ok danke an alle. Hab jetzt schon mal eine bessere Vorstellung davon was ich machen kann/muss. Mir ist einfach nur wichtig, dass das mit Nievau passiert, weil so plumpe Anmachen sowieso nicht ziehen.

    Zitat

    Soweit mir bekannt ist ist das Einladen auf einen Kaffee in der eigenen Wohnung ein eher unzweideutiges Signal. Alle bis auf die Jungfrau Maria haben glaube ich eine relativ eindeutige Vorstellung davon, was dieser "Code" bedeutet.

    Dann dürft ihr mich ab heute Maria nennen. ;-D Wobei, inzwischen weiß ich auch, was das Kaffee trinken bedeutet. Vor einiger Zeit (also wirklich schon ein paar Jährchen her) war mir das noch nicht so bewusst und naja ... |-o

    Leck an deinem Zeigefinger, tippe ihr damit auf die Schulter und säusel liebevoll: "Schnell raus aus den nassen Klamotten, bevor du dich noch erkältest." x:)


    Ernsthaft, ich bin eher der schüchterne Typ und würde ihr wohl auf dem Heimweg irgendwann die Hand hinhalten. Wenn sie sie nimmt, dann weißt du bescheid. Viele mögen das aber auch albern finden. Wenn dem so ist, dann passt es halt auch nicht wirklich. Eine Frau, die mich jeden ersten Schritt tun lässt, würde grundsätzlich aber eher nicht zu mir passen.

    Ich finde es immer wieder bemerkenswert, dass ihr blutjungen Menschen "dank" Internet über Sex aufgeklärt und freizügig seid wie nie zuvor, aber viele sich in der Interaktion dann doch so schwer tun. Vielleicht liegt es daran, dass ihr eben so viel Zeit vor dem Bildschirm verbringt und weniger miteinander.

    Zitat

    Könnt ihr mir da Tips geben?

    Tipps zu geben ist schwierig, weil jeder Mann, jede Frau, jede Situation anders ist.

    Zitat

    Ich kann sie ja nicht einfach küssen

    Doch, das kann richtig sein. Es kann auch falsch sein. Kommt eben darauf an. Vielleicht wartet sie schon lange darauf, dass du sie leidenschaftlich umarmst und küsst.

    Zitat

    ..., weil so plumpe Anmachen sowieso nicht ziehen.

    Nicht einmal dieser Satz, den du gelöscht hast, muss völlig falsch sein, wenn man das Wort "plump" durch "direkt" ersetzt. Manche Frauen sind für eine direkte Art der Interessebekundung sehr empfänglich, weil so eine Aktion in der Regel von einem Mann ausgeht, der selbstbewusst ist. Und das kann auf sie sexy wirken. Oder aber eingebildet und cheauvinistisch. Wiederum typ- und situationsabhängig.

    Zitat

    Mir ist einfach nur wichtig, dass das mit Niveau passiert

    Da ist schon so manches Mädchen schier verzweifelt, weil sie auf seine Initiative wartete und er vor lauter Niveau die A-backen nicht zusammengepetzt hat. Ich verstehe, was du meinst. Aber ein klein wenig Leidenschaft und Courage ist noch nicht niveaulos und macht aus dir noch keinen Weiberhelden.

    Zitat

    also wie macht man das?

    Dazu gibt es keine Anleitung. Du musst lernen, filigrane Signale aufzunehmen. Sucht sie deinen Blick, deine Gesellschaft, deine Aufmerksamkeit, deine Anerkennung, eure Gemeinsamkeiten, macht sie sich auffällig anders zurecht, wenn sie dich trifft? Reagiert sie katzig auf andere Frauen in deiner Gesellschaft? Wie reagiert sie auf Komplimente, wie auf eine scheinbar harmlose Berührung, weicht sie aus oder versucht sie, die fortdauern zu lassen? Sagt sie, dass dir deine Kleidung gut steht, dass du gut riechst oder dein Haarschnitt dir steht? Ist sie gleich einverstanden, wenn du ihr vorschlägst, etwas zu unternehmen, wo ihr allein seid? Dann bietet sich ein Spaziergang an (nochmal um die vier Ecken gehen), bei der du ihr mal die Hand reichen kannst, ein Besuch im Kino (anlehnen) oder Schwimmbad (...), ein Essen oder (das geht sogar gut zu Hause und klärt rasant schnell, was es geschlagen hat:) ein kleines Tänzchen bei langsamer Musik.


