• Drei kleine Beziehungsprobleme

    Guten Morgen, Ich hätte da so eine kleine Frage. Ich bin mit meiner 2 Jahre älteren Freundin schon einige Zeit zusammen, wir leben in getrennten Wohnungen sie hat eine Tochter ich nicht, und wir wollen beide keine Kinder, wir verstehen uns Recht gut bis auf die Tatsache dass sie stark emotional ist ich nicht. Wir haben hin und wieder lautere Diskussionen…
  • 237 Antworten
    Zitat

    Und wenn ich wegen Durchfall Nachrs um 3 meine Mutter für nen Tee wecken würde, dann würde die mich fragen ob ich noch alle Latten am Zsun habe und das auch mit Recht!

    Ich bin grad am Überlegen was meine Mutter denken würde. Hm, sie würde vielleicht noch eher denken ich wäre entführt und das ist ein geheimer Code. Vielleicht würde sie auch denken mein Partner misshandelt mich und ich suche Hilfe. Jedenfalls würde sie vorbei kommen und wenn das wirklich nur das (Bauchi rumoren) wäre, dann würde sie denken ich sei durchgeknallt.


    Davon ab: Bei uns und einigen anderen die ich kenne ist es ein ungeschriebenes Gesetz, dass nach neun Uhr abends nur angerufen wird wenn ein Notfall eingetreten ist. Ein Notfall(!). Also wenn man ins Krankenhaus müsste, jemand verstorben ist usw.


    Der normale Verstand würde denken wenn um drei Uhr nachts das Kind anruft: "Um Gottes Willen, es IST etwas passiert..."


    Dünnpfiff zählt nicht dazu.

    Zitat

    Davon ab: Bei uns und einigen anderen die ich kenne ist es ein ungeschriebenes Gesetz, dass nach neun Uhr abends nur angerufen wird wenn ein Notfall eingetreten ist. Ein Notfall(!).

    Genau!

    Ich verstehe nicht, warum ihr euch an Stefan noch so aufreibt.


    Es hat keinen Sinn!


    Ich denke, dass ihr alle gute Tipps und Denkanstöße gegeben habt.


    Ich würde sagen, dass er alt genug ist um.sich zu entscheiden. Und er hat sich entschieden.


    Irgendjemand fragte hier, ob er seine Eltern überhaupt liebt. Ich denke nicht. Es ist alles reine Abhängigkeit.


    Und an dich Stefan (und das wird mein EINZIGER Versuch sein, dir zu helfen):


    Versuch du doch einfach mal, Mutti nicht SOFORT nach dem Kino, Sightseeiing oder dem Tauchen anzurufen.


    Deine Freundin reagiert teilweise sicherlich so, weil sie den Moment gerade mit dir genießt, und du sofort die gute Stimmung kaputt machst, indem die MAMA anrufst.


    De facto willst du deine schönen Gefühle, die Glücksmomente, alles was dir Spaß macht und dich glücklich macht mir deiner MAMA teilen.


    Bis dahin noch halbwegs normal.


    Probleme gibt es deshalb, weil du partout nicht verstehen willst, dass du diese Momente MIT DEINE FREUNDIN erlebst und diese ohne deine FREUNDIN garnicht hättest!


    Also lass die Emotionen da wo sie hin gehören : bei deiner Freundin!

    Schon blöd, dass die menschliche Natur nicht drauf ausgelegt ist nahe Verwandschaft sexuell zu begehren. Sonst hätte Stefan die perfekte Frau die sogar den Punkt seiner Sexualität erfüllt.


    Obwohl ich jemanden kenne der bis um die fünfzig mit Mama im Haus lebte und auch nach ihrem Lebzeiten keine Frau nahm und sich jeden Morgen lautstark auf die Unterhosen und Kleider seiner MAMA einen wedelte.


    Kein Hörensagen, live erlebt und gesehen. 8-)

    :-o :-o :-o


    Watzefak!


    Was kennst du denn für Leute???


    Aber ähnliche Gedanken hatte ich auch schon. Ob das nicht irgendwie so total verdreht und verschwurbelt ne komische sexuelle Anziehungskraft ist...


    Ich befürchtet nur, dass wenn Stefan iwann Waise ist UND Single, er vor die Hunde geht. So verwahrloster Messi halt

    Diese Urlaubsgeschichte lässt mir irgendwie keine Ruhe...


    Ich kenne es von Haus aus so, dass man sich nach der Ankunft kurz meldet und dann eben nach dem Urlaub von seinen Erlebnissen erzählt. Und "solange die Urlauber sich nicht melden, geht es ihnen gut und es besteht kein Grund zur Sorge". Je nach Alter und Affinität zu den modernen Kommunikationsmitteln wird man mittlerweile wohl auch so zwischendurch mal eine kurze Nachricht oder ein Bild per WhatsApp o.ä. schicken, aber sicherlich nicht täglich Bericht erstatten. Mal ganz abgesehen davon, dass das ja unter Umständen ganz schön in Geld gehen kann.


    Außerdem... Wenn StefanC. noch zu Hause wohnt und in der Nacht unter Durchfall leidet, warum ruft er dann seine Mutter an? Ich würde da dann schon persönlich vorsprechen, um mit dem Telefongebimmel nicht auch noch den Vater zu wecken.

    Zimmerservice!


    Na vor allem: Wohnen in einem Haus und er ruft an?


    Zärteln auf Bestellung? Ist ja echt besser als in jedem Hotel!


    Ich kann das immer noch nicht glauben, dass es Stefan wirklich gibt!


    Ich hoffe wir sind teil eines Experimentes, wo uns ein Psychologiestudent für seine Doktorarbeit braucht.

    Zitat

    Ich kann das immer noch nicht glauben, dass es Stefan wirklich gibt!


    Ich hoffe wir sind teil eines Experimentes, wo uns ein Psychologiestudent für seine Doktorarbeit braucht.

    ;-D ;-D ;-D


    Jaa dasselbe habe ich auch schon gedacht :)=

    Zitat

    Außerdem... Wenn StefanC. noch zu Hause wohnt und in der Nacht unter Durchfall leidet, warum ruft er dann seine Mutter an?

    Ich hab da eher die sorge, mich zu weit von einem Klo entfernt aufzuhalten, als zu telefonieren. Nachttopsservice, das wärs :P


    Ich weiß nicht was ein Nachttopfserver sein soll. Am Klo funktioniert doch W-lan... ":/


    Oder redest du von einem Nachttopfservice? Die MAMA die Stefan einen Nachttopf bringt weil er Durchfall hat? :-X

    Oh mann, ich bin heute wirklich zu blöd zum schreiben. Hab zuviel um die ohren grade und vermische schon sachen. Ja, Nachttopfservice... :-X :-X :-X :-X :-X :-X :-X :-X

    Nein aber ich war schon mit Mittelohrentzündung da akut und habe Mutter raus geholt die mir dann gerate hat das und das und ich fuhr dann in die Ambulanz und zwar ziemlich fertig