitrag?


    ok mal angenommen ich würde sie fragen ob wir noch ein kaffee bei mir ihr trinken wollen, dann weis ich trotzdem nicht wie ich den übergang schaffen soll. wir gehen hoch trinken "Kaffee" und was mach ich dann? Ihr näher kommen und dann küssen oder was? und jetzt schreibt nicht das sich das ergibt. wenn ich aus meinen erfahrungen sprechen darf, frauen wollen immer das man den ersten schritt macht. könnt ihr mir nicht mal erzählen wie sich das bei euch "ergibt"?

    Zitat

    Ist mein deutsch so schlecht in dem Beitrag?

    Ja, ich mein, für's Forum reicht's, aber das hier fand ich schon lustig: "sie hat auch interesse symbolisiert."


    Ich hoffe, Du kannst Dich mit der Autokorrektur rausreden.


    :-)

    ich dachte mein deutsch ist schlecht auf grund der ausdrucksweise aber wenn es sich nur um groß und kleinschreibung oder kommafehler handelt ist das doch voll egal. Und was ist an der ausdrucksweise "sie hat Interesse symbolisiert" falsch?

    man kann interesse durch eine haltung oder geste symbolisieren. Damit ist gemeint das zum Beispiel ständiger Blickkontakt eine Geste ist die Interesse symbolisiert. Für alle die diese Ausdrucksweise nicht kennen lest euch doch mal diesen artikel durch habe ich grad gefunden.


    https://www.elitepartner.de/magazin/koerpersprache-beim-flirten.html

    Nein, das reicht nicht fürs Forum, das ist eine Missachtung der geneigten Leserschaft. Wenn ich so in einer Hausarbeit geschrieben hätte, hätte mein Prof die genüsslich zwischen den Händen zerrieben, selbst wenn darin Nobelpreisverdächtige Erkenntnisse gestanden hätten.


    Wenn die Dame das Interesse wirklich symbolisiert hätte, wäre sowieso nichts gelaufen. :-)


    Ich sag mal so: Du hast genau zwei Möglichkeiten. Entweder Du wartest einen ersten Schritt von ihr ab (Nähe suchen, Hand nehmen oder halten, was weiß ich), oder Du unternimmst eben diesen. Einfach Küssen geht auch. Da gibt's dann wieder zwei Möglichkeiten. Sie erwidert den Kuss oder tritt Dir in die Eier. Ein bisschen Risiko ist immer dabei.:-) Ohne wäre es doch auch langweilig.


    Gruß, die Berberitze

    Also, wenn du sie nach einem Kaffee fragst während ihr vor der Haustür steht und sie nimmt dich ohne zu überlegen mit nach oben.... dann bin ich sicher wird sie nur darauf warten, dass du sie küsst ;-)


    Also ich persönlich würde jedenfalls keinen Kerl mit zum Kaffee nach oben nehmen, an dem ich kein Interesse hätte. Denn die Frage nach einem Kaffee finde ich in dem Zusammenhang schon ziemlich eindeutig ;-)


    Du kannst ja ab und an ganz unauffällig ihre Nähe suchen. Lässt sie dich gewehren? Dann näher ran! Geht sie dir aus dem Weg, dann lieber langsam. Aber spätestens wenn dein Arm um ihre Schultern gelegt ist, oder sie deine Hand auf ihrem Bein duldet.... dann küss sie ;-)


    Oder überrasch sie einfach mit einem Kuss. Auch das ist möglich. Schlimmsten Falls holst du dir einen Korb. So what? Dann eben beim nächsten Mal. Ein bissel Risiko gibt es immer - aber wie gesagt.. wenn sie dich mit hochnimmt, halte ich das für überschaubar gering ;-)

    Naja also doch, eigentlich küsst man sich schon einfach so. Sozusagen. Man beurteilt ja die Gesamtsituation und erfühlt doch, ob es passend ist.


    Du könntest ja auch fragen ob du sie küssen darfst. Aber... nun ja, ich bin vielleicht kein passendes Beispiel, mich hat das bisher nie wirklich überzeugt wenn ein Mann das angedroht hat. Evtl. hätte ich eine schüchterne Frage niedlich gefunden.


    Und wie wäre es mit Händchenhalten? Damit signalisiert man als neutraler Mann der Holden gegenüber doch schon deutlich dass man Interesse an körperlichen Gegebenheiten hat.


    Wenn sie das will darfst du sie normalerweise auch im passenden Moment küssen.


    Achte auf deinen Atem(!).

    Die Kombination "Interesse signalisieren" ist hier viel gebräuchlicher.


    Das trifft den Kern der Sache auch vielmerh, nämlich ein Kommunikationssignal, das eindeutig jemandem übermittelt werden soll.


