• Die psychisch gesunde Singlefrau ab 30, eine knappe Ressource?

    Heute hab ich mal wieder ein Date. Ich glaub, sie ist so 23, sieht aus wie 18. ;-D Die letzten Jahre waren bestimmt durch wenig erbauliche Erfahrungen und Begegnungen mit Frauen 30+, die alle eins an der Klatsche, eine veritable Meise hatten. Aber nicht nur umgangssprachlich, sondern auch abbildbar in der Klassifikation nach ICD-10. Ich würde hier gern…
  • 421 Antworten

    Es heißt ja immer:


    "Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus"


    Schauen wir uns doch mal die Fakten an, z.B. über die Venus:

    Zitat

    Ein Minimum von etwa 440 °C wird in Bodennähe nie unterschritten. Ausgenommen sind nur höhere Gebirgsregionen, so herrschen auf dem höchsten Gipfel 380 °C und ein Druck von 45 bar. Die Maxima betragen an den tiefsten Orten 493 °C und 119 bar

    D.h. die Venus ist ein bisserl "warm" und etwas "erdrückend" und somit für Männer ein klein wenig gefährlich :=o


    Tja.... was soll man dazu noch sagen 8-)

    Zitat

    Meine Psychofrauen hatten mal Kinder, mal keine, mal hatten sie kaum Beziehungserfahrungen, mal hatten sie kein eigenes Geld, mal mehr als genug davon

    Aha, auf Grund dieser präzisen Beschreibung können wir uns jetzt ein wesentlich besseres Bild machen! Frauen die alle diese Eigenschaften haben sind in der Tat mehr als verschroben! :[]


    Allein schon wenn eine Frau mal Kinder hat und mal nicht fände ich das schon verdächtig! ":/


    My dear Watson... äh, ich meine api

    Außerdem sind am Mars die Temperaturen gleich viel "cooler".


    Dazu hat der Mars eine Atmosphäre, die recht "locker" ist.


    Dazu gibt's am Mars eine riesige "Ausbuchtung" ca. in seiner Mitte:


    http://de.wikipedia.org/wiki/Olympus_Mons

    @ api

    Zitat

    Es sind mehr als 13 Tage.

    Nun, man kann nur nach dem Anmeldedatum gehen. Ansonsten... da gab es ein Leben vor der Anmeldung... die Idee für dieses Forum stammt eigentlich von... ]:D

    Zitat

    Verheiratete Männer leben zwei Jahre länger als Singles. Bei Frauen ist es umgekehrt. Ihre Lebenszeit verkürzt sich durch eine Heirat um 18 Monate.

    Woher will man den schon vorher wissen wann jemand gestorben wär ???

    zum Thema

    Die psychisch gesunde Singlefrau ab 30, eine knappe Ressource?

    Jein. Entweder ist sie nicht mehr Single (warum auch? Es gibt Männer genug! ;-D ) oder sie möchte Single bleiben. Dann ist sie zwar nicht knapp, aber auch keine Ressource im von Dir gemeinten Sinne.


    Einige wenige werden immer auf der Suche sein, frisch versingelt oder so...


    Kleiner Tip:


    Du solltest ihnen vielleicht nicht beim ersten Date erzählen, daß Du das Knutschen in der Psychatrie gelernt hast...


    Und was das Stylen angeht:


    Ich weiß nicht, ob das

    Zitat

    so stylen wie ich sie hatte, als ich das Mädelchen in der Kneipe früh um 3 angesprochen habe

    unbedingt vorteilhaft ist. Und wenn - wo kriegst Du jetzt auf die Schnelle schales Bier her? ]:D

    Che´s Tipp würde ich durchaus ernst nehmen.


    Mich - als zukünftige 30 jährige Singlefrau - würde das durchaus abschrecken zu wissen, dass der potentielle Partner in ner Psychatrie das Knutschen gelernt hat ;-)


    Vielleicht ist ja doch mehr dran an dieser Geschichte, dass man eben das anzieht was man selbst auch ausstrahlt.


    Bist du - liebes api - vielleicht selbst meschugge? ]:D

    Nu stell dich mal nicht so an. Wärs dir lieber, wenn er das Knutschen im geschlossenen Vollzug gelernt hätte... über zehn Jahre? ]:D

    @ Master

    ach weisst du, mir isses eigentlich total Banane wo er das gelernt hat. Es gibt ja auch noch die Möglichkeit für mich ohne Mann zu leben oder mir einen zu nehmen, der es ganz schlicht und einfach hinter Daddys Garage gelernt hat ;-)


    Ich will ja nur helfen ... o:)