Desinteresse oder wie soll ich das deuten?

    Hallo ihr Lieben!


    Wie in einem vorherigen Beitrag geschrieben, habe ich nach der Trennung von meinem Ex ( YEAH :)^ ) ziemlich schnell einen neuen Mann kennen gelernt oder eher gesagt bin ich momentan dabei!


    Wir kommunizieren momentan per Whatsapp und eigentlich bin ich nicht eine Person, die nach 5 Minuten sofort eine Antwort verlangt! Das einzige was mir aber auffällt ist, dass er meine Nachrichten immer sofort liest aber 20 Minuten + (manchmal auch 5 Stunden) später antwortet. Ich renne ihm da nicht hinterher und schreibe keine Nachricht hinterher, da ich darauf keine Lust habe. Entweder er schreibt mir irgendwann oder eben nicht! Auch antworte ich ihm nicht sofort, lese aber nicht seine Nachricht und antworte dann Stunden später. ???


    Hat jemand Ideen was es sein kann oder ob es pures Desinteresse ist? Die Option (pures) Desinteresse habe ich noch nicht komplett in Betracht gezogen, da, wenn er mir schreibt mich Sachen fragt, die wir 1-3 Tage vorher beredet haben und er mich auch häufig anschreibt. (Ein Treffen wird geplant)


    Naja :-)


    LG Conclusion!

  • 23 Antworten
    Zitat

    Wir kommunizieren momentan per Whatsapp und eigentlich bin ich nicht eine Person, die nach 5 Minuten sofort eine Antwort verlangt!

    Wenn dem so ist, verstehe ich Dein Problem nicht wirklich. Zumal eine Antwort zu verlangen wäre zum Status eurer Bekanntschaft im Moment übertrieben. Kommunikation findet im freiwilligen Rahmen statt, wenn man in einem so losen Bekanntschaftsverhältnis wie ihr beide steckt.


    Warum macht ihr euch das Leben gegenseitig so schwer? Ihr seid sehr jung, lebt offenbar an einem gemeinsamen Ort. Wo liegt das Problem sich statt über mühsame WA-Interpretationen näher zu kommen, in der realen Welt trifft? Redet gemeinsam darüber Aug in Aug wie ihr eure Kommunikation gestalten wollt. Findet heraus wie eure Bedürfnisse aussehen, wenn es darum geht gegenseitiges Interesse aneinander zu zeigen.

    Zitat

    Das einzige was mir aber auffällt ist, dass er meine Nachrichten immer sofort liest aber 20 Minuten + (manchmal auch 5 Stunden) später antwortet.

    Offensichtlich und widersprüchlich klingt Deine Aussage in diesem Satz. Was ist an 20 min plus als eine WA-Antwort auf eine Nachricht von Dir so falsch?


    Es kann verschiedene Ursachen haben, er will über seine Antwort nachdenken, nicht einfach aus dem Bauch raus reagieren. In anderen Situationen hat er vielleicht nicht eher die Möglichkeit zu reagieren oder ist mit anderen Leuten zusammen, möchte nicht als unhöflich gelten und tippt nicht in solchen Situationen pausenlos auf dem Handy rum im Beisein der anderen.

    Zitat

    Ich renne ihm da nicht hinterher und schreibe keine Nachricht hinterher, da ich darauf keine Lust habe. Entweder er schreibt mir irgendwann oder eben nicht!

    Was ich bisher aus Deinen Beiträgen raus gelesen habe, ihr habt euch durch Zufall in der U-Bahn getroffen und kennengelernt. Das liegt ca. 2 Wochen zurück. ( miteinander Handy-Nr. ausgetauscht)


    Zitat aus dem Thread vom 10.05.2016

    Zitat

    Abends habe ich einen sehr netten jungen Mann kennen gelernt (kann mir zu diesem Zeitpunkt keine neue Beziehung vorstellen),

    Stimmt diese Aussage mit Deiner momentanen Gefühlslage noch überein oder haben sich bereits mehr Emotionen für den jungen Mann entwickelt?

    Zitat

    Auch antworte ich ihm nicht sofort, lese aber nicht seine Nachricht und antworte dann Stunden später. ???

    Du verhälst Dich sehr ähnlich wie der junge Mann. Warum erwartest Du dann von ihm deutlich gezeigtes Interesse und eine schnellere Antwortfrequenz per WA?


