*blub, blub, blub*

    *juhu*


    für mich ist einer der 3traurigsten und romantischsten filme "titanic" da kann ich rotz und wasser heulen*schnief*!!!


    welcher film auch noch für mich romantisch ist is "dirrty dancing"..sonst fällt mir keiner ein!!!


    und ein trauriger film is zB "forrest gump" den hab ich mind. 5mal gesehen!!!!


    wie wärs wenn hier auch mal die lustigsten filem aller zeiten aufgelistet werden und dann geh ich mal mit guten beispiel vorran:


    american pie


    verknallte jungs


    mädchen mädchen


    tschü...

    Meine Favoriten

    Billy Elliot -I will dance (grandiose Hauptdarsteller, anrührend bis zum Umkippen aber kein Stück kitschig)


    Die fabelhafte Welt der Amelie (Ein echter Juwel der Filmgeschichte! Genialer Soundtrack!)


    Cap und Capper von Disney (Rabäääääähhhh!!!)


    König der Löwen ("Nein Simba, du bist nicht schuld am Tod deines Vaters" schluchz)


    Hackers (Kultiger trash und Angelina Jolie in ihren Anfangstagen-lechz)


    Ansonsten kann ich noch die Tipps von "Vitamin-Z" wärmstens empfehlen.


    Noch etwas speziell für Frauenabende:


    Grüne Tomaten (Zehntausendmal gesehen und immer noch ein paar sentimentale Tränchen. Jedoch Kommentar meines Freundes nach 10 minuten:"Was hab ich getan das ich das jetzt gucken muß?")

    Tragisch.....


    Die Brücke (Fritz Wepper mit 15 im Krieg s/w)....


    Bitter Moon (2 Menschen, die sich lieben zerstören sich selbst von Roman Polanski; in der ungekürzten, kaum zu bekommenen Fassung der Hammer!)


    Das Boot (finde ich immer noch hervorragend)


    Romantisch?


    Keine Ahnung - Kitsch interessiert mich nicht....

    @ Mellie

    Grüne Tomaten ???


    Das weiß kein Mensch worum der geht !


    Irgendeine Frau hat wahrscheinlich diesen Film als 'Frauenfilm' bezeichnet und nun müssen Ihn alle weiblichen Wesen zur Qual Ihrer Männer gucken........


    Ich hab Ihn gesehen und meine Vermutung ist, dass die CIA diesen Film gedreht hat, um auszuprobieren, wie versteckte Gehirnwäsche funktioniert.....so ne art virtuelles Hotel California ;-D

    Pffff... moon racer hat doch keine Ahnung!!!

    Grüne Tomaten ist ein toller Film der in der Vergangenheit und Gegenwart spielt und von zwei verschiedenen Frauenfreundschaften erzählt.


    Die rebellische Itchy ist die Hauptfigur, sie verliert als kleines Mädchen ihren geliebten großen Bruder Buddy.


    Sie läßt sich von keinem Mann etwas sagen, sie verändert das Leben zweier Frauen und hilft ihnen allein durch ihrer kraftvolle Art ihre eigene weibliche Macht zu finden.;-D


    Der Film spielt in den Südstaaten, anfang des zwanzigsten Jahrhunderts und in den achtzigern. Nebenbei passiert noch ein Mord und die Sklavenproblematik frühere Zeiten findet einen Platz in der Story.


    Das klingt wirklich etwas abgedroschen nach Frauenpower-scheiß, aber der FIlm hat wirklich sehr viel Charme und hinterläßt ein bittersüßes Gefühl im Bezug auf die Lebensgeschichten der einzelnen Frauen...

    aber monn ich zwinge meinen Schatz ja nicht, dass er mitguckt. Entweder er guckt ihn mit (von sich aus) oder ich guck ihn alleine. ;-D


    Ich würde meinen Schatz nie zwingen einen Film mit mir zu gucken.. dann warte ich lieber auf seine Phasen wo er dann doch Lust hat den mit mir zu gucken.. hat letztens auch geklappt - nur leider hatte ich da gerade keine Lust auf Romeo & Julia oder Eiskalte Engel.. schicksal ;-D

    Harhar, moon racer, keine Chance gegen Frauenpower! Ich werde nicht aufhören diesen Film zu verbreiten, bis auch du heulend vor dem Fernseher auf dem Sofa sitzt, Schokoriegel ißt und dir wünscht eine Freundin von Itchy zu sein! 8-)

    @ BoY 15

    Fandest du den FIlm wirklich gut?