    Die Symbolisierung ist eher für die Analyse solcher Situationen wichtig.


    Soweit mir bekannt ist ist das Einladen auf einen Kaffee in der eigenen Wohnung ein eher unzweideutiges Signal. Alle bis auf die Jungfrau Maria haben glaube ich eine relativ eindeutige Vorstellung davon, was dieser "Code" bedeutet.


    Ich schätze danach geht es darum, dein Schicksal zu testen, also ob du wirklich attraktiv auf die Frau wirkst.


    Meiner Meinung nach muss man es hier unmittelbar auf eine Annäherung ankommen lassen, inklusive der allfälligen Reaktion: Erfolg und Zurückweisung.


    Ich würde das über Blickkontakt oder körperliche Annäherung laufen lassen. Du könntest sie auch auf's Bett tragen, dich selber auf's Bett legen, anfangen dich auszuziehen, oder anfangen sie auszuziehen.


    Oder einfach direkt fragen, oder mit Humor, z. B. du interessierst dich für die neuesten Trends, was Frauen so drunter tragen, ob sie dir mal was zeigen kann.


    Ich finde es grundsätzlich übrigens richtig, dass du versuchst im Studium Sex mit Frauen zu haben und umgekehrt.

    Wenn sie übrigens wirklich mit hochgeht nach deiner Frage mit dem Kaffee in so Situationen, verwirrst du sie wenn du -nix- machst.

    Zitat

    Du könntest sie auch auf's Bett tragen, dich selber auf's Bett legen, anfangen dich auszuziehen, oder anfangen sie auszuziehen.

    Lach, ich stell mir gerade vor wie der Kerl sich auszieht, ohne das irgendwie was vorgefallen wäre... ahaha... würde bemerken dass wir noch nicht über die Bezahlung gesprochen haben. ;-D ]:D


    Hihi, legt sich der Kerl aufs Bett und zieht sich aus...


    Äh, ja, hallo, hier hinten bin ich...


    Und tragen, ja, hm, also in Filmen gern genommen, aber selbst die leichte Elfe mit ihren 40 Kilo lässt sich nicht unbedingt gerne tragen.

    Zitat

    ...und umgekehrt.

    Mit Frauen beim Sex zu studieren? Frauen zu haben, während er Sex studiert? ;-D

    Zitat

    oder mit Humor, z. B. du interessierst dich für die neuesten Trends, was Frauen so drunter tragen, ob sie dir mal was zeigen kann.

    Ha. Ha. Das ist mal echt kreativ und humorig.


    Fass die Frau einfach an, du wirst umgehend wissen, ob sie was von dir will oder nicht. Und ja, natürlich kannst du versuchen, sie zu küssen. Wie schon gesagt: entweder macht sie mit oder du kassierst eine Abfuhr. So geht das Spiel.

    Hand ergreifen finde ich auch gar nicht so schlecht.


    Der Punkt ist, irgendwie muss man sich näher kommen, das wie ist nicht mal so wichtig, solange es nicht ultra-trottelig, unheimlich oder unnatürlich wirkt.


    Aber man begibt sich in eine emotional riskante Situation, quasi auf's Glatteis... Darum wird man nicht umhin kommen.


    Denke man muss definitiv wie auch immer signalisieren, dass man die Frau begehrt, sich zu ihr hingezogen fühlt. Das ist der Kern, und damit baut man eine goldene Brücke. Wenn dann von ihr ein ebensolches Signal kommt, oder sogar Passivität, ich glaub dann heißt es ran an den Speck.


    Übrigens wäre eine Abfuhr auch nur eine akzeptable Reaktion zwischen zwei Erwachsenen. Dieser Misserfolg sollte einen auch nicht weiter treffen, als das was es wäre: ein spontaner Misserfolg in der Sache.

    ok danke an alle. Hab jetzt schon mal eine bessere Vorstellung davon was ich machen kann/muss. Mir ist einfach nur wichtig, dass das mit Nievau passiert, weil so plumpe Anmachen sowieso nicht ziehen.

    Zitat

    Soweit mir bekannt ist ist das Einladen auf einen Kaffee in der eigenen Wohnung ein eher unzweideutiges Signal. Alle bis auf die Jungfrau Maria haben glaube ich eine relativ eindeutige Vorstellung davon, was dieser "Code" bedeutet.

    Dann dürft ihr mich ab heute Maria nennen. ;-D Wobei, inzwischen weiß ich auch, was das Kaffee trinken bedeutet. Vor einiger Zeit (also wirklich schon ein paar Jährchen her) war mir das noch nicht so bewusst und naja ... |-o