Mein Mann hat mir letztes Jahr zu Weihnachten u.a. einen Becher geschenkt, auf dem ein Nilpferd abgebildet ist, das "Ist doch alles scheiße hier" sagt. Unten drunter stand fett "Nölpferd". Ich war schwanger und hatte es scheinbar verdient. ;-D

    Von einem früherem Verehrer bekam ich mal ein 800g großes Gummibärchen. Ich mag Gummibärchen nicht, mein Bruder hat das dann mit Messer und Gabel gegessen ;-D


    Zum 18. Geburtstag vom frischen Freund und 2 Tage später Exfreund, eine Riesendiddlmaus, natürlich musste ich die vor versammelter Party auspacken. Dazu gab es eine selbstgesungene CD, die gleich abgespielt werden musste. Der Typ konnte null singen :_D


    Von meinem Ex bekam ich zum Geburtstag Mäntel für mein Fahrrad, die waren gebraucht :_D Mein Ex besorgte auch 2 neue Mäntel, die allerdings an sein Fahrrad kamen.


    Von meinem jetzigem Partner bekam ich zum 1. Weihnachten eine Laptopkühlunterlage, zwar praktisch aber nicht wirklich schön ;-D Ist ihm bis heute peinlich ;-D

    Nach meiner Erfahrung ist es am besten man(n) kauft einen Einkaufsgutschein im Wert von XXX beim nächsten Shopping-Center , vielleicht ihr Lieblingsparfüm dazu und gut ist's . Dann kann sie sich selbst kaufen was ihr gefällt und man macht kaum was bis gar nichts falsch. Obwohl ":/ ... dann kommt der Vorwurf, man hätte sich ja keine Gedanken gemacht usw. usf.


    Uff..echt schwierig :)z

    @ Nala85

    Ja, noch zusammen. War aber knapp.


    Sie hat ihn verscheucht indem sie mit einer einstweiligen Verfügung gedroht hat, wenn er ihr weiter auf die Pelle rückt. Das hat ihm dann die Augen geöffnet dass er besser bei dem bleibt was er hat... Man warum nochmal bin ich mit dem noch zusammen? ":/


    Da fällt mir noch was ein.


    Mein Bruder bekommt jedes Jahr zu Weihnachten von unserer Tante eine Dose Wildschweinwurst, die er NIE isst. Aber jedes Jahr aufs Neue die Möglichkeit sich vorzustellen wie sie das Tier selbst erlegt. Für mich gibt es ne Tüte fleckige Krimis die sie und ihre Tochter ausgelesen haben. Ich hasse übrigens Krimis. Davon bekomme ich Alpträume. :-| Aber interessiert hat sie das nie. Da fällt mir die Ausgabe von "Saigon" ein, die ich Mal von ihr bekommen habe. Spielte im Vitnamkrieg und ging hauptsächlich um Opiumanbau und dessen Schmuggel in Babyleichen, Bomben, zerfetzte Körper, Mord und Vergewaltigung. Für eine Neunjährige auf jeden Fall DAS Highlight.


    Ein Geschenk für das ICH mich schämen sollte war eine DVD die ich mit etwa sieben Jahren im Fernsehschrank fand und ich nicht kannte. Es sah nach einem Horrorfilm aus also fragte ich ob ich die verschenken dürfte - meine damalige gleichaltrige Freundin hatte immer so tolle Filme wie Scream oder Scary Movie, da wollte ich zeigen dass ich auch was anbieten kann... Meine Mutter sagte Ja, sie würde die DVD aber selbst nicht kennen. Ich nahm den Film also mit und gab ihn stolz meiner Freundin, die ihn prompt einlegte. Es ging im folgenden um einen Typen der keinen Sex haben durfte, weil ihm bei jeder Erektion unter Schmerzen und geburtsähnlichem Gestöhne ein gruseliger kleiner Mann aus dem Penis krabbelte...

    Zitat

    Warum macht man sowas? Hast du ihn damit beauftragt?!

    Nein. Auf einmal waren da Winterreifen, die ich bezahlen musste. Nacher hat meine Mutter auch noch gemeckert, weil ich nicht brav danke gesagt hab, und mein Vater hat versucht, mehr Geld von mir zu bekommen als vereinbart. Zum Glük hatte ich noch den zettel, wo er draufgeschrieben hatte, dass er mir alles was über die X00er Grenze geht als Geburtstagsgeschenk erlässt. War so ca 1/3 Reifen.

    Hm ich schwanke je nach post zwischen Erheiterung und Betroffenheit, also unkreative Geschenke machen ist das eine, aber sie bezahlen lassen oder Terror schieben etc schon was ganz anderes.


    Da merke ich, dass ich irgendwie Glück hatte, wenn ich mich nur über unkreative Geschenke beschwert habe und das auch vor allem nur bei menem Bruder, der mir dann mal meinen Namen aufgeschrieben auf Kerzenlichtern geschenkt hat (wobei wenn man das hier so vergleicht ist das gerade wieder kreativ ;-))

    @ Puka Größenwahn

    Zitat

    Man warum nochmal bin ich mit dem noch zusammen?

    Ja also jetzt nur aus deinen posts hier stellt sich mir die Frage auch. Vielleicht solltest du dazu mal einen eigenen Thread eröffnen oder so. Vielleicht hast du deswegen hier geschrieben weil du da Redebedarf hast, kann ja alles sein.

    Ich bin ja nen Mensch, der sich über echt vieles freut. Inzwischen...


    Der Toaster und der Wasserkocher im Weihnachtsjahr bevor ich auszog, waren jetzt nicht grad auf meiner Wunschliste (doch eher nen...Ipod! oder so...)


    Aber dafür find ich jetzt Geschenke wie Socken echt gut. Die brauch man ja immer!


    Schlimm find ich aber Anziehsachen geschenkt zu bekommen, ohne mich vorher zu fragen, was ich mag.


    Da kommt nie was gutes bei raus. Wirklich nie. Seit dem fragt mich meine Familie ganz unauffällig ;-) vorher mit einem Katalog, ob ich das oder das Teil nicht total toll fände.


    Wenn ich ungefragt Anziehsachen bekomm, dann von meiner Oma ein Nachthemd mit "Flügelärmchen" in mintgrün *grusel*, oder Shirts mit Aufdrücken die mir nicht gefallen. Im allerschlimmsten Fall sehe ich sofort, da pass ich nur mit Müh und Not rein und seh aus wie ne Presswurst...

    Zitat

    Es ging im folgenden um einen Typen der keinen Sex haben durfte, weil ihm bei jeder Erektion unter Schmerzen und geburtsähnlichem Gestöhne ein gruseliger kleiner Mann aus dem Penis krabbelte...

    :-o ;-D aber horror war's ja im weiteren sinne ]:D

    Zitat

    Da sagt man: "Nein, danke!".

    Wenn man wie du alt ist vielleicht. Aber du solltest doch langsam wirklich wissen, dass nicht alle so cool und abgebrüht sind wie du, der ja für immer alles die perfekte Lösung zu haben scheint. Und schon garnicht mein unglückliches, betrunkenes Ich von damals. Wo alle Seiten auf einen einreden, dass das am besten sei, und ich nicht so undankbar sein soll, und es doch nur um meine Sicherheit geht etc.

    Zitat

    Es ging im folgenden um einen Typen der keinen Sex haben durfte, weil ihm bei jeder Erektion unter Schmerzen und geburtsähnlichem Gestöhne ein gruseliger kleiner Mann aus dem Penis krabbelte...

    Ganz ehrlich, das wäre mein Film. Ich wünsche mir auch zB. 5 Headed Shark Attack zu Weihnachten, also mein Geschmack ist da zum Teil "leicht" abartig ]:D


    Wobei, ganz ehrlich, ich fürchte dieses Jahr bin ich die, die schlimme Geschenke verteilt. Wird ein Anzug von You Look Ugly Today zum Beispiel. Aber wie gesagt, so ganz normal bin ich nun mal nicht.

    Ich habe von einem Exfreund mal eine Kette geschenkt bekommen, die total meinen Geschmack getroffen hat von Stil und Farbe. Nur kam dann raus, dass seine beste Freundin, an der er sowieso immer klebte und deren Beeinflussung auf ihn ich schon grenzwertig fand, das für ihn ausgesucht hat. Einmal habe ich auch einen kleinen Herzanhänger geschenkt bekommen, den hatte er auch von ihr. War aber alles etwas schwierig, da es eine Fernbedienung war und wir immer weiter weg voneinander waren.


    Bei einem anderen Exfreund: Ich hatte mal erwähnt, ich mag Swarovski. Zum Geburtstag schenkte er mir dann wahrscheinlich deshalb Plastik-Tier-Figuren vom Weihnachtsmarkt, die annähernd Ähnlichkeit damit hatten, die ich aber nicht wirklich schön fand.