• Die feste Freundin meines besten Freundes ist eifersüchtig

    Hallo liebe Leute ich habe leider keinen passenden Titel gefunden, hoffe aber, dass Ihr versteht, was ich meine. Ich bin 19 Jahre alt, mein bester Freund ist 21, wir kennen uns seit 16 Jahren und unsere Beziehung ist sehr innig und nah. Wir beide könnten uns nicht vorstellen, dass daraus eine Beziehung resultiert, die nicht rein platonisch ist. Wir…
  • 142 Antworten
    Zitat

    das du auf dein recht pochst, nichts zu ändern und sie auf ihr recht pocht, daß sie die hauptperson sein sollte und da sie die partnerin ist, es nach ihrer nase zu gehen hat

    Wie gesagt, sind er und ich schon einige Kompromisse eingegangen: Keine Treffen zu Dritt, keine Übernachtungen, weniger Zeit miteinander verbringen

    Zitat

    daß sie die hauptperson sein sollte und da sie die partnerin ist, es nach ihrer nase zu gehen hat

    Sie ist die Hauptperson bei ihm. Zumindest würde ich das so sehen und jeder sieht es so, dass er viele Kompromisse eingeht.

    Zitat

    da sie die partnerin ist, es nach ihrer nase zu gehen hat

    Das ist aber eine sehr einseitige Beziehung. Schließlich gibt es ja da noch ihn. Und er hat auch Bedürfnisse und Wünsche und dazu zählt, dass sie die Beziehung zu mir toleriert.


    Also ich denke, Du hast immernoch nicht verstanden, dass ich mich nicht mit ihr um ihn streite, sondern, dass wir (ich und mein bester Freund) dafür einstehen, dass wir gerne miteinander kuscheln.

    die Seherin


    ich finde, die 3 müßen sich aufjedenfall unterhalten, der freund wird aber nun bestimmt sich unter druck gesetzt fühlen in der runde, für den einen oder anderen partei ergreifen zu müßen, da kann es garnicht ehrlich und gerecht zugehen logisch gesehen, deshalb, sollte ein vierter im bunde, darauf achten, daß jeder der 3, zu wort kommen und man sich die meinung des jeweiligen anderen anhört, ein neutraler vierter sozusagen.


    meine meinung nunmal :)z


    auch die "kleineneren" (42) dürfen ihre meinung haben, oder? ]:D ;-D ;-) @:)


    auch wenn du 3 jahre klüger bist hihihihihihihi ;-) :-)

    :)z :-)

    Zitat

    dass sie – wenn sie fanning ablehnt – einen ganz wichtigen teil seines lebens ablehnt und das sehr belastend für die beziehung werden kann ! das empfinde ich als seinen job

    meine Rede (vor allem der letzte Satz) ... und jetzt mal ein bißchen provo: Was ist er eig. für ein Waschlappen? ]:D

    @ Fanning:

    Das die zwei sich schon länger daten und du das mädel bereits vorher kanntest, war mir nicht bekannt. Und vorher hat sie nicht rumgezickt? Seit wann zickt sie denn rum? Dann wird wohl was vorgefallen sein. Vielleicht hat dein bester Freund ihr einfach zuuu viel von eurer freundschaft erzählt oder von dir geschwärmt. Sie verhält sich halt so, als ob sie in Konkurrenz zu dir steht. Er sollte ihr einfach zeigen: dass SIE das Mädel No. 1 ist mit der er gemeinsam alt werden will und DU halt seine beste Freundin bist, die sich ja nicht dazwischen drängt, sondern sogar eine gute Freundin von IHR werden könnte.


    Dazu gehört auch, es zu tolerieren, wenn sie nicht damit klar kommt, dass ihr kuschelt und co. Und das ist ihr gutes Recht. Frag deinen Freund mal, ob er es so toll finden würde, wenn sie neben ihm noch mit einem anderen kuscheln und Küssen würde...


    Alles Gute, ihr kriegt das schon hin.

    Zitat

    Also ich denke, Du hast immernoch nicht verstanden, dass ich mich nicht mit ihr um ihn streite, sondern, dass wir (ich und mein bester Freund) dafür einstehen, dass wir gerne miteinander kuscheln.


    Fanning

    ja ich hab dich schon verstanden, nur du hast noch nicht verstanden, daß sie etwas tolerieren soll, worunter sie leiden würde, warscheinlich sogar stark leiden würde, und wieso sollte sie etwas in einer beziehung tolerieren, worunter sie leiden würden seelisch?


    ich könnte dir jetzt zig beispiele aufführen aber ich hab keine zeit dazu jetzt.


    und ist auch nicht erforderlich glaub ich.


    du erwartest von ihr, daß sie etwas tolerieren soll, was sie traurig machen würde, sie leiden lassen würde usw.


    wieso sollte sie das tun?


    ich gehe nicht davon aus, daß sie machosistisch veranlangt ist, deshalb zeigt dir dir klar ihre einstellung:


    "halt distanz zu meinem freund"


    warscheinlich will sie mit ihrer unfreundlichkeit einfach aus seinem leben verbannen, ganz ehrlich, wenn die beste freundin von meinem freund weiter auf stures ich will kuscheln pochen würde und mein freund auch, würde ich selber eines tun:


    1) als ich noch jung war, die beiden auf distanz halten und versuchen die andere loszuwerden, wenn die beiden auf ihr kuscheltrip nicht verzichten wollen, die frau halt rausekeln, und das macht sie ja anscheinend.


    2) aus heutiger sicht, mit 42, mir die mühe ersparen und mir einen anderen mann suchen und sofort die beziehung beenden, evtl. ein einziges mal ein gespräch führen zu dritt, wenn die beiden weiterhin auf kuscheltrip nicht verzichten wollen: bye bye sagen und neuen suchen.

    @ cirmezz Ja,

    er ist ein Waschlappen :-X Er kann halt nicht auf den Tisch hauen und seinen Standpunkt klar machen, das liegt ihm nicht so ganz. Deswegen hab ich ja das Thema hier eröffnet. Ich möchte ihm irgendwie helfen, weil es ihn belastet, dass sie mich nicht akzeptiert. Und mich belastet es ehrlich gesagt auch. Das klingt zwar egoistisch, aber ich habe keine Lust, die Sympathie eines Menschen zu gewinnen, die mich auf so eine herablassende Weise versucht auszugrenzen. Ist aber meiner Meinung nach auch nicht wirklich meine Verpflichtung, schließlich ist es seine Beziehung. Ich finde, es spricht für sich, dass ich hier um Rat frage und ich verstehe dann auch solche Antworten á la "Fanning ist hier die Böse, weil nach der Nase seiner festen Freundin getanzt wird" nicht wirklich. Aber naja

    Zitat

    müssten... aber das wird nicht gehen, solange sie dicht macht und er nicht stellung bezieht


    Die Sehe

    er kann nur stellung beziehung auf neutralem boden und mit einem vierten der für ordnung in der diskussionsrunde sorgt


    stellungbeziehen ansich wird aber trotztem schwer sein, er will die freudin nicht verlieren, die kumpelfreudin aber auch nicht.