Die schönsten Liebesbeweise eures Partners bzw. Partnerin

    Hallo an alle! *:)


    Ich möchte von euch erfahren, was die schönsten Liebesbeweise waren, die ihr jemals erhalten habt.


    Man sollte sich schließlich immer wieder mal vor Augen halten, warum man seinen Partner so liebt. x:)


    Ich fange dann mal an:


    Eigentlich weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll! :=o


    Ich finde es immer total süß von meinem Freund, dass er mir regelmäßig eine Lunchbox in meine Tasche legt, wenn ich nach ihm zur Arbeit fahre.


    Oder als er in seiner Freizeit alle meine Umzugskisten für mich ein- und ausgeladen hat, während ich auf Arbeit war. Generell hat er mir sehr geholfen in der stressigen Zeit, als ich von meiner WG in eine eigene Wohnung gezogen bin.


    Und mehrmals mit mir zu IKEA fährt, obwohl er kein Fan davon ist! ;-D


    Ich schätze es auch sehr an meinem Freund, dass er seine wenige Freizeit mit mir verbringt, also auch mal gleich nach der Arbeit zu mir fährt und sei es gegen Mitternacht, um eine Nacht mehr mit mir zu verbringen.


    Ich muss auch sagen, dass ich generell der Typ bin, der kleine Aufmerksamkeiten sehr schätzt.


    Meine jetzige Beziehung ist meine erste und verhältnismäßig noch recht frisch, fast ein Jahr alt. |-o


    Also Leute, erzählt mal! o:)

  • 37 Antworten

    Ich war im Juni sehr krank, mit hohem Fieber, Mandel-Ohrenentzüdnung- volles Programm. Er hat sich ohne, dass ich ihn darum gebeten hätte frei genommen. Hat mich von meiner Wohnung abgeholt und mich ins Auto getragen (!), wie ein Prinz eben seine Prinzessin hält x:) Dort hat er mich dann mit viel Tee, Kuscheleinheiten, Game of Thrones hardcore watching sessions und Hühnersuppe, gesund gepflegt. Es war die tollste Woche dieses Jahres, trotz Krankheit.

    Mein Partner hat mich durch eine fast zweijährige Krankheitsphase begleitet. Das hätte ich nie von einem Menschen erwartet. Er hat es einfach getan.


    Seitdem hat es sich bei uns etabliert, dass ich so gut wie an jedem Abend eine Rückenmassage bekomme. Er besteht darauf.


    Es gibt noch sehr viel mehr, was dieser Mensch für mich tut und getan hat und er ist der erste Mensch, dessen Liebe bei mir ankommt. Ich zweifel nicht. Ich vertraue ihm und ich liebe ihn.

    Mein Freund hat mir vor 4 Monaten gesagt dass er sich ein Kind mit mir wünscht.. War für mich das schönste Liebesbeweis überhaupt.. Wir basteln jetzt seit 4 Monaten und wir hoffen dass es bald klappt x:)

    Sie schaut mit mir StarWars ;-D


    Nein, ehrlich - nach nun fast 30 Jahren verschmelzen Details zu einem Gesamtbild. Sie ist bei mir, und das so lange schon. Ich suche nicht nach Liebesbeweisen, unser Leben ist zu einem geworden.

    Der Heiratsantrag meines Mannes. Ich war sowas von baff.


    Dann ein gesundheitlicher Rückschlag mit Krankenhausaufenthalt. Mein Mann war jeden Abend nach Feierabend da und hat sich um mich gekümmert.


    Die Lunch-Box, die kenne ich auch ;-D Die gibt es jeden Morgen.

    Mein Partner stand kurz nachdem wir zusammengezogen waren vor mir, sagte mit Tränen in den Augen, dass er gar nicht sagen kann, wie glücklich er ist, dass wir nun zusammen wohnen und fiel mir um den Hals x:)


    Ausserdem bringt er mir immer wieder meine Lieblingsspeisen vom Supermarkt mit und erträgt meine teilweise ganz schön anstrengenden Macken ;-)


    Und er hat mich schon mehrmals vor seiner Familie verteidigt, wenn es zu kleinen Unstimmigkeiten gekommen ist und mir momentan die Worte fehlten :-x

    Mein Mann ist bei mir vor kurzem bei der Arbeit aufgekreuzt, sowas hat er noch nie gemacht. Er hat gesagt er wollte schauen ob's mir gut geht . Er hat mich die ganze Zeit im Arm gehalten und mir gesagt wie sehr er mich liebt, ich immer noch seine Traumfrau bin, ich so unglaublich schön und sexy bin und wie glücklich ich ihn mache. Es war so romantisch und hat mich einfach nur umgehauen. Wir blicken auf 27 gemeinsame Jahre x:) :)_

    Schöner Faden :)z


    Ein Exfreund (und inzwischen sehr guter Freund) hatte mich während meines Auslandssemesters spontan für ganze 48h besucht, weil wir Sehnsucht nacheinander hatten.


