• Die psychisch gesunde Singlefrau ab 30, eine knappe Ressource?

    Heute hab ich mal wieder ein Date. Ich glaub, sie ist so 23, sieht aus wie 18. ;-D Die letzten Jahre waren bestimmt durch wenig erbauliche Erfahrungen und Begegnungen mit Frauen 30+, die alle eins an der Klatsche, eine veritable Meise hatten. Aber nicht nur umgangssprachlich, sondern auch abbildbar in der Klassifikation nach ICD-10. Ich würde hier gern…
  • 421 Antworten

    @ wonderful

    Zitat

    Ich ziehe eine brutale Ehrlichkeit einer schmeichelnden Lüge vor. Und ich mag es wenn Worte und Taten sich einig sind, alles andere verwirrt mich und lässt mich meine Beine in die Hand nehmen und rennen so schnell ich kann.

    Wenn die Ehrlichkeit wichtig für die eigene Entscheidung ist, dann stimme ich Dir zu. Es gibt auch Ehrlichkeiten, die kein Mensch braucht. ;-)


    Aber ich frage mich grade, was Du dann hier im Faden machst. Das ist eine GESUNDE Einstellung. ;-D

    Zitat

    gibt auch Ehrlichkeiten, die kein Mensch braucht.

    Das stimmt, aber es gibt immer einen Weg ehrlich zu sein, dabei muss man nicht verletzend werden. Und Ehrlichkeiten die kein Mensch braucht, die brauche auch ich nicht ;-D


    Es geht ja aber um die Ehrlichkeiten die ein Mensch braucht, zum Beispiel um Entscheidungen für sich selbst treffen zu können. Eine Lüge nimmt mir diese Entscheidung ab und das sollte sich meiner Meinung nach kein Mann rausnehmen solange ich noch selbst Entscheidungen treffen kann.

    Zitat

    Aber ich frage mich grade, was Du dann hier im Faden machst. Das ist eine GESUNDE Einstellung.

    ;-D ;-D ;-D


    huch...


    Hab mich wohl verirrt? ;-D

    Zitat

    Es gibt auch Ehrlichkeiten, die kein Mensch braucht

    Klar. Ein Beispiel: Wie drückt man aus, dass man die Frisur einer Frau nicht mag und ihre Kleidung auch nicht?


    Variante 1)


    Hey Schnegge, echt - Deine Frisur ist sowas von zum Speiben und die Fetzen, die Du da anhast sehen aus wie frisch von der Hölle ausgekotzt.


    ==> Ok, wird jetzt nicht soooo gut bei dieser Dame ankommen :[]


    Variante 2)


    Hey Du, also Deine alte Frisur hat Dir meiner Meinung nach besser gestanden. Und das Kleid passt Dir nicht so optimal.


    ==> Ok, könnte akzeptiert werden


    Variante 3)


    Sehr geehrte Frau, also ihre Frisur sieht ja heute ganz herzallerliebst aus (während man innerlich schon würgt) und dieses Kleid - allerneueste Pariser Mode, oder? (während man ihr am liebsten einen Kartoffelsack schenken möchte, weil der besser aussehen würde)


    ==> Kommt zwar sicher gut an, aber.... nun ja.... ":/

    Zitat

    Vielen Dank für diese offenen Worte. Magst du mir jetzt auch noch sagen wie ich je wieder glauben soll was ein Mann mir erzählt?

    Ok, ich wollte dir keine Angst machen. :)_


    Vergleiche seine Handlungen gegenüber seinen Worten.

    Zitat

    Die lügenden Männer machen sich das Leben in der Hinsicht einfacher. Gerade neulich wieder erlebt, da hat einer der Frau genau das erzählt, was sie hören wollte. Sie fand das toll, denn sie waren ja auf einer Wellenlänge und sowas trifft man so selten (warum nur?).

    Da ist es von großem Vorteil, wenn das was man hören möchte, nicht den gängigen Klischees entspricht. 8-) ;-D Wenn mir jemand Dinge vorlügen würde, von denen er denkt, dass Frauen sie hören wollen, liegt er mit ziemlicher Sicherheit komplett daneben. ;-D

    @ Grüner Kaktus

    Zitat

    Wie drückt man aus, dass man die Frisur einer Frau nicht mag und ihre Kleidung auch nicht?

