Och lustig fand ich Deinen Beitrag schon. :-p Nur diese Bemerkung fand ich etwas dümmlich, aber wenn Deine Frau darauf steht sei es Dir gegönnt.


    Versteh ich jetzt allerdings nicht, irgendwie hatte ich das Gefühl, dass Du davon abrätst es so zu probieren.

    Zitat

    Versteh ich jetzt allerdings nicht, irgendwie hatte ich das Gefühl, dass Du davon abrätst es so zu probieren.

    Naja. Es ist eigentlich wie immer: Mann steht vor dem größten Problem seines Lebens und ein kleiner Schritt läßt ihn vermeintlich in die Grube stürzen. Auf die Idee, einen großen Hüpfer zu machen, um über die Grube zu kommen...aber lassen wir das. Mann kann auch um die Grube herumgehen..ergo, auf einen Makramee-Kurs..so_zu_sagen.

    Zitat

    Der Hit wäre es, wenn du sie fragst, ob ihr noch einen Kaffee bei dir/ihr trinken wollt und wenn der dann getrunken ist, du dich dann verabschiedest und sagst, dass der Kaffee lecker war. ;-D

    Lach..... so ne Aussage könnt von mir kommen! Ich war schon immer für klare Kommunikation und hatte in jungen Jahren keine Ahnung was so eine Formulierung für eine versteckte Botschaft enthält.


    Vor vielen Jahren hat mich ein Ex in der Kennenlernphase mal zu sich auf einen Kaffee eingeladen. War mitten in der Stadt, wir hätten diverse Möglichkeiten einen Kaffee in einem Lokal zu trinken gehabt. Dazu kam, wir hätten ca 15 Minuten bis zu ihm fahren müssen. Ich dachte mir, die Einladung zu sich nach Hause, bedeute er müsse sparen oder er sei geizig. :-X ;-D


    Da es schon am späten Nachmittag war, hab ich mit der Begründung ich würde so spät am Tag keinen Kaffee mehr trinken abgelehnt, und ihn stattdessen zum Essen in meinem damaligen Lieblingsrestaurant eingeladen. Wir saßen bis spät zusammen und habe gequatscht und geflirtet. Eigentlich hatte ich ihn eingeladen, aber er wollte unbedingt zahlen. Immer noch in der Annahme er müsse sparen und könne sich die Einladung womöglich gar nicht leisten, hatte ich ein soooo schlechtes Gewissen.


    Was haben wir später über dies und andere Missverständnisse gelacht. ;-D


    ??übrigens war ich es, die ihn ein paar Tage später sehr direkt verführt hat??

    Zitat

    der letzte Schritt um Frauen rumzukriegen

    @ lieber Dennis

    du solltest an deiner Wortwahl arbeiten. "Rumkriegen" solltest du keine deiner Kommilitoninnen. Aber du könntest sie bei gegenseitigem Gefallen, näher und viel besser kennenlernen. ;-) Tips wie das gehen könnte, hast du genug bekommen.

    Zitat

    "Rumkriegen" solltest du keine deiner Kommilitoninnen.

    Vielleicht war ja auch "Flachlegen" gemeint, denn "Rumkriegen" muss ich nicht an einem Abend eine Person, an der ich ernsthaftes Interesse habe. Da sollte es mehrere Gelegenheiten geben wo mann mit Charme punkten kann.

    Zitat

    Ich war schon immer für klare Kommunikation und hatte in jungen Jahren keine Ahnung was so eine Formulierung für eine versteckte Botschaft enthält.

    Der Klassiker war bei uns "willst du mit mir einen Film gucken"? Hab ich immer total verpeilt... was ich schon Filme mit irgendwelchen Leuten geguckt habe, ohne zu kapieren, dass es eigentlich um was ganz anderes ging. |-o


    Als mein jetziger Mann mit dem Vorschlag ankam hatte ich es zum Glück geschnallt. ]:D

    Ja, "auf einen Kaffee mit hoch gehen" ist vielleicht schon zu direkt. Noch direkter wäre "ein Glas Wein". Aber ein Kaffee in einem Schnellrestaurant wäre schon okay, und das nächste Mal vielleicht ein Kino.


    Frauen wollen nicht den Bär Balu, sondern Shir Khan.

    Zitat

    Dazu gibt es keine Anleitung. Du musst lernen, filigrane Signale aufzunehmen.

    was funktioniert, meiner (eher bescheidenen) Erfahrung nach, ist, "ja" sagen, wenn die betreffende Frau was möchte (wie Sex, eine Massage oder ähnliches).


    Das waren halt keine filigranen Signale.

    Zitat

    Ich war schon immer für klare Kommunikation und hatte in jungen Jahren keine Ahnung was so eine Formulierung für eine versteckte Botschaft enthält.

    Zitat

    Der Klassiker war bei uns "willst du mit mir einen Film gucken"? Hab ich immer total verpeilt... was ich schon Filme mit irgendwelchen Leuten geguckt habe, ohne zu kapieren, dass es eigentlich um was ganz anderes ging. |-o

    ich war auch schon öfter Kaffee trinken, Filme kucken und so Zeugs, ohne Hintergedanken.

    Dennis

    Zitat

    man kann interesse durch eine haltung oder geste symbolisieren. Damit ist gemeint das zum Beispiel ständiger Blickkontakt eine Geste ist die Interesse symbolisiert.

    Beim nächsten Mal fragst du sie einfach, ob sie das Symbol deines Interesses sehen möchte.

    Was in meinem Fall schon einige male zum Erfolg geführt hat, sind Massagen ;-) Simuliere Verspannungen wenn du Sie nicht wirklich hast, ( Halsverspannungen kommen immer gut, oder im Rückenbereich ) oder schaue ob sie physiologische Probleme besitzt, und weise Sie höflich darauf hin das du ihr doch gerne helfen würdest. Dann kommt es zum Körper Kontakt..


    die meisten Frauen schmelzen dann einfach weg (meine Erfahrung ), und entkleiden sich irgendwann vielleicht freiwillig, weil Sie sich natürlich wohl fühlen und stimuliert werden. Und wärend der "normalen" Massage vielleicht merkt man gegenseitig schon was man selbst oder der andere möchte. Vielleicht vorher noch auf ein Getränk oder einen Film einladen bei Ihr oder bei Dir. Oder auch einfach beim spazieren den Arm um ihre Hüften legen und sympatische Komplimente machen, die Sie zum lachen bringt. Lange müßte es dann eigentlich nicht mehr dauern wenn die richtige sympatie vorhanden ist. Entschuldigt bitte falls ich mich etwas ungenau ausgedrückt haben sollte, bin noch nicht lange von einer Party zurück. Wünsche Dir auf auf jeden Fall gutes gelingen, und ran an die Buletten ;-) Manchmal ist es hinderlich wenn man sich zu viele Gedanken macht, agieren..