    Das fand ich Hammer, weil er doch sehr lange dafür fliegen musste, vom Finanziellen mal abgesehen. Liebe... ;-D

    Schöner Faden :)z


    Ein Exfreund (und inzwischen sehr guter Freund) hatte mich während meines Auslandssemesters spontan für ganze 48h besucht, weil wir Sehnsucht nacheinander hatten.


    Das fand ich Hammer, weil er doch sehr lange dafür fliegen musste, vom Finanziellen mal abgesehen. Liebe... ;-D

    Der schönste Liebesbeweis ist, daß er so einen Quatsch nicht fordert.


    Ansonsten ist es das Gesamtpaket, daß er so ist, wie er ist und so handelt, wie er es nunmal tut - und das zeigt mir, wie sehr er mich liebt. Da muß er nichts spezielles einfallen lassen, um das zu "beweisen".


    Vielleicht bin ich auch einfach zu unromantisch.

    Dass er mich liebt seit ich 14 und er 15 ist (10 Jahre jetzt schon) mit mir verheiratet ist und wir unser zweites Kind jetzt erwarten. Und das alles mit Mitte 20 x:)


    Dass ich bei ihm sein kann wie ich bin und ich mich nicht verstellen muss.

    Zitat

    Da muß er nichts spezielles einfallen lassen, um das zu "beweisen"

    Als ich die Überschrift gelesen habe, habe ich etwas ähnliches gedacht. Ich finde aber schön, dass es hier im Faden ja eigentlich um Dinge geht, die ja tatsächlich nicht getan wurden, um etwas zu beweisen, sondern es klingt als wären es einfach Dinge innerhalb der Beziehung, die einem wenn man sich besinnt nochmal vor Augen führen, wie sehr man sich eigentlich liebt :)^

    - mir seine Jacke geben


    - Essen für Mittags zur Arbeit mitgeben


    - Sonntags Pfannkuchen machen und ans Bett bringen


    - Kaffee/Tee ans Bett bringen


    - durch halb Europa fahren, um mich zu sehen


    - für mich eine Überraschungs-Geburtstagsparty organisieren


    ein schöner Faden, da bringt man sich einiges wieder in Erinnerung. Warscheinlich fällt mir gleich noch mehr ein

    mir geht es da wie comran

    Zitat

    Ich suche nicht nach Liebesbeweisen, unser Leben ist zu einem geworden.

    und keiner von uns fühlt sich "in der pflicht irgendwas beweisen zu müssen", sondern jedem von uns ist es ein bedürfnis, dem anderen mit kleinen gesten zu zeigen, wie wichtig, geliebt, begehrt, manchmal auch nervig und doof er ist...

    Er hat mein uraltes geliebtes Puch-Fahrrad als Geburtstagsgeschenk auf Vordermann gebracht, obwohl er es für eine blöde Idee hielt, da das Rad schon ziemlich heruntergekommen war. Ich sag dazu integrierter Diebstahlschutz.


    So eine tolle Idee!

    Jeden Abend werde ich überall gekrabbelt wo ich möchte. Wenn ich nicht von alleine ankomme, fragt er immer schon, wenn ich denn endlich komme x:)


    Jeden Morgen gibt es einen Kuss, auch wenn ich noch schlafe :-x


    Er hält mich anstrengenden Menschen einfach aus, ohne mich ändern zu wollen.


    Er ist kein Mensch der großen Worte und tolle Geschenke machen fällt ihm auch schwer, aber das ist mir total egal, weil er mir jeden Tag durch Kleinigkeiten zeigt, dass er der tollste Mann der Welt für mich ist. Jetzt werden wir Eltern und er wird mit Sicherheit ein ganz toller Papa. x:) x:)

    Vielen Dank für eure bisherigen Antworten! :)z


    "Liebesbeweis" ist vielleicht ein etwas starrer Ausdruck, aber ich denke, die meisten wissen, was ich meine. Einfach liebe Gesten, die von sich aus und ganz ohne Zwang gemacht werden, um dem anderen zu zeigen, wie sehr man ihn liebt.


    Mein "Ziel" mit diesem Faden ist es, sich an diese liebevollen Gesten im Alltag zu erinnern. Sich vor Augen zu führen, welches Glück man hat, den anderen zu haben.


    Im Leben ist es leider so, dass die negativen Dinge gegenüber den positiven oft überwiegen, sprich, man erinnert sich mehr an schlechte Sachen als an gute. Auch in Finanzen werden Verluste oft stärker gewichtet als Gewinne.


    Ich lese hier öfter im Forum, dass eine Beziehung oft eingeschlafen ist, und man neue Verliebtheit als aufregender empfindet.


    Aber liegt es nicht an uns, unsre Beziehungen frisch zu halten?


    Man sollte also immer wieder zeigen, wie sehr man seinen Partner liebt, und ihn nicht für selbstverständlich hält.


    Darum dieser Faden, einfach eine Art Selbstreflektion! :)_ :)_ :)_