    Egal, für welche Variante Du Dich entscheidest. Kleiner Tipp: Dosiere es. Nicht BEIDES auf einmal ansprechen, schön in zeitlichem Abstand nacheinander. ;-D Dann besteht die berechtigte Chance auf "Verdauung" und Veränderung. ;-D

    Ich finde Ehrlichkeit in einer Partnerschaft sollte schon sein.


    Man(n) kann auch brutal ehrlich sein und sagt seiner Partnerin nicht "ich liebe dich nicht mehr",sondern"ich will mal mit einer Anderen das ausprobieren". Das fällste vom Stamm-,so viel zu Ehrlichkeit. ":/

    Zitat

    Man(n) kann auch brutal ehrlich sein und sagt seiner Partnerin nicht "ich liebe dich nicht mehr",sondern"ich will mal mit einer Anderen das ausprobieren". Das fällste vom Stamm-,so viel zu Ehrlichkeit.

    Okay, das ist wirklich hart. Aber: immerhin weiss man dann woran man ist. Oder würdest du es besser finden, wenn dein Partner nix sagt, es heimlich macht und du es herausfindest?


    Entweder es gibt nach solchen Aussagen Wege das Ganze gemeinsam zu regeln, oder man hat danach die Möglichkeit zu gehen. Das Ausschlaggebende daran ist, dass die Wahl einem selbst überlassen ist.


    Genau wie mit den Singlefrauen und Singlemännern die man/frau trifft, und das gilt ja auch für api, man/frau hat die Wahl ob man/frau den oder diejenige wiedersehen will oder nicht. Sobald einem eine Macke oder eine Meise auffällt mit der man meint nicht leben zu können, kann man doch gehen, oder etwa nicht?


    Achjaaa, ich vergass, da waren ja noch die Gefühle und die Hoffnung... Mist... sowas aber auch. ;-D


    Tja, doch die Finger von lassen. Keine Gefühle, keine Misere. ;-D

    Zitat

    Ok, ich wollte dir keine Angst machen.

    Ich habe doch keine Angst... :)_


    Und du machst mir auch keine. Nichts Neues was ich hier lese. ;-)

    Zitat

    Vergleiche seine Handlungen gegenüber seinen Worten.

    Jep, danke. Da bin ich nun nach vielen Selbstversuchen auch drauf gekommen :-)


    Ich denke mir nun nach all dem was ich erlebt habe: "Wer etwas will findet Wege, wer etwas nicht will findet Gründe."


    Und ein "er steht einfach nicht auf dich" kann sehr sehr heilsam sein :-)


    Also ich bin ja so ehrlich: ganz ohne euch Männer leben möchte ich nicht, dafür finde ich euch zu wundervoll, zu faszinierend und spannend... x:)


    Aber ich halte trotzdem Abstand - bin ja eh noch nicht 30+ und falle daher aus der hier genannten Zielgruppe heraus ;-D Vielleicht hab ich bis zu meinem 30+ ja genug gelernt um (wieder?) psychisch gesund zu sein? :=o

    Dieser Faden erinnert mich an den WERNER - Film, wo Brösel sich's am Mansardenfenster gemütlich macht und dann den Ball auf den Platz wirft ;-D


    Wer weiß, wo "das api" jetzt steckt :=o

    .. könnte man vielleicht erweitern ab 40 ???


    Ist aber nur eine individuelle wissenschaftlich unbegründete Behauptung von MIR o:)

    Na, daran zweifle ich etwas... obwohl, man kann den Begriff weit fassen ;-D


    Meinst, er übt wieder Knutschen? Und wenn, wo wirds diesmal sein? ":/

    gut gebe noch eins drauf:


    Es ist doch eher unwahrscheinlich, dass eine (gebärfähige) psychisch und physisch gesunde Frau mit 30 noch Single ist - aber hallo o:) ]:D


    Ironie ??? oder Realität ???