• Dieser besch*** Fußball macht noch meine Beziehung kaputt

    Hey Leute, ich hab lange nimmer geschrieben, und ich habe lange gebraucht bis ich jemanden kennengelernt habe. Wir sind nun noch nicht lange zusammen, aber ich flippe noch aus!!! Ich habe nichts gegen Fußball oder anderen sportlichen Hobbies. Auch wenn ich selbst nichts damit anfangen kann. Aber das geht zu weit!! Im Auto müssen immer Fanlieder laufen.…
  • 143 Antworten

    wm: schenk ihm eine packung panini-sammelbilder, kauf ihm dazu ein tragerl bier und fahr in der zeit durch deine stadt von public-viewing zu fußballparty und lass ihn alleine schwelgen!


    ansonsten fand ich die begeisterung meines ex-mannes für die löwen auch sehr nervig (die ehe ist aber nicht daran gescheitert), sodass ich weiß: man kann dir nicht helfen, sondern dich nur tröstend in den arm nehmen ;-)

    Zitat

    warum hängst du dich da nicht mit rein ;-D


    wenn man sich da erstmal näher mit beschäftigt hat kann jede oberflächlich noch so bescheuerte begeisterung spaß machen – und das finde ich für den fortgang eurer beziehung eigentlich die sinnvollste lösung.

    Marika, meinst du so richtig? ;-D ;-D


    Das Problem auf meiner Seite liegt da, dass ich Fußball abgrundtief hasse, sowie andere Leute ne Grippe oder Regen, oder sonst was, das ganz fürchterlich nervt ;-D ;-D


    Und ich da wirklich, wenn ich gezwungen bin ( wie bei Freunden z.B.) einen Wutausbruch nur schlecht unterdrücken kann |-o Wenn wir dann auch Heim fahren, gibt es dann auch meistens Streit, sodass ich nun wirklich nicht mehr mitfahre.


    Ich kann es einfach nicht ertragen zu sehen, wie 11 Mann wie gestört einem Ball hinterher rennen. Und jedes Mal fast sterben, wenn sie ein bissche AuaAua haben. Und hinterher die Männertränen wenn einer verliert, und dieses übertriebene Gesülze. Bei etwas das nur damit zu tun hat, dass ein hässlicher Ball ins Netz kommt >:( >:( >:( >:( >:(


    Sorry....

    Wenn man nicht zusammen passt, dann sollte man es lassen.


    Denn eines ist klar, den Krieg gegen den Fussball hat noch nie eine Frau gewinnen können. Ein Kräftevergleich wird immer darin enden, dass die Beziehung scheitert, der Mann jedoch seinen Verein behält.


    Die einzige Chance ist wohl wirklich, du musst dir selbst ein richtiges Hobby suchen, und wenn es auch zocken ist, scheiss egal, viel Zeit muss drauf gehen und es muss dir spass machen.

    Manche Fussballer sehen aber auch verdammt gut aus..... :=o Such dir einen aus seiner Mannschaft aus...dann macht Fussball für Frauen noch mehr Spass...:-)


    Ich hab Fussball auch gehasst..wirklich..mein Ex durfte wenn wir bei mir waren kein Fussball guggn....auch wenn ich gepennt hab..sobald er umgeschalten hat bin ich wach geworden und hab rumgetobt...:-) (sau doof...ich war jung)


    Von welchen Vereinen sind eure Männer denn Fans?

    also ich bin schon mal zu spielen mitgefahren, mir macht das auch spaß, obwohl ich mich nicht wirklich für seine mannschaft begeistern kann. mal mitfahren ist ok, aber ständig meine wochenenden nach dem fußball zu richten? nee.


    wir haben es jetzt so geregelt dass er die auswärtsspiele auch mal nicht guckt, wenn wir was anderes vor haben.


    könnt ihr nicht auch was in der art regeln? und dann noch die lieder weg, dann passt's doch oder?

    Zitat

    Ein Mann vor die Entscheidung zustellen finde ich nicht da..Habt ihr eure Männer nicht schon als Fussballfans kennen gelernt ??? ?

    Nein, das will ich auch nicht.


    Wie gesagt, ich will unbedingt, dass er glücklich wird mit seinem Hobby :)z aber ich versuch eine Lösung zu finden, dass mich davor bewart einen Herzinfarkt zu bekommen ;-D


    Ich habe kein Problem mit ihm an sich, sondern mit dem Fußball!!


    Wie kriege ich es hin, weniger negativ eingestellt zu sein?


    Ich denke ich würde wohl an mir arbeiten müssen, denn unter Druck setzen ect. pp kann ich einfach nicht machen.


    Ich mache ihm sein größtes Hobby kaputt, wenn ich jetzt anfange ihn zu zwingen es sein zu lassen :|N da würde ich ihn kaputt machen nein das kann ich nicht :-(

    Sieh es doch positiv, dein Freund ist jemand, er sich noch wirklich begeistern kann. Wäre mir millionenmal lieber als jemand, der stumpf in der Ecke hockt und durch nichts aus dem Häuschen zu bringen ist.


    Warum gehst du denn nicht mit auf die Fußballparty?


