Mir wird von einem bestimmten Parfume richtig übel. Ich bekomme Kopfweh und mir wird schlecht.


    Mein Ex wußte davon. Nun ratet mal was ich zu Weihnachten bekam?


    Wir haben auch eine Tante die ziemlich sinnlose Geschenke macht. Als ich krank war hab ich ein kirchliches Fussballheftchen von der EM 2008 bekommen. :-)


    Mein Freund bekam zu Weihnachten von Ihr so eine Plastikeislaufbahn. So geschmacklose Teile wo oft im Schaufenster an Weihnachten stehen. Mit schöner Musik und Männchen die via Magnet sich bewegen. (ich weiß garnicht wie die Dinger heißen).


    Als wir umgezogen sind, ist es mir leider runter gefallen und wir mußten es weg werfen.

    @ Momsilinchen

    Hmm... Du könntest zu (evtl.) zukünftigen Dates diesen Gutschein mitbringen. Das gibt dann gleich Unterhaltungspotenzial und dient zeitgleich als Warnung, nie mit sowas anzukommen ;-)

    Zitat

    Ein befreundetes Pärchen hat letztens zur Hochzeit von seinem Bruder und dessen Frau einen Salzleckstein (!) bekommen, weil sie irgendwann mal halb im Spaß gesagt hatte, das neue Grundstück wäre groß genug für ein paar Schafe.

    määääääääääh


    stelle mir gerade vor wie die zwei daran lecken,schafe haben sie ja (noch) nicht ;-D ]:D ]:D ]:D

    Zitat

    Ich kenne total viele kreative Männer, die sich Mühe mit den Geschenken geben, mit anderen würde ich gar nicht zusammen sein wollen, das sagt ja total viel auch über den sonstigen Charakter aus.

    na ich bn zumindest froh,dass mein freund kreativ ist und sich auch gedanken macht,was mir gefalen würde und mit den geschenken dann auch immer ins schwarze trifft


    mein ex war auch kreativ


    aber ich kenne das auch anders aus dem bekanntenkreis...


    ob das nun auf einen schlechten charakter schließen lässt...naja...kann ich nicht wirklich sagen,manche männer machen sich eben nichts aus sowas

    danebenliegen kann man immer mal. Ist mir auch schon ein paar Mal passiert, und es war mir schrecklich peinlich |-o


    Meine Mama hat letztens auch ein tolles Geschenk gekriegt: Ein viereckiger, länglicher Holzblock mit 4 eingeborten Löchern. Und Teelichten drin.


    Wie originell :-X

    Zitat

    Ein befreundetes Pärchen hat letztens zur Hochzeit von seinem Bruder und dessen Frau einen Salzleckstein (!) bekommen, weil sie irgendwann mal halb im Spaß gesagt hatte, das neue Grundstück wäre groß genug für ein paar Schafe.

    Na immerhin haben die sich aber bei dem Geschenk was gedacht ;-D das würd ich durchaus positiv auffassen ;-)

    Also, Meister des schlechten Geschmacks bezüglich Geschenke ist eigentlich meine Oma. Ich krieg zum einen grundsätzlich Yves Rocher – Werbegeschenke geschenkt, garniert mit ein paar Basic-Unterhemden von Aldi oder Ähnlichem. Nett auch dazu immer die abgelaufenen Süßigkeiten – zu Ostern gab es dann die Halloween-Pringles vom Vorjahr oder sowas.


    So peinlich, dass es schon fast lustig war, war einmal ein Glitzerengel zu Nikolaus, der inbrünstig mit geschlossenen Augen einen O-Mund machte – Ja, vermutlich sollte es darstellen, der Engel würde singen, allerdings sah der Engel einfach nur aus, als warte er sehnlichst auf den Blowjob, den er zu verschenken habe.


    Ich hol ihn aus der Tüte, fang sofort schreiend an zu lachen, meine Brüder rollen sich auf dem Boden, mein Vater lacht Tränen und meine Mutter versucht uns puterrot, wieder alle einzunorden, weil das ja so peinlich wäre, wie wir uns benehmen (immerhin wusste sie auch sofort, WAS wir dachten) und nur meine verwirrte Oma rafft nichts. Mein Opa hüstelt irgendwann nervös und sagt: "Du, ich glaube, die denken was Unanständiges".

    Zitat

    Nett auch dazu immer die abgelaufenen Süßigkeiten – zu Ostern gab es dann die Halloween-Pringles vom Vorjahr oder sowas.

    pfff... das nennst du abgelaufen?


    meine oma hat mir in mein weihnachtspäckchen im jahre 2000 eine packung spekulatius rein getan... die waren im märz 1974 (!!!) abgelaufen!


    ich habe die aber dann unbedingt probieren müssen... das konnte ich mir nicht verkneifen... und sie haben perfekt geschmeckt!!!

    ihr seid aber auch sooo gemein zu eurer lieben netten Oma gewesen - grins ;-)


    .


    Meine Oma war damals nicht Unverschämt - sie war geizig !! Sie hat uns mal eine kleine (!!) Tafel Schokolade mitgebracht, überreichte sie mir mit strahlen den Augen (..hier für dich..) und sagte dann aber = "schön teilen !!!" - und ich hatte noch 3 Geschwister.... :°(

    Bester Faden überhaupt! Bin fast mehrmals erstickt vor Lachen ;-D ;-D ;-D


    Mein Ex hat mir vor 5 1/2 Jahren mal etwas ganz furchtbares geschenkt – neben der Schokolade (die war ganz nett) gab es so ein albernes Glasherz auf einer kleinen Spiegelplatte mit "love" drauf. Das Teil sah aus wie aus einem billigen Geschenkladen und es war potthässlich. Aber lieb gemeint!


    Mein Opa hat mir mal zu Weihnachten ein Schminkset geschenkt, das aussah, als ob es 6jährige Mädchen benutzen sollten – und ich war damals 12 und fand es irgendwie peinlich. Und seine Frau (meine Stiefoma) hat in einem späteren Jahr mal ein Pflegeset von Fenjal hinterhergeschoben ;-D Soweit ich weiß benutzt das jemand in meinem Alter nicht %:| Eklig gerochen hat es auch noch...mal ganz abgesehen vom Tosca-Pflegeset, was meine Schwester bekommen hat in diesem Jahr ":/ ;-D


    Mein Freund war übrigens am Anfang unserer Beziehung sehr einfallsreich :-DEr hatte mir nebst einer Rose (die war echt schön!) einen 20€-Gutschein von Saturn geschenkt. Ich gehe da fast nie hin und dieses Teil hatte er beim Blutspenden bekommen und nun mir geschenkt, mit der Begründung "ich wusste nicht was ich dir schenken soll" :-|


    Zu Weihnachten habe ich auch oft Kram für die Schule bekommen, z.B. ein paar Stifte oder Lernhilfen. Meine Freunde fanden das immer Seltsam, weil sie nur supertolle Klamotten bekommen haben.


    Irgendwie kann ich mit fast keinem meiner Geschenke so richtig etwas anfangen :(v ich bin eben ein Dauerpechvogel unter den Beschenkten. Ich selbst gebe mir aber immer total Mühe, mache viel selbst und investiere immer immens Zeit, wenn jemand Geburtstag hat, der mir wichtig ist :p>

    ich bekam von einem ex mal ein akku ladegerät! sonst nix. auch kein kuchen oder was. als er gebursttag hatte er hatte vor mir habe ich heimlich kuchen gebacken und sein zimmer er war nicht da schön als überraschung hergerichtet ich dachte an kerzen hab das geschenk in ein reisen herz aus teelichtern gestellt mit karte und alles. dann bekam erden riesen kuchen genau um mitternahct und es gab sekt ich hab genau 0uhr ihn totall überraschtund als erste gratuliert. ich schenke ihm ein pokerset weil er gern pokert und wir auch mal zusammen mti andern gespielt haben. und ich schenkte ihm konzert karten. begleitung war frei wählbar er konnte sogar noch 2 leute mit nehmen...


    und was bekam ich? das akku aldegerät nicht mal verpackt es wra in eienr einfachen tüte. keinen kuchen nicht mal sowas wie ein yes törtchen oder so. keine kerzen zum pusten und mir wurde sogar von manch anderen viel früher als von ihm gratuliert... und das schäbisgte kommt noch wir lebten im selben haus im selben stockwerk also in einer wg mit 7 leuten über 2 etagen.


    hm war noch was?


    ja ohne witz hat mir mal jemand zu weihnahcten eine wurst geschenkt die war halt schön eingepackt mit schleife drum und so. aber eine wurst als geschenk? dann noch eien die ich nicht sonderlich gern mochte...


    was auch mal war das mir 3 mal das aller selbe geschenkt wurde auch gleiche farbe gleiche firma usw. dann hatte ich 3 haar föhne

    Zitat

    Ein befreundetes Pärchen hat letztens zur Hochzeit von seinem Bruder und dessen Frau einen Salzleckstein (!) bekommen, weil sie irgendwann mal halb im Spaß gesagt hatte, das neue Grundstück wäre groß genug für ein paar Schafe.

    Da hat auf jeden Fall jemand aufmerksam zugehört, würde ich mal behaupten ;-)