• Die Sache mit der Ex

    Meine lieben Foristen, erstmal Generelles zu mir / der Beziehung zu meinem Freund: Ich bin 24 Jahre alt mein Freund ist 32. Wir sind seit einem Jahr zusammen. Vor 2 Wochen bin ich zu ihm gezogen. Bisher hatte ich das Gefühl, dass er glücklich mit mir ist und mich nie mehr hergeben will. Noch etwas zu meiner Meinung mit dem Thema Ex: Im Prinzip sehe ich…
  • 15 Antworten

    ich habe eine ähnliche erfahrung, vor gar nicht all zu langer zeit mit meinem kerl gemacht. da hat sich der kontakt zu seiner ersten großen (unverarbeiteten) liebe zufällig ergeben und das hat ihn für den moment ganz seltsam erwischt. er wurde sehr melancholisch und sentimenta, hatte plötzlich das gefühl, dass er alle noch offenen fragen noch beantwortet bekommen muss... sehr sehr seltsam für mich.


    wir sind schon lange zusammen und unsere liebe erscheint mir unerschütterlich, und trotzdem fand ich das irgendwie leicht verunsichernd. ich habe ihm ganz offen gesagt, dass mich das nicht direkt beunruhigt, aber seltsam berührt. dass ich zwar nicht eifersüchtig bin, mich aber schon frage, ob es zwischen uns etwas (unausgesprochenes, schiefes, fehlendes...) gibt, was er durch diese sentimentalität kompensieren will.


    er ist daraufhin ein wenig in sich gegangen und hat festgestellt, dass dieser neue kontakt genau in einer phase kam, wo so viel im umbruch war, er sich in vielen bereichen innerlich neu sortieren musste (bzw. wir hatten da ein paar baustellen im leben), dass er fast das gefühl hatte: "wenn ich schon dabei bin, kann ich ja auch in meiner vergangenheit aufräumen, wenn sich das schon so aufdrängt!?"


    und da bin ich auch schon bei dir (langer rede - kurzer sinn |-o ): vielleicht hängt das damit zusammen, dass ihr gerade zusammen gezogen seid. dass ihr sichtbare schritte in eine gemeinsame zukunft macht? vielleich an familienplanung denkt? und er deswegen ein wenig sentimental wird, in der vergangenheit stöbert? rein theoretisch im "was-wäre-gewesen-wenn-modus" wühlt? er vielleicht wirklich seine seele aufräumen möchte, damit da nichts vergangenes die zukunft stört?