• Dumme Menschen?

    Vorab, Ich will hier keinen verunglimpfen dieser Thread soll sowohl zur Unterhaltung als auch für sachliche Diskussionen dienen. Jegliche Personen die ich hier erwähne bleiben anonym und das erwarte ich auch von allen anderen, die hier gern posten möchten. Ich werde im Laufe der Zeit aktuelle Zitate reinstellen, damit ihr Euch zeitnah mit mir ammüsieren…
  • 137 Antworten

    ich mag den ausdruck dumm überhaupt nicht. das ist immer so abwertend.

    Zitat

    Dumm ist nicht derjenige, der über eine verminderte Intelligenz verfügt.

    ich würde nie auf die idee kommen geistig behinderte menschen dumm zu nennen. oder nehmen wir einem menschen der an einer intelligenzminderung leidet aufgrund einer krankheit... z.b. demenz...

    Ich habe nicht alle Beiträge gelesen und möchte einfach nur folgendes sagen: Menschen die sich über die "Dummheit" anderer auslassen, brauchen das in der Regel nur, um ihr eigenes Selbstwertgefühl aufzuwerten!


    Und das finde ich persönlich ziemlich armselig.

    @ Azrael01

    Zitat

    sie sagte neulich (als mein bruder und ich uns unterhielten über den film "staufenberg") das am dritten weltkrieg ein arnold hitler schuld war.

    ;-D Hat dich der dritte Weltkrieg oder der Arnold schwerer getroffen? ;-D;-)

    Zitat

    Wer sich für so viel intelligenter hält, sieht sich so einen Käse an? Auweia..

    Falls ich damit gemeint war: Nein ich seh mir so nen Schwachsinn nicht an. Ich seh mir sowieso fast gar nichts mehr im Fernsehen an, weil ich mit diesem seichten Kram nichts anfangen kann.

    Zitat

    Menschen die sich über die "Dummheit" anderer auslassen, brauchen das in der Regel nur, um ihr eigenes Selbstwertgefühl aufzuwerten!

    Wer noch nie über die "Dummheit" eines anderen Menschen geschmunzelt hat, der werfe den ersten Stein!!! Mir ist so jemand noch nicht begegnet, aber vermutlich bewege ich mich in den falschen Kreisen?! ]:D


    Ich hab ne Bekannte, die ist wirklich sowas von "hohl", dass ich mich auch oft frage: Wie schafft die ihren Alltag. Trotzdem mag ich sie! Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun! Ich bin bestimmt auch keine Inteligenzbestie, aber ich habe es mir angewöhnt mich in allen möglichen Bereichen etwas auszukennen, somit kann ich zwar nicht überall bis ins Detail mitreden, aber ich guck auch nicht wie der erste Mensch, wenn mir jemand etwas erzählt, was vielleicht nicht so alltäglich ist.


    Und ich finde es auch menschlich, über gewisse Dinge lachen zu können und nicht alles so verbissen zu sehen..... %-|

    Zitat

    Falls ich damit gemeint war: Nein ich seh mir so nen Schwachsinn nicht an. Ich seh mir sowieso fast gar nichts mehr im Fernsehen an, weil ich mit diesem seichten Kram nichts anfangen kann.

    Weiß ich nicht mehr, ob nur du es warst, aber dafür dass du es nicht guckst, weißt du gut bescheid ;-D

    Zitat
    Zitat

    Menschen die sich über die "Dummheit" anderer auslassen, brauchen das in der Regel nur, um ihr eigenes Selbstwertgefühl aufzuwerten!

    Wer noch nie über die "Dummheit" eines anderen Menschen geschmunzelt hat, der werfe den ersten Stein!!!

    Es liegt ein meilenweiter Unterschied zwischen "schmunzeln" bzw. "sich seinen Teil denken" und sich genüsslich darüber auszulassen..

    Zitat

    Hat dich der dritte Weltkrieg oder der Arnold schwerer getroffen?

    hä... was..? nein... jeder weis doch das er schwarzeneger heißt.:=o

    Zitat

    Wer noch nie über die "Dummheit" eines anderen Menschen geschmunzelt hat, der werfe den ersten Stein!!!

    her damit! ich werfe sie alle!

    Zitat

    Weiß ich nicht mehr, ob nur du es warst, aber dafür dass du es nicht guckst, weißt du gut bescheid

    Tja, um zu wissen wovon ich spreche habe ich es mir natürlich auch schon angeschaut, aber dass heißt ja nicht, dass ich mir nun ständig sowas reinziehe. %-|

    Zitat

    her damit! ich werfe sie alle!

    wie jetzt?! Warst Du das nicht mit der dritte Weltkrieg und Arnold Hilter Geschichte?! Willst Du mir jetzt erzählen, dassDu das nicht lustig fandest, dassDu darüber icht etwas lächeln musstes?! Warum hast Du es dann hier erzählt?!


