• Die Arbeitskollegin massieren?

    Hallo, wie würdet ihr es finden wenn euer Partner (ich spreche mal die Frauen an) seine Arbeitkolleginnen massieren und streicheln/kraulen würde und diese das selbe auch bei euren Partner machen würden??? Bitte sagt mir was ihr davon halten würdet, denn mein Freund sagt ich habe einen Dachschaden, denn ich bin verletzt :°(
  • 169 Antworten

    alveska, wenn man mit sich selbst so unzufrieden ist, kann man natürlich nicht glauben, dass Andere mit einem zufrieden sind bzw. einen lieben.


    Ich denke auch, dass es ganz wichtig ist, dass du mal rauskommst und wieder anfängst, ein Leben zu führen, dass dir gefällt und in dem du dir selbst gefällst!


    Ich kann dir leider keine Tipps geben, außer den schon genannten...Sport ist immer ein guter Weg, um gute Laune zu bekommen :-)


    Ein Abschluss, mit dem du eine Stelle finden könntest, wäre natürlich das non-plus-ultra, mit Kind aber sicherlich schwierig..


    Ich wünsch dir alles Gute! :)^

    Immer wieder schön, wie die Männer hingestellt werden, und doch lockt ewiglich das weibchen.


    Antworte auch als Mann, und durchaus Treu, was sie natürlich alle sagen. Aber statistisch erwiesen, ist nunmal klar, dass die Frauen die untreuen sind. Aber warum was zugeben, wenn man es dem blöden Mann zuordnen kann, zur not wechselt man das Ufer, wenn ich zu unfähig bin. Leute mal ehrlich. Frauen sind wirklich grausam, schaut mal in eine Firma in der nur Frauen arbeiten, grauenvoll, ein gezicke und machtgerangel ohne ende. Pack nen Mann dazu, schon verhält sich das anders. ;-)


    Aber es sind ja immer die Männer die einfach nur abgrundtief böse und schlecht sind.


    Ich finde, es ist wie überall, es gibt immer mal welche auf beiden Seiten die austicken und untreu werden, allerdings, sollte man vielleicht auch bei sich anfangen zu suchen, und nicht nur sagen, mein mann iss ein dreckiger schüüüüft.

    Zitat

    hab son richtiges glücksgefühl im bauch und das nur wegen euch... @:) :)* @:)

    schoen :)* Der Kleine wuerde sich bestimmt auch freuen :)z

    @ JasonX_73 also echt mal,

    alle ein riesen ooooooooooohhhhhhhhhhhhh für JasonX_73


    wir frauen sollten uns aber auch wirklich schämen, wir lassen den männern ja aber auch wirklich keine wahl, auf dedem frauenhintern steht geschrieben "bagger mich an!"...also echt mal, wir sind aber auch schlimm wir frauen...die armen männer, die armen armen schwanzgesteuerten männer -.-*

    mich würde das auch sehr verletzen. egal welche frau. ist nen absolutes no-go.


    allerdings cheinen männemr echt nicht soweit denken zu kennen dass sie erstma denken: halt, wie würd eich das finden,w enn meine freundin das macht?


    daraufkommen sie erst wenn dus ie drauf anspricht bzw damit konfrontierst. diese dämluchen ***

    massieren ja, kraulen und sonstiges: nein


    hab auch nen kumpel der gut massieren kann, da find ich nix bei- hab auch einen partner.


    mir kommen dabei ja keine sexuellen phantasien auf,;-D


    ;-D

    ich weiß nicht ob es ihn geil macht...glaub das irgendwie nicht...aber das er so vertraut mit ihr ist, hinter ihr steht wärend sie ihm was zeigen will, er rutiniert an ihren nacken geht...so selbst verständlich halt...das ist das was mich so fertig macht, das er so ein vertrautes verhältnis mit ihr hat...


    ich KANN mir einfach nicht vorstellen das wenn sie ihn den nacken krault, das er dann in dem moment es nicht mit bekommt oder sich halt nichts bei denkt, er muß doch was dabei denken...natürlich gehe ich da von mir aus, denn wenn ich an seiner setllen würde und ein kollege würde mich so anfassen, ich wird sofort denken "hÖÖÖ, stop...das geht so nicht"

    Hm.. ist vielleicht schwer vorstellbar, dieses vertraute ausserhalb einer Beziehung, wenn man das nicht so kennt :-/ Du wirst wohl glauben muessen, dass es das durchaus gibt. Mein Ex hatte eine beste Freundin, mit der er auch sehr vertraut war, sexuelles war da aber nix..

    @ alveska

    also in einem muss ich Dir rechtgeben, dass es manche einfach echt übertreiben, und ein niveau an den tag legen, dass man selbst als kerl sagt, absolutes NOGO. Ach, und Danke für die Runde mitleid ;-)


    Ich denke einfach, es kommt auf den gegeseitigen Respekt an, wenn dieser Gegeben ist, wird sich der Partner an niemand anderes hängen. Und diese Thema kann x-beliebig weitergeführt werden.


    Reden viel reden


    biba ihr

    alveska

    Zitat

    das ist das was mich so fertig macht, das er so ein vertrautes verhältnis mit ihr hat

    Dann wird es dich dein Leben lang fertig machen. {:(


    Wenn man tagtäglich einschließlich Pausen neun Stunden und mehr mit seinen Kollegen verbringt, dann entwickeln sich auch Beziehungen (nein, intime Beziehungen meine ich nicht!). Mit manchen Kollegen kann man gut, mit anderen weniger. Und gelegentlich findet man jemanden, zu dem sich ein eher herzliches Verhältnis entwickelt. Aber wo ist das Problem? Man darf doch wohl noch andere Leute mögen.

    Also mich würde das auch SEHR verletzen, ich bin seit 5 Jahren verheiratet, und wenn ich so etwas erfahren würde dann weiß ich wirklich nicht , ob ich glauben könnte, dass da nicht mehr gelaufen ist!


    ABER ich finde auch, dass immer BEIDE schuld sind! Natürlich! ER ist der jenige, der eindeutig ein paar Schritte zu weit geht, aber du solltest auch mal überlegen, was ihm fehlen könnte?

    Zitat

    Nee des würd absolut gar nicht gehen....


    Wenns jetzt seine beste Freundin wär oder so, wärs nich tragisch

    oO, bei so einigen Fäden die hier rumschwirren und rumschwirrten, wäre ich bei der Beste- Freunde- Kiste ganz besonders vorsichtig...

    Das ist ein Thema. Wenn man alles durchspielt, ist man jahrelang beschäftigt.


    Ich bin zur Zeit männlicher single, hetero.


    Ich würde nichts machen, was meine Partnerin verletzt und setze das auch von meiner Partnerin voraus.


    Das sagt alles.


    Sprech mit Deinem Mann, vllt weiß er manches von Dir nicht. Es macht Dich vllt auch interessanter, wenn er neues von Dir kennenlernt und weiß, wie Du fühlst.