    Vergleiche eine Frau, die mehr von dir erwartet, sich aber scheut, von sich aus deutlicher zu werden, mit einem Tischtennisball auf dem Wasser. Sie wird jede von dir ausgehende Welle synchron mitgehen und wenn die Wellen höher werden, macht sie auch die mit. Und das musst du lernen zu spüren.

    Jepp zum Beitrag von Uomo. ;-) Eigentlich hat er alles gesagt, aber ich möchte noch weiter auf den Part mit der Körpersprache eingehen:

    Zitat

    wie auf eine scheinbar harmlose Berührung, weicht sie aus oder versucht sie, die fortdauern zu lassen?

    finde ich interessant. Achte mal darauf, wie die Distanz z. B. zwischen dir und deinen Freunden ist (wenn ihr in der Gruppe zusammen rumsteht oder irgendwo sitzt) und wie es sich mit für dich interessanten Frauen verhält. Ich hab schon Abende damit verbracht Schenkel an Schenkel mit jemandem zu sitzen, weil da auf einmal ein Magnet zwischen uns war ;-D Oder so, dass scheinbar magisch immer wieder Körperkontakt entstanden ist... Es gibt dazu Bücher von Samy Molcho (z. B. Partnerschaft und Körpersprache), die einem bildlich ziemlich gut die ganze Palette an non-verbaler Kommunikation mitsamt möglicher Interpretation nahe bringen.

    Zitat

    Ich kann sie ja nicht einfach küssen..

    ?hnnn? Du könntest sie in dieser Situation fragen, ob sie mit dir zusammen einen Apnoetaucher-Lehrgang in Weißrussland machen will. Das ist eigentlich das, was Frauen in solch einer Situation hören wollen. Oder einen Makramee-Kurs in der VH-Dresden besuchen. Oder aber; du küsst sie einfach wenn es passt. Wenn du keine Ohrfeige bekommst, dann hat es gepasst. Mein Gott aber auch...

    hab so den Eindruck, bei Dir geht es erstmal um die erste Frau, die Du rumkriegen musst. Also Dein erstes Mal. Das ist natürlich eine besondere Herausforderung. Aber hast Du erstmal die Erste, dann kriegst Du die Anderen alle auch. Die ergeben sich dann sozusagen ;-)

    Zitat

    @berberitze1 germanistik studiere ich nicht nein. Ist mein deutsch so schlecht in dem Beitrag?


    ok mal angenommen ich würde sie fragen ob wir noch ein kaffee bei mir ihr trinken wollen, dann weis ich trotzdem nicht wie ich den übergang schaffen soll. wir gehen hoch trinken "Kaffee" und was mach ich dann? Ihr näher kommen und dann küssen oder was? und jetzt schreibt nicht das sich das ergibt. wenn ich aus meinen erfahrungen sprechen darf, frauen wollen immer das man den ersten schritt macht. könnt ihr mir nicht mal erzählen wie sich das bei euch "ergibt"?

    Ja, dein Deutsch ist nicht so der Renner, aber egal.


    Der Hit wäre es, wenn du sie fragst, ob ihr noch einen Kaffee bei dir/ihr trinken wollt und wenn der dann getrunken ist, du dich dann verabschiedest und sagst, dass der Kaffee lecker war. ;-D

    Zitat

    Oder einen Makramee-Kurs in der VH-Dresden besuchen.

    Das war jetzt echt nötig... %-|

    Zitat

    Ich kann sie ja nicht einfach küssen

    Auch ich frage: Warum nicht? Man muss ja nicht gleich die Zunge in den Hals stecken.


    Guckt sich eigentlich niemand mehr in die Augen heutzutage? Das war für mich immer der Indikator Nummer 1.