@ Puka Größenwahn

    Um Himmels Willen, da will ich dir am liebsten gleich was schönes schenken.


    Für mich gabs einfach mal nix vom Ex, weil ihm nichts eingefallen ist. Hab dann gesagt, ich freu mich immer über z. B. gemeinsames Frühstücken gehen. Das konnte er sich dann auch nicht merken und im Jahr drauf gab es wieder nichts. Dabei war er sonst weder geizig noch unaufmerksam.

    Zitat

    Ich musste mich tausendmal umfangreich entschuldigen und in der Zwischenzeit (in der er kaum noch mit mir sprach) hatte er sich weil er so "verletzt" war schon ne andere an Land gezogen...


    Mal sehen was es dieses Jahr gibt.

    Du bist noch/wieder mit ihm zusammen? :-o

    Da fällt mir auch 'ne Story ein.


    Mein jetziger Mann hat mich in der fünften Klasse beim Wichteln gezogen.


    Voraussetzung für das Geschenk waren: maximal 5 Mark, muss rot sein und mit dem Anfangsbuchstaben des Namen anfangen.


    Wer auch immer sich das ausgedacht hat...er hat's dem armen Kerl damit sehr schwer gemacht.


    Bekommen habe ich vom Weihnachtsmarktstand des Entomologen (Insekten-Heini) einen präperierten Kapuzinerkäfer.


    Ich fand das damals SO eklig - hätte er nicht einfach einen roten Karton, eine rote Karte oder eine rote Kerze schenken können?


    Geheiratet habe ich ihn 15 Jahre später trotzdem.

    Ich habe von meinem Freund mal eine zweistöckige Lidschattenpalette mit 100 Farben bekommen obwohl ich so gut wie nie welchen trage :-Dein einziges Mal habe ich einen Braunton benutzt...obwohl ich schon überlegt habe, ob ich mal schaue wie mein Freund reagiert wenn ich mir zum Essen gehen mal einen Farbwechsel aus Rosa, Lila, Grün und Gelb auftrage ]:D


    Die Palette hat dann eine Achtjährige bekommen, die es liebt sich und andere Leute in allen Faben des Regenbogens zu schminken :D

    In Kombination: einen gerahmten Spruch "Lieve mich dann am meisten wenn ich es am wenigsten verdiene, denn dann brauche ich es am Nötigsten" mit einer Rose von der Tankstelle inkl Plastikverpackung und Preisschild ;-)

    Als ich mit meinem Ex in der Weihnachtszeit essen war, hat er mir erzählt, dass er sich überlegt hatte seiner EX einen Brief zu Weihnachten zu schreiben! Ernsthaft!? Er habe sein Vorhaben bei Freunden vorgebracht, die dann meinten, er solle das lassen. ???

    Tja, die Mädels wollen , dass Mann sich 24/7 Gedanken macht um DAS individuelle Geschenk zu finden und um damit die höchstmögliche Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen ? Und im Gegenzug ?


    Viele Männer verbinden das gar nicht mit Wertschätzung, sondern allein das Kaufen gehen ist eine Plage und bedeutet in höchstem Maße Stress *:)

    Zitat

    Viele Männer verbinden das gar nicht mit Wertschätzung, sondern allein das Kaufen gehen ist eine Plage und bedeutet in höchstem Maße Stress

    Männer sind halt so ]:D


    Mein Mann(jetzt EX)wollte mir ein Geschenk machen, das ich mir aussuchen sollte. Hab ich -eine schöne Handtasche- , als wir an der Kasse standen, machte er keine Anstalten diese zu bezahlen, 8-(


    ich mußte dann sagen du wolltest mir die schenken.Hallo %-|


    Irgendwie konnte ich mich dann gar nicht mehr freuen.


    Einfacher konnte ich es ihm nicht machen.


    Später bekam ich dann gar nichts mehr. :°(

    ;-D Ich hab noch was gutes: Meine Mutter wollte eine Yoga CD. Absolut nicht mein Ding, und egal welche ich gekauft hätte, sie hätte sie eh umgetauscht. Also habe ich ihr einen 20€ Saturn Gutschein geschenkt. In einer liebevoll selbstgemalten Karte. Mit Lotusblüten, Ommm Symbol etc. Also nichtmal wenig Aufwand.


    Allerdings war der Gutschein auf Reise. ;-D Ich hatte den von meinem Bruder mal geschenkt bekommen, dachte aber nicht, dass meine Mutter sich noch daran erinnert. Hätte sie auch nicht, doch in der Hülle von der Gutscheinkarte war auch noch der Kassenbon, samt Datum und ihren Kontodaten, denn sie hatten den scheinbar zuerst meinem Bruder geschenkt :=o X-

    Zitat

    Männer sind halt so ]:D

    Eben und mit Euren Wünschen total überfordert. ;-D


    Ein Freund hatte seiner Frau mal 4 neue Winterreifen für ihr Auto gekauft. Aus Männersicht ein super Geschenk. Ich würd mich freuen. Sie beklagt sich sehr, weil es nix persönliches war. ":/

    Zitat

    Ein Freund hatte seiner Frau mal 4 neue Winterreifen für ihr Auto gekauft. Aus Männersicht ein super Geschenk. Ich würd mich freuen. Sie beklagt sich sehr, weil es nix persönliches war. ":/

    Ich würde mich auch freuen, wenn sie geschenkt wären.


    Mein Vater hat mir auch Winterreifen für mein Auto gekauft. Ungefragt. Die besten der Besten. Durfte ich ihm dann in Raten abbezahlen..........