    Versuche dich doch, auch dafür zu interessieren, schließlich hängt das Herz deines Freundes dran, dann sollte dir das vielleicht auch wichtig sein, macht lieber Kompromisse, du gehst ein wenig mehr auf seine Interessen ein und er verspricht dir, in der übrigen Zeit ganz für dich da zu sein.


    Mein Mann ist im Gegensatz zu mir auch kein Fußballfan, bei uns war ich es, die jahrelang jedes zweite Wochenende im Stadion in der Fankurve abhing. Er mag Fußball gar nicht, aber um meinetwillen hat er sich dafür ein wenig interessiert und mich bedauert, wenn meine Mannschaft verloren hat (und das hat sie leider allzu oft) und er akzeptiert es auch ohne Murren, wenn ich Montag Abend auf DSF die Zweitligaspiele anschaue, er schaut mit und kommentiert auch. Ich finde es toll, wie er auf mich eingeht und auf meine Interessen und dafür darf er auch jeden Sonntag den Tatort schauen ;-D

    Überrasch ihn doch mal damit Karten für ein Spiel für euch 2 zu kaufen. Geh mal mit....lass die Atmosphäre auf Dich wirken..gugg dir das mal an. Nirgens sieht man so viele Irre Menschen auf einem Haufen. Man hat was zu guggn....So wars bei mir auch.....(such dir aber ein Spiel aus wo du relativ sicher sein kannst das die Mannschaft Deines Freundes gewinnt..:-) ) Ich bekomme Gänsehaut wenn "unser" Verein ein Tor schiesst und die zum Trainer rennen oder zu der Fankurve sich in den Armen liegen, die Fans total ausrasten..jeder aufspringt...hach..einfach nur super schön...:-)

    Zitat

    Manche Fussballer sehen aber auch verdammt gut aus..... :=o Such dir einen aus seiner Mannschaft aus...dann macht Fussball für Frauen noch mehr Spass... :-)


    Ich hab Fussball auch gehasst..wirklich..mein Ex durfte wenn wir bei mir waren kein Fussball guggn....auch wenn ich gepennt hab..sobald er umgeschalten hat bin ich wach geworden und hab rumgetobt... :-) (sau doof...ich war jung)

    hmmmmmmmmmm ich schätze mal, was anderes wird mir nicht übrig bleiben, als es zu versuchen %:|


    Wenn es dann immer noch nicht klappt, muss wohl doch eine Trennung her :°( ich kann das nämlich so nicht aushalten.


    Aber zuerst rede ich mit ihm, vielleicht kommt er mir auch ein Stück entgegen

    Werde Fan von der gegnerischen Mannschaft, kauf eine CD mit deren Liedern und spiele die jedes Mal ab, wenn er mit dir im Auto fährt, solange, bis die Fußballlieder auch bei ihm verschwinden ]:D

    Zitat

    Warum gehst du denn nicht mit auf die Fußballparty?

    ;-D Ja warum nicht, da wäre es mal ein Anfang. Zwar würde ich alles schlecht reden ;-) aber es wäre ein Anfang ;-D

    Ja, entgegenkommen sollte er dir unbedingt, ein wenig leiser treten, das geht schon, aber dafür solltest du eben versuchen, Interesse zu zeigen, du wirst sehen, so übel ist Fußball gar nicht, das kann ganz schön spannend sein :)^

    Trennung wegen Fussball? FIndest du das nicht übertrieben? Nur wegen ein paar Fangesänge im Auto? Du liebst den Mann und kannst sagst es läuft alles super..und nur wegen Fussball stellst du die Beziehung in Frage? Finde ich schon krass..


    Mein Freund geht einmal die Woche selbst Fussball spielen..Hats am nächsten Tag im Rücken, am Knie, am Fuss...was mach ich? Mache ihm ein heisses Bad, creme ihm alle Körperstellen ein die weh tun..sag ich ja auch nit....."ei was gehst du denn noch Fussball spielen" Nein, ich liebe Ihn und weiß das er Fussball liebt..jedoch ist Fussball für mich keine Konkurrenz....:-)

    Zitat

    Werde Fan von der gegnerischen Mannschaft, kauf eine CD mit deren Liedern und spiele die jedes Mal ab, wenn er mit dir im Auto fährt, solange, bis die Fußballlieder auch bei ihm verschwinden ]:D

    Da ich ihn ja noch nicht solange kenne, kann ich ja auch gucken ob ich etwas finde, dass ihm unheimlich auf die nerven geht ;-D Das bring ich jedes Mal als Gegenargument.


    "Schatzi am Samstag läuft Fußball"


    "Ja Schatzi, aber du weißt doch mein Arsch ist zu fett"


    ;-D ;-D ;-D mal gucken ]:D

    Zitat

    Nein, ich liebe Ihn und weiß das er Fussball liebt..jedoch ist Fussball für mich keine Konkurrenz.... :-)

    ;-D ;-D ;-D


    Das freut mich sehr für dich.


    Aber versetze dich mal da rein, wenn dein Freund jedes Mal danach verlangen würde, dass du dir solche Fanunterwäsche anziehst, die dir mal sogar nicht gefällt. Da würdest du evt. auch anders denken ;-D