    Du bleibst selbst sehr unklar in Deinem Verhalten, vielleicht stellt sich der junge Mann genau dieselben Fragen wie Du.


    Mein Vorschlag macht ein baldiges Treffen aus, telefoniert miteinander um euch zu verabreden. Die Fehlerquote und Missverständnisgefahr ist per WA-Kommunikation häufig erheblich höher.


    Es ist unsinnig an dem jungen Mann Kritik zu üben, wenn Du selbst nicht positiver reagierst. Es wirkt sehr verkrampft, wenn ihr beide so weiter machen wollt. Birgt die Gefahr, dass ihr mit euren "Spielchen" das erreicht was nicht gewollt ist die Annahme von gegenseitigem Desinteresse. ;-) ;-D

    Hallo DieDosismachtdasGift,


    ich bin momentan, wenn es um das andere Geschlecht geht, ziemlich unsicher, da mein vorheriger Freund mich von vorne bis hinten verarscht hat und deswegen habe ich es gepostet. Da ich mal andere Meinungen haben wollte über diese Sache, bevor ich vorschnell entscheide, da ich entschieden habe, dass ich mich nicht mehr wie eine Puppe behandeln lasse!


    LG Conclusion :-)

    Zitat

    nach der Trennung von meinem Ex ( YEAH :)^ ) ziemlich schnell einen neuen Mann kennen gelernt

    Zitat

    da mein vorheriger Freund mich von vorne bis hinten verarscht hat und deswegen habe ich es gepostet. Da ich mal andere Meinungen haben wollte über diese Sache, bevor ich vorschnell entscheide, da ich entschieden habe, dass ich mich nicht mehr wie eine Puppe behandeln lasse!

    Vielleicht solltest du mit der alten Geschichte erstmal abschliessen und das verarbeiten bevor du dich in was neues stürzt. Es kann ansonsten gut sein, dass du mit dem "Ballast" von früher das neue negativ beeinflusst.

    da schließe ich mich den Ausführungen von doomhide an. Ich bin ein Verfechter von Zeit für mich alleine-Phasen. Diese finde ich enorm wichtig, um mit alten Dingen abschließen zu können. Und manchmal benötigen wir dafür mehr Zeit als wir glauben. Erst wenn alle alten Wunden verheilt, bzw. negatives verarbeitet ist, kann man sich wieder auf etwas Neues einlassen. Ansonsten läuft man Gefahr, ständig die Vergangenheit mit in die Gegenwart zu schleppen...


    außerdem finde ich, dass ein nicht sofort antworten viele Gründe haben kann. Ich ertappe mich manchmal auch dabei, dass ich mich darüber ärgere, weil ich eben auch nur ein Mensch mit Gefühlen bin. Hängt aber auch sehr von der von mir verschickten Nachricht ab. Andererseits antworte ich selbst auch manchmal erst Stunden später, weil ich in dem Moment weder die nötige Zeit, noch die Muße dazu habe...


    take it easy 8-)

    Mache ich auch so. Wenn ich z.B. auf der Arbeit sitze und mir schreibt jemand, lese ich die nachricht und entscheide ob zeitnah gehandelt werden muss. Wenns nur unfug ist, dann wird erst nach Feierabend zurückgeschrieben. Es gibt auch kontakte von denen ich weiss, dass nur müll kommt, die sind auch tagsüber auf still gestellt... da lese ich nichtmal.


    Ich verstehe nicht warum man in ein Textmessenger derart viel reininterpretiert ohne mal miteinander zu reden. Frag ihn doch einfach? Vielleicht handhabt er das ganauso wie ich...

    Deswegen habe ich bei Whatsapp meinen Onlinestatus und die Gesehen Option sofort ausgestellt. Sonst fangen wieder Leute an mir vorzuschreiben wie und wann ich an diesem Ding zu hocken und zu antworten habe.

    Zitat

    Deswegen habe ich bei Whatsapp meinen Onlinestatus und die Gesehen Option sofort ausgestellt. Sonst fangen wieder Leute an mir vorzuschreiben wie und wann ich an diesem Ding zu hocken und zu antworten habe.

    Darfst es dir nur nicht vorschreiben lassen ;-)

    Die Haken kannst du ebenfalls ausstellen unter Einstellungen > Account > Datenschutz und dann das Häkchen bei Lesebestätigung raus. Kann ich nur empfehlen, wenn man etwas schiebt bei blauen Häkchen.


    Mein Handy beispielsweise spinnt manchmal einfach, teilweise mache ich kurz Whatsapp auf weil mir ständig wieder angezeigt wird, dass ich neue Nachrichten habe. Oder man wischt ausversehen drüber. Oder es kam kurz was dazwischen und man vergisst es. Oder oder oder. Das worst case Szenario tritt aber fast nie ein.

    Gib Dir mehr Zeit und Raum, um Dich vom Ballast Deiner alten Beziehung zu verabschieden. So lange Du noch tiefes Misstrauen in Dir spürst, nach dem Haken im Verhalten im Leben eines neuen Mannes suchst, bist Du innerlich (vermutlich) noch nicht ganz so weit Dich wieder richtig ohne Vorbehalte verlieben zu können.


    Warum nicht erst mal nur losen Kontakt genießen, ohne gleich wieder in Beziehungsstress zu geraten und der Option alles zu interpretieren?


    Triff Dich mit unterschiedlichen Leuten, schau Dich in Ruhe bei gemeinsamen Aktivitäten im Freundeskreis um. Sich von einer Beziehung gleich in die nächste flüchten, um die "Narben" schnellst möglich abzudecken ist nicht unbedingt die beste aller Optionen. Das Ganze ist noch nicht mal einen Monat her. Auch Singlephasen können abwechslungsreich, unternehmenslustig und kreativ sein, wenn man es richtig anstellt.


    Du wirst es irgendwann wieder zulassen können, wenn Mr. Right an Deiner Tür anklopft. Bis dahin lerne Dich selbst und Deine Bedürfnisse besser kennen, überleg Dir wie Du eine gute Beziehung führen willst, die Dich erfüllt.


    Je besser Du das für Dich einordnen kannst, desto selbstsicherer wirst Du in einer neuen Liebe ankommen. ;-) @:)

    Zitat

    Du wirst es irgendwann wieder zulassen können, wenn Mr. Right an Deiner Tür anklopft. Bis dahin lerne Dich selbst und Deine Bedürfnisse besser kennen, überleg Dir wie Du eine gute Beziehung führen willst, die Dich erfüllt.

    Es ist doch durchaus im Bereich des Möglichen, dass der gerade kennengelernte Mann super passend für sie ist. Daher finde ich es geradezu fahrlässig ihr zu raten, auf jeden Fall längere Zeit alleine zu bleiben. %-|


    Also: Erstmal in Ruhe kennenlernen und dann weitersehen...


    Man sollte nichts erzwingen, aber einen passenden Mann auszusortieren, nur weil der Zeitpunkt nicht optimal ist, fände ich auch ganz schön dämlich. ;-D

    LolaX5

    Zitat

    ich bin momentan, wenn es um das andere Geschlecht geht, ziemlich unsicher,

    In meinem Posting ging es konkret um diese Aussage der TE. Und deshalb der Rat.

    Zitat

    Warum nicht erst mal nur losen Kontakt genießen, ohne gleich wieder in Beziehungsstress zu geraten und der Option alles zu interpretieren?

    Natürlich kann bereits der frisch kennengelernte Mann bereits ihr künftiger neuer Partner sein. Aber sich direkt darauf zu versteifen wäre vielleicht nicht so gut. Aber das kann die TE nur für sich selbst raus finden.


    Mein Rat bezog sich auf mehrere Optionen, wenn Du meinen Beitrag richtig gelesen hast. Diese können alle gleichberechtigt und zeitgleich nebeneinander richtig sein.

    Zitat

    finde ich es geradezu fahrlässig ihr zu raten, auf jeden Fall längere Zeit alleine zu bleiben.

    Hatte ich in dieser absoluten Form nicht geschrieben, lies bitte noch einmal genauer nach.

    Zitat

    Auch Singlephasen können

    Zitat

    Triff Dich mit unterschiedlichen Leuten, schau Dich in Ruhe bei gemeinsamen Aktivitäten im Freundeskreis um.

    Zitat

    Warum nicht erst mal nur losen Kontakt genießen,

    Bezieht sich auf den benannten Mann, den die TE frisch kennengelernt hat bis sie sich sicherer sein kann, dass sie schon für eine neue feste Beziehung bereit ist.


    Keinesfalls ging es darum sie vom anderen Geschlecht auf unbestimmte Zeit "fernhalten" zu wollen. ;-)