    :-p

    Man, lass sie doch "dumm" sein......ist doch mitunter ganz amüsant,oder? ]:D:=o Leben und leben lassen :)z Es wird auch Themen geben,bei denen DU nicht mitreden kannst....:=o Sie wird ja wohl keine Schäden anrichten mit ihrer Dummheit?:=o;-D

    Zitat

    Wer noch nie über die "Dummheit" eines anderen Menschen geschmunzelt hat, der werfe den ersten Stein!!!

    Es geht mir nicht darum, ob ich schon mal über die Dummheit eines anderen geschmunzelt habe, habe ich ganz sicher - genauso wie ich auch über mich selber schmunzeln kann ;-)


    Sondern darum, weshalb ich es wohl nötig haben könnte , darüber einen Faden zu eröffnen und da kommt mir als erstes in den Sinn "...der wirds wohl nötig haben"

    Ich will auch mal was dazu schreiben.


    Ich hab mir nicht alles durchgelesen, ist einfach zu viel ;-D


    Aber ich hab da ne persönliche Meinung.


    Aber wie schon gesagt, finde ich auch, dass Dummheit nichts mit Bildung zu tun hat.


    Ich habe schon einige Leute getroffen, die gebildet waren, aber ihr Leben nicht ansatzweise regeln konnten, genauso umgekehrt.


    Was mir selbst schon aufgefallen ist, dass ich wohl zu diesem Typ *dumme Menschen* gehöre, zumindest dann wann ich es will ;-D aber es gibt bestimmt einige Leute die mich für dumm halten, ist auch gut so, denn so hab ich meine Ruhe ;-)


    Ich denke es gibt, viele Leute die Privat- und Berufsleben strikt trennen wollen, und es fällt einem wohl einfacher negativ ** als positv** aufzufallen, somindest denke ich so. und sone Dummmasche ist einfach praktisch ;-D


    Aber was macht Dummheit aus? Die Tatsache dass man keine Politik kennt, oder die Tatsache dass man sich auf Viva und MTV nicht auskennt?


    Oder dass die Firma ohne den einen nicht mehr auskommt, es aber zu Hause aussieht wie auf ner Mülldeponie? Und damit meine ich dann nicht die mangelde Zeit ;-)


    Aber wenn ich mir so meine Bekanntenkreis ansehe, gibt es meines ERachtens auch so schwarze Schafe, die nur von Viva und MTV leben :-/ die finde ich natürlich dumm, aber was darf ich mir schon rausnehmen? :-/ :|N


    Im Prinziep ist es egal, solange man selbst so zurecht kommt, sich so glücklich nennen kann, und damit anderen nicht schadet :)_

    @ Azrael01

    Zitat

    sie sagte neulich (als mein bruder und ich uns unterhielten über den film "staufenberg") das am dritten weltkrieg ein arnold hitler schuld war.


    oder das der aktuelle kanzler ein herr schröder ist... als ich nach dem vornamen fragte sagte sie "darauf falle ich nicht rein...nicht atze"


    und das sie bei stadt/land/fluß ostfriesland bei land hinschrieb.. naja.

    Mich würde interessen, wie ihr darauf reagiert habt. Habt ihr sie berichtigt, nachgefragt, mit genervtem Gesicht den Kopf geschüttelt, dieses Unwissen stillschweigend hingenommen (aber euch euren Teil gedacht)? Was davon?

    Zitat

    sie sagte neulich (als mein bruder und ich uns unterhielten über den film "staufenberg") das am dritten weltkrieg ein arnold hitler schuld war.

    Tja, am 2.Weltkrieg war Adolf Hitler schuld, aber am dritten ein gewisser "Arnold Hitler".


    Sie ist wahrscheinlich politisch sehr interessiert, und weiss über Dinge bescheid, die wir noch nicht mal ahnen.

    "Dumm" ist doch nur ein Wischi-Waschi-Begriff, um andere herabzuwürdigen. Was mir auffällt: So gut wie immer sind nur die anderen dumm.


    Wenn man es näher betrachtet: Was ist Dummheit genau? Ab wann ist man dumm?


    Person 1 schlägt Person 2 in Geschicklichkeitsspiel A und


    Person 2 schlägt Person 1 in Geschicklichkeitsspiel B - sowas gibt es. Wer ist hier nun "dümmer" bzw "klüger"